Verfügbare Filter:

Getränke & Bar

Schokolade & Wein

Verlag: Hädecke, Weil der Stadt (DE)
Autor(en): Eberhard Schell
Fotos / Illustration: Chris Meier, diverse
erschienen: 2017
Preis: Silbermedaille (2018)

Fazit der Jury:
Zwei Meister ihres Fachs haben ein sehr informatives Buch mit hohem Nutzwert auf der Höhe der Zeit verfasst. Es ist ein sehr umfangreiches Werk mit detaillierter Beschreibung der „Schokoladenseite“. Auch die Empfehlungen zu den vielfältigen Weinsorten und den „Hochprozentigen“ sind kompetent und nachvollziehbar.

Produktbezogene Küche

Schokolade & Wein

Verlag: Hädecke, Weil der Stadt (DE)
Autor(en): Eberhard Schell
erschienen: 2009
Preis: Silbermedaille (2010)

Fazit der Jury:
Eberhard Schell hat ein Buch geschrieben, das im Weinregal bisher fehlte. Mit großer Leidenschaft und enormem Wissen widmet er sich der Sensorik von Schokolade und Wein und ihrer Geschmacksharmonie zueinander.

Produktbezogene Küche

Schokolade, chocolate

Verlag: Matthaes, Stuttgart (DE)
Autor(en): Ramon Morató
erschienen: 2010 (Lizenzausgabe)
Preis: Goldmedaille (2010)

Fazit der Jury:
Ramon Moratós Schokoladen-(kult)buch endlich in deutschenglischer Übersetzung. An Perfektion, Vollständigkeit und innovativer Kreativität nicht zu übertreffen. Layout, Fotos und Einbandgestaltung sind auf höchstem Niveau klar und von großer Ruhe.

Backen & Patisserie

Schokolade: Die Kochschule

Verlag: Christian Verlag, München (DE)
Autor(en): Frédéric Bau
Fotos / Illustration: Clay MacLachlan
erschienen: 2011
Preis: Goldmedaille (2012)

Fazit der Jury:
Ein perfektes Buch nicht nur für Profis. Die umfassende Darstellung der Techniken und eine leicht verständliche Beschreibung der Arbeitsgänge und Rezepturen, die auf Anhieb gelingen. Geht es noch besser? Wir denken nicht.

Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Schöne alte Kochbücher
Katalog der Kochbuchsammlung

Verlag: Karl Pressler, München (DE)
Autor(en): Dr. Julius Arndt, Erna Horn
erschienen: 1982
Preis: Goldmedaille (1983)
Küchentechniken / Kochprozesse

schöner kochen

Verlag: Becker Joest Volk, Hilden (DE)
Autor(en): Rafael Pranschke
erschienen: 2010
Preis: Goldmedaille (2011)

Fazit der Jury:
Der Foodstylist Rafael Pranschke vermittelt in dem Kochbuch „schöner kochen“ Schritt für Schritt die Kunst der perfekten Zubereitung und des Anrichtens. Er gibt Hinweise und Kniffe, mit denen das Anrichten garantiert gelingt. Komplizierte Vorgänge sind einfach erklärt und mit sehr vielen guten Bildern ergänzt. Das Buch ist gut gegliedert, verständlich und hat einen sehr hohen praktischen Nutzwert. Ein sehr empfehlenswertes Kochbuch.

Küchentechniken / Kochprozesse

Schöner Kochen - Salat

Verlag: Becker Joest Volk, Hilden (DE)
Autor(en): Doreen Köstler
Fotos / Illustration: Hubertus Schüler
erschienen: 2013
Preis: Silbermedaille (2013)

Fazit der Jury:
Salate können auch Kunstwerke sein und trotzdem unkompliziert in der Zubereitung. Die Macher dieses Buchs zeigen dieses professionell in nachvollziehbaren Schritten.

Küche der Regionen

Schottisch kochen
Gerichte und ihre Geschichte

Verlag: Die Werkstatt, Göttingen (DE)
Autor(en): Frank Winter
Fotos / Illustration: Karen Murray
erschienen: 2014
Preis: Silbermedaille (2015)

Fazit der Jury:
In diesem Buch geht es nicht um kulinarische Geschichten, sondern um die kulinarische Geschichte eines Landes am Rande Europas. Eine bemerkenswerte Fleißarbeit, die Rezepte zu sammeln und auf deutsche Maßeinheiten und Produkte zu modifizieren.

Fach- und Lehrbücher

Schriftenreihe für den Fremdenverkehr
Band 1-13

Verlag: Poppe & Neumann, Konstanz (DE)
Autor(en): W. Reininger
erschienen:
Preis: Silbermedaille (1964)
Getränke & Bar

Schumann's Tropical Barbuch
Drinks und Stories

Verlag: Heyne, München (DE)
Autor(en): Charles Schumann, Günter Mattei, Jürgen Woldt
erschienen: 1986
Preis: Silbermedaille (1988)
Getränke & Bar

Schumann's Whisk(e)y Lexikon

Verlag: Heyne, München (DE)
Autor(en): Stefan Gabányi
erschienen: 1996
Preis: Silbermedaille (1997)
Getränke & Bar

Schumann's Whisk(e)y Lexikon

Verlag: Heyne, München (DE)
Autor(en): Stefan Gabányi
erschienen: 1996
Preis: Silbermedaille (1996)
Getränke & Bar

Schumann's Whisk(e)ylexikon

Verlag: ZS Verlag, München (DE)
Autor(en): Stefan Gabányi
Fotos / Illustration: Günter Mattei
erschienen: 2020
Preis: Silbermedaille (2021)

Fazit der Jury:
Ein Klassiker unter den Whisk(e)y-Büchern, neu aufgelegt und überarbeitet ohne dabei vom klassischen Konzept abzuweichen. Objektiv betrachtet ist und bleibt es ein Nachschlagewerk mit klarem Layout und fachlich korrektem Inhalt. Es werden die Whisk(e)y-Marken, Hersteller und Abfüller von A-Z vorgestellt. Sehr gut, dass auch alle Newcomer, speziell aus dem deutschsprachigen Raum, aufgeführt sind. Für den Whisk(e)y-Fan ein hilfreiches Nachschlagewerk, um schnell Orientierung zu bekommen.

Küche der Regionen

Schwäbisches Vesper-Brevier

Verlag: Matthaes, Stuttgart (DE)
Autor(en): Josef Thaller
erschienen: 1991
Preis: Silbermedaille (1992)
Getränke & Bar

Schwäbisches Weinbüchle
Was man vom und über den schwäbischen Wein wissen sollte

Verlag: Matthaes, Stuttgart (DE)
Autor(en): Horst Scharfenberg
erschienen: 1987
Preis: Silbermedaille (1988)
Backen & Patisserie

Schwarz Brot Gold

Verlag: Neuer Umschau Buchverlag, Neustadt a.d.Weinstraße (DE)
Autor(en): Bernd Kütscher, Bettina Bartz, Ingo Swoboda
Fotos / Illustration: Maria Brinkop
erschienen: 2016
Preis: Silbermedaille (2017)

Fazit der Jury:
Ein lehrreiches Buch mit ausführlicher Erklärung der Geschichte des Brotes, der Zutaten, der Herstellung, der Namensgebung und der Sorten. Es ist eher eine Enzyklopädie als eine bloße Rezeptesammlung. Wirklich lesenswert. Die Einteilung in die Deutschen Regionen und regionalen Spezialitäten geben dem Buch eine gute und klare Struktur. Die Rezepte sind angenehm aufgemacht, gut lesbar und verständlich erläutert, allerdings erfordert das Nachbacken ein wenig Erfahrung. Erstaunlich, wie modern und sinnlich „Brot“ dargestellt wird.

Küche der Regionen

Schwarzwälder süße Minis

Verlag: Cook & Shoot GbR, Bühl (DE)
Autor(en): Manuel Wassmer, Verena Scheidel
Fotos / Illustration: Manuel Wassmer, Verena Scheidel
erschienen: 2015
Preis: Silbermedaille (2017)

Fazit der Jury:
Nach dem „Tapas“-Pendant der beiden Hobbyköche wird hier das Augenmerk den Desserts gewidmet. Die Rezepte sprühen vor Kreativität, stecken voller Überraschungen, sind liebevoll in Szene gesetzt und gut fotografiert worden. Trotz aller Raffinessen sind die Rezepte einfach und verständlich geschrieben und problemlos zuzubereiten. Im Trend auch die Möglichkeit im Internet Anleitungen etc. zu den Rezepten runterzuladen.

Küche der Regionen

Schwarzwälder Tapas

Verlag: Cook & Shoot GbR, Bühl (DE)
Autor(en): Manuel Wassmer, Verena Scheidel
Fotos / Illustration: Manuel Wassmer, Verena Scheidel
erschienen: 2014
Preis: Silbermedaille (2017)

Fazit der Jury:
Über 130 einfallsreiche, verständliche Rezepte umfasst dieses Buch. Die meisten sind problemlos nachkochbar. Für jeden Anspruch ist im Buch etwas dabei: Rezepte von einfach bis anspruchsvoll, von vegetarisch bis vegan. Fazit: mit dieser kreativen und einfallsreichen Kochbuchidee, die mit einem zweiten Werk der Autoren ergänzt wird, bekommen Liebhaber und Kenner einen neuen Ansatz der Schwarzwälder Küche geboten

Küche der Regionen

Schwarzwälder Tapas 2 - Das Kochbuch

Verlag: Cook & Shoot GbR, Bühl (DE)
Autor(en): Natalie Lumpp
Fotos / Illustration: Manuel Wassmer, Verena Scheidel
erschienen: 2017
Preis: Silbermedaille (2018)

Fazit der Jury:
Wieder ein kreatives Buch mit gut durchdachten und originellen Rezepten der beiden Autoren. Wer hätte gedacht, das z.B. „Gans mit Rotkraut“ auch als Tapas serviert werden kann? 130 Rezepte und tolle Bilder laden zum Nachkochen ein. Ein weiteres Highlight im Buch ist die Weinempfehlung, die zu jedem Gericht gegeben wird. Was kommt wohl nach den „Tapas aus dem Schwarzwald“?

Fleisch & Geflügel

Schwein - von Kopf bis Fuß

Verlag: Matthaes, Stuttgart (DE)
Autor(en): Wolfgang Müller
Fotos / Illustration: Florian Bolk
erschienen: 2018
Preis: Goldmedaille (2019)

Fazit der Jury:
„Schweinegut!“ Dieses wertvolle Buch ist sehr gut gestaltet und äußerst informativ. Auch wenn vielleicht nicht jeder alles mag und isst, was angeboten wird, ist es doch ein gelungener Rundumblick zu respektvollem und nachhaltigen Umgang mit dem Tier als genießbarem Lebewesen. Neben den teils sehr ungewöhnlichen Rezept-Kombinationen wird aber auch z.B. die traditionelle Herstellung verschiedenster Schinken erklärt. Durch die vielfältigen Anregungen, Rezepte und Tipps generiert dieses Werk einen hohen Wert für jeden, der verantwortungsvoll mit Fleisch umgeht und genießt!

 

Anschrift

Gastronomische Akademie Deutschlands e.V.

Burgstraße 35

59755 Arnsberg

Kontakt

Telefon:+49 (0)2932 - 894 5355

Fax:+49 (0)2932 - 931 007

E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Rechtliche Hinweise