Verfügbare Filter:

Getränke & Bar

Schokolade & Wein

Verlag: Hädecke, Weil der Stadt (DE)
Autor(en): Eberhard Schell
Fotos / Illustration: Chris Meier, diverse
erschienen: 2017
Preis: Silbermedaille (2018)

Fazit der Jury:
Zwei Meister ihres Fachs haben ein sehr informatives Buch mit hohem Nutzwert auf der Höhe der Zeit verfasst. Es ist ein sehr umfangreiches Werk mit detaillierter Beschreibung der „Schokoladenseite“. Auch die Empfehlungen zu den vielfältigen Weinsorten und den „Hochprozentigen“ sind kompetent und nachvollziehbar.

Produktbezogene Küche

Schokolade & Wein

Verlag: Hädecke, Weil der Stadt (DE)
Autor(en): Eberhard Schell
erschienen: 2009
Preis: Silbermedaille (2010)

Fazit der Jury:
Eberhard Schell hat ein Buch geschrieben, das im Weinregal bisher fehlte. Mit großer Leidenschaft und enormem Wissen widmet er sich der Sensorik von Schokolade und Wein und ihrer Geschmacksharmonie zueinander.

Produktbezogene Küche

Schokolade, chocolate

Verlag: Matthaes, Stuttgart (DE)
Autor(en): Ramon Morató
erschienen: 2010 (Lizenzausgabe)
Preis: Goldmedaille (2010)

Fazit der Jury:
Ramon Moratós Schokoladen-(kult)buch endlich in deutschenglischer Übersetzung. An Perfektion, Vollständigkeit und innovativer Kreativität nicht zu übertreffen. Layout, Fotos und Einbandgestaltung sind auf höchstem Niveau klar und von großer Ruhe.

Backen & Patisserie

Schokolade: Die Kochschule

Verlag: Christian Verlag, München (DE)
Autor(en): Frédéric Bau
Fotos / Illustration: Clay MacLachlan
erschienen: 2011
Preis: Goldmedaille (2012)

Fazit der Jury:
Ein perfektes Buch nicht nur für Profis. Die umfassende Darstellung der Techniken und eine leicht verständliche Beschreibung der Arbeitsgänge und Rezepturen, die auf Anhieb gelingen. Geht es noch besser? Wir denken nicht.

Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Schöne alte Kochbücher
Katalog der Kochbuchsammlung

Verlag: Karl Pressler, München (DE)
Autor(en): Dr. Julius Arndt, Erna Horn
erschienen: 1982
Preis: Goldmedaille (1983)
Küchentechniken / Kochprozesse

schöner kochen

Verlag: Becker Joest Volk, Hilden (DE)
Autor(en): Rafael Pranschke
erschienen: 2010
Preis: Goldmedaille (2011)

Fazit der Jury:
Der Foodstylist Rafael Pranschke vermittelt in dem Kochbuch „schöner kochen“ Schritt für Schritt die Kunst der perfekten Zubereitung und des Anrichtens. Er gibt Hinweise und Kniffe, mit denen das Anrichten garantiert gelingt. Komplizierte Vorgänge sind einfach erklärt und mit sehr vielen guten Bildern ergänzt. Das Buch ist gut gegliedert, verständlich und hat einen sehr hohen praktischen Nutzwert. Ein sehr empfehlenswertes Kochbuch.

Küchentechniken / Kochprozesse

Schöner Kochen - Salat

Verlag: Becker Joest Volk, Hilden (DE)
Autor(en): Doreen Köstler
Fotos / Illustration: Hubertus Schüler
erschienen: 2013
Preis: Silbermedaille (2013)

Fazit der Jury:
Salate können auch Kunstwerke sein und trotzdem unkompliziert in der Zubereitung. Die Macher dieses Buchs zeigen dieses professionell in nachvollziehbaren Schritten.

Küche der Regionen

Schottisch kochen
Gerichte und ihre Geschichte

Verlag: Die Werkstatt, Göttingen (DE)
Autor(en): Frank Winter
Fotos / Illustration: Karen Murray
erschienen: 2014
Preis: Silbermedaille (2015)

Fazit der Jury:
In diesem Buch geht es nicht um kulinarische Geschichten, sondern um die kulinarische Geschichte eines Landes am Rande Europas. Eine bemerkenswerte Fleißarbeit, die Rezepte zu sammeln und auf deutsche Maßeinheiten und Produkte zu modifizieren.

Fach- und Lehrbücher

Schriftenreihe für den Fremdenverkehr
Band 1-13

Verlag: Poppe & Neumann, Konstanz (DE)
Autor(en): W. Reininger
erschienen:
Preis: Silbermedaille (1964)
Getränke & Bar

Schumann's Tropical Barbuch
Drinks und Stories

Verlag: Heyne, München (DE)
Autor(en): Charles Schumann, Günter Mattei, Jürgen Woldt
erschienen: 1986
Preis: Silbermedaille (1988)
Getränke & Bar

Schumann's Whisk(e)y Lexikon

Verlag: Heyne, München (DE)
Autor(en): Stefan Gabányi
erschienen: 1996
Preis: Silbermedaille (1997)
Getränke & Bar

Schumann's Whisk(e)y Lexikon

Verlag: Heyne, München (DE)
Autor(en): Stefan Gabányi
erschienen: 1996
Preis: Silbermedaille (1996)
Getränke & Bar

Schumann's Whisk(e)ylexikon

Verlag: ZS Verlag, München (DE)
Autor(en): Stefan Gabányi
Fotos / Illustration: Günter Mattei
erschienen: 2020
Preis: Silbermedaille (2021)

Fazit der Jury:
Ein Klassiker unter den Whisk(e)y-Büchern, neu aufgelegt und überarbeitet ohne dabei vom klassischen Konzept abzuweichen. Objektiv betrachtet ist und bleibt es ein Nachschlagewerk mit klarem Layout und fachlich korrektem Inhalt. Es werden die Whisk(e)y-Marken, Hersteller und Abfüller von A-Z vorgestellt. Sehr gut, dass auch alle Newcomer, speziell aus dem deutschsprachigen Raum, aufgeführt sind. Für den Whisk(e)y-Fan ein hilfreiches Nachschlagewerk, um schnell Orientierung zu bekommen.

Küche der Regionen

Schwäbisches Vesper-Brevier

Verlag: Matthaes, Stuttgart (DE)
Autor(en): Josef Thaller
erschienen: 1991
Preis: Silbermedaille (1992)
Getränke & Bar

Schwäbisches Weinbüchle
Was man vom und über den schwäbischen Wein wissen sollte

Verlag: Matthaes, Stuttgart (DE)
Autor(en): Horst Scharfenberg
erschienen: 1987
Preis: Silbermedaille (1988)
Backen & Patisserie

Schwarz Brot Gold

Verlag: Neuer Umschau Buchverlag, Neustadt a.d.Weinstraße (DE)
Autor(en): Bernd Kütscher, Bettina Bartz, Ingo Swoboda
Fotos / Illustration: Maria Brinkop
erschienen: 2016
Preis: Silbermedaille (2017)

Fazit der Jury:
Ein lehrreiches Buch mit ausführlicher Erklärung der Geschichte des Brotes, der Zutaten, der Herstellung, der Namensgebung und der Sorten. Es ist eher eine Enzyklopädie als eine bloße Rezeptesammlung. Wirklich lesenswert. Die Einteilung in die Deutschen Regionen und regionalen Spezialitäten geben dem Buch eine gute und klare Struktur. Die Rezepte sind angenehm aufgemacht, gut lesbar und verständlich erläutert, allerdings erfordert das Nachbacken ein wenig Erfahrung. Erstaunlich, wie modern und sinnlich „Brot“ dargestellt wird.

Küche der Regionen

Schwarzwälder süße Minis

Verlag: Cook & Shoot GbR, Bühl (DE)
Autor(en): Manuel Wassmer, Verena Scheidel
Fotos / Illustration: Manuel Wassmer, Verena Scheidel
erschienen: 2015
Preis: Silbermedaille (2017)

Fazit der Jury:
Nach dem „Tapas“-Pendant der beiden Hobbyköche wird hier das Augenmerk den Desserts gewidmet. Die Rezepte sprühen vor Kreativität, stecken voller Überraschungen, sind liebevoll in Szene gesetzt und gut fotografiert worden. Trotz aller Raffinessen sind die Rezepte einfach und verständlich geschrieben und problemlos zuzubereiten. Im Trend auch die Möglichkeit im Internet Anleitungen etc. zu den Rezepten runterzuladen.

Küche der Regionen

Schwarzwälder Tapas

Verlag: Cook & Shoot GbR, Bühl (DE)
Autor(en): Manuel Wassmer, Verena Scheidel
Fotos / Illustration: Manuel Wassmer, Verena Scheidel
erschienen: 2014
Preis: Silbermedaille (2017)

Fazit der Jury:
Über 130 einfallsreiche, verständliche Rezepte umfasst dieses Buch. Die meisten sind problemlos nachkochbar. Für jeden Anspruch ist im Buch etwas dabei: Rezepte von einfach bis anspruchsvoll, von vegetarisch bis vegan. Fazit: mit dieser kreativen und einfallsreichen Kochbuchidee, die mit einem zweiten Werk der Autoren ergänzt wird, bekommen Liebhaber und Kenner einen neuen Ansatz der Schwarzwälder Küche geboten

Küche der Regionen

Schwarzwälder Tapas 2 - Das Kochbuch

Verlag: Cook & Shoot GbR, Bühl (DE)
Autor(en): Natalie Lumpp
Fotos / Illustration: Manuel Wassmer, Verena Scheidel
erschienen: 2017
Preis: Silbermedaille (2018)

Fazit der Jury:
Wieder ein kreatives Buch mit gut durchdachten und originellen Rezepten der beiden Autoren. Wer hätte gedacht, das z.B. „Gans mit Rotkraut“ auch als Tapas serviert werden kann? 130 Rezepte und tolle Bilder laden zum Nachkochen ein. Ein weiteres Highlight im Buch ist die Weinempfehlung, die zu jedem Gericht gegeben wird. Was kommt wohl nach den „Tapas aus dem Schwarzwald“?

Fleisch & Geflügel

Schwein - von Kopf bis Fuß

Verlag: Matthaes, Stuttgart (DE)
Autor(en): Wolfgang Müller
Fotos / Illustration: Florian Bolk
erschienen: 2018
Preis: Goldmedaille (2019)

Fazit der Jury:
„Schweinegut!“ Dieses wertvolle Buch ist sehr gut gestaltet und äußerst informativ. Auch wenn vielleicht nicht jeder alles mag und isst, was angeboten wird, ist es doch ein gelungener Rundumblick zu respektvollem und nachhaltigen Umgang mit dem Tier als genießbarem Lebewesen. Neben den teils sehr ungewöhnlichen Rezept-Kombinationen wird aber auch z.B. die traditionelle Herstellung verschiedenster Schinken erklärt. Durch die vielfältigen Anregungen, Rezepte und Tipps generiert dieses Werk einen hohen Wert für jeden, der verantwortungsvoll mit Fleisch umgeht und genießt!

Küche der Regionen

Schweiz
Küche, Land und Leute

Verlag: Droemer Knaur, München (DE)
Autor(en): Bernd Neuner-Duttenhofer, Martina Meuth
Fotos / Illustration: Ulrich Kerth
erschienen: 1989
Preis: Silbermedaille (1990)
Produktbezogene Küche

Schweizer Käse
Ursprünge, traditionelle Sorten und neue Kreationen

Verlag: AT Verlag, Aarau (CH)
Autor(en): Dominik Flammer, Fabian Scheffold
erschienen: 2009
Preis: Goldene Feder (2010)

Fazit der Jury:
Schweizer Käse total - von seiner Geschichte, über die Herstellung und seiner Philosophie bis zu seinen großen und kleinen Erzeugern. Mit Leidenschaft in Wort und Bild präsentieren uns Autor und Fotograf eine der großen kulinarischen Traditionen in Europa. Ein Lehr- und Lesebuch der besonderen Art. Und ein Sinnenbuch, das den Käse fühl- und riechbar macht. Spektakuläre Fotografie ergebt den Käse zum Denkmal.

