Verfügbare Filter:

Produktbezogene Küche

Gewürze
Aromen kombinieren, Kochen perfektionieren

Verlag: Dorling Kindersley, München (DE)
Autor(en): Dr. Stuart Farrimond
Fotos / Illustration: Mowie Kay
erschienen: 2019
Preis: Silbermedaille (2020)

Fazit der Jury:
Umfangreiches und lehrreichendes Nachschlagewerk zum Thema Kräuter mit hohem Nutzwert. Der Autor hat in seinem Buch eine einfache wie plausible Herangehensweise an dieses komplexe Thema entwickelt und erklärt mit einfachen, wissenschaftlich fundierten Grundregeln die Welt der Gewürze. Kern des Buches ist das Periodensystem der Gewürze, das er analog zu den chemischen Elementen entworfen hat. Besonders hervorzuheben: welche Kräuter passen zusammen, eine Empfehlung, die jeden Tag beim Kochen gebraucht wird.

Produktbezogene Küche

Gewürze und Kräuter

Verlag: Sigloch Edition, Künzelsau (DE)
Autor(en): Renate Kissel
erschienen: 1998
Preis: Silbermedaille (1998)
Obst / Gemüse / Kräuter

Gewürze und Kräuter von A-Z

Verlag: Bertelsmann, Gütersloh (DE)
Autor(en): Roland Gööck
erschienen: 1972
Preis: Silbermedaille (1973)
Getränke & Bar

Gin
Alles über Geschichte, Herstellung, Sorten und Marken

Verlag: AT Verlag, Aarau (CH)
Autor(en): Karl Rudolf
Fotos / Illustration: diverse
erschienen: 2017
Preis: Silbermedaille (2018)

Fazit der Jury:
Ein schönes und gut recherchiertes Buch, das genau das liefert, was der Untertitel auf dem Cover verspricht. Auffällig ist das Layout mit der Seitenunterteilung, das sich wie ein roter Faden durch das ganze Buch zieht und dadurch sehr übersichtlich wirkt. Das Buch spiegelt die Entwicklung des Gin der letzten 5 bis 10 Jahre wider und ist zum jetzigen Zeitpunkt – was die vorgestellten Marken betrifft – topaktuell.

Getränke & Bar

Gin & Tonic

Verlag: Gerstenberg, Hildesheim (DE)
Autor(en): Frédéric Du Bois, Isabel Boons
erschienen: 2016
Preis: Silbermedaille (2017)

Fazit der Jury:
Wer sich für das Trendthema Gin interessiert findet mit diesem Buch ein sehr detailliertes, fundiertes und umfassend recherchiertes Werk, dass insbesondere – aber nicht ausschließlich – die neuen beachtenswerten und hochwertigen Produkte der letzten 5 bis 10 Jahre nachvollziehbar und gut strukturiert vorstellt. Sehr gut gelungen ist das Register inklusive der „Ginzyklopädie“ am Ende des Buches sowie die entnehmbare Geschmacks-Tabelle. Insgesamt ist dieses Buch sicher ein wertvoller Begleiter für jeden Gin-Fan!

Getränke & Bar

Gin - Das Buch

Verlag: AT Verlag, Aarau (CH)
Autor(en): Peter Jauch
Fotos / Illustration: Anja Prestel
erschienen: 2020
Preis: Silbermedaille (2021)

Fazit der Jury:
Das Buch teilt sich in drei Teile auf: Erzähltes, Erlebtes und Getrunkenes, eine außergewöhnliche Gliederung mit facettenreichen Inhalten und tollen Fotos. Die Grundlagen für Gin werden ausführlich und nuancenreich dargestellt, genau wie diverse Destillerien mit interessanten Geschichten zur Entstehung, der Entwicklung bis heute, mit Bildern von den Produktionsstätten und den Menschen. Der umfangreiche Teil „Getrunkenes“ mit 300 verschiedenen Gins und einer Vielzahl von Fillers vollendet ein sehr schönes, empfehlenswertes Buch.

Getränke & Bar

Gin Atlas

Verlag: ZS Verlag, München (DE)
Autor(en): Joel Harrison, Neil Ridley
Fotos / Illustration: Sally Claxton
erschienen: 2020
Preis: Goldmedaille (2021)

Fazit der Jury:
Den Autoren ist ein sehr gutes Buch über Gin gelungen und „Atlas“ versteht sich hier als Nachschlagewerk. Das Buch beschreibt wunderbar die wichtigsten Gin-Destillerien der Welt, gibt exzellente Erklärungen zur Geschichte, Zusammensetzung der Botanicals und der Herstellung der vielfältigen Gin-Destillate. Inhaltlich schaffen es die Autoren, die besten Gins aus über 50 Ländern vorzustellen, ohne dabei schulmeisterlich zu sein. Selbst Kenner der Szene dürften in dem Buch viel Neues entdecken. Hier findet sich nicht nur der Gin-Einsteiger zurecht. Das Buch liefert auch dem profunden Ginkenner nützliches Know-How. Nach der Lektüre des Buches kann mancher Leser sicher als „Gin-Experte“ bezeichnet werden.

Getränke & Bar

Gin, Bitter, Wermut

Verlag: Becker Joest Volk, Hilden (DE)
Autor(en): Alois Gölles, David Gölles
Fotos / Illustration: Hubertus Schüler
erschienen: 2018
Preis: Silbermedaille (2019)

Fazit der Jury:
Ein Getränkebuch von hoher Qualität, umfassend und detailliert. Man erkennt sofort, dass dieses Buch von Autoren gemacht wurde, die auf Basis fundierter theoretischer Kenntnisse auch über eine umfangreiche praktische Erfahrung verfügen. Das Buch ist sowohl für Anfänger als auch für Spezialisten geeignet und erreicht so eine große Zielgruppe. Schön in der Aufmachung, mit gelungenen Fotos und präzisen Darstellungen macht es Spaß, dieses Buch in die Hand zu nehmen, zu lesen und damit zu arbeiten.

