Ziele und Aufgaben

Die 5 Säulen

1959 in Bad Soden/Taunus gegründet, macht sich die Akademie seit 60 Jahren für alle Themen in den Bereichen Kochkunst, Tafelkultur und Gastlichkeit stark und verbindet klassische Tradition mit aktuellen Themen im Sinne der Gründer, die vor 60 Jahren im Geiste von Carl-Friedrich von Rumohr, dem großen deutschen Kunst- und Agrarhistoriker, Schriftsteller, Maler und Gastrosophen der von 1785 bis 1843 lebte, die GAD gründeten.

Die GAD ist eine gemeinnützige und unabhängige Vereinigung mit Sitz in Frankfurt am Main und bietet Profis, Interessierten und Gästen Hintergrundwissen, ein interessantes Netzwerk und Unterstützung in nahezu allen Bereichen der gastgebenden Branche. Sie versteht sich als das kompetente Gremium für:

  • Kultur und Geschichte der Gastronomie
  • Kochkunst
  • Tafelkultur
  • Hotelkultur
  • Fachbezogene Wissenschaft und Bildung

Alle Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich und haben sich - in ihrem Fachgebiet und aus ihrer Sicht - den Themenkreisen des guten, gesunden Essens, Trinkens und der zeitgerechten Gastlichkeit verschrieben.

Fördernde Firmenmitglieder aus der Branche unterstützen großzügig die Philosophie und die Arbeit der Gastronomischen Akademie Deutschlands.

Mitgliederstruktur als Fundament

Diese fünf Säulen stehen auf dem Fundament einer ausgewogenen Mitgliederstruktur, die sich zusammensetzt aus:

  • Fachleuten der Gastronomie und Hotellerie
  • Küchen- und Konditormeistern
  • Restaurant- und Hotelmeistern
  • Wirtschaftsdirektoren der Gemeinschaftsverpflegung
  • Spezialisten der Getränkebranche
  • Repräsentanten der Lebensmittelindustrie
  • Ernährungswissenschaftlern
  • Lebensmittelchemikern
  • Human- und Veterinärmedizinern
  • Etikettetrainer / -berater
  • Bildungsexperten
  • Vertretern der Medien
  • Schriftstellern

Sie alle haben sich - in ihrem Fachgebiet und aus ihrer Sicht - den Themenkreisen des guten, gesunden Essens, Trinkens und der zeitgerechten Gastlichkeit verschrieben.

Die Mitglieder übernehmen ehrenamtlich Aufgaben in ihren jeweiligen Fachbereichen. Das Gleiche gilt für korrespondierende Mitglieder im Ausland. Fördernde Mitglieder unterstützen großzügig die Philosophie der Gastronomischen Akademie Deutschlands e.V.

Anschrift

Gastronomische Akademie Deutschlands e.V.

Burgstraße 35

59755 Arnsberg

Kontakt

Telefon:+49 (0)2932 - 894 5355

Fax:+49 (0)2932 - 931 007

E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Rechtliche Hinweise