Küche der Regionen

Schweizer Küche

Verlag: Walter Verlag, Olten (CH)
Autor(en): Willy Brenneisen
erschienen: 1971
Preis: Silbermedaille (1973)
Fach- und Lehrbücher

Scientific Catering and Hotel Operating

Verlag: Sir Isaac Pitman & Sons, London (UK)
Autor(en): J.J. Morel
erschienen:
Preis: Silbermedaille (1960)
Getränke & Bar

Scotch Whisky

Verlag: Bucher, Luzern (CH)
Autor(en): David Daiches, Harry Schraemli
erschienen: 1971
Preis: Silbermedaille (1972)
Produktbezogene Küche

Seafood

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Teubner Redaktion
erschienen: 2008
Preis: Silbermedaille (2009)

Fazit der Jury:
Bestechend dargestellte Küchentechniken für ein komplexes Thema mit innovativen Rezepturen. Ambitionierte Hobbyköche können diesen Anleitungen mit Ehrgeiz und Freude folgen

Küche der Regionen

Seeländer Küche

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Marianne Kaltenbach
Fotos / Illustration: Albert Anker
erschienen: 1984
Preis: Silbermedaille (1985)
Küchentechniken / Kochprozesse

Sehr gut haltbar machen: Einkochen, Einlegen, Konservieren

Verlag: Stiftung Warentest, Berlin (DE)
Autor(en): Bettina Snowdon, Martina Lagoda
Fotos / Illustration: Peter Schulte
erschienen: 2011
Preis: Silbermedaille (2012)

Fazit der Jury:
Die dargestellten unterschiedlichen Methoden, die sachkundige Beschreibung in der Umsetzung und eine Fülle von Rezepten zeichnen dieses Buch aus.

Küchentechniken / Kochprozesse

Sehr gut vegetarisch kochen: Christian Wrenkhs Gourmet-Rezepte

Verlag: Stiftung Warentest, Berlin (DE)
Autor(en): Christian Wrenkh
Fotos / Illustration: Ulrike Holsten
erschienen: 2011
Preis: Silbermedaille (2012)

Fazit der Jury:
Eine gelungene Umsetzung eines hochaktuellen Themas. Viele Gerichte lassen sich kombinieren und zeigen eigene Kreativfelder auf.

Backen & Patisserie

Selber Brot backen

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Eva Klever, Ulrich Klever
erschienen: 1975
Preis: Silbermedaille (1976)
Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Selbermachen
Das Kochbuch

Verlag: Dorling Kindersley, München (DE)
Autor(en): James Strawbridge
Fotos / Illustration: John Hersey
erschienen: 2021
Preis: Silbermedaille (2021)

Fazit der Jury:
Der Trend vieles selber zu machen ist derzeit präsent und wird uns nicht so schnell verlassen. Die vom Autor genannten Projekte sind spannend und regen an, es nachzutun. Ideenreich mit vielen brauchbaren, gut gegliederten Anregungen, findet man Arbeitsabläufe die zum Selbermachen reizen. Auch die Theorie hilft einiges zu verstehen und die einzelnen Schritte werden gut bebildert. So wird daraus eine Anleitung für Alle, die auf dem Weg zum Selbstversorger sind.

Küche der Regionen

Seligenstadt tischt auf

Verlag: SeligenStadtMarketing GmbH, Seligenstadt (DE)
Autor(en): Andreas Neubauer, Mathias Neubauer
erschienen: 2011
Preis: Silbermedaille (2011)

Fazit der Jury:
Bei dem ersten kulinarischen Werk über Seligenstadt und Umgebung handelt es sich um ein empfehlenswertes, attraktiv bebildertes Lese­ und Kochbuch, das ausgesuchte regionale Rezepte und die dazu gehörige gesunde Erzeugerlandschaft präsentiert. Hinzu kommen kulinarische Entdeckungen und lebendige Geschichten von Menschen, für die Lebensmittel Leidenschaft und Berufung zugleich sind.

Fach- und Lehrbücher

Service
Die Grundlagen

Verlag: Trauner, Linz (AT)
Autor(en): Hans Stickler, Heinz Lenger, Wilhelm Gutmayer
erschienen: 2009 (7., komplett überarb. Aufl .)
Preis: Silbermedaille (2010)

Fazit der Jury:
Informatives und hochwertiges Fachbuch, das sich auch wichtigen heutigen Anforderungen wie z.B. interkultureller Kompetenz ausführlich widmet.

Fach- und Lehrbücher

Service - Die Getränke

Verlag: Trauner, Linz (AT)
Autor(en): Hans Lenger, Hans Stickler, Wilhelm Gutmayer
erschienen: 2008 (4. völlig überarbeitete Auflage)
Preis: Silbermedaille (2009)

Fazit der Jury:
Zeitgemäße, umfassende Getränke- und Servierkunde mit gelungenem Layout, informativem Kartenmaterial und Fotos bester Qualität

Fach- und Lehrbücher

Service-Check Gastronomie & Hotellerie

Verlag: Matthaes, Stuttgart (DE)
Autor(en): Christine Possler, Ulla Thombansen
erschienen: 2010
Preis: Silbermedaille (2011)

Fazit der Jury:
Wer in einem kleinen oder mittleren Hotel­ bzw. Gastronomiebetrieb seine Serviceleistungen kritisch prüfen möchte, findet in diesem Buch den idealen Ratgeber. Gute Praxistipps in Kombination mit pragmatischen Empfehlungen und leicht zu merkenden Regeln ermöglichen es Fach­ und Führungskräften, konkrete Lösungen zu erarbeiten und sofort im täglichen Ablauf zu integrieren. Besonders anschaulich wird das empfehlenswerte Buch durch eine Vielzahl von Beispielen und konkreten Situationen aus der Praxis.

Fach- und Lehrbücher

Service. Die Grundlagen

Verlag: Trauner, Linz (AT)
Autor(en): Hans Stickler, Heinz Lenger, Linde Siegel, René Lenger, Simon Siegel, Wilhelm Gutmayer
erschienen: 1999
Preis: Silbermedaille (1999)
Fach- und Lehrbücher

Service. Die Meisterklasse.

Verlag: Trauner, Linz (AT)
Autor(en): Hans Stickler, Heinz Lenger, Walter Kalinka, Wilhelm Gutmayer
erschienen: 2006
Preis: Silbermedaille (2006)
Fach- und Lehrbücher

Servier- und Getränkekunde

Verlag: Trauner, Linz (AT)
Autor(en): Simon Siegel, Willibald Gallaun
erschienen: 1966
Preis: Silbermedaille (1968)
Getränke & Bar

Shake it easy
Perfekte Drinks mit und ohne Alkohol

Verlag: Becker Joest Volk, Hilden (DE)
Autor(en): Anja Tanas, Nic Shanker
Fotos / Illustration: Hubertus Schüler, Justyna Schwertner
erschienen: 2018
Preis: Silbermedaille (2018)

Fazit der Jury:
In diesem Buch wird die Passion des Autors für seinen Beruf spürbar. Er inspiriert damit sogar Barmuffel, verliert sich nicht in zu viel Warenkunde und gibt ausreichende Informationen und sinnvolle Tipps für innovative Cocktail-Abende im Privaten. Es werden sowohl alte Hasen wie auch Neulinge angesprochen.

Getränke & Bar

Shake it! Die Barschule

Verlag: Pfanneberg, Haan-Gruiten (DE)
Autor(en): Otto Arera
erschienen: 2004
Preis: Silbermedaille (2005)

Fazit der Jury:
Gelungenes Lehrbuch zum Thema Bar, didaktisch herausragend.

Getränke & Bar

Shaken
Auf einen Drink mit James Bond & Ian Fleming

Verlag: Hölker, Münster (DE)
Autor(en): Edmund Weil, Edmund Weil, Ian Fleming Publications Ltd, Josephine Lane, Mia Johansson
Fotos / Illustration: John Carey
erschienen: 2020
Preis: Silbermedaille (2020)

Fazit der Jury:
Shaken - auf einen Drink mit James Bond und Ian Fleming. Die Idee ein Cocktailbuch mit den Drinks aus den James-Bond-Romanen zu machen, diese mit Textauszügen aus den Romanen zu garnieren, ist eine gelungene, amüsante und unterhaltsame Cocktailgenuss-Begleitung. Erweitert wurden diese Cocktails mit 40 neu kreierten optisch, bestens ins Bild gesetzte Drinks. Ein gelungenes Buch für Cineasten, James-Bond-Fans und vorallem Genießer.

Getränke & Bar

Shaking in the 60's

Verlag: Cocktail Books, London (UK)
Autor(en): Eddie Clarke
erschienen:
Preis: Goldmedaille (1964)
Getränke & Bar

Sherry

Verlag: Heyne, München (DE)
Autor(en): Axel Behrendt, Bibiana Behrendt
erschienen: 1997
Preis: Silbermedaille (1998)
Getränke & Bar

Sherrytime

Verlag: Heimeran, München (DE)
Autor(en): Gregor von Rezzori
erschienen: 1978
Preis: Silbermedaille (1979)
Produktbezogene Küche

Shrimps, Hummer und Langusten

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Christian Teubner, Eckart Witzigmann, Michael Türkay
erschienen: 1994
Preis: Goldmedaille (1995)
TV-Köche & Prominenz

Simple

Verlag: Dorling Kindersley, München (DE)
Autor(en): Yotam Ottolenghi
Fotos / Illustration: Jonathan Lovekin
erschienen: 2018
Preis: Silbermedaille (2019)

Fazit der Jury:
Ein neuer Ottolenghi, der wieder hält, was er verspricht: raffinierte Küche, die auch zu Hause ohne großen Aufwand funktioniert. Die Rezepte sind diesmal bewusst auf das titelgebende Thema „Simple“ etwas reduziert, minimalistisch. Insgesamt aber ein tolles Buch, das die Alltagsküche vieler Hobbyköche sicher inspiriert und bereichert.

Backen & Patisserie

Simply chocolate, einfach Schokolade

Verlag: R. Oppeneder, München (DE)
Autor(en): Robert Oppeneder
erschienen: 1994
Preis: Silbermedaille (1995)
Getränke & Bar

Single Malt Notebook

Verlag: Hädecke, Weil der Stadt (DE)
Autor(en): Walter Schobert
erschienen: 2001
Preis: Silbermedaille (2002)

Fazit der Jury:
Informative Einführung in die Welt des Malt mit gut nachvollziehbaren Verkostungsnotizen.

Küche der Regionen

Sizilien in meiner Küche

Verlag: Dorling Kindersley, München (DE)
Autor(en): Cettina Vicenzino
Fotos / Illustration: Cettina Vicenzino
erschienen: 2019
Preis: Silbermedaille (2020)

Fazit der Jury:
Sizilien in meiner Küche von Cettina Vicenzio ist ein brilliantes Buch. Es erzählt von den Produkten der Insel und ihren Menschen. Es verbindet die Geschichte mit der heimischen Küche, was sich unmittelbar in den Rezeptzen spiegelt. Tolle Bilder, die das Gefühl aus Text und Rezepten bildlich aufgreifen, machen Lust auf eine Sizilienreise - mit vielen Besuchen in den dortigen Küchen! Lustvoll und farbenfroh bringt das Buch die bewegte Geschichte der Insel appetitlich auf seine Tellern. Authentisch und pur.

