Verfügbare Filter:

Küchentechniken / Kochprozesse

Gutes Essen
Lebensmittel selber machen

Verlag: Stiftung Warentest, Berlin (DE)
Autor(en): Bettina Snowdon
Fotos / Illustration: Peter Schulte
erschienen: 2014
Preis: Silbermedaille (2014)

Fazit der Jury:
Selbstgemachtes schmeckt besser. Diese alte Weisheit ist die Philosophie dieses Buches. Nicht nur Marmelade, auch Produkte wie beispielsweise Mascarpone oder Salami lassen sich in der eigenen Küche herstellen, wie dieses Buch aufzeigt.

Küchentechniken / Kochprozesse

Yummy Mami Kochbuch

Verlag: Stiftung Warentest, Berlin (DE)
Autor(en): Dorothee Soehlke-Lennert, Lena Elster
Fotos / Illustration: Peter Schulte
erschienen: 2012
Preis: Silbermedaille (2013)

Fazit der Jury:
Tipps zur Ernährung, zum Einkauf und zur praktischen Umsetzung. In Zeiten von zunehmend mangelndem Grundwissen ein wichtiger Beitrag.

Küchentechniken / Kochprozesse

Sehr gut haltbar machen: Einkochen, Einlegen, Konservieren

Verlag: Stiftung Warentest, Berlin (DE)
Autor(en): Bettina Snowdon, Martina Lagoda
Fotos / Illustration: Peter Schulte
erschienen: 2011
Preis: Silbermedaille (2012)

Fazit der Jury:
Die dargestellten unterschiedlichen Methoden, die sachkundige Beschreibung in der Umsetzung und eine Fülle von Rezepten zeichnen dieses Buch aus.

Küchentechniken / Kochprozesse

Sehr gut vegetarisch kochen: Christian Wrenkhs Gourmet-Rezepte

Verlag: Stiftung Warentest, Berlin (DE)
Autor(en): Christian Wrenkh
Fotos / Illustration: Ulrike Holsten
erschienen: 2011
Preis: Silbermedaille (2012)

Fazit der Jury:
Eine gelungene Umsetzung eines hochaktuellen Themas. Viele Gerichte lassen sich kombinieren und zeigen eigene Kreativfelder auf.

Küchentechniken / Kochprozesse

Kochwerkstatt

Verlag: Stiftung Warentest, Berlin (DE)
Autor(en): Bernd Neuner-Duttenhofer, Martina Meuth
erschienen: 2010
Preis: Silbermedaille (2011)

Fazit der Jury:
Martina Meuth und Bernd Neuner­Duttenhofer als Deutschlands dienstälteste Fernsehköche haben mit Leidenschaft und großer Sachkenntnis ein Standardwerk für Hobbyköche erschaffen und erläutern in diesem empfehlenswerten Buch alle wichtigen Küchengeräten und Küchenhelfer, die in keiner Küche fehlen dürfen. In über 160 Rezepten und vielen detaillierten Bildern werden dem Leser zahlreiche Tipps und Hinweise für die Handgriffe der modernen Kochkunst näher gebracht.

Gesunde Küche

Familie in Form

Verlag: Stiftung Warentest, Berlin (DE)
Autor(en): Dagmar von Cramm
erschienen: 2006
Preis: Silbermedaille (2007)
Produktbezogene Küche

Das Kochbuch mit den wohl besten Ölen der Welt

Verlag: Su Vössing GmbH, Stolberg (DE)
Autor(en): Bui Vössing, Su Vössing
Fotos / Illustration: Bui Vössing, Justyna Schwertner
erschienen: 2018
Preis: Goldmedaille (2019)

Fazit der Jury:
Was können wir in unserem Alltag alles mit den verschiedenen kalt gepressten Ölen zubereiten? Su Vössing gibt in ihrem Buch darauf eine großartige Antwort mit ihren Rezepten, umgesetzt in einer unverbrauchten und ungewöhnlichen Bildsprache. Die Fotografien dienen dem Leser als Referenzvorlage, denn die Speisen wurden warm angerichtet und ohne Zuhilfenahme künstlicher Zusätze von Bui Vössing fotografiert. Ergebnis: ein außergewöhnliches Buch.

Küchentechniken / Kochprozesse

Dörren
und was sich daraus ergibt

Verlag: Su Vössing GmbH, Stolberg (DE)
Autor(en): Su Vössing
Fotos / Illustration: Bui Vössing
erschienen: 2020
Preis: Silbermedaille (2021)

Fazit der Jury:
Dieses Buch ist wohl mit das Erste in seiner Art, welches sich mit der Gartechnik „Dörren“ beschäftigt und geschickt in raffinierten Rezepten, mit brillianten Foodfotos, umsetzt. Die Autorin nimmt den Leser mit in die auch für sie nicht alltägliche Welt des Dörrens und es ist schön zu lesen, dass sie nicht nur Ihre Erfolge weitergibt, sondern den Leser auch daran teilhaben lässt, dass in der Küche nicht jedes Experiment von Erfolg gekrönt ist. Es sind exzellente Rezepte, die es lohnt nachzukochen, wenn man in dieses neue Küchenthema eintauchen möchte. Das Buch beschäftigt sich nicht nur mit dem Dörren als schonendes und traditionelles Konservierungsverfahren, sondern gibt zahlreiche Anregungen wie Gedörrtes und Ungedörrtes einfallsreich kombiniert werden kann. Es entstehen so kulinarische Kompositionen, die zum „Nachdörren“ einladen.

Küchentechniken / Kochprozesse

Staub für jeden Tag
(gusseisernes Kochgeschirr)

Verlag: Su Vössing GmbH, Stolberg (DE)
Autor(en): Bui Vössing, Su Vössing
Fotos / Illustration: Bui Vössing, Justyna Schwertner
erschienen: 2018
Preis: Silbermedaille (2019)

Fazit der Jury:
Das Buch trägt den Titel "für jeden Tag", dass da Staub drüber steht, ist legitim und nicht verwerflich. Hobbyköche wird das Buch ansprechen, der Nutzwert ist durch die sehr gute Beschreibung der Rezepte, oft klassisch und bewährt, in hohem Maße gegeben. Die sehr schönen Fotos der Zutaten und der Kochergebnisse machen dieses Buch „rund“.

Getränke & Bar

Wie schmeckt trocken

Verlag: Süddeutsche Zeitung, München (DE)
Autor(en): Markus Del Monego
Fotos / Illustration: Marion Prix
erschienen: 2016
Preis: Goldmedaille (2017)

Fazit der Jury:
In diesem „Lesebuch“ lässt der Autor den Leser teilhaben an seinem umfangreichen Wissen und erläutert mehr erzählerisch, denn als Fachbuch, der Zielgruppe punktgenau Informationen, die zum allgemeinen Weinwissen nötig sind. Mit hohem Unterhaltungswert beschreibt der Autor, mit welchen Tricks man probieren sollte, was man schmeckt und auf was man beim Probieren achten sollte. Das Buch ist kein Weinfachbuch, bei dem man beispielsweise alles über Weinbauregionen der Welt erfährt. Es ist ein Buch in Taschen- buchgröße, in dem der Leser die Leidenschaft zum Wein vermittelt bekommt. Amüsante Anekdoten machen dieses Buch zum passen- den Begleiter für Weinproben. Eine echte Pflichtlektüre für alle Weinfreunde, so viel Wissenswertes uneitel und „süffig“ erzählt!

 

Anschrift

Gastronomische Akademie Deutschlands e.V.

Burgstraße 35

59755 Arnsberg

Kontakt

Telefon:+49 (0)2932 - 894 5355

Fax:+49 (0)2932 - 931 007

E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Rechtliche Hinweise