Verfügbare Filter:

Backen & Patisserie

Mürner LEVEL

Verlag: Foto Plus Schweiz, Luzern (CH)
Autor(en): Rolf Mürner
Fotos / Illustration: Lukas Bidinger
erschienen: 2012
Preis: Silbermedaille (2013)

Fazit der Jury:
Zitat eines Jurors: Bastelstunde für Kochkunst-Artisten. Ein Buch für Profis, vielleicht auch noch für ambitionierte Hobby-Patissiers. Bemerkenswert sind die übersichtlichen Aufteilungen der Arbeitsschritte.

Backen & Patisserie

Mürner LIFE
Kreationen von Rolf Mürner& seinen Freunden

Verlag: Foto Plus Schweiz, Luzern (CH)
Autor(en): Rolf Mürner
Fotos / Illustration: Lukas Bidinger
erschienen: 2016
Preis: Silbermedaille (2016)

Fazit der Jury:
Rolf Mürner legt in diesem Buch den Schwerpunkt auf Desserts, welche aus mehreren Komponenten bestehen. Gewürze, Kräuter und verschiedene Gemüsesorten spielen bei den neuesten Kreationen eine große Rolle. Diese kombiniert er gekonnt zu verführerischen Desserts und verrät gleichzeitig auch die Techniken und Tricks der filigranen und bunten Garnituren. Empfehlenswertes Buch für den Profi, aber auch für den ambitionierten Hobby-Confiseur.

Backen & Patisserie

Mürner STYLE
Patisserie in Perfektion

Verlag: Foto Plus Schweiz, Luzern (CH)
Autor(en): Rolf Mürner
Fotos / Illustration: Ernst Kehrli, Lukas Bidinger
erschienen: 2020
Preis: Silbermedaille (2021)

Fazit der Jury:
Bei diesem Buch liegt die Betonung deutlich auf PERFEKTION. Es handelt sich hierbei um ein Werk mit höchstem handwerklichen Anspruch, das sich vor allem bzw. ausschließlich an Profis wendet. Die finden in dem aufwendig gestalteten Buch gewiss genügend Anregungen. Sei es in Bezug auf Präsentation, Garnituren und Styling, oder auf ungewöhnliche und neue Aromen-Kombinationen. Die meisterlich gestylten Kreationen bestehen aus vielen Einzelrezepten. Diese sind deutlich beschrieben ohne allzu sehr ins Detail zu gehen. Hier lässt sich erkennen, das man sich in erster Linie an Profis wendet, bei denen viel Fachwissen vorausgesetzt werden kann. Alles in allem eine Fundgrube an Ideen für Profi-Patissiers, die sich an aufwändig präsentieren Süßspeisen erfreuen.

Produktbezogene Küche

Muscheln und Austern

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Christian Teubner, Eckart Witzigmann, Michael Türkay
erschienen: 1999
Preis: Silbermedaille (2000)
Vegetarisch / Vegan

My little green Kitchen
Ernten, kochen, genießen

Verlag: Hölker, Münster (DE)
Autor(en): Sylwia Gervais
Fotos / Illustration: Sylwia Gervais
erschienen: 2019
Preis: Goldmedaille (2019)

Fazit der Jury:
Das Buch trifft mitten ins Genießer-, Zubereiter- und Gärtnerherz. Spannend inszeniert und absolut liebenswert „verpackt“ mit Kindheitserlebnissen. So entsteht ganz viel Nähe zur Natur und ihren Schätzen. Einfache Gerichte, sehr gut rezeptiert mit überschaubarem Aufwand herzustellen, ergänzt mit vielen nützlichen Tipps um naturnahe Kost, Lebensmittel und Accessoires selbst zu erzeugen, machen das Buch so wertvoll und lassen es in die heutige Zeit passen!

Getränke & Bar

Mythos Barolo

Verlag: Hädecke, Weil der Stadt (DE)
Autor(en): Chris Meier, Maurizio Rosso
erschienen: 2000
Preis: Goldmedaille (2001)

Fazit der Jury:
Die Autoren tauchen tief in das Thema ein und faszinieren besonders mit sensiblen Schilderungen über die Philosophie der Winzer aus dem Piemont.

Obst / Gemüse / Kräuter

Nach Art der Gärtnerin

Verlag: Eugen Ulmer, Stuttgart (DE)
Autor(en): Beate Maltusch
erschienen: 1975
Preis: Silbermedaille (1975)
TV-Köche & Prominenz

Nachgefragt

Verlag: Edition Michael Fischer, München (DE)
Autor(en): Stefanie Hiekmann
Fotos / Illustration: Stefanie Hiekmann
erschienen: 2018
Preis: Silbermedaille (2019)

Fazit der Jury:
Die Autorin entlockt 30 Spitzenköchen Tipps und Tricks, und die Leser gewinnen einen persönlichen Eindruck von den Köchen und deren Arbeitsweise. Vom Fleisch-Experten Ludwig Maurer erfährt man z.B., wie man ein Steak perfekt zubereitet, Heinz Reitbauer erklärt, wie ein Wiener Schnitzel auch zu Hause gelingt, Paul Ivic vermittelt, wie ein Salat zur glücklich machenden Perfektion gedeiht. Es sind die vielen Details, die in der Summe eine gute Küche ausmachen und die zeigen, dass es beim Kochen nicht nur den einen Königsweg gibt.

Lizenzausgaben

Najat
80 bunte Rezepte aus dem magischen Marokko

Verlag: Christian Verlag, München (DE)
Autor(en): Najat Kaanache
Fotos / Illustration: Javier Penas
erschienen: 2020
Preis: Silbermedaille (2021)

Fazit der Jury:
Das Beste, das wir von Reisen mitbringen können, sind gute und neue Rezepte. Für alle Menschen mit Fernweh, und das dürften zur Zeit recht viele sein, ist dieses Buch eine gute Medizin. Die Bilder sind sehr gelungen, die Rezepte sind authentisch und die Ergebnisse stimmen. Das ist insgesamt ein sehr schönes Buch. Najat Kaanache ist die wohl beste und bedeutendste Köchin Marokkos und hat nach vielen Jahren in Spitzenrestaurants ihr Lokal in ihrer Heimat eröffnet. Ein wunderbarer Ausflug in eine besondere Küche, orientalisch und magisch - sehr inspirierend sind die guten Texte mit vielen Informationen auf den Punkt gebracht.

Backen & Patisserie

Nanettes Backbuch
Die gesammelten Rezepte einer Landbäuerin

Verlag: ars vivendi, Cadolzburg (DE)
Autor(en): Stephanie Arlt
Fotos / Illustration: Katharina Pflug, Sarah Eschbach
erschienen: 2020
Preis: Silbermedaille (2021)

Fazit der Jury:
Ein authentisch gestaltetes Buch in wertiger Verarbeitung, mit guter Gliederung, schönen Fotos und traditionellen bestens nachvollziehbaren Rezepten. Schon beim Lesen bekommt man Appetit und Lust zu backen. Man denkt sofort an vergangene Zeiten beim Familien-Kaffee am Sonntag. Ein Basicbackbuch ohne Schnörkel und Chichi. Dafür aber mit echt leckeren Rezepten.

Küche der Regionen

Nationalgerichte aus aller Welt

Verlag: Pfanneberg, Haan-Gruiten (DE)
Autor(en): Walter Bickel
erschienen:
Preis: Silbermedaille (1964)
Backen & Patisserie

Natürlich Backen
köstlich wie noch nie

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Mechthild Piepenbrock-Fischer
Fotos / Illustration: Pete Eising, Susie Eising
erschienen: 1986
Preis: Silbermedaille (1987)
Backen & Patisserie

Natürlich Brot backen

Verlag: Matthaes, Stuttgart (DE)
Autor(en): Werner Kräling
Fotos / Illustration: Werner Kräling
erschienen: 2015
Preis: Silbermedaille (2016)

Fazit der Jury:
Ein sehr gut gemachtes Buch für fortgeschrittene Hobby-Bäcker, die mehr wollen. Eine Vielzahl von (bei einiger notwendiger Vorerfahrung) sehr gut verständlichen Brot-Rezepten. Besonders hervorzuheben sind die sehr gut nachvollziehbaren Einweisungen zur Herstellung der Teige und die exakten Angaben zum eigentlichen Backvorgang. Die Zielgruppe wird dieses Buch mögen!

Produktbezogene Küche

Natürlich einmachen

Verlag: Fona, Lenzburg (CH)
Autor(en): Anna Spreng
Fotos / Illustration: Andreas Humm, Claudia Albisser
erschienen: 2016
Preis: Silbermedaille (2017)

Fazit der Jury:
Dieses Buch ist fast gegliedert wie ein Lexikon und behandelt alle Themen über Einkochen, Sterilisierung, Gärung, Trocknung und das Überwintern von Gemüse und Früchten. Ein ausführlicher Saisonkalender mit den Zeitabläufen ist vorhanden. Die Tipps und Erläuterungen sind sehr präzise, sollten genau gelesen und befolgt werden. Wenn alle benötigten Gerätschaften vorhanden sind, sollte dem Einmach-Erfolg auch in der „kleinen“ Küche nichts im Wege stehen.

Produktbezogene Küche

Neues Eis-Brevier

Verlag: Matthaes, Stuttgart (DE)
Autor(en): Horst Strassburg
erschienen: 1979
Preis: Silbermedaille (1980)
Backen & Patisserie

Neues Großes Konditoreibuch

Verlag: Pfanneberg, Haan-Gruiten (DE)
Autor(en): A. Heckmann, K. Worrings
erschienen:
Preis: Goldmedaille (1960)
Fach- und Lehrbücher

Neues Trenchier- und Plicatur-Büchlein

Verlag: Georg Olms, Hildesheim (DE)
Autor(en): Andreas Klett
erschienen: 1971
Preis: Goldmedaille (1972)
Produktbezogene Küche

Neues vom Grünkohl Casanova

Verlag: Art de Cuisine GmbH, Erfurt (DE)
Autor(en): Matthias Kaiser
erschienen: 2011
Preis: Silbermedaille (2012)

Fazit der Jury:
Viele Köche verderben den Brei, heißt es bekanntlich. Doch in diesem Buch ist jeder Autorenbeitrag eine originelle Zutat und garantiert Einblicke und Ausblicke in die thüringische, wie auch in eine sehr persönliche Küchenwelt

Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Neuestes Universal- oder Großes Wiener Kochbuch

Verlag: Kremayr & Scheriau, Wien (AT)
Autor(en): Anna Dorn
erschienen: 1975
Preis: Goldmedaille (1977)
Fach- und Lehrbücher

Neuzeitliche Gemeinschaftsverpflegung

Verlag: VEB Fachbuchverlag, Leipzig (DE)
Autor(en): F. Wnuck, M. Zobel
erschienen:
Preis: Silbermedaille (1964)
Küche der Regionen

New Arabian Cuisine

Verlag: Neuer Umschau Buchverlag, Neustadt a.d.Weinstraße (DE)
Autor(en): Lutz Jäkel
erschienen: 2006
Preis: Silbermedaille (2007)
Küche der Regionen

New York
die Kultrezepte

Verlag: Christian Verlag, München (DE)
Autor(en): Marc Grossman
Fotos / Illustration: Akiko Ida, Pierre Javelle
erschienen: 2013
Preis: Silbermedaille (2014)

Fazit der Jury:
New Yorker Alltagsküche glaubhaft inszeniert. Interessant und informativ vor allem, wenn man eine Reise nach New York plant. Mit diesem Buch werden zweifellos Freunde und Liebhaber dieser Stadt erreicht.

Küche der Regionen

New York - Christmas Baking

Verlag: Hölker, Münster (DE)
Autor(en): Lars Wentrup, Lisa Nieschlag
Fotos / Illustration: Agnes Prus, Julia Cawley, Lisa Nieschlag
erschienen: 2017
Preis: Silbermedaille (2018)

Fazit der Jury:
Wer mal über Weihnachten in dieser Stadt war, kann das Lichtermeer, die kleinen Kaffees, die einzigartigen Rezepte der einzelnen Kulturen richtig spüren. Das ist New York! Die Rezepte sind gut gegliedert und verständlich geschrieben. Einfache Rezepte, mit typischen Zutaten der Region fürs Weihnachtsbacken im Kreise der Familie.

Gesunde Küche

Nie wieder Diät

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Nicolai Worm
erschienen: 2000
Preis: Silbermedaille (2001)

Fazit der Jury:
Diese bearbeitete Version von "Diätlos glücklich" besticht durch seine klaren Aussagen zu bewußtem, genußvollem Essen.

Küchentechniken / Kochprozesse

Niedrigtemperatur

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Monika Schuster
erschienen: 2007
Preis: Goldmedaille (2008)

Fazit der Jury:
Das Trendthema Niedrigtemperaturgaren, außergewöhnlich anschaulich, detailgetreu und präzise erklärt. Die genial logische Gliederung und die zeitgemäße Auswahl der Gerichte machen den hohen Praxiswert des Buches perfekt

Küchentechniken / Kochprozesse

Noch mehr Hausmannskost für Feinschmecker

Verlag: ZS Verlag, München (DE)
Autor(en): Alfons Schuhbeck
erschienen: 2002, 2. Auflage
Preis: Silbermedaille (2003)

Fazit der Jury:
Eine Freude für Feinschmecker: einfache Gerichte, fein gekocht; ein sehr empfehlenswertes Fernsehbegleitbuch.

Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

nomad

Verlag: Matthaes, Stuttgart (DE)
Autor(en): Daniel Humm, Will Guidara
Fotos / Illustration: Francesco Tonelli, Mark Weller
erschienen: 2016
Preis: Goldmedaille (2017)

Fazit der Jury:
Kein Kochbuch im klassischen Sinne – eher die Beschreibung eines Lebensgefühls, vermittelt u.a. durch 160 innovative und fein abgestimmte Rezepte des Spitzenkochs Daniel Humm. Und dann, versteckt (erinnert an die Zeit der Prohibition), ein Cocktailbuch von Leo Robitschek, dem Barkeeper aus dem Eleven Madison Park, in dem er die Geheimnisse der besten Bar’s in NY verrät. Alles zusammen wird es so zu einem „Must have“ …

TV-Köche & Prominenz

NOPI - Das Kochbuch

Verlag: Dorling Kindersley, München (DE)
Autor(en): Ramael Scully, Tara Wigley, Yotam Ottolenghi
Fotos / Illustration: Adam Hinton, Jonathan Lovekin
erschienen: 2015
Preis: Goldmedaille (2016)

Fazit der Jury:
Besonders empfehlenswertes Buch, das sehr viel Mühe auf die kleinen Details verwendet und mit viel Liebe bemerkenswert realisiert ist. Die zahlreichen kombinierten Ost-West-Gerichte sind rezeptgerecht erklärt und authentisch fotogafiert. Hobbyköche und „Profis“ finden eine Menge anregender Rezepturen, die zum Nachkochen verführen.

Küche der Regionen

Nordic Family Kitchen
Rezepte aus der nordischen Familienküche

Verlag: Prestel, München (DE)
Autor(en): Mikkel Karstad
Fotos / Illustration: Anders Schonnemann
erschienen: 2021
Preis: Silbermedaille (2021)

Fazit der Jury:
Das Buch nimmt die Trendküche der letzten Jahre auf: Nordic cuisine. Die Naturverbundenheit und Nachhaltigkeit passt in die heutige Zeit und die Rezepte sind sehr ansprechend und doch einfach nachvollziehbar. Hier wird das miteinander Essen, ob Familie oder Freunde, weniger das Kochen in den Vordergrund gestellt. Der Ansatz, möglichst viele Zutaten zum Kochen oder Backen aus der Natur zu entnehmen, so z.B. am Strand oder im Wald Essbares zu sammeln und damit die Gerichte zuzubereiten ist ein interessanter und konträrer Ansatz in unserer sonst so schnelllebigen Zeit. Diese Art zu Kochen braucht Zeit und Muße und greift auf viele ungewöhnliche Lebensmittel zurück.

Küchentechniken / Kochprozesse

Nouveau Guide Culinaire

Verlag: R. Kramer, Castagnola (CH)
Autor(en): Henri-Paul Pellaprat
erschienen: 1966
Preis: Goldmedaille (1968)
Küche der Regionen

Nouveau Larousse Gastronomiques

Verlag: Libraire Larousse, Paris (FR)
Autor(en): Prosper Montagne, Robert J. Courtine
erschienen: 1967
Preis: Goldmedaille (1968)
Produktbezogene Küche

Nudeln

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Christian Teubner
erschienen: 1996
Preis: Silbermedaille (1997)
Produktbezogene Küche

Nudeln, Pasta, Pâtes

Verlag: Gerstenberg, Hildesheim (DE)
Autor(en): Guy Martin
erschienen: 2006 (Lizenzausgabe)
Preis: Silbermedaille (2007)
Lizenzausgaben

Nur Salat.

Verlag: Georg D.W. Callwey, München (DE)
Autor(en): Éva Bezzegh
Fotos / Illustration: Renáta Török-Bognár
erschienen: 2019
Preis: Silbermedaille (2020)

Fazit der Jury:
Man ist fast geneigt von einem langweiligen Thema zu sprechen, wenn man "Nur Salat" hört. Aber nicht bei diesem Buch, variantenreich nach Jahrezeiten aufgeführt ist es selbt für einen überzeugten "VEGGIE" ein Meisterwerk. Modern fotografiert, stylisch gestaltet und die raffinierten Rezepte bieten ungewohnte Geschmackskombinationen. Mehrwert bietet auch die grafisch aufgeführte Symbolsprache und die Monatsunteteilung. Ein Buch, das sich dem Thema Salat gekonnt annimmt und viele Inspirationen für eine gesunde und nachthaltige Ernährung liefert.

Produktbezogene Küche

Obst

Verlag: Christian Brandstätter, Wien (AT)
Autor(en): Bernadette Wörndl
Fotos / Illustration: Gunda Dittrich
erschienen: 2016
Preis: Silbermedaille (2017)

Fazit der Jury:
Entenbrust mit Brombeeren und Mangold oder Schweineleisch mit karamellisierten Birnen und Salbei. Obst – bislang meist als Süßspeise verstanden – in Kombination mit salzigen Zutaten eröffnet neue köstliche Geschmackserlebnisse. Informative Texte und gute Fotos unterstützen die klare Struktur des Buches. Obst ist nicht nur vielfältig, sondern auch gesund. Die Autorin zeigt, dass sich aus gesundem Obst viel mehr zubereiten lässt, als Kuchen und Marmeladen.

Küchentechniken / Kochprozesse

Ökonomisches Handbuch für Frauenzimmer
Band 1

Verlag: Steinkopf, Stuttgart (DE)
Autor(en): Friederike Luise Löffler
erschienen: 1977
Preis: Silbermedaille (1978)
Küchentechniken / Kochprozesse

Olaf Pruckners Amtshausküche

Verlag: Swiridoff, Künzelsau (DE)
Autor(en): Olaf Pruckner
erschienen: 2005
Preis: Silbermedaille (2007)

Fazit der Jury:
Spitzenkoch Olaf Pruckner versteht es regional bodenständiges mit der sinnlichen Vielfalt der mediterranen Küche zu kombinieren, dem unscheinbar alltäglichen eine ganz neue Dimension des Genusses abzugewinnen. Über sechzig Rezepte zum Nachkochen, von der Vorspeise bis zum Dessert. Im Anhang werden die Grundrezepturen einfach dargestellt. Das Alte Amtshaus liegt im hohenlohischen idyllisch an der Jagst. Hier hat sich Spitzenkoch Pruckner seit 1998 einen Michelin Stern und sechzehn Punkte im Gault Millau erkocht.

Produktbezogene Küche

Oliven

Verlag: Sigloch Edition, Künzelsau (DE)
Autor(en): Renate Kissel
erschienen: 2010
Preis: Silbermedaille (2011)

Fazit der Jury:
Das empfehlenswerte Kochbuch im traditionellen Format ist besonders gut ausgearbeitet: Anbau, Ernte, Verarbeitung, Sorten, Rezepte ­ alles, was man wissen sollte über das „grüne Gold des Südens“. Klar und übersichtlich dargestellt und, wie bei allen Sigloch­Büchern, ist auch dieses Werk mit exzellenten Fotos untersetzt. Die ausgesuchten Rezepte sind gut geordnet und von der Spezialistin für Ernährungslehre Renate Kissel für den Hausgebrauch beschrieben.

Produktbezogene Küche

Olivenöl

Verlag: Heyne, München (DE)
Autor(en): Rotraud Degner
erschienen: 1995
Preis: Silbermedaille (1996)
Fach- und Lehrbücher

On Food and Cooking
das Standardwerk der Küchenwissenschaft

Verlag: Matthaes, Stuttgart (DE)
Autor(en): Harold McGee
erschienen: 2013
Preis: Silbermedaille (2014)

Fazit der Jury:
Die erste Ausgabe dieses Buches ebnete vor zwanzig Jahren den Weg für die Molekularküche. Aufwändig überarbeitet vermittelt die aktualisierte Ausgabe in deutscher Sprache Herkunft, Geschichte und biochemischen Aufbau der jeweiligen Erzeugnisse und erklärt diese.

Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Open Air
Das Festival & Camping-Kochbuch

Verlag: Christian Brandstätter, Wien (AT)
Autor(en): Stevan Paul
Fotos / Illustration: Daniela Haug
erschienen: 2016
Preis: Silbermedaille (2016)

Fazit der Jury:
Ein gutes solides Handbuch für „Outdoor Fans“, die auch unterwegs guten Essen schätzen. Der Einband mit Schutzgummi ist genau richtig zum Mitnehmen. Aufgelockert und ergänzt wird der Rezeptteil durch lebendige Beschreibungen und stimmungsvollen Fotos von großen Festivals in Europa. Ein schönes Buch für die Zielgruppe. Zeitgemäß und frisch umgesetzt.

Fach- und Lehrbücher

Optimierung und Existenzsicherung im Gastgewerbe

Verlag: Matthaes, Stuttgart (DE)
Autor(en): Helmut Kammerer
erschienen: 2005
Preis: Silbermedaille (2005)

Fazit der Jury:
Ein Buch mit viel Sinn für die Realität des Gastgewerbes, verständlich, übersichtlich und dazu unterhaltsam.

Fach- und Lehrbücher

Organisation und Arbeitserleichterung im Hausdamenbereich der Hotellerie

Verlag: Deutscher Fachverlag, Frankfurt a. M. (DE)
Autor(en): Edgar E. Schaetzing
erschienen: 1990
Preis: Silbermedaille (1991)
Fach- und Lehrbücher

Organisations- / Personalmanagement
in Hotellerie und Gastronomie

Verlag: Handwerk und Technik, Hamburg (DE)
Autor(en): Harald Dettmer
erschienen: 2005
Preis: Goldmedaille (2005)

Fazit der Jury:
Herausragendes Fachbuch mit lexikalischen Qualitäten, das durch kluge Wahl der Stichwörter praxisnahe Hilfe für Führungskräfte bietet.

Küche der Regionen

Orient

Verlag: ZS Verlag, München (DE)
Autor(en): Eva Abenstein
erschienen: 2005
Preis: Silbermedaille (2006)
Küche der Regionen

Orient. Küche und Kultur

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Barbara Lutterbeck, Jürgen Christ
erschienen: 2002
Preis: Silbermedaille (2003)

Fazit der Jury:
Orientalische Küche als Genuss für alle Sinne; das belegen einfühlsame Texte, kraftvolle Fotos und nicht zuletzt stimmige Rezepte.

Küche der Regionen

Orientalisch kochen

Verlag: Albert Müller, Rüschlikon (CH)
Autor(en): Tomi Egami
erschienen: 1973
Preis: Silbermedaille (1974)
Küche der Regionen

Original griechische Küche

Verlag: Seehamer, Weyarn (DE)
Autor(en): Hubert Eichheim, Panayota Petraki
erschienen: 2003
Preis: Silbermedaille (2004)

Fazit der Jury:
Eine anschauliche Einführung ins kulinarische Griechenland im Jahr der Olympiade.

Küche der Regionen

Original italienische Pasta

Verlag: BLV Buchverlag, München (DE)
Autor(en): Antonio Piccinardi
erschienen: 1988
Preis: Silbermedaille (1989)
Küche der Regionen

Original japanische Küche

Verlag: BLV Buchverlag, München (DE)
Autor(en): Koichiro Hata, Shizuo Tsuji, Yoshikatsu Saeki
erschienen: 1987
Preis: Silbermedaille (1988)
Küche der Regionen

Osterie d'Italia
100 Originalrezepte

Verlag: Christian Verlag, München (DE)
Autor(en): Slow Food Editore
erschienen: 2014
Preis: Silbermedaille (2015)

Fazit der Jury:
Mit jeder Ausgabe stellt dieses Buch ein weiteres Mal die authentischen italienischen „Gasthäuser“ dar und rückt nicht nur für Slow-Foodis die geliebten Küchen Italiens ins rechte Licht. Umfangreich und liebevoll gestaltet mit Rezepten, die für so manchen Hobbykoch eine Herausforderung sind.

Küche der Regionen

Österreich tafelt

Verlag: Prestel, München (DE)
Autor(en): Ludwig Karpath
erschienen: 1973
Preis: Silbermedaille (1974)
Küche der Regionen

Österreich vegetarisch

Verlag: Christian Brandstätter, Wien (AT)
Autor(en): Katharina Seiser, Meinrad Neunkirchner
Fotos / Illustration: Thomas Apolt
erschienen: 2012
Preis: Silbermedaille (2013)

Fazit der Jury:
Attraktive und gut ausgesuchte Rezepte lassen dieses Buch in der Oberliga der vegetarischen Bücher spielen. Ein lehrreiches Buch mit landestypischen Bezeichnungen.

Küchentechniken / Kochprozesse

Ottolenghi
Das Kochbuch

Verlag: Dorling Kindersley, München (DE)
Autor(en): Yotam Ottolenghi
erschienen: 2012
Preis: Silbermedaille (2012)

Fazit der Jury:
Kreative Rezepte und Kochinterpretationen lassen erahnen, wo die Wurzeln dieser Erkenntnisse liegen, u. a. in Persien und in Kalifornien. Minimalistische Aufmachung und gute Fotos sind der Grund für diese Auszeichnung.

Küchentechniken / Kochprozesse

Oui, chef!

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Michaela Peters
erschienen: 2007
Preis: Silbermedaille (2008)

Fazit der Jury:
Kreationen einer Sterneköchin als Kochschule präsentiert, das gelingt glaubwürdig und bietet jede Menge nachvollziehbarer Anregungen

Küche der Regionen

Pacific Food

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Claus Hiltner, Heidi Köster
Fotos / Illustration: Silvio Knezevic
erschienen: 2017
Preis: Silbermedaille (2018)

Fazit der Jury:
Pazifische Welten – eine Kochreise der besonderen Art. Es ist den Autoren gelungen, Gerichte aus den tropischen Ländern mit in Europa erhältlichen Zutaten zu rezeptieren. Ein Glossar gibt Auskunft über die jeweiligen exotischen Zutaten, ihren Verwendungszweck und die Bezugsquellen. Einige wichtige, in den Rezepten verwendete Pasten und Dips sind ebenfalls leicht selbst herzustellen. Kurze Landesbeschreibungen und Fotos, sowie Reiseanekdoten runden das hervorragende Gesamtbild ab.

Küche der Regionen

Palästina
Das Kochbuch

Verlag: Dorling Kindersley, München (DE)
Autor(en): Sami Tamimi, Tara Wigley
Fotos / Illustration: Jenny Zarins
erschienen: 2020
Preis: Silbermedaille (2020)

Fazit der Jury:
Ein Buch, welches die Köstlichkeiten Palästina´s sympathisch vermittelt. Die Mischung aus persönlichen Begegnungen mit Menschen aus den Regionen und die authentischen, an die Neuzeit angepassten Rezepte, vermitteln einen sehr guten Zugang zu diesem politisch schwierigen oft unbekanntem Land. Die Kommentare zu den Rezepten sind hilfreich und geben wertvolle Hilfen, was vorbereitet werden kann und wie das Essen serviert wird. Die sehr guten Fotos der Gerichte, die die Zutaten erkennen lassen, machen Appetit auf das Essen. Das Buch ist eine Empfehlung für jeden, der auf unterhaltsame Weise, mit persönlichen Ansichten und wunderbaren Rezepten, nicht nur die Küche Palästina´s kennen lernen möchte.

Gesunde Küche

PALEO
Power for life

Verlag: Christian Verlag, München (DE)
Autor(en): Nico Richter
Fotos / Illustration: Silvio Knezevic
erschienen: 2014
Preis: Silbermedaille (2014)

Fazit der Jury:
Diese Ernährungsweise wird auch als “Steinzeit-Ernährung” bezeichnet. Basierend auf natürlichen, hochwertigen Lebensmitteln regt dieses Buch den Leser mit einfachen Rezepturen zum Nachkochen an.

Produktbezogene Küche

Paprika

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Christian Teubner
erschienen: 1993
Preis: Silbermedaille (1994)
Getränke & Bar

Parker Bordeaux

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Robert M. Parker
erschienen: 2003, 3. Auflage (Lizenzausgabe)
Preis: Goldmedaille (2005)

Fazit der Jury:
Auch die neue Ausgabe des Bordeaux-Klassikers erfüllt alle Wünsche nach Vollständigkeit, Detailwissen und Genauigkeit der Weinbeschreibungen. Für alle Fachleute unverzichtbar.

Produktbezogene Küche

Parmesan

Verlag: 99pages, Hamburg (DE)
Autor(en): Carmelo Greco, Rainer Schillings
Fotos / Illustration: Ansgar Pudenz
erschienen: 2014
Preis: Goldmedaille (2015)

Fazit der Jury:
Angefangen bei der Geschichte des Parmesans, über die Herstellung bis zur Verarbeitung ist dieses Buch eine rundum gelungene Vorstellung eines der wichtigsten italienischen Lebensmittel. Mit großer Begeisterung und Liebe für das Produkt beschrieben, findet es in den Rezepturen von Carmelo Greco, einem renommierten Protagonisten aus der Welt der Spitzenköche in Deutschland, einen weiteren Höhepunkt. Tolle Fotos, ein cooles Schriftbild, ansprechende Haptik und ein puristisches Layout runden das Konzept dieses Buch ab.

Vegetarisch / Vegan

Party- und Fingerfood
Deftig vegetarisch

Verlag: Becker Joest Volk, Hilden (DE)
Autor(en): Anne-Katrin Weber
Fotos / Illustration: Anne-Katrin Weber, Wolfgang Schardt
erschienen: 2016
Preis: Silbermedaille (2016)

Fazit der Jury:
Dieses Buch ist gefüllt mit vegetarisch-/veganen Rezepten für viele Gelegenheiten. Praktische Anregungen, Tipps und originelle Rezept-Ideen sind einladend und interessant beschrieben. Das Buch zeigt im Besonderen, wie abwechslungsreich die vegetarische Küche sein kann.

Küchentechniken / Kochprozesse

Party-Küche leicht gemacht

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Annette Wolter
erschienen: 1973
Preis: Silbermedaille (1974)
Fach- und Lehrbücher

Partyservice und Catering

Verlag: Matthaes, Stuttgart (DE)
Autor(en): Eibe Cordes, Helmut Kammerer
erschienen: 2007
Preis: Silbermedaille (2007)
Produktbezogene Küche

Pasta

Verlag: Edition gut, Hombrechtikon (CH)
Autor(en): Anna Pearson, Catherine Pearson
Fotos / Illustration: Catherine Pearson
erschienen: 2018
Preis: Silbermedaille (2019)

Fazit der Jury:
Wer selbst Pasta herstellen möchte, bekommt hier jede Information, die gesucht wird. Es besteht eine klare Gliederung in die zwei große Kapitel, Eierpasta und Hartweizenpasta. Sowohl die Grundlagen, etwa welches Mehl das Richtige für die verschiedenen Pastasorten ist, werden ebenso verständlich beschrieben wie hilfreiche Zubereitungs-Kniffe. Insgesamt ein sehr gutes Buch, das viel Wert legt auf authentische Rezepte, die zum Nachkochen anregen.

Produktbezogene Küche

Pasta

Verlag: ZS Verlag, München (DE)
Autor(en): Kathrin Ullerich, Martina Solter
erschienen: 2005
Preis: Silbermedaille (2006)
Produktbezogene Küche

Pasta
Delikate Teigwarengerichte all'italiana

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Valentina Sforza
erschienen: 1986
Preis: Silbermedaille (1987)
Produktbezogene Küche

Pasta - eine Kunst

Verlag: Dorling Kindersley, München (DE)
Autor(en): David Dale, Lucio Galletto
Fotos / Illustration: Anson Smart
erschienen: 2012
Preis: Goldmedaille (2013)

Fazit der Jury:
Ein Buch, das den Begriff Kunst im Titel verdient hat. Ein außergewöhnliches Buch, um die so viel beschriebene Pasta mit spannenden Informationen, Lust machenden Rezepten und eingebunden in einer kunst- und liebevoll gestalteten Aufmachung.

Produktbezogene Küche

Pasta de Luxe aus dem Hause Ducasse

Verlag: Matthaes, Stuttgart (DE)
Autor(en): Christophe Moret, Francesco Berardinelli
erschienen: 2007 (Lizenzausgabe)
Preis: Goldmedaille (2008)

Fazit der Jury:
Pasta total von den besten der französischen Köchezunft lassen uns eine nicht enden wollende Vielfalt von Geschmackskompositionen erleben. Brillante Fotos und akribische Rezeptbeschreibungen – typisch Ducasse – machen dieses Buch unverzichtbar für alle ambitionierten Profis

Produktbezogene Küche

Pasta etwas anders

Verlag: Verlagshaus Jacoby & Stuart, Berlin (DE)
Autor(en): William Ledeuil
Fotos / Illustration: Louis Laurent Grandadam
erschienen: 2017
Preis: Goldmedaille (2017)

Fazit der Jury:
Dieses Buch ist eine Ofenbarung und legt die Messlatte für die Pasta-Küche auf ein neues Niveau! Köstliche Gerichte rund um die Nudel - es muss also nicht immer italienische Pasta sein. Der Autor W. Ledeuil zeigt uns eindrucksvoll, wie elegant und kreativ seine asiatisch adaptierte Nudelküche ist. An diesem Buch stimmt einfach alles – es gehört in die Küche aller Pasta-Liebhaber. Freude. Es setzt Akzente und ist eine Bereicherung der Kochbuchlandschat.

Lizenzausgaben

Pasta Tradizionale
Die Originalrezepte aus ganz Italien

Verlag: Edition Michael Fischer, München (DE)
Autor(en): Vicky Bennison
Fotos / Illustration: Emma Lee
erschienen: 2020
Preis: Silbermedaille (2021)

Fazit der Jury:
Die Idee dieses Buches, die traditionellen italienischen Pasta-Rezepte zu bewahren, ist großartig. Beim Durchblättern des Buches verliebt man sich sofort in die ital. Großmütter - mit Hilfe stimmungsvoller Fotos sieht man sie in ihren einfachen Küchen und kann sich ihr Leben erfüllt mit Pastazubereitung gut vorstellen. Der Leser taucht ein in das ursprügliche Italien und macht sich ein Bild von den regional sehr unterschiedlichen Pastarezepten und besonders den handgearbeiteten Nudelformen. Es gibt wenig, was noch nicht über Pasta publiziert wurde, aber ebenso vielfältig wie die Teigwaren sind die Menschen, die sie machen. Ob salzig oder süß, trocken oder in Suppe, Hartweizen, Buchweizen oder Eier-Nudeln, Vicky Bennisson entführt mit diesem Buch in eine andere, bald vergangene Zeit. Die thematisch gut strukturierten Rezepte bieten einen wundervollen Einblick in die Italienische Küche jenseits der bekannten Pasta-Gerichte.

Backen & Patisserie

Pasteten, Torten und Strudel
Pikantes in Hülle und Fülle

Verlag: BLV Buchverlag, München (DE)
Autor(en): Christa Muhle-Witt
erschienen: 1984
Preis: Silbermedaille (1985)
Backen & Patisserie

Patisserie

Verlag: Matthaes, Stuttgart (DE)
Autor(en): Kurt Matheis
erschienen: 1991
Preis: Goldene Feder (1991)

Fazit der Jury:
Wenn schon die Süßspeise als "Krönung eines Menüs" erhoben wird, dann hat sie auch Anspruch darauf, fachlich kompetent behandelt zu werden. Doch das "Gewusst wie" - gibt Autor Kurt Matheis unumwunden zu - bereitet durchaus große Schwierigkeiten. Das Gebiet der Patisserie sei zu umfangreich, um erschöpfend behandelt zu werden. Kurt Matheis: "Die Süßspeise ist für mich daher nicht nur reine Zweckerfüllung im Sinne des Konsumierens, sondern zugleichz ein optischer Genuss ersten Ranges. Die Harmonie zwischen Augenschein und geschmacklichem Inhalt sind primäre Voraussetzungen eines qualitativ hochwertigen Desserts." Bleibt nur anzumerken, dass kaum eine andere Speise so dem Wandel des Zeitgeschmacks unterliegt, wie man auf den Fotografien im Buch unschwer erkennen kann.

Backen & Patisserie

Patisserie International

Verlag: Matthaes, Stuttgart (DE)
Autor(en): Wolfgang Kießling
erschienen: 2011
Preis: Silbermedaille (2011)

Fazit der Jury:
„Patisserie International“ ist ein sehr anregendes Buch mit tollen Rezepten für den Fachmann und besticht als Sammelsurium der besten Süßspeisen aller Kontinente. Mit ausführlichen Erklärungen der regionalen Besonderheiten sowie Erläuterungen zu außergewöhnlichen Zutaten und Techniken zeichnet sich das Werk als wahres Muss für jeden Süßspeisenliebhaber aus. Über 100 klassiche und variierte Rezepte geben dazu Anregungen aus den verschiedensten Regionen der Welt.

Backen & Patisserie

Patisserie vom Feinsten

Verlag: Gerstenberg, Hildesheim (DE)
Autor(en): Damien Duquesne, Régis Garnaud
Fotos / Illustration: Amélie Roche
erschienen: 2017
Preis: Silbermedaille (2018)

Fazit der Jury:
Sehr gut strukturiertes Buch, welches die französische Patisserie in ihren Facetten aufzeigt. Schön, dass neben den klassischen Rezepte auch die Grundrezepte versammelt sind. Gleich ob man Crème Anglaise, Croissants oder einfach Krokant fabrizieren möchte, hier wird man nicht nur fündig, sondern auch gut angeleitet.

Produktbezogene Küche

Perfekte Menüs für Gäste und Feste
Arne Krügers Menükarten

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Arne Krüger
erschienen: 1968
Preis: Silbermedaille (1970)
Backen & Patisserie

Perfektion. Die Wissenschaft des guten Kochens.
Band 3: Backen

Verlag: Stiftung Warentest, Berlin (DE)
Autor(en): America’s Test Kitchen, Guy Crosby
Fotos / Illustration: Carl Tremblay, Daniel J. van Ackere, Keller + Keller, Knut Koops
erschienen: 2016
Preis: Silbermedaille (2017)

Fazit der Jury:
Ein Buch mit sehr viel Basiswissen für den Profi sowie anspruchsvolle Hobbybäcker und -köche. Wissenschatliche Zusammenhänge und hilfreiche Tipps werden verständlich erklärt. Man studiert das Buch mit Gewinn, muss aber bedenken, dass das Buch in Amerika für die amerikanische Backstube geschrieben ist. Mit vorhandenem Grundwissen ist das Buch auch leicht auf deutsche Backpraktiken zu übertragen. Ein überraschendes Buch, welches dem, der Freude am Backen und an den Hintergründen des Backvorganges hat, sehr viele neue Erkenntnisse vermittelt.

Getränke & Bar

Peter Schmoeckel's Neues Mixbuch

Verlag: Bertelsmann, Gütersloh (DE)
Autor(en): Peter Schmoeckel
erschienen: 1975
Preis: Silbermedaille (1976)
Backen & Patisserie

Petits Fours & Co.

Verlag: Matthaes, Stuttgart (DE)
Autor(en): Peter Hauptmeier
erschienen: 2002
Preis: Silbermedaille (2002)

Fazit der Jury:
Der Autor zeigt kreativ und detailgetreu neue Dimensionen auf für Petits Fours & Co.

Backen & Patisserie

ph 10

Verlag: Matthaes, Stuttgart (DE)
Autor(en): Pierre Hermé
Fotos / Illustration: Karel Kuehne
erschienen: 2012
Preis: Goldmedaille (2013)

Fazit der Jury:
Die Profis unter den Konditoren und Patissiers werden ihre helle Freude an diesem endlich ins Deutsche übersetzte Buch haben. Wichtige Inhalte, viel Technik und neue Erkenntnisse machen es besonders wertvoll. Fantasievolle und klare Bilder begeistern.

Küchentechniken / Kochprozesse

Phantasie und Perfektion

Verlag: Food Promotion, München (DE)
Autor(en): Christian Jürgens
erschienen: 2005
Preis: Goldmedaille (2006)

Fazit der Jury:
Eine anspruchsvolle Verlegerin, ein Foodfotograf von Rang und ein Kochbesessener haben ein Werk für höchste Ansprüche geschaffen. Die Perfektion von Christian Jürgens Küche gehen mit stilsicherem Layout und Fotos zum Anfassen eine wunderbare Symbiose ein.

Küchentechniken / Kochprozesse

Picture Cook Book

Verlag: Prentice-Hall, London (UK)
Autor(en): diverse
erschienen:
Preis: Silbermedaille (1960)
Getränke & Bar

Piemont und Aosta: Winzer und Weine

Verlag: Enolibri, Luzern (CH)
Autor(en): Jürg Scheidegger
erschienen: 1994
Preis: Silbermedaille (1995)
Produktbezogene Küche

Pilz-Delikatessen

Verlag: Hädecke, Weil der Stadt (DE)
Autor(en): Luce Höllthaler
erschienen: 1980
Preis: Silbermedaille (1981)
Produktbezogene Küche

Pilze kennen, sammeln, kochen

Verlag: Südwest, München (DE)
Autor(en): Fred Timber, Fritz-Martin Engel
erschienen: 1969
Preis: Silbermedaille (1970)
Produktbezogene Küche

Pilzsammlers Kochbuch
Die besten Speisepilze sicher bestimmen und schmackhaft zubereiten

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Rose Marie Dähncke
erschienen: 1974
Preis: Goldmedaille (1976)
Küche der Regionen

Piment

Verlag: Matthaes, Stuttgart (DE)
Autor(en): Wahabi Nouri
Fotos / Illustration: Klaus Arras
erschienen: 2013
Preis: Goldmedaille (2014)

Fazit der Jury:
Das Ergebnis einer Reise von Autor und Fotograf nach Marokko haben die Jury begeistert. Die eingefangene Stimmung und Atmosphäre des Landes mit seinen Märkten und Küchen ist überzeugend wiedergegeben. Die aufgefrischten Originalrezepte lassen sich brillant umsetzen. Der hohe Nutzwert und der überschaubare Umfang der Rezeptzutaten haben überzeugt.

Produktbezogene Küche

Pizza de luxe
Geniale Rezepte für Genießer

Verlag: Hölker, Münster (DE)
Autor(en): Stefano Manfredi
Fotos / Illustration: Bree Hutchins
erschienen: 2018
Preis: Silbermedaille (2018)

Fazit der Jury:
Das Buch ist eine Dokumentation. Es zeigt die Vielfalt der Pizza, die mehr ist als eine Margherita. Die Warenkunde der Pizzen wird ausführlich behandelt. Das Buch ist überzeugend authentisch.

Produktbezogene Küche

Pizza und Pasta

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Christian Teubner
erschienen: 1984
Preis: Silbermedaille (1984)
Küchentechniken / Kochprozesse

Plats du Jour

Verlag: Penguin Books, Middlesex (UK)
Autor(en): P. Boyd, P. Gray
erschienen:
Preis: Silbermedaille (1960)
Produktbezogene Küche

Polenta
eine Wiederentdeckung

Verlag: Fona, Lenzburg (CH)
Autor(en): Erica Bänziger
Fotos / Illustration: Andreas Thumm, Beat Ernst, Markus Dlouhy
erschienen: 2014
Preis: Silbermedaille (2016)

Fazit der Jury:
Der Leser erfährt hier (fast) alles zu Mais, Maismehl, Polenta, Maisgrieß etc. Nachvollziehbare Rezepte und kreative Ideen für Snacks, Suppen, Hauptgänge und Desserts sind Auslöser einer Renaissance. Darüber hinaus ist Polenta vegan und glutenfrei.

Küchentechniken / Kochprozesse

Polettos Kochschule
Mein neuer Grundkurs für Einsteiger

Verlag: ZS Verlag, München (DE)
Autor(en): Cornelia Poletto
erschienen: 2010
Preis: Silbermedaille (2011)

Fazit der Jury:
Cornelia Polettos neuestes Werk ist mehr als ein Grundkurs für Anfänger. Mit ausführlichen Beschreibungen, Schritt­für­Schritt­Bildern zur Erklärung von Grundtechniken und interessanten und hilfreichen Tipps rückt sie den Spaß am Kochen in den Mittelpunkt und gibt Anregungen und Inspirationen für die Alltagsküche mit dem gewissen Pfiff. Die einfachen und verständlichen Erklärungen lassen jeden Hobbykoch mit diesem empfehlenswerten Buch schmackhafte Gerichte zubereiten.

Küchentechniken / Kochprozesse

Polettos Kochschule

Verlag: ZS Verlag, München (DE)
Autor(en): Cornelia Poletto
erschienen: 2009
Preis: Silbermedaille (2010)

Fazit der Jury:
Intelligent aufgebaute Kochschule mit charmanten Rezepten in wohltuend wertiger Aufmachung.

Getränke & Bar

Portwein

Verlag: Heyne, München (DE)
Autor(en): Axel Behrendt, Bibiana Behrendt
erschienen: 1996
Preis: Goldmedaille (1997)
Produktbezogene Küche

Powerfood

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Claus Leitzmann, Helmut Million
erschienen: 1998
Preis: Silbermedaille (1999)
Fleisch & Geflügel

Practical Larder Work

Verlag: Sir Isaac Pitman & Sons, London (UK)
Autor(en): F.O. Cétre
erschienen:
Preis: Silbermedaille (1960)
Backen & Patisserie

Pralinen

Verlag: Matthaes, Stuttgart (DE)
Autor(en): Jean-Pierre Wybauw
erschienen: 2011
Preis: Silbermedaille (2011)

Fazit der Jury:
Das Spektrum des Genusses von Pralinen ist vielfältig und kaum einer kann es dem interessierten Leser näher bringen als der Fachmann Jean­Pierre Wybauw. In diesem empfehlenswerten Buch finden sich 60 neue Rezepte zu Pralinenspezialitäten. Außerdem überzeugt das Werk durch umfangreiche Erläuterungen verschiedener Techniken und Grundrezepte, um die perfekten Pralinen herstellen zu können.

Backen & Patisserie

Pralinen eigener Herstellung

Verlag: Pfanneberg, Haan-Gruiten (DE)
Autor(en): W. Ruffler
erschienen:
Preis: Silbermedaille (1960)
Backen & Patisserie

Pralinen von A bis Z

Verlag: Matthaes, Stuttgart (DE)
Autor(en): Wilhelm Kindermann
erschienen: 1980
Preis: Goldmedaille (1981)
Backen & Patisserie

Pralinen, Fours & Co.

Verlag: Matthaes, Stuttgart (DE)
Autor(en): Andy Vorbusch, Christian Hümbs, Ian Matthew Baker, Matthias Mittermeier, Nicole Beckmann, René Frank
Fotos / Illustration: Fabian Sänger
erschienen: 2017
Preis: Silbermedaille (2017)

Fazit der Jury:
Künstlerisch gestaltetes, einzigartiges Buch, das enormes Fachwissen gut erklärt. Ein Must have für alle Profis und als „Appetitanreger“ für ambitionierte Hobby-Patissiers. Neue Techniken werden auf hohem fachlichen Niveau beschrieben, sehr kreative Ansätze, exklusive Rezepte, die gut strukturiert dargestellt sind. Das Buch macht deutlich, mit welchem Aufwand gearbeitet werden muss, um diese exzellente Kunst zu kreieren.

 

Anschrift

Gastronomische Akademie Deutschlands e.V.

Burgstraße 35

59755 Arnsberg

Kontakt

Telefon:+49 (0)2932 - 894 5355

Fax:+49 (0)2932 - 931 007

E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Rechtliche Hinweise