Küche der Regionen

Sizilien, cucina e passione

Verlag: Droemer Knaur, München (DE)
Autor(en): Clarissa Hyman
erschienen: 2002
Preis: Silbermedaille (2003)

Fazit der Jury:
Sizilianische Gerichte und Geschichten, liebevoll und mit Leidenschaft beschrieben, erzählt und fotografiert.

Küche der Regionen

Slamatan Indonesia
Eine echt indoesische Reistafel

Verlag: Flughafen-Restaurants AG, Zürich (CH)
Autor(en): Ernst Baenziger, Josef Amman, Otto Glaser
erschienen: 1970
Preis: Goldmedaille (1972)
Küchentechniken / Kochprozesse

Small & Fine Fingerfood

Verlag: Matthaes, Stuttgart (DE)
Autor(en): Hubert Obendorfer
Fotos / Illustration: Matthias Hoffmann
erschienen: 2012
Preis: Silbermedaille (2013)

Fazit der Jury:
Angereichert mit Anregungen für den Profikoch präsentiert sich dieses Buch mit vielen neuen Ideen in der Anrichteweise und der kreativen Umsetzung der Rezepte.

Gesunde Küche

Smart Aging

Verlag: Christian Verlag, München (DE)
Autor(en): Marion Grillparzer
Fotos / Illustration: Carolin Friese, Tina Engel
erschienen: 2017
Preis: Silbermedaille (2017)

Fazit der Jury:
Ein ansprechend geschriebenes Buch – überraschend anders. Tolle Tipps und Gerichte mit Erklärungen ihrer Wirkung auf Körper und Gesundheit. Die Rezepte sind gut beschrieben und wunderbar bebildert. Kleine Piktogramme geben einen schnellen Überblick z.B. über vegetarische oder vegane Gerichte und über Zubereitungsschnelligkeit. Wer sich gerne an seine eigene Oma erinnert und die moderne Küche mag, wird dieses Buch lieben!

Backen & Patisserie

Snacks
Chancen für die Bäckerei

Verlag: Matthaes, Stuttgart (DE)
Autor(en): Jürgen Rieber, Werner Kräling
erschienen: 2010
Preis: Silbermedaille (2011)

Fazit der Jury:
Belegte Brötchen, Waffeln, gebackene Snacks, Flammkuchen und viele kleine Gerichte – all das ist möglich, wenn man im Bäckerhandwerk nach Ideen sucht, um seinen Umsatz zu steigern. Dieses empfehlenswerte Buch gibt einem unzählige Rezeptideen, die durch appetitanregende Bilder überzeugen. Weitere Informationen über Trends, Verbraucherverhalten und Erfolgsbausteine für das Snackgeschäft runden das sehr informative Buch ab. Neben klassichen Bäckersnacks hält es auch für den Hausgebrauch viele Anregungen bereit, um kleine Speisen herzustellen und appetitlich anzurichten.

Backen & Patisserie

So backt Südtirol

Verlag: Athesia Tappeiner, Bozen (IT)
Autor(en): Gerhard Wieser, Heinrich Gasteiger, Helmut Bachmann
erschienen: 2008
Preis: Silbermedaille (2008)

Fazit der Jury:
Gelungene Präsentation Südtiroler Backwerks von traditionell bis modern

Gesunde Küche

So essen Sportler richtig
Der Ernährungsplan zur Steigerung der sportlichen Leistung

Verlag: Ceres, Bielefeld (DE)
Autor(en): Dieter K. Baron, Josef Nöcker, Max Inzinger
erschienen: 1979
Preis: Silbermedaille (1980)
Küche der Regionen

So genießt Südtirol (Buchreihe)

Verlag: Athesia Tappeiner, Bozen (IT)
Autor(en): Gerhard Wieser, Heinrich Gasteiger, Helmut Bachmann
erschienen: 2016
Preis: Sonderpreis (2017)

Fazit der Jury:
Eine ganzheitliche, regionale Buchreihe – als eine kleine Kochschule – die keine Wünsche offen lässt. Bei hohem fachlichen und sachlichen Anspruch, verbindet die Buchreihe Tradition mit der modernen Art, Speisen herzustellen und zu genießen. Die Rezepte werden Schritt für Schritt erklärt, zum guten Gelingen ist immer ein roter Faden zu erkennen, gerade auch für „junge und (noch) unerfahrene Köche“. Die inhaltliche Verbindung von Text und Bild sind gelungen, ebenso signalisieren Einband und Titel sofort Aufmerksamkeit. Das kleine Küchenlexikon, welches das fundierte Wissen der Autoren spiegelt, und die Erläuterung landestypischer Produkte und Begriffe vervollständigen am Ende den jeweiligen Band. Mehr Kochbuch braucht man eigentlich nicht!

Küche der Regionen

So ißt man in Frankreich

Verlag: Bertelsmann, Gütersloh (DE)
Autor(en): Ginette Hell-Girod
erschienen: 1971
Preis: Silbermedaille (1972)
Küche der Regionen

So kocht Europa

Verlag: Solitude, Stuttgart (DE)
Autor(en): Rotraud Degner
erschienen: 1971
Preis: Silbermedaille (1972)
Küche der Regionen

So kocht Italien

Verlag: Hörnemann, Bonn (DE)
Autor(en): Rotraud Degner
erschienen: 1973
Preis: Silbermedaille (1974)
Küche der Regionen

So kocht Korea

Verlag: Dorling Kindersley, München (DE)
Autor(en): Jordan Bourke, Rejina Pyo
Fotos / Illustration: Tara Fisher
erschienen: 2016
Preis: Silbermedaille (2017)

Fazit der Jury:
Mit diesem Buch wird eine asiatische Küche präsentiert, die so erst in jüngster Zeit ein breiteres Interesse gefunden hat. Auch wenn man geneigt ist, andere asiatisch-kulinarische Einflüsse zu erkennen, so ist die koreanische Küche doch recht eigenständig und wird dem interessierten Leser gut vermittelt. Fisch und Gemüse bilden Schwerpunkte, die zu einer nachhaltig gesunden Ernährungsweise gehören. Für das europäische Geschmacksempfinden sind alle Gerichte stark gewürzt und scharf, werden aber, einschließlich der Beilagen, allgemeinverständlich beschrieben. Ein Register mit entsprechendem Nachweis der Bezugsquellen macht das Buch komplett.

TV-Köche & Prominenz

So kocht man heute!

Verlag: Christian Verlag, München (DE)
Autor(en): Christian Henze
Fotos / Illustration: Kay Johannsen
erschienen: 2017
Preis: Silbermedaille (2018)

Fazit der Jury:
Ein gelungenes Buch mit hervorragender Gliederung in Sparten von jeweils max. 16 Gerichten samt dazugehörigen Rezepten. Am Anfang stehen die Basics, gegliedert in Schritt-für-Schritt-Techniken, dadurch leicht verständlich und absolut nachvollziehbar. Die Texte sind verständlich geschrieben und entbehren jeder Überheblichkeit im Sprachstil. Ausgezeichnete Abbildungen vermeiden Irritationen bei der Betrachtung, wobei die Rezepte zeitgemäße Zutaten und Gerichte berücksichtigen.

Küche der Regionen

So kocht man in Italien

Verlag: Gerd Hatje, Stuttgart (DE)
Autor(en): Robin Howe
erschienen:
Preis: Silbermedaille (1960)
Küche der Regionen

So kocht man in Spanien

Verlag: Gerd Hatje, Stuttgart (DE)
Autor(en): E. Cass
erschienen:
Preis: Silbermedaille (1960)
Küche der Regionen

So kocht Südtirol

Verlag: Athesia Tappeiner, Bozen (IT)
Autor(en): Gerhard Wieser, Heinrich Gasteiger, Helmut Bachmann
Fotos / Illustration: Günther Pichler
erschienen: 2015
Preis: Silbermedaille (2016)

Fazit der Jury:
Diese Neuausgabe des Bestseller-Buches stellt umfangreich u.a. die Küche Südtirols vor, ist zeitgemäß überarbeitet. Durch die Rezeptvielfalt (mit Nährwertangaben) gilt es auch als eines der Grundkochbücher der Südtiroler Küchen. Es unterstützt als Nachschlagewerk für Grundrezepte die ersten Kochversuche ebenso wie auch Profis, die neue Kreationen und Ideen im Buch finden.

Küchentechniken / Kochprozesse

So schmeckt's besser

Verlag: Heimeran, München (DE)
Autor(en): Hans Pauleit, Maria Spier, Martha Schmidt
erschienen: 1978
Preis: Silbermedaille (1979)
Küchentechniken / Kochprozesse

So wird’s perfekt

Verlag: Dorling Kindersley, München (DE)
Autor(en): Jeni Wright, Marcus Wareing
erschienen: 2007(Lizenzausgabe)
Preis: Silbermedaille (2008)

Fazit der Jury:
Grundtechniken der Speisenzubereitung werden anhand einer Vielzahl von Produkten höchst anschaulich und unterhaltsam erläutert

Fach- und Lehrbücher

Sommelier

Verlag: Re Novium, Bern (CH)
Autor(en): Daniel Thomet, Martin A. Erlacher, Martin A. Erlacher
Fotos / Illustration: Thilo Larsson
erschienen: 2019
Preis: Silbermedaille (2020)

Fazit der Jury:
Ein Fachbuch für Auszubildende, das sachkundig und fundiert das Thema Wein speziell, aber auch Getränke erklärt. Der Aufgabenbereich des Sommeliers wird excellent beschrieben, dezidierte Grafiken und Bilder über Herstellung, Anbaugebiete und Rebsorten, die den Text unterstützen und veranschaulichen hervorragend. Der Aufbau des Buches ist gelungen, die Formulierungen klar und präzise ohne langweilig zu sein. Die digitale Version ergänzt ausgezeichnet. Ein Lehrbuch das fundiertes Wissen vermittelt.

Küchentechniken / Kochprozesse

Sonne im Glas

Verlag: Hölker, Münster (DE)
Autor(en): Karin Iden, Oliver Brachat
erschienen: 2011
Preis: Silbermedaille (2012)

Fazit der Jury:
Nun ist sie bald vorbei, die Zeit des Einmachens, und jeder, der sich für diesen nachhaltigen Umgang mit Lebensmitteln interessiert, bekommt durch die unterschiedlichen Anregungen der Autoren einen besonderen Blick auf dieses Thema.

Küche der Regionen

Sonntag in deutschen Töpfen
300 Rezepte aus dem Wettbewerb im Zeit-Magazin

Verlag: Nymphenburger, München (DE)
Autor(en): Wolfram Siebeck
erschienen: 1982
Preis: Silbermedaille (1983)
Küchentechniken / Kochprozesse

Sous Vide

Verlag: Edition Fackelträger, Köln (DE)
Autor(en): Hubertus Tzschirner
Fotos / Illustration: Daniel Esswein
erschienen: 2012
Preis: Goldmedaille (2013)

Fazit der Jury:
Verständlich und detailliert, so dass jedem der Einstieg in die Sous-vide-Technik gelingen dürfte. Das sensible Thema Bakterien und Krankheitserreger wird ehrlich aufgegriffen und mit hohem Anspruch beantwortet.

Küchentechniken / Kochprozesse

Sous Vide

Verlag: Edition Michael Fischer, München (DE)
Autor(en): Michael Koch
Fotos / Illustration: Guido Schmelich
erschienen: 2018
Preis: Silbermedaille (2019)

Fazit der Jury:
Sehr schön beschriebene Einführung in die Geschichte und Technik von Sous Vide, die durch Tipps und Menü-Vorschläge ergänzt wird. Bei der kreativen Rezeptauswahl, die auch für Semiprofis leicht umsetzbar ist, werden neben Sous Vide auch Dampfgarprozesse angewendet, dargestellt und im Detail erläutert. Das Buch macht Lust, sich dem Thema Sous Vide auch in der heimischen Küche zu nähern.

Küchentechniken / Kochprozesse

Sous-vide

Verlag: Matthaes, Stuttgart (DE)
Autor(en): Victor Stampfer
erschienen: 2009
Preis: Goldmedaille (2009)

Fazit der Jury:
Geniale Präsentation einer Gar-Methode, die durch die molekulare Küche zu neuen Ehren gekommen ist. Bestechend in Inhalt, Layout und Bildqualität ist dieses Buch schon jetzt ein Klassiker für das Thema

Küchentechniken / Kochprozesse

Sous-vide

Verlag: Matthaes, Stuttgart (DE)
Autor(en): Heiko Antoniewicz
erschienen: 2011
Preis: Silbermedaille (2011)

Fazit der Jury:
In diesem empfehlenswerten Buch wird Sous­vide professionell beschrieben und dem Leser die vielfältigen Möglichkeiten der Gartechnik im Vakuum aufgezeigt. Ein Buch für fortschrittlich denkende Profis und für alle, die es werden wollen. Die Rezepte sind sorgfältig dokumentiert und fotografisch ansprechend dargestellt. Mit diesem Werk schafft der Sternekoch Heiko Antoniewicz eine wahre Fundgrube an Rezepten dieser modernen Zubereitungsmethode

Fleisch & Geflügel

Sous-vide goes BBQ

Verlag: Heel, Königswinter (DE)
Autor(en): Frank Albers, Guiseppe Messina
Fotos / Illustration: Markus Gmeiner
erschienen: 2018
Preis: Silbermedaille (2019)

Fazit der Jury:
Das Werk kombiniert zwei Trendthemen – Sous Vide und Grillen. Das dies Sinn macht, wird im Vorwort thematisiert. Die hier vermittelte Methode ist vor allem für Profis, aber auch für ambitionierte Hobby-Köche bzw. -Griller interessant. Die einzelnen Rezepte haben durchweg einen kreativen, anregenden Anspruch. Auch fachlich sind interessante Informationen im Buch enthalten. Besonders über die Produktqualität und die zum Gelingen nötige Hardware. Alles in allem ein gelungenes Buch mit hohem Nutzwert für die Zielgruppe.

Produktbezogene Küche

Spaghetti
Lukullische Raffinessen al dente

Verlag: Südwest, München (DE)
Autor(en): Bodo A. Schieren
erschienen: 1988
Preis: Silbermedaille (1989)
Vegetarisch / Vegan

Spanien vegetarisch

Verlag: Christian Brandstätter, Wien (AT)
Autor(en): Katharina Seiser, Margit Kunzke
Fotos / Illustration: Günter Beer
erschienen: 2017
Preis: Silbermedaille (2018)

Fazit der Jury:
Das nach Jahreszeiten strukturierte Buch hält viele authentische Gerichte der spanischen Küche für interessierte Vegetarier bereit. Die gut beschriebenen Rezepte machen dank der Einführungen zum Rezept, des Glossars und der Angaben zu Variationen und den Tipps Lust aufs Nachkochen.

Küche der Regionen

Spanien. Küche, Land, Menschen

Verlag: Hädecke, Weil der Stadt (DE)
Autor(en): B. Hausch, C. Messer, J. Buer, S. Hudgins
erschienen: 1991
Preis: Silbermedaille (1992)
Getränke & Bar

Spaniens Weine, Ausgabe 1993 / 94

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Jan Read
erschienen: 1993
Preis: Goldmedaille (1994)
Küchentechniken / Kochprozesse

Spaß am Kochen, Freude am Essen

Verlag: BLV Buchverlag, München (DE)
Autor(en): C.P. Fischer, Mechthild Piepenbrock-Fischer, Veronika Müller
erschienen: 1980
Preis: Silbermedaille (1981)
Küchentechniken / Kochprozesse

Speisekammer

Verlag: Hölker, Münster (DE)
Autor(en): Lisa Eisenmann Frisk, Monica Eisenmann
Fotos / Illustration: Helén Pe
erschienen: 2018
Preis: Goldmedaille (2019)

Fazit der Jury:
Das Buch lässt keine Wünsche offen. Der Inhalt ist eine Fundgrube für das Trendthema „Selbermachen“. Der Leser wird motiviert, Lebensmittel des Alltags auf einfache, aber hochwertige Art selber zu produzieren und damit sich und seiner Gesundheit Gutes zu tun. Interessant auch für Eltern, um Kinder wieder näher an das Thema Lebensmittel, Wertschätzung derselben, Wertschöpfung und Genuss heranzuführen. So wird das Buch zu einer Bereicherung für das Bücherregal eines jeden Haushaltes und ist auch für Köche eine sinnvolle Ergänzung der Fachliteratur.

Fach- und Lehrbücher

Speisekarten-Design

Verlag: Deutscher Fachverlag, Frankfurt a. M. (DE)
Autor(en): Gretel Weiss, Marianne Wachholz
erschienen: 1992
Preis: Silbermedaille (1994)
Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Speisen wie ein König

Verlag: Tomus, München (DE)
Autor(en): Ernst Roscher, Katja Lau, Renate Schütterle
erschienen: 1983
Preis: Goldmedaille (1985)
Küche der Regionen

Spezialitäten aus 30 Ländern

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Annette Wolter
erschienen: 1975
Preis: Silbermedaille (1976)
Küche der Regionen

Spezialitäten aus aller Welt

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Arne Krüger
erschienen:
Preis: Silbermedaille (1964)
Fisch, Krusten- & Schalentiere

Spezialitäten aus dem Meer

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Peter Frisch
erschienen: 1972
Preis: Silbermedaille (1973)
Produktbezogene Küche

Spezialitäten aus der Gewürz-Küche

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Avanelle Day, Lillie Stuckey
erschienen: 1966
Preis: Silbermedaille (1968)
Küche der Regionen

Spezialitäten aus Deutschlands Küche

Verlag: Umschau Buchverlag, Frankfurt a. M. (DE)
Autor(en): Lotte Scheibenpflug
erschienen: 1970
Preis: Silbermedaille (1971)
Küche der Regionen

Spezialitäten aus Europas Küchen

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Annette Wolter
erschienen: 1970
Preis: Silbermedaille (1971)
Küche der Regionen

Spezialitäten aus Frankreichs Küche

Verlag: Umschau Buchverlag, Frankfurt a. M. (DE)
Autor(en): Lotte Scheibenpflug
erschienen: 1972
Preis: Silbermedaille (1973)
Küche der Regionen

Spezialitäten aus Italiens Küche

Verlag: Umschau Buchverlag, Frankfurt a. M. (DE)
Autor(en): Lotte Scheibenpflug
erschienen: 1971
Preis: Silbermedaille (1973)
Küche der Regionen

Spezialitäten aus Österreichs Küche

Verlag: Umschau Buchverlag, Frankfurt a. M. (DE)
Autor(en): Lotte Scheibenpflug
erschienen: 1969
Preis: Silbermedaille (1971)
Küchentechniken / Kochprozesse

Spezialitäten der Welt köstlich wie noch nie

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Annette Wolter, Christian Teubner
erschienen: 1982
Preis: Silbermedaille (1983)
Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Spezialitäten des Restaurants Ritz

Verlag: Matthaes, Stuttgart (DE)
Autor(en): Werner Fischer
erschienen:
Preis: Goldmedaille (1964)
Produktbezogene Küche

Spice Kitchen
einfach gut gewürzt

Verlag: Hölker, Münster (DE)
Autor(en): Martin Kintrup
Fotos / Illustration: Melina Kutelas
erschienen: 2019
Preis: Silbermedaille (2020)

Fazit der Jury:
Für Leser, die sich schnell einen Einblick in die geschmacksprägenden und typischen Gewürze von zehn ausgewählten Länderküchen verschaffen wollen, ist das Buch ein sehr guter Einstieg. Es werden zu jedem Land die fünf Gewürze die dort meist verwendet werden vorgestellt. Die Rezepte funktionieren, sind gut beschrieben und garantieren gelungene Ergebnisse. Als erste Orientierung erfüllt das Buch absolut seinen Zweck und macht Laune.

Küche der Regionen

Spirit & Spice
Südindische Kochkulturen

Verlag: Verlagsgruppe Styria, Wien (AT)
Autor(en): Michael Langoth
Fotos / Illustration: Michael Langoth
erschienen: 2015
Preis: Goldmedaille (2016)

Fazit der Jury:
Der Titel hätte nicht besser gewählt werden können – Indien gilt als ein Land, hat aber die Größe eines Kontinents, mit einer ebensolchen Vielfalt an Völkergruppen, verschiedenen Sprachen und Küchen. Die Autoren dieses Buches haben sich mit Recht nur auf die Südspitze Indiens konzentriert, und das war sicherlich auch noch schwierig genug. Ein von Anfang bis Ende sehr gelungenes Buch mit anregenden Texten und Bildern, die animieren, nach Indien zu reisen. Besonders hilfreich sind die Alternativempfehlungen für Gewürze, die schwer zu bekommen sind. Wer sich für die indische Küche interessiert, hat mit diesem Buch viel Freude. Es setzt Akzente und ist eine Bereicherung der Kochbuchlandschaft.

Produktbezogene Küche

Sprossen, Körner und Bohnen

Verlag: AT Verlag, Aarau (CH)
Autor(en): Jody Vassallo
erschienen: 2007 (Lizenzausgabe)
Preis: Silbermedaille (2008)

Fazit der Jury:
Kochschule für den kreativen Umgang mit zum Teil in Vergessenheit geratenen Grundnahrungsmitteln

Fach- und Lehrbücher

STAHR

Verlag: Trauner, Linz (AT)
Autor(en): Achim Hartmann, Patrick Stoiser, Thomas Reisenzahn
Fotos / Illustration: diverse
erschienen: 2018
Preis: Silbermedaille (2019)

Fazit der Jury:
STAHR wurde als branchenspezifisches Berichtswesen entwickelt und ist mittlerweile zu einem der wichtigsten Management-Tools im betrieblichen Controlling geworden. Gute Aufbereitung des komplexen Themas, fachlich kompetent und praxisnahe, verständliche Erklärungen sind gut nachvollziehbar. Eine Online Plattform gibt zusammenfassend einen Überblick über die die dargestellten Kennzahlen. Hilfreich sind auch die „Insider“ Kommentare.

Küchentechniken / Kochprozesse

Starke Stücke oder: Der ganze Geschmack

Verlag: Swiridoff, Künzelsau (DE)
Autor(en): Gerhard Polt, Lothar Eiermann
erschienen: 2003
Preis: Silbermedaille (2004)

Fazit der Jury:
Wahrhaft starke Stücke in Worten und an Gerichten stillen unsere Sehnsucht nach dem Ursprünglichen.

Küchentechniken / Kochprozesse

Staub für jeden Tag
(gusseisernes Kochgeschirr)

Verlag: Su Vössing GmbH, Stolberg (DE)
Autor(en): Bui Vössing, Su Vössing
Fotos / Illustration: Bui Vössing, Justyna Schwertner
erschienen: 2018
Preis: Silbermedaille (2019)

Fazit der Jury:
Das Buch trägt den Titel "für jeden Tag", dass da Staub drüber steht, ist legitim und nicht verwerflich. Hobbyköche wird das Buch ansprechen, der Nutzwert ist durch die sehr gute Beschreibung der Rezepte, oft klassisch und bewährt, in hohem Maße gegeben. Die sehr schönen Fotos der Zutaten und der Kochergebnisse machen dieses Buch „rund“.

 

Anschrift

Gastronomische Akademie Deutschlands e.V.

Burgstraße 35

59755 Arnsberg

Kontakt

Telefon:+49 (0)2932 - 894 5355

Fax:+49 (0)2932 - 931 007

E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Rechtliche Hinweise