Verfügbare Filter:

Gesunde Küche

Gesunde Sommerküche
schnell-einfach-köstlich

Verlag: Becker Joest Volk, Hilden (DE)
Autor(en): Dr. med. Anne Fleck, Su Vössing
Fotos / Illustration: Hubertus Schüler
erschienen: 2018
Preis: Silbermedaille (2018)

Fazit der Jury:
Das Buch ist überzeugend in seinen sachlich fachlichen Ausführungen. Die Autorinnen lassen auch Grundzüge aus der TCM einfließen, informieren über warm und kalt wirkende Lebensmittel und geben Tipps zu einer gesunden Lebensführung. Die Rezepte sind erfrischend köstlich kreiert und fordern zum Nachkochen auf.

Getränke & Bar

Gin
Alles über Geschichte, Herstellung, Sorten und Marken

Verlag: AT Verlag, Aarau (CH)
Autor(en): Karl Rudolf
Fotos / Illustration: diverse
erschienen: 2017
Preis: Silbermedaille (2018)

Fazit der Jury:
Ein schönes und gut recherchiertes Buch, das genau das liefert, was der Untertitel auf dem Cover verspricht. Auffällig ist das Layout mit der Seitenunterteilung, das sich wie ein roter Faden durch das ganze Buch zieht und dadurch sehr übersichtlich wirkt. Das Buch spiegelt die Entwicklung des Gin der letzten 5 bis 10 Jahre wider und ist zum jetzigen Zeitpunkt – was die vorgestellten Marken betrifft – topaktuell.

Küche der Regionen

Lissabon
Rezepte aus dem Herzen Portugals

Verlag: Gerstenberg, Hildesheim (DE)
Autor(en): Rebecca Seal
Fotos / Illustration: Steven Joyce
erschienen: 2017
Preis: Silbermedaille (2018)

Fazit der Jury:
Leuten, die sich auf einen Portugal-Besuch vorbereiten, wird mit diesem Buch ein wertvoller Ratgeber portugiesischer Landesküche an die Hand gegeben. Authentische Fischrezepte finden breiten Raum. Ein solides Kochbuch, das auch durch die aufwändigen Recherchen und vielen Informationen über die kulinarischen Einflüsse und Besonderheiten der Küche von Lissabon gefällt.

Küche der Regionen

Maaemo - Mutter Erde

Verlag: Matthaes, Stuttgart (DE)
Autor(en): Esben Holmboe Bang
Fotos / Illustration: Danny Larsen, Tuukka Koski
erschienen: 2018
Preis: Silbermedaille (2018)

Fazit der Jury:
Der außergewöhnliche Bildband mit seinen sehr speziellen Rezepten ist ein Portrait der skandinavischen Küche und nicht unbedingt ein Kochbuch. Es fehlt an Moos und Birkenstroh, an Pilzen und Beeren, die nur sehr regional begrenzt verfügbar sind. Die Foodbilder sind durch die Reduziertheit ein besonderes Highlight des opulenten Werkes, welches vor allem für Kochbuch-Sammler bzw. -Liebhaber eine echte Bereicherung und ein sehr bemerkenswerten Beitrag für unsere Kochbuchwelt darstellt.

Produktbezogene Küche

miso
Rezepte · Kultur · Menschen

Verlag: Hädecke, Weil der Stadt (DE)
Autor(en): Claudia Zaltenbach
Fotos / Illustration: Claudia Zaltenbach
erschienen: 2017
Preis: Silbermedaille (2018)

Fazit der Jury:
Die Autorin nimmt den Leser mit auf eine Reise durch Japan und eine andere Küchenwelt. Je nach Wunsch kann man an der Oberfläche bleiben oder auch tiefer eintauchen und den eigenen Blick auf die japanische Küche, die Kultur und die Menschen neu entstehen lassen. Ein sehr zeitgemäßes und umfassendes deutsch-sprachige Buch zu Miso, das das Thema solide aufbereitet, viele Basisinformationen gibt und ansprechende Einsatzideen für appetitliche Speisen liefert.

Küche der Regionen

New York - Christmas Baking

Verlag: Hölker, Münster (DE)
Autor(en): Lars Wentrup, Lisa Nieschlag
Fotos / Illustration: Agnes Prus, Julia Cawley, Lisa Nieschlag
erschienen: 2017
Preis: Silbermedaille (2018)

Fazit der Jury:
Wer mal über Weihnachten in dieser Stadt war, kann das Lichtermeer, die kleinen Kaffees, die einzigartigen Rezepte der einzelnen Kulturen richtig spüren. Das ist New York! Die Rezepte sind gut gegliedert und verständlich geschrieben. Einfache Rezepte, mit typischen Zutaten der Region fürs Weihnachtsbacken im Kreise der Familie.

Küche der Regionen

Pacific Food

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Claus Hiltner, Heidi Köster
Fotos / Illustration: Silvio Knezevic
erschienen: 2017
Preis: Silbermedaille (2018)

Fazit der Jury:
Pazifische Welten – eine Kochreise der besonderen Art. Es ist den Autoren gelungen, Gerichte aus den tropischen Ländern mit in Europa erhältlichen Zutaten zu rezeptieren. Ein Glossar gibt Auskunft über die jeweiligen exotischen Zutaten, ihren Verwendungszweck und die Bezugsquellen. Einige wichtige, in den Rezepten verwendete Pasten und Dips sind ebenfalls leicht selbst herzustellen. Kurze Landesbeschreibungen und Fotos, sowie Reiseanekdoten runden das hervorragende Gesamtbild ab.

Backen & Patisserie

Patisserie vom Feinsten

Verlag: Gerstenberg, Hildesheim (DE)
Autor(en): Damien Duquesne, Régis Garnaud
Fotos / Illustration: Amélie Roche
erschienen: 2017
Preis: Silbermedaille (2018)

Fazit der Jury:
Sehr gut strukturiertes Buch, welches die französische Patisserie in ihren Facetten aufzeigt. Schön, dass neben den klassischen Rezepte auch die Grundrezepte versammelt sind. Gleich ob man Crème Anglaise, Croissants oder einfach Krokant fabrizieren möchte, hier wird man nicht nur fündig, sondern auch gut angeleitet.

Produktbezogene Küche

Pizza de luxe
Geniale Rezepte für Genießer

Verlag: Hölker, Münster (DE)
Autor(en): Stefano Manfredi
Fotos / Illustration: Bree Hutchins
erschienen: 2018
Preis: Silbermedaille (2018)

Fazit der Jury:
Das Buch ist eine Dokumentation. Es zeigt die Vielfalt der Pizza, die mehr ist als eine Margherita. Die Warenkunde der Pizzen wird ausführlich behandelt. Das Buch ist überzeugend authentisch.

Produktbezogene Küche

Querbeet

Verlag: Matthaes, Stuttgart (DE)
Autor(en): Hubert Obendorfer
Fotos / Illustration: Volker Debus
erschienen: 2017
Preis: Silbermedaille (2018)

Fazit der Jury:
Das Gemüse steht im Vordergrund. Fleisch und Fisch werden zum Essensbegleiter. Hervorragend sind die überschaubare Zutatenlisten und die klar struktuierten und versrtändlich beschriebenen Rezepturen ebenso wie die ästhetischen Bilder, die das Erdreich als fotografischen Hintergrund wählen und damit die geerdeten Gerichte eines Sternekoches herausragend unterstreichen.

Küche der Regionen

Ramen
Japanische Nudelsuppen für jeden Tag

Verlag: Hölker, Münster (DE)
Autor(en): Tove Nilsso
Fotos / Illustration: Jonas Cramby, Roland Persson
erschienen: 2017
Preis: Silbermedaille (2018)

Fazit der Jury:
Ein gelungenes Buch für Liebhaber der echten asiatischen Küche. Ramen kann süchtig machen – bei dieser Vielzahl an kreativen, gut beschriebenen und gegliederten Rezepten. Die Suppen lassen sich gut nachkochen, auch wegen der zu Beginn des Buches hinreichend erklärten Zutaten. Die tollen Fotos vermitteln eindrucksvoll Japans Esskultur.

TV-Köche & Prominenz

Schnell mal was Gutes
Rezepte für den Feierabend

Verlag: Dorling Kindersley, München (DE)
Autor(en): Alexander Herrmann
Fotos / Illustration: Klaus-Maria Einwanger
erschienen: 2017
Preis: Silbermedaille (2018)

Fazit der Jury:
Ein Buch mit vielen inovativen Rezepten, die dem heutige Zeitgeist entsprechen. Alexander Herrmannns Rezepte überraschen mit dem gewissen Etwas. Wer am Abend schnell, aber mit Anspruch kochen möchte, kann sich hier von vorne bis hinten durchkochen. Auch wenn das Rad nicht neu erfunden wird, man möchte jedes Gericht ausprobieren.

Küche der Regionen

Schnittlauch statt Petersilie

Verlag: Folio, Wien (AT)
Autor(en): Anna Matscher
Fotos / Illustration: Michael Schinharl
erschienen: 2017
Preis: Silbermedaille (2018)

Fazit der Jury:
Ein gutes Buch, das Herz, Liebe und Leidenschaft ausstrahlt. Naturverbunden und bodenständig, alles lecker und machbar, aber auch manchmal herausfordernd, was den besonderen Reiz ausmacht. Aufgeteilt in die vier Jahreszeiten findet man hier immer passend zur Jahreszeit, Vorspeise, Hauptgericht und Dessert.

Getränke & Bar

Schokolade & Wein

Verlag: Hädecke, Weil der Stadt (DE)
Autor(en): Eberhard Schell
Fotos / Illustration: Chris Meier, diverse
erschienen: 2017
Preis: Silbermedaille (2018)

Fazit der Jury:
Zwei Meister ihres Fachs haben ein sehr informatives Buch mit hohem Nutzwert auf der Höhe der Zeit verfasst. Es ist ein sehr umfangreiches Werk mit detaillierter Beschreibung der „Schokoladenseite“. Auch die Empfehlungen zu den vielfältigen Weinsorten und den „Hochprozentigen“ sind kompetent und nachvollziehbar.

Küche der Regionen

Schwarzwälder Tapas 2 - Das Kochbuch

Verlag: Cook & Shoot GbR, Bühl (DE)
Autor(en): Natalie Lumpp
Fotos / Illustration: Manuel Wassmer, Verena Scheidel
erschienen: 2017
Preis: Silbermedaille (2018)

Fazit der Jury:
Wieder ein kreatives Buch mit gut durchdachten und originellen Rezepten der beiden Autoren. Wer hätte gedacht, das z.B. „Gans mit Rotkraut“ auch als Tapas serviert werden kann? 130 Rezepte und tolle Bilder laden zum Nachkochen ein. Ein weiteres Highlight im Buch ist die Weinempfehlung, die zu jedem Gericht gegeben wird. Was kommt wohl nach den „Tapas aus dem Schwarzwald“?

 

Anschrift

Gastronomische Akademie Deutschlands e.V.

Burgstraße 35

59755 Arnsberg

Kontakt

Telefon:+49 (0)2932 - 894 5355

Fax:+49 (0)2932 - 931 007

E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Rechtliche Hinweise