Küche der Regionen

Globis Schweizer Küche
Spitzenköche aus allen Kantonen haben Globi ihre Rezepte verraten

Verlag: Orell Füssli, Zürich (CH)
Autor(en): Martin Weiss
Fotos / Illustration: Walter Pfenninger
erschienen: 2014
Preis: Silbermedaille (2015)

Fazit der Jury:
Kochen geht am besten gemeinsam – und es macht so auch viel mehr Spaß! Ein Familienkochbuch, das über leicht verständliche Texte und informative, gut gemachte Bebilderung durch die Rezepte führt.

Getränke & Bar

Glück im Glas

Verlag: Mensch und Arbeit, München (DE)
Autor(en): Friedrich Müller
erschienen: 1965
Preis: Silbermedaille (1968)
Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Glück mit Gästen

Verlag: Mensch und Arbeit, München (DE)
Autor(en): Hans-Günter Hauffe
erschienen: 1965
Preis: Silbermedaille (1968)
Gesunde Küche

Glutenfrei kochen und backen

Verlag: AT Verlag, Aarau (CH)
Autor(en): Carine Buhmann
erschienen: 2004
Preis: Goldmedaille (2005)

Fazit der Jury:
Ein Ratgeber mit höchstem Praxiswert, der das Thema Zöliakie sowohl aus medizinischer wie aus ernährungswissenschaftlicher Sicht umfassend und nahezu fehlerlos abhandelt.

Getränke & Bar

Gods, Men and Wine

Verlag: George Rainbird, London (GB)
Autor(en): William Younger
erschienen: 1966
Preis: Goldmedaille (1968)
Produktbezogene Küche

Gold in der Küche. Das Safrankochbuch

Verlag: AT Verlag, Aarau (CH)
Autor(en): Susanne Fischer-Rizzi
erschienen: 2000
Preis: Silbermedaille (2001)

Fazit der Jury:
Safran zeigt seinen ganzen Reichtum in Küche und Kulturgeschichte.

Küchentechniken / Kochprozesse

Gold, Holz, Stein

Verlag: AT Verlag, Aarau (CH)
Autor(en): Gisela Räber, Stefan Wiesner
erschienen: 2003
Preis: Sonderpreis (2004)

Fazit der Jury:
Stefan Wiesner beweist mit diesem Buch, dass er zurecht der derzeit kreativste, ungewöhnlichste Schweizer Koch ist. Seine innige regionale Verbundenheit bildet dabei eine überraschende Symbiose mit seinem originellen Kochstil.

Getränke & Bar

Gong Fu Cha
Tee als Handwerkskunst und das Bewusste geniessen

Verlag: AT Verlag, Aarau (CH)
Autor(en): Judith Gmür-Stalder, Judith Gmür-Stalder, Tina Wagner Lange
Fotos / Illustration: Maurice K. Grünig
erschienen: 2019
Preis: Goldmedaille (2020)

Fazit der Jury:
Dieses Buch ist eine Reise in die vielfältige Welt des chinesischen Tees. Einerseits ein spannendes Lesebuch, andererseits ein Fachbuch mit nicht unerheblichen Details, die das ganze Werk in einer sinnlichen Tiefe ausloten. Zuletzt auch ein Genussbuch, das sich mit den verschiedenen kulinarischen Spielarten des Tees auseinandersetzt. Es ist ein gelungener Beitrag über eine fremde Welt, über einen fremden Markt, der uns ein Produkt bereitstellt, das uns, obwohl sehr populär, doch ziemlich fremd geblieben ist. Es lohnt sich hier zu blättern und nachzulesen, denn die Rezepte regen dazu an, Tee auch als Zutat in Kochrezepten zu verstehen und ihn aus der Getränkenische zu befreien.

Küche der Regionen

Gote geht genießen
NRW und seine Spezialitäten

Verlag: Becker Joest Volk, Hilden (DE)
Autor(en): Helmut Gote
Fotos / Illustration: Justyna Krzyzanowska, Katja Briol, Klaus Arras
erschienen: 2016
Preis: Silbermedaille (2016)

Fazit der Jury:
Der Autor führt den Leser dahin, wo Nordrhein-Westfalen kulinarisch etwas anzubieten hat. Er findet dort die Menschen, die seit längerer Zeit für handwerkliche Tradition stehen und landestypischen Spezialitäten anzubieten haben. Die Rezepte zeigen detailliert, wie raffiniert man diese Produkte verarbeiten und schmackhafte Gerichte kochen kann.

Küchentechniken / Kochprozesse

Gourmet-Menüs für Gäste und Feste

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Theodor Böttiger
erschienen: 1976
Preis: Silbermedaille (1976)
Küchentechniken / Kochprozesse

Gourmet-Raffinessen, orientalisch inspiriert

Verlag: Edition Koch, Innsbruck (AT)
Autor(en): Mansur Memarian
erschienen: 2007
Preis: Silbermedaille (2008)

Fazit der Jury:
Moderne Gourmetküche zwischen Orient und Okzident

Küchentechniken / Kochprozesse

Gourmini

Verlag: Becker Joest Volk, Hilden (DE)
Autor(en): Cora Mini
Fotos / Illustration: Hubertus Schüler
erschienen: 2013
Preis: Silbermedaille (2013)

Fazit der Jury:
Kochen für Babys und Kleinkinder. Eine überzeugende Hilfe für Mütter wie auch für Väter, die weg vom Einheitsbrei für ihre Nachwuchsstars kreativ kochen möchten.

Küchentechniken / Kochprozesse

Grand Livre de Cuisine

Verlag: Matthaes, Stuttgart (DE)
Autor(en): Alain Ducasse
erschienen: 2006 (Lizenzausgabe)
Preis: Goldmedaille (2007)

Fazit der Jury:
Das kulinarische Leben von Alain Ducasse in einem Kompendium von enzyklopädischer Fülle und Präzision. Die beeindruckende Dokumentation seines bisherigen Lebenswerkes, das traditionelle französische Hochküche mit modernen Kreationen verbindet, erhebt das Buch in den Rang eines Standardnachschlagewerks für ambitionierte Profis.

Backen & Patisserie

Grand Livre de cuisine
Weltweit genießen

Verlag: Matthaes, Stuttgart (DE)
Autor(en): Alain Ducasse
erschienen: 2009 (Lizenzausgabe)
Preis: Silbermedaille (2010)

Fazit der Jury:
Abschlusswerk der Ducasse-Reihe im Matthaes-Verlag, die man getrost als mutige verlegerische Leistung bezeichnen darf. Wiederum beeindruckt die Präzision und Kreativität der Ducasse-Küche.

Küchentechniken / Kochprozesse

Grand livre de cuisine
Die mediterrane Küche

Verlag: Matthaes, Stuttgart (DE)
Autor(en): Franck Cerutti
erschienen: 2008 (Lizensausgabe)
Preis: Silbermedaille (2009)

Fazit der Jury:
Fortsetzung der Ducasse-Edition auf dem gewohnt hohen Niveau. Überzeugend wird die mediterrane Küche als Kulturgut präsentiert – jenseits aller Moden. Leider kann die Buchgestaltung in Teilen da nicht mithalten

Backen & Patisserie

Grand livre de cuisine. Desserts und Patisserie

Verlag: Matthaes, Stuttgart (DE)
Autor(en): Alain Ducasse
erschienen: 2007 (Lizenzausgabe)
Preis: Goldmedaille (2008)

Fazit der Jury:
Mittlerweile ein Standardwerk für die süße Küche Frankreichs, ist es ein großes Verdienst des Verlages, dieses dem deutschsprachigen Raum in so hoher Qualität zu erschließen

Getränke & Bar

Grappa

Verlag: Heyne, München (DE)
Autor(en): Axel Behrendt, Bibiana Behrendt
erschienen: 1994
Preis: Goldmedaille (1995)
Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Grashoff
Es soll kein Geheimnis bleiben

Verlag: H.M. Hauschild GmbH, Bremen (DE)
Autor(en): Jürgen Dewet Schmidt
Fotos / Illustration: Jürgen D. Schmidt
erschienen: 2013
Preis: Sonderpreis (2013)

Fazit der Jury:
Diese Auszeichnung war der Jury ein besonderes Anliegen. Beschreibt das Buch doch die 140-jährige Firmengeschichte einer Delikatessenhandlung und damit das gastronomische Lebenswerk und die kulinarische Leidenschaft einer engagierten Unternehmerfamilie, welche beispielhaft die gastronomische Entwicklung in Deutschland maßgeblich geprägt hat.

Küche der Regionen

Griechisch kochen
200 köstliche Spezialitäten aus Griechenland

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Doris Frohne-Christidis, Elisabeth Döpp, Elliniki Kousina
erschienen: 1985
Preis: Silbermedaille (1986)
Küchentechniken / Kochprozesse

Grill-Vergnügen international

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Annette Wolter
erschienen: 1974
Preis: Silbermedaille (1975)
Küchentechniken / Kochprozesse

Grillen

Verlag: ZS Verlag, München (DE)
Autor(en): Michael Koch
Fotos / Illustration: Katrin Winner
erschienen: 2021
Preis: Goldmedaille (2021)

Fazit der Jury:
Das Buch ist ein Lehrbuch des Grillens, es offeriert das breite Spektrum der Möglichkeiten und die Entwicklung der Gartechnik. Das Buch überzeugt durch seine Komplexität, vom einfachen Bausatz-Rost bis hin zu ergänzenden Grillgut-Begleitern (z.B. Soßen und Salaten), von einfacher Warenkunde bis hin auch zu anspruchsvollen Produkt-Zubereitungen (z.B. Rehrücken). Die methodische Aufbereitung ist bemerkenswert und dem Autor gelingt es, in diesem Buch auch den Anfänger zu begeistern und mitzunehmen und dennoch für den Fortgeschritten Griller oder Experten gute Inspirationen zu liefern.

Produktbezogene Küche

Grillen, Heuschrecken & Co.

Verlag: AT Verlag, Aarau (CH)
Autor(en): Adrian Kessler, Christian Bärsch
Fotos / Illustration: Oliver Brachat
erschienen: 2016
Preis: Silbermedaille (2017)

Fazit der Jury:
In Asien, Afrika und Lateinamerika verzehren 2,5 Milliarden Menschen Insekten. Im westlichen Kulturkreis ist der Verzehr von Insekten noch eine Randerscheinung - das ungewöhnliches Buch führt an das hema heran. Für experimentierfreudige Proi- und Hobbyköche, die ungewöhnlichen Trends folgen, ein Fundus an Rezepten, die durch gelungenes Layout und tolle Bilder ergänzt werden, die das Interesse wecken alles nachzukochen und auszuprobieren.

Küchentechniken / Kochprozesse

Grillgenuss für jede Jahreszeit

Verlag: Kosmos, Stuttgart (DE)
Autor(en): Matthias F. Mangold
Fotos / Illustration: Manuela Rüther
erschienen: 2013
Preis: Silbermedaille (2013)

Fazit der Jury:
Hervorragend für den praktischen Einsatz geeignet. Vom Anzünden bis zum Räuchern wird ein perfektes Grillvergnügen vermittelt.

Küchentechniken / Kochprozesse

Grillgut
Die besten Rezepte, Tipps und Techniken für den Holzkohlegrill

Verlag: Becker Joest Volk, Hilden (DE)
Autor(en): Angelot Menta
Fotos / Illustration: Hubertus Schüler, Justyna Krzyzanowska, Melanie C. Müller-Illigen, Stefan Mungenast
erschienen: 2016
Preis: Silbermedaille (2016)

Fazit der Jury:
Aus diesem Buch ist eine Grillschule entstanden, die auf handfestem praxisgerechtem Grill-Know-how basiert. Dieses Buch vermittelt die perfekte Anleitung mit handfesten Tipps, die direkt zum erfolgreichen Grillen führen und sich einfach umsetzen lassen. Der technische Part: umfassende Information über Grills, Zubehör, Werkzeug, etc. Dazu die richtige Bedienung der vorhandenen Grills mit Temperaturtabellen und Sicherheitshinweisen runden ein empfehlenswertes Buch ab.

Küchentechniken / Kochprozesse

Grillvergnügen draußen und drinnen

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Mechthild Piepenbrock-Fischer
erschienen: 1980
Preis: Silbermedaille (1981)
Küche der Regionen

Grönen Aal und Rode Grütt

Verlag: Lübecker Nachrichten GmbH, Lübeck (DE)
Autor(en): Maria Elisabeth Straub
erschienen: 1971
Preis: Goldmedaille (1972)
Getränke & Bar

Große Champagner

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Serena Sutcliffe
erschienen: 1989
Preis: Silbermedaille (1990)
Küchentechniken / Kochprozesse

Große Köche kochen für kleine Genießer

Verlag: Edition Käflein, Freiburg i. Br. (DE)
Autor(en): Gerhard Glück
Fotos / Illustration: Achim Käflein
erschienen: 2005
Preis: Goldmedaille (2006)

Fazit der Jury:
Ein beachtliches Projekt: Glaubwürdig, einfühlsam und liebevoll zeigen Spitzenköche für Kinder und Heranwachsende Wege zu einer genussreichen und bodenständigen Esskultur. Herausgekommen ist dabei ein fröhliches und lustvolles kulina- risches Lesebuch mit präzisen, nachvollziehbaren Rezepten.

Küchentechniken / Kochprozesse

Große Küche light!

Verlag: AT Verlag, Aarau (CH)
Autor(en): Boris Benecke, Eduard Hitzberger
erschienen: 2007
Preis: Silbermedaille (2008)

Fazit der Jury:
Der Titel ist Botschaft des Buches: gesunde Hochküche führt zu besonderem Genuss

Getränke & Bar

Große Weine aus Südwest

Verlag: edition k, Remshalden (DE)
Autor(en): Andreas Braun, Otto Geisel
erschienen: 2008
Preis: Silbermedaille (2009)

Fazit der Jury:
Eine sehr persönliche Porträtsammlung baden-württembergischer Spitzenwinzer, die ihren besonderen Ausdruck in der liebevollen und anspruchsvollen Bildsprache der Fotos findet

Getränke & Bar

Große Weine der Ortenau

Verlag: edition k, Remshalden (DE)
Autor(en): Andreas Braun, Otto Geisel
erschienen: 2007
Preis: Silbermedaille (2008)

Fazit der Jury:
Geistreiches Lesebuch über Küche und Keller im Badischen

Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Großer Hans liebt Schweinebacke
Kleine Kulturgeschichte des Essens und Trinkens in Schleswig-Holstein

Verlag: Lübecker Nachrichten GmbH, Lübeck (DE)
Autor(en): Jutta Kürtz
erschienen: 1978
Preis: Silbermedaille (1979)
Getränke & Bar

Großes Getränkebuch

Verlag: Falken, Niedernhausen (DE)
Autor(en): Claus Arius
erschienen: 1976
Preis: Silbermedaille (1977)
Küchentechniken / Kochprozesse

Großmutters Rezepte
modern gekocht

Verlag: Bertelsmann, Gütersloh (DE)
Autor(en): Gerhard Eckert
erschienen: 1970
Preis: Silbermedaille (1971)
Küche der Regionen

Grosse Küche aus Österreich

Verlag: Orac, Wien (AT)
Autor(en): Reinhard Gerer
erschienen: 1987
Preis: Silbermedaille (1988)
Fach- und Lehrbücher

Grosse Servierkunde

Verlag: Carl Gerber, München (DE)
Autor(en): Johannes Pries
erschienen: 1980
Preis: Goldmedaille (1981)
Fach- und Lehrbücher

Grosse Servierkunde

Verlag: Carl Gerber, München (DE)
Autor(en): Johannes Pries
erschienen: 1984
Preis: Silbermedaille (1985)
Fach- und Lehrbücher

Grosse Servierkunde

Verlag: Carl Gerber, München (DE)
Autor(en): Johannes Pries
erschienen: 1967
Preis: Silbermedaille (1968)
Fach- und Lehrbücher

Grundkochbuch
Alle wichtigen Kochtechniken Schritt für Schritt

Verlag: ZS Verlag, München (DE)
Autor(en): Redaktion Dr. Oetker Verlag
Fotos / Illustration: Pete Eising, Susie Eising
erschienen: 2019
Preis: Silbermedaille (2020)

Fazit der Jury:
Das Dr. Oetker Grundkochbuch besticht durch sein zeitgemäßes Konzept. Die Präsentation der vorgestellten Gerichte folgt einem durchdachten, farbcodierten Register. Der Leser findet gezielt sein Lieblingsgericht und erhält Tipps und Hintergrundinformationen. Besonders hilfreich ist die ausgezeichnete fotografische Darstellung der einzelnen Rezepte als Zutatenliste sowie die Schritt-für-Schritt Bildfolge.

Getränke & Bar

Grundkurs Wein
Alles, was man über Wein wissen sollte

Verlag: ZS Verlag, München (DE)
Autor(en): Jens Priewe
Fotos / Illustration: Henrike Schechter
erschienen: 2019
Preis: Silbermedaille (2020)

Fazit der Jury:
Grundkurs Wein, zeigt nicht nur, was man alles über Wein wissen sollte, das Buch überzeugt auch durch seine durchdachte Gliederung und die umsichtige Aufarbeitung des Themas. Jens Priese gelingt mit diesem Buch der Beweis, das Weinbücher didaktisch durchdacht, anregend und wissensvermittelnd zugleich sein können.

Fach- und Lehrbücher

Grundlagen im Service

Verlag: Re Novium, Bern (CH)
Autor(en): Daniel Thomet, Martin A. Erlacher, Martin A. Erlacher
Fotos / Illustration: Thilo Larsson
erschienen: 2019
Preis: Goldmedaille (2020)

Fazit der Jury:
Ein komplettes Grundlagenbuch das gastronomisches Fachwissen für Servicemitarbeiter anschaulich und gut gegliedert zur Verfügung stellt. Zeitgemäß ist auch das digitale Zusatzpaket mit Lehrvideos, einer Workbox mit hilfreichen Übersichten, einer Safety-Check-Box mit Kontrollfragen und einer Trainingsbox mit Übungen. Abgerundet wird das Zusatzpaket durch eine E-Book Variante des kompletten Buches. Der hohe Nutzwert insgesamt macht es zu einem "must have"!

Fach- und Lehrbücher

Grundstufe Gastgewerbe

Verlag: Pfanneberg, Haan-Gruiten (DE)
Autor(en): Hermann Grüner, Reinhold Metz
erschienen: 1998
Preis: Silbermedaille (1999)
Gesunde Küche

Grünes Zebra kocht
Saisonale Vielfalt in über 100 Rezepten

Verlag: Löwenzahn, Innsbruck (AT)
Autor(en): Gabriele Gauper, Irene Mösenbacher
Fotos / Illustration: Sonja Priller
erschienen: 2015
Preis: Silbermedaille (2016)

Fazit der Jury:
Ein Buch am Puls der Zeit, engagiert geschrieben. Gesundheitliche und ökologische Fragen mit den Maximen des gesunden fleisch- und milchproduktarmen Essens, saisonal, regional und schmackhaft zu präsentieren, stehen im Mittelpunkt. Das Bioprinzip in der Rohstoffauswahl und die vollwertige, nachhaltige Ernährung wird bei allen Rezepten angewendet und ist der rote Faden dieses lesenswerten Buches.

Fach- und Lehrbücher

Guéridon and Lamp cookery

Verlag: Barrie and Rockliff, London (UK)
Autor(en): John Fuller
erschienen:
Preis: Silbermedaille (1964)
Backen & Patisserie

Gut Brot will Weile haben

Verlag: Hädecke, Weil der Stadt (DE)
Autor(en): Günther Weber
Fotos / Illustration: Kurt-Michael Westermann
erschienen: 2013
Preis: Silbermedaille (2013)

Fazit der Jury:
Eine authentische Geschichte rund um das Brot mit guten Hintergrundinformationen. Das Buch ist eine Mischung aus Koch-, Backbuch und Lebensgeschichte.

Gesunde Küche

Gut essen

Verlag: Walter, Freiburg i. Br. (DE)
Autor(en): W. Brenneisen
erschienen:
Preis: Silbermedaille (1964)
Küchentechniken / Kochprozesse

Gut gekocht für meine Gäste
Ein kulinarisches Handbuch für perfekte Gastgeber

Verlag: Umschau Buchverlag, Frankfurt a. M. (DE)
Autor(en): Marianne Kaltenbach
erschienen: 1983
Preis: Silbermedaille (1984)
Küchentechniken / Kochprozesse

Gut gekocht! Das Grundkochbuch

Verlag: Kosmos, Stuttgart (DE)
Autor(en): Cornelia Schinharl
erschienen: 2010
Preis: Silbermedaille (2011)

Fazit der Jury:
Dieses Kochbuch ist eine Bereicherung für jeden jungen Haushalt und jeden Kochneuling, der die ersten Versuche in der Küche wagt. Mit einer ansprechenden Aufmachung und appetitanregenden Fotos, werden dem Leser Grundrezepte, aber auch eine Vielzahl von modernen Rezepturen näher gebracht und verständlich erklärt. Zudem finden sich viele nützliche Tipps zu den einzelnen Speisen und deren Zubereitung in diesem empfehlenswerten Buch.

Küchentechniken / Kochprozesse

Gut kochen und gut backen

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Christian Teubner
erschienen: 2000
Preis: Silbermedaille (2001)

Fazit der Jury:
Das umfassende Werk schafft es, durch Präzision in Inhalt und Gestaltung sowohl den Profi wie den ambitionierten Laien zu überzeugen.

Küchentechniken / Kochprozesse

Gut kochen, preiswert und schnell

Verlag: ZS Verlag, München (DE)
Autor(en): Johann Lafer
erschienen: 2005
Preis: Silbermedaille (2005)

Fazit der Jury:
Zeitgemäße, abwechslungsreiche Alltagsküche, ausführlich beschrieben und übersichtlich präsentiert.

Küchentechniken / Kochprozesse

Gutes Essen
Lebensmittel selber machen

Verlag: Stiftung Warentest, Berlin (DE)
Autor(en): Bettina Snowdon
Fotos / Illustration: Peter Schulte
erschienen: 2014
Preis: Silbermedaille (2014)

Fazit der Jury:
Selbstgemachtes schmeckt besser. Diese alte Weisheit ist die Philosophie dieses Buches. Nicht nur Marmelade, auch Produkte wie beispielsweise Mascarpone oder Salami lassen sich in der eigenen Küche herstellen, wie dieses Buch aufzeigt.

Produktbezogene Küche

Gutes Fleisch

Verlag: Edition Fackelträger, Köln (DE)
Autor(en): Stephan Otto, Thomas Ruhl, Wolfgang Otto
erschienen: 2009
Preis: Silbermedaille (2010)

Fazit der Jury:
Engagierte Fleischproduzenten treffen auf Meisterköche und Händler der kulinarischen Spitzenklasse. Dieses Geschehen dokumentiert Thomas Ruhl auf seine gewohnt informative und spektakuläre Art.

Produktbezogene Küche

Habemus Pasta
Die Nudelbibel

Verlag: 99pages, Hamburg (DE)
Autor(en): Manuel Weyer, Rainer Schillings
Fotos / Illustration: Ansgar Pudenz
erschienen: 2013
Preis: Silbermedaille (2014)

Fazit der Jury:
Ein außergewöhnliches Buch, dessen Titel zu Diskussionen anregt. Genial die Markierung der Schwierigkeitsgrade bei dem Rezepten mit dem Papst-Wappen. Genau richtig positioniert für die Zielgruppe Trendsetter.

Fach- und Lehrbücher

HACCP leicht gemacht

Verlag: Behr's, Hamburg (DE)
Autor(en): Heinz Joh, Holger Kretschmar
erschienen: 2006 (2. Aktualisierungslieferung)
Preis: Silbermedaille (2007)
Getränke & Bar

Hachette Weinatlas Frankreich

Verlag: Droemer Knaur, München (DE)
Autor(en): Pascal Ribéreau-Gayon
erschienen: 1989
Preis: Silbermedaille (1990)
Produktbezogene Küche

Haferwurzel und Feuerbohne

Verlag: AT Verlag, Aarau (CH)
Autor(en): Brigitte Bartha-Pichler, Markus Zuber
erschienen: 2002
Preis: Silbermedaille (2003)

Fazit der Jury:
Eine Fundgrube an alten Gemüsesorten mit erfreulich detailgetreuen Beschreibungen.

Fach- und Lehrbücher

Handbuch der Küchenkalkulation

Verlag: Matthaes, Stuttgart (DE)
Autor(en): Richard Boelke, Walter Schwarz
erschienen: 1976
Preis: Goldmedaille (1976)
Fach- und Lehrbücher

Handbuch der Küchenwirtschaft

Verlag: Otto Meissner, Schloß Bleckede (DE)
Autor(en): Otto Rössler
erschienen:
Preis: Silbermedaille (1964)
Fach- und Lehrbücher

Handbuch für Ausflugslokale

Verlag: Matthaes, Stuttgart (DE)
Autor(en): R. Boelke
erschienen:
Preis: Goldmedaille (1960)
Fach- und Lehrbücher

Handbuch für das Gast- und Schankstättengewerbe

Verlag: C. Heymanns, Köln (DE)
Autor(en): G. Bentin, J. Scheibe, K. Füllgraf
erschienen:
Preis: Silbermedaille (1960)
Gesunde Küche

Handbuch für die Diätküche

Verlag: Matthaes, Stuttgart (DE)
Autor(en): Erich Möller
erschienen: 1967
Preis: Goldmedaille (1968)
Getränke & Bar

Handbuch Wein

Verlag: ZS Verlag, München (DE)
Autor(en): Claudia Hosbein, Jens Priewe
erschienen: 2003
Preis: Goldmedaille (2004)

Fazit der Jury:
Beste Neuerscheinung für Weinliebhaber und -einsteiger mit hohem Gebrauchswert.

Getränke & Bar

Handlexikon der Getränke
Band 1 - Bar, Mixgetränke, Spirituosen

Verlag: Trauner, Linz (AT)
Autor(en): Gerhard Radl, Heinz Lenger, Peter Roman, Sieglinde Siegel, Simon Siegel
erschienen: 1985
Preis: Silbermedaille (1986)
Fach- und Lehrbücher

Handlexikon der Kochkunst
Modernes Nachschlagewerk der internationalen Hotel- und Restaurantküche

Verlag: Trauner, Linz (AT)
Autor(en): Karl Duch
erschienen: 1985
Preis: Goldmedaille (1985)
Fach- und Lehrbücher

Handlexikon der Kochkunst

Verlag: Trauner, Linz (AT)
Autor(en): Karl Duch
erschienen:
Preis: Goldmedaille (1964)
Küchentechniken / Kochprozesse

Handlexikon der Kochkunst - Band 1 - Internationale Hotel- und Restaurantküche

Verlag: Trauner, Linz (AT)
Autor(en): Edgar Deisl, Gertraud Bauer, Johann Hagenauer, Karl Duch, Kurt Bauer
erschienen: 2002, 19. überarbeitete Auflage
Preis: Silbermedaille (2003)

Fazit der Jury:
Gelungene Neuauflage eines Klassikers durch die Verbindung von Bewährtem mit neuen Entwicklungen in der Küche.

Küchentechniken / Kochprozesse

Hans Haas
Lustvoll genießen

Verlag: Food Promotion, München (DE)
Autor(en): C.P. Fischer, Hans Haas, Mechthild Piepenbrock-Fischer
erschienen: 2009
Preis: Goldmedaille (2010)

Fazit der Jury:
Das Anspruchsvolle kann in der Herstellung durchaus einfach sein – dieses Credo von Hans Haas dokumentiert das Werk höchst eindrucksvoll. Präzise Beschreibungen machen die Gerichte auch für ambitionierte Hobbyköche nachkochbar, dazu lustvolle, gleichwohl perfekte Foodfotos. Die zurückhaltende Selbstdarstellung des Meisterkochs ist erfrischend.

Gesunde Küche

Happy Healthy Food

Verlag: Becker Joest Volk, Hilden (DE)
Autor(en): Natalie Gleitman
Fotos / Illustration: Katja Briol, Klaus Arras, Liya Geldman
erschienen: 2017
Preis: Silbermedaille (2017)

Fazit der Jury:
Das Buch ist ein sehr persönliches „Tagebuch“, das über die Entwicklung und dem Umgang mit den Unverträglichkeiten berichtet. Der ausführliche theoretische Teil gibt einen guten Einblick in die persönliche Haltung der Autorin zu diesem Krankheitsbild und macht Mut, einen Neustart zu wagen. Insgesamt sehr positiv und inspirierend. Schwierig ist jedoch die Abgrenzung zwischen persönlicher Meinung und wissenschatlichen Erkenntnissen. Dennoch für Betroffene mit Unverträglichkeiten sicher von hohem Nutzwert. Schön das Layout mit der Zusammenstellung von Bildern und Rezepturen.

Küche der Regionen

Harumis japanische Küche

Verlag: Dorling Kindersley, München (DE)
Autor(en): Harumi Kurihara
erschienen: 2005 (Lizenzausgabe)
Preis: Silbermedaille (2006)
Backen & Patisserie

Hasenöhrl und Kirmesfladen

Verlag: BLV Buchverlag, München (DE)
Autor(en): Eve Marie Helm
erschienen: 1984
Preis: Silbermedaille (1985)
Küchentechniken / Kochprozesse

Häuptling Eigener Herd
(2 Hefte)

Verlag: Edition Vincent Klink, Stuttgart (DE)
Autor(en): Vincent Klink, Wiglaf Droste
erschienen: 1999
Preis: Sonderpreis (2000)
Obst / Gemüse / Kräuter

Hauptsache Kräuter
Kräuterpairing leicht gemacht

Verlag: Cadmos Verlag, München (DE)
Autor(en): Engelbert Kötter
Fotos / Illustration: diverse
erschienen: 2021
Preis: Silbermedaille (2022)

Fazit der Jury:
Über 400 Seiten voll mit Information und Wissen, mehr Lexikon als Kochbuch, erwartet den Leser. Etwa 250 Sorten Kräuter werden mit reichlich Informationen ergänzt, vorgestellt. Dies bezieht sich nicht nur auf die Verwendung in der Küche, sondern vor allem auf Pflege, Aufzucht, Vorkommen, Wirkung und vieles mehr. Diese reichhaltigen Inhalte sind alphabetisch gegliedert und werden durch erklärende Bilder ergänzt. Unterschiedliche praktische Piktogramme, sowie Informationskästen ergänzen mit zusätzlichem wertvollem Wissen. Ein unverzichtbares Nachschlagewerk für Gärtner, Gartenliebhaber und Kräuter-Interessierte.

Küchentechniken / Kochprozesse

Hauptsache lecker!

Verlag: Dorling Kindersley, München (DE)
Autor(en): Steffen Henssler
erschienen: 2011
Preis: Silbermedaille (2011)

Fazit der Jury:
Eine schöne Sammlung von gut durchdachten und gut beschriebenen Rezepten mit kleinem, aber nützlichem Anhang. Besonders herausragend sind seine kreativen Rezeptideen und die vielen Variationsmöglichkeiten, die sich demjenigen bieten, der zuhause nachkocht. Darüber hinaus zeigt er sich auch von einer ganz privaten Seite und gewährt dem Leser Einblicke in sein Leben. „Hauptsache lecker“ ist ein absolutes Muss für alle Henssler­Fans und empfehlenswert für alle, die die asiatische Küche besser kennenlernen möchten und experimentierfreudig sind.

Produktbezogene Küche

Havanna - Hommage an eine Zigarre

Verlag: Heyne, München (DE)
Autor(en): Charles Del Todesco
erschienen: 1996 (Lizenzausgabe)
Preis: Goldmedaille (1997)
Fach- und Lehrbücher

Heidelberger Handbuch für Hotelerie und Gastronomie

Verlag: Dr. Josef Raabe, Stuttgart (DE)
Autor(en): H. J. Bethge, K. Wolf, W. Groos
erschienen: 1991
Preis: Silbermedaille (1992)
Produktbezogene Küche

Heilpflanzen für Genießer

Verlag: Karl F.Haug, Stuttgart (DE)
Autor(en): Birgit Kofler-Bettschart, Heinz Winkler, Robert M.Bachman
erschienen: 2004
Preis: Silbermedaille (2005)

Fazit der Jury:
Dass 3-Sterne-Küche genussvoll und gesund sein kann, beweist dieses Buch eindrucksvoll. Kenntnisreich sind zudem die wichtigsten Heilpflanzen aus botanischer und kulturhistorischer Sicht beschrieben.

Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Heimat
Weite Welt

Verlag: Matthaes, Stuttgart (DE)
Autor(en): Benjamin Maerz
Fotos / Illustration: Lukas Kirchgasser, Michaela Klose, Stefanie Primeßnig
erschienen: 2019
Preis: Silbermedaille (2020)

Fazit der Jury:
Ein "Köche-Kochbuch", das auch Semiprofis Spaß machen kann. Gut recherierte, spannende Fakten die man beim Blättern erfährt und entdeckt. Die verständlich gegliederten Rezepte, aus denen man auch Bausteine herausgreifen, lernen oder neu kombinieren kann, machen "Heimat weite Welt" zu einem inspirierendes Buch für ambitionierte Hobbyköche oder Profis, die auf der Suche nach besonderen Kombinationen und Produkten sind. In Rückbesinnung auf das regionale kulinarische Erbe beschränkt sich Maerz nicht allein auf die regionalen Produkte, sondern gliedert sie sinnvoll in einen zeitgenössischen Küchenkanon ein.

Küche der Regionen

Heimat auf dem Teller

Verlag: Culinaris, München (DE)
Autor(en): Jörg Steinleitner
Fotos / Illustration: Jan Roeder
erschienen: 2012
Preis: Silbermedaille (2012)

Fazit der Jury:
Nicht ganz einfach, am Beispiel eines touristisch geprägten und bekannten Gasthauses in München das Besondere und Außergewöhnliche darzustellen. Der gelungene Bezug zur Region, die dargestellte Leistung der Lebensmittelhandwerker und die kreativen Rezepte mit Bodenhaftung stehen für diese Auszeichnung.

Küche der Regionen

Heimatgenuss

Verlag: Gasthof Berghof, Presseck (DE)
Autor(en): Alexander Schütz
Fotos / Illustration: Mathias Neubauer
erschienen: 2012
Preis: Silbermedaille (2013)

Fazit der Jury:
Eine gelungene Hommage an die fränkische Küchenkultur, raffiniert und kreativ dargestellt. So kann eine Region schmecken.

TV-Köche & Prominenz

Heimatliebe

Verlag: Dorling Kindersley, München (DE)
Autor(en): Nelson Müller
Fotos / Illustration: Manuela Rüther, Mario Andreya
erschienen: 2019
Preis: Silbermedaille (2019)

Fazit der Jury:
Nelson Müller beschreibt sich, seine Herkunft und seine Heimat: Stuttgart! So versteht man, dass er mit Kartoffelsalat und einem Krabbenbrot beginnt. Mit wundervollen Gerichten führt er durch seine deutsche Heimat (was für ein Bekenntnis) in einem tollen Buch, dessen Rezepte man von der ersten bis zur letzten Seite nachkochen möchte. Dabei sind auch selten beschriebene Gerichte zu finden, wie z.B. Brathering. Der jeweiligen Rezepteinführung sind eigene Abwechslungsvarianten hinzugefügt, was den Rezepten und dem Buch einen zusätzlichen Wert gibt.

Küchentechniken / Kochprozesse

Heimerans Küchenlexikon

Verlag: Heimeran, München (DE)
Autor(en): Erhard Gorys
Fotos / Illustration: Peter Schimmel
erschienen: 1975
Preis: Silbermedaille (1976)
Backen & Patisserie

Heimwehküche Backen

Verlag: Dorling Kindersley, München (DE)
Autor(en): Birgit Hamm, Linn Schmidt
erschienen: 2011
Preis: Silbermedaille (2012)

Fazit der Jury:
Die Klassiker aus Omas Küche. Eine Darstellung der nationalen häuslichen Backkunst mit vielen Tipps zur Zubereitung und zur Resteverwertung.

Küchentechniken / Kochprozesse

Heinz Winklers Meisterküche

Verlag: DuMont, Köln (DE)
Autor(en): Heinz Winkler, Thomas Ruhl
erschienen: 2003
Preis: Silbermedaille (2004)

Fazit der Jury:
Beeindruckende Dokumentation von Heinz Winklers Kochphilosophie.

Obst / Gemüse / Kräuter

Hello Berries

Verlag: ars vivendi, Cadolzburg (DE)
Autor(en): Saskia van Deelen
Fotos / Illustration: Julia Cawley, Vera Schäper
erschienen: 2021
Preis: Silbermedaille (2021)

Fazit der Jury:
Was man aus Beeren alles machen kann – eine gute Idee, Früchte zum dem Thema der eigenen Küche zu machen und damit viele Gerichte zu echten Highlights werden lassen. Die kreativen Zubereitungen werden gut verständlich beschrieben und sind leicht nachvollziehbar – Obst ist doch mehr als nur Konfitüre und Nachtisch.

Küchentechniken / Kochprozesse

Hemmungslos kochen

Verlag: Droemer Knaur, München (DE)
Autor(en): Karl Obauer, Rudi Obauer
erschienen: 2002
Preis: Silbermedaille (2003)

Fazit der Jury:
Die kulinarische Harmonienlehre von Karl und Rudi Obauer, Gerichte Aromengruppen zuzuordnen, ist überzeugend und intelligent.

TV-Köche & Prominenz

Hensslers schnelle Nummer

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Steffen Henssler
Fotos / Illustration: Frank von Wieding
erschienen: 2021
Preis: Silbermedaille (2022)

Fazit der Jury:
Ein ordentlich gegliedertes und gut bebildertes Kochbuch, dass zum Nachkochen einlädt. 100 weitere schnelle Rezepte mit Geling-Garantie. Garantiert schnell und ausreichend nachvollziehbar. Manchmal vermisst man genauere Angaben, aber mit etwas Erfahrung in der Küche und etwas Spaß am Kochen inspiriert Steffen Henssler auf über 200 Seiten in einem guten Buch.

Getränke & Bar

Hercules’ Cocktailbar
Zuschauen & Mitmixen - Die besten Drinks der Welt

Verlag: Südwest, München (DE)
Autor(en): Hercules Tsibis
Fotos / Illustration: Bernhard Lehn
erschienen: 2013
Preis: Silbermedaille (2014)

Fazit der Jury:
Gut zuschauen und mitmixen: die besten Drinks der Welt, alle mit QA-Code, der zu einer Videoanleitung im Internet führt. Sehr gut sind die Hintergrundgeschichten zu den verschiedenen Cocktails und die Aufmachung mit qualitativ hochwertigen Bildern.

Küchentechniken / Kochprozesse

Hering - Lexikon der Küche

Verlag: Pfanneberg, Haan-Gruiten (DE)
Autor(en): Richard Hering, Walter Bickel
erschienen: 1965
Preis: Goldmedaille (1968)
Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Hering's Dictionary of Classical and Modern Cookery

Verlag: Pfanneberg, Haan-Gruiten (DE)
Autor(en): Walter Bickel
erschienen:
Preis: Goldmedaille (1960)
Gesunde Küche

Herz- und Kreislauferkrankungen

Verlag: Falken, Niedernhausen (DE)
Autor(en): Christian Lunau, Dietmar Sailer, Günther Wolfram
erschienen: 1997
Preis: Silbermedaille (1998)
Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Hessische Weiberwirtschaften
Refugien für Leib und Seele

Verlag: Hädecke, Weil der Stadt (DE)
Autor(en): Barbara Goerlich
Fotos / Illustration: Angela Francisca Endress
erschienen: 2013
Preis: Silbermedaille (2014)

Fazit der Jury:
Das Buch macht Spaß zu Lesen und sich mit den Lebensläufen der Protagonistinnen zu beschäftigen. Es zeigt auch auf, wie die verschiedenen „Weiber“ zu ihren Betrieben gekommen sind. Das Buch ist Kochbuch, Reise- und Ausflugsführer in einem.

Vegetarisch / Vegan

Heute lieber kein Fleisch
Österreichs beste vegetarische Rezepte

Verlag: Verlagsgruppe Styria, Wien (AT)
Autor(en): Ingrid Pernkopf, Renate Wagner-Wittula
Fotos / Illustration: Anna Frohmann
erschienen: 2020
Preis: Silbermedaille (2021)

Fazit der Jury:
„Heute lieber kein Fleisch“ ist ein wahres Kochbuch in seinem ursprünglichen Sinne. Hier geht es ausschließlich nur um Rezepte. Es zeigt den Standard an vegetarischen Gerichten die die österreichische Küche hergibt. Auch wenn das Buch etwas schlicht und ohne Fotos daherkommt, ist es vom Thema und Inhalt hochspannend und zeitgemäß. Die Rezeptangaben sind präzise, klar und ansprechend formuliert, positiv ergänzt durch Beilagen-Empfehlungen. Ein Buch, welches nicht nur Vegetariern und Veganern ausgesprochen gut gefallen wird, sondern allen die wissen, das Österreichs Küche berühmt ist für die „Mehlspeis“, die bekanntlich Leib und Seele zusammenhält.

 

Anschrift

Gastronomische Akademie Deutschlands e.V.

Burgstraße 35

59755 Arnsberg

Kontakt

Telefon:+49 (0)2932 - 894 5355

Fax:+49 (0)2932 - 931 007

E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Rechtliche Hinweise