Verfügbare Filter:

Produktbezogene Küche

Das große Buch der Salate

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Ulrich Klever
erschienen: 1975
Preis: Silbermedaille (1976)
Produktbezogene Küche

Mein Pilzkochbuch

Verlag: Mary Hahn's Kochbuchverlag, Berlin (DE)
Autor(en): Charlotte Ettel
erschienen: 1973
Preis: Silbermedaille (1974)
Produktbezogene Küche

Das Buch der Gewürze

Verlag: Mosaik Verlag, München (DE)
Autor(en): Roland Gööck
erschienen: 1969
Preis: Silbermedaille (1970)
Produktbezogene Küche

Leckerbissen für Party-Gäste
Arne Krügers Partykarten

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Arne Krüger
erschienen: 1969
Preis: Silbermedaille (1970)
Produktbezogene Küche

Perfekte Menüs für Gäste und Feste
Arne Krügers Menükarten

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Arne Krüger
erschienen: 1968
Preis: Silbermedaille (1970)
Produktbezogene Küche

Pilze kennen, sammeln, kochen

Verlag: Südwest Verlag, München (DE)
Autor(en): Fred Timber, Fritz-Martin Engel
erschienen: 1969
Preis: Silbermedaille (1970)
Produktbezogene Küche

Reis-Rezepte aus aller Welt

Verlag: Albert Müller Verlag, Rüschlikon (CH)
Autor(en): Tomi Egami
erschienen: 1967
Preis: Silbermedaille (1970)
Produktbezogene Küche

Cheese and Cheese cookery

Verlag: George Rainbird, London (GB)
Autor(en): T.A. Layton
erschienen: 1967
Preis: Silbermedaille (1968)
Produktbezogene Küche

Köstliches Gewürz

Verlag: Verlag Mensch und Arbeit, München (DE)
Autor(en): Sybille Schall
erschienen: 1966
Preis: Silbermedaille (1968)
Produktbezogene Küche

Spezialitäten aus der Gewürz-Küche

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Avanelle Day, Lillie Stuckey
erschienen: 1966
Preis: Silbermedaille (1968)
Produktbezogene Küche

Kalte Gerichte für Empfänge und Kalte Buffets

Verlag: Matthaes Verlag, Stuttgart (DE)
Autor(en): Wilhelm Rüb
erschienen:
Preis: Silbermedaille (1964)
Produktbezogene Küche

Salate

Verlag: Fachbuchverlag Pfanneberg, Haan-Gruiten (DE)
Autor(en): Walter Bickel
erschienen:
Preis: Silbermedaille (1964)
Produktbezogene Küche

Salate für jede Jahreszeit

Verlag: Blüchert, Hamburg (DE)
Autor(en): Erna Horn
erschienen:
Preis: Silbermedaille (1964)
Produktbezogene Küche

Salate, Salate, Salate

Verlag: Der Feinschmecker, Hamburg (DE)
Autor(en): Arne Krüger
erschienen:
Preis: Silbermedaille (1964)
Produktbezogene Küche

Die wohl erprobte Reisküche

Verlag: Heimeran, München (DE)
Autor(en): H.K. Adam
erschienen:
Preis: Silbermedaille (1960)
Produktbezogene Küche

sansibar – strandküche

Verlag: Südwest Verlag, München (DE)
Autor(en): Herbert Seckler
erschienen: 2010
Preis: Sonderpreis (2011)

Fazit der Jury:
Traditionelle Gerichte und neue Rezeptideen begeistern und machen Appetit! Herbert Seckler berichtet sehr informativ über Geschichte und Tradition der legendären Sansibar, über die Küche und das Personal. Mit tollen Fotografien und zahlreichen Originalrezepten überzeugt das Buch sowohl als Geschenkidee, für den Hausgebrauch oder als Mitbringsel und Andenken an einen Sylt­-Urlaub.

Obst / Gemüse / Kräuter

Apfelmania
Unwiderstehliche große und kleine Gerichte mit Äpfeln von süß bis herzhaft

Verlag: Becker Joest Volk Verlag, Hilden (DE)
Autor(en): Bernd Neuner-Duttenhofer, Martina Meuth
Fotos / Illustration: Volker Debus
erschienen: 2022
Preis: Goldmedaille (2023)

Fazit der Jury:
Ein praxisnahes Buch mit wertvollen Infos und abwechslungsreichen Rezepten zum Thema Äpfel. Verblüffend, wie viele unterschiedliche herzhafte und süße Rezepte man mit des Deutschen liebstem Obst zaubern kann. Bemerkenswert sind die Kochanleitungen, die im Textdruck und in einem frischen Apfelgrün daherkommen; sämtliche Zutaten werden hervorgehoben und vereinfachen den Zubereitungsprozess. Die zahlreichen Tipps, kombiniert mit Vorschlägen zu Getränken und Beilagen, runden die „Apfelmania“ ab. Die Fotografie ist hochwertig, emotional und lebendig – man fühlt sich als Gast auf dem Apfelgut.

Obst / Gemüse / Kräuter

Der Duft von Gemüse
Vegetarische Gerichte für Genießer

Verlag: Matthaes Verlag, Stuttgart (DE)
Autor(en): Andreas Mayer, Stephanie Bräuer
Fotos / Illustration: Klaus Bauer
erschienen: 2022
Preis: Goldmedaille (2022)

Fazit der Jury:
Andreas Mayer zeigt, wie vielfältig vegetarischer Genuss sein kann, denn er stellt Überlegungen zum Aroma der Gemüse in den Mittelpunkt seiner Überlegungen. Eine wertvolle Anregung für die Spitzengastronomie, speziell da immer mehr Menschen bewusster essen, mit weniger Fleischgenuss. Im Buch gibt es viele Alternativen was man aus Gemüsen Kräuter & Co. machen und servieren kann. Im "Vorratsschrank" werden zunächst die Grundrezepte vorgestellt, die im Laufe des Buches immer wieder verwendet werden. Die nachfolgenden, rund 70 Rezepte, gliedern sich klassisch in Vorspeisen, Hauptgereichte, Desserts und Drinks. Die Zutaten für die Rezepte sind übersichtlich, die Zubereitungen leicht verständlich. Das Buch ist ein Gewinn für jede ambitionierte Kochbuchsammlung.

Obst / Gemüse / Kräuter

Meine Küche im Frühling und Sommer
Gemüse, Kräuter, Blüten und Wildpflanzen

Verlag: AT Verlag, Aarau (CH)
Autor(en): Meret Bissegger
Fotos / Illustration: Hans-Peter Siffert
erschienen: 2021
Preis: Goldmedaille (2021)

Fazit der Jury:
Meret Bissegger vermittelt in dem Buch ihr tiefes Fachwissen über Kräuter, Wildpflanzen, Gemüse und essbare Blumen, die man zu kennen glaubt, aber deren Vielfalt zum großen Teil auf Märkten nicht angeboten wird. Die Überzeugung der Autorin zu nachhaltigem und umweltfreundlichem Konsum wird dabei immer wieder angesprochen. Wegen der Fülle an Detailinformationen ist es eher ein Nachschlagewerk als ein Kochbuch. Gemacht für Menschen, die über die bekannten Lebensmittel hinaus neue (Wild)-Zutaten kennenlernen und ihr Wissen in der Breite und Tiefe erweitern wollen. Die zu den Zutaten ausgewählten Rezepte sind spannend und voller frischer neuer Ideen. Die Gerichte sind optisch sehr appetitlich umgesetzt. Es braucht allerdings Zeit und gute Bezugsquellen, um die ganze Fülle des Buches zu erfassen, um daraus für sich den vollen persönlichen Nutzen zu ziehen.

Obst / Gemüse / Kräuter

aroma gemüse

Verlag: Stiftung Warentest, Berlin (DE)
Autor(en): Thomas A. Vierich, Thomas A. Vilgis
Fotos / Illustration: Knut Koops
erschienen: 2017
Preis: Goldmedaille (2018)

Fazit der Jury:
Ein Warenkundebuch – und zwar ein sehr gutes! Ausführlich und gewissenhaft recherchiert, detailliert aufgearbeitet, ohne den Anspruch, ein „schönes“ Buch zu gestalten. Anfangs hat man den Eindruck, das ist ein neuer Pschyrembel, so wissenschaftlich beginnt das Gemüse-Opus. Schwerer Lesestoff von Anfang an, man muss aber alles lesen, nichts überspringen. Der Abschnitt „Technik“ wird jeden Koch begeistern. Gemüse von A-Z, jedes existierende Gemüse wird in seine Bestandteile zerlegt, ein Erlebnis. Wahnsinnig interessant die Abteilung „Was passt wozu“ – z.B. Algen zu Bambus, Erdbeeren zu Chinakohl oder Schokolade zu Fenchel. Ach ja, Kochrezepte sind auch vorhanden. Ein toller Leitfaden nicht nur für Köche, auch für Gemüsegärtner, Lehrer, Veganer und Vegetarier – einfach ein „must have“.

Obst / Gemüse / Kräuter

Leaf to Root

Verlag: AT Verlag, Aarau (CH)
Autor(en): Esther Kern, Pascal Haag, Sylvan Müller
Fotos / Illustration: Sylvan Müller
erschienen: 2016
Preis: Goldmedaille (2017)

Fazit der Jury:
Dieses zeitgemäße Kochbuch ist ein „Must have“ auch für Nicht-Vegetarier und inspiriert zum Umdenken auf kreative und leckere Art und Weise. Eine Anleitung gegen das Wegwerfen wertvoller Lebensmittel. Es werden fundierte Informationen und praktische Erkenntnisse über einen vergessenen Teil unserer Lebensmittel aufgezeigt. Das Kompendium liefert wertvolle weitere Hinweise zu allen im Buch betrachteten Lebensmitteln. Zu jedem Kapitel passende Gerichte und nachvollziehbare Rezepte, die erfrischend einfach nachzuvollziehen sind.

Obst / Gemüse / Kräuter

KRAUT|KOPF
vegetarisch kochen und genießen

Verlag: Hölker Verlag, Münster (DE)
Autor(en): Susann Probst, Yannic Schon
Fotos / Illustration: Susann Probst, Yannic Schon
erschienen: 2015
Preis: Goldmedaille (2016)

Fazit der Jury:
Die einzigartige Küche von Krautkopf lässt sich nicht mit einem Wort erklären, denn sie ist vor allem eines: erfrischend anders. Das Buch beinhaltet zwar „nur“ 65 Rezepte, doch diese sind sehr polyglott, kreativ und appetitlich zusammengestellt. Da stimmt einfach alles. Ein tolles, richtungsweisendes Buch.

Obst / Gemüse / Kräuter

Saisonale Kreationen
für Konditorei, Confiserie und Bäckerei

Verlag: Matthaes Verlag, Stuttgart (DE)
Autor(en): David Schmid
Fotos / Illustration: Foto Plus Schweiz, Lukas Bidinger
erschienen: 2015
Preis: Goldmedaille (2016)

Fazit der Jury:
Das Buch ist ein Kunstwerk, kreativ und innovativ. Es erfüllt einen hohen fachlichen Anspruch, ist absolut professionell gestaltet und eine echte Fundgrube für alle Patissiers, Konditoren und Bäcker. Ein Buch vom Profi für Profis – aussagekräftige Fotos, detaillierte Anleitungen und die jahreszeitlichen Kreationen machen dieses Buch zu einem wichtigen Nachschlagewerk.

Obst / Gemüse / Kräuter

Kräuter
Vierzig Kräuter und hundertvierzig Rezepte

Verlag: AT Verlag, Aarau (CH)
Autor(en): Tanja Grandits
Fotos / Illustration: Michael Wissing
erschienen: 2015
Preis: Goldmedaille (2015)

Fazit der Jury:
Schlägt man das soeben erworbene Buch auf, riecht es nach grünen Tomaten und weiteren Grünnoten. Die Abbildungen der herrlichen Kräuter und der Gerichte sind schon beim Anschauen ein Augenschmaus. Umwerfend die raffinierten Rezepte, welche durchaus für das Kochen zu Hause geeignet sind. Glücklich ist, wer weiß, wo die ausgefallenen Kräuter zu finden bzw. zu kaufen sind.

Obst / Gemüse / Kräuter

Das Lexikon der alten Gemüsesorten

Verlag: AT Verlag, Aarau (CH)
Autor(en): Marianna Serena, Michael Suanjak
Fotos / Illustration: Beat Brechbühl, Franca Pedrazzetti
erschienen: 2014
Preis: Goldmedaille (2014)

Fazit der Jury:
Engagierte Gemüseköche und Hobbygärtner/innen werden dieses unverzichtbare Nachschlagewerk schätzen. Es bietet einen umfassenden Einblick in die Welt der alten mitteleuropäischen Gemüsesorten. Das Buch wird dem Anspruch eines Lexikons gerecht. Die zu den einzelnen Gemüsen gegebenen Erläuterungen sind informativ und gut lesbar.

Obst / Gemüse / Kräuter

Cuisine Naturelle

Verlag: Econ Verlag, Düsseldorf (DE)
Autor(en): Anton Mosimann
erschienen: 1987
Preis: Goldmedaille (1988)
Obst / Gemüse / Kräuter

Mein Gemüsekochbuch

Verlag: Matthaes Verlag, Stuttgart (DE)
Autor(en): Dammes Boer
erschienen:
Preis: Goldmedaille (1964)
Obst / Gemüse / Kräuter

Besondere Obstarten
Anbau und Rezepte von Indianerbanane, Jujube, Apfelbeere & Co.

Verlag: Leopold Stocker Verlag, Graz (AT)
Autor(en): Adele Pirc, Helmut Pirc
Fotos / Illustration: A Wild Emotion, Adele Pirc, Helmut Pirc
erschienen: 2021
Preis: Silbermedaille (2023)

Fazit der Jury:
Ein informatives Buch über teils unbekannte Obstarten. Es wird sehr detailliert auf die Pflanzen, deren Herkunft, Standort, Verwendung und gesundheitliche Wirkung eingegangen. Ein Buch nicht nur für begeisterte Hobbygärtnerinnen und -gärtner, sondern auch für Köche, die gerne Säfte und Marmeladen verarbeiten und haltbar machen. Das Buch ist sicher ein Mehrjahresprojekt, aber dann können leckere Früchte in unterschiedlichen Zubereitungsformen genossen werden. Die Zielgruppe kann sich über dieses Buch freuen.

Obst / Gemüse / Kräuter

Das Gartenkochbuch
pflanzen - ernten - saisonal genießen

Verlag: Hölker Verlag, Münster (DE)
Autor(en): Anne-Katrin Weber
Fotos / Illustration: Wolfgang Schardt
erschienen: 2022
Preis: Silbermedaille (2023)

Fazit der Jury:
Das Werk besticht mit einer jahreszeitlichen Zuordnung der meist vegetarischen Gerichte aus einheimischen Gemüsen, die jeder „grüne Daumen“ auf seiner Scholle anbauen kann oder im Handel zum Kauf findet. Nachkochen ist einfach, denn die Rezepte und Zutatenlisten sind gut strukturiert und aufgegliedert. Abgerundet mit frischen Gartenkräutern oder für den exotischen Kick mit passenden Gewürzen findet jeder schnell sein Lieblingsrezept.

Obst / Gemüse / Kräuter

Nanettes Gartenküche

Verlag: ars vivendi verlag, Cadolzburg (DE)
Autor(en): Gerlinde Herz
Fotos / Illustration: Katharina Pflug
erschienen: 2023
Preis: Silbermedaille (2023)

Fazit der Jury:
Dieses Buch ist mehr als eine Rezeptsammlung; es vereint den Beruf der ländlichen Hauswirtschafterin mit einer Lebensgeschichte und Rezepten der Zeit. Ein Lesebuch, das hinter einem passend schlichten, schönen Einband viel Privates in Form von Fotos und Sprüchen weitergibt. Allein die Zeichnungen der Gartenpläne machen die Bedeutung des Gemüsegartens deutlich. Das Buch bietet eine Vielzahl von Gerichten für jede Jahreszeit, angefangen von frischen Salaten und leichten Suppen im Frühling bis hin zu herzhaften Eintöpfen und deftigen Braten im Winter. Besonders hervorzuheben ist auch das Extra-Kapitel zum Einmachen und Einkochen, wie bei Oma.

Obst / Gemüse / Kräuter

Garden to table

Verlag: Christian Verlag, München (DE)
Autor(en): Benjamin Perry
Fotos / Illustration: Tommy Hetzel
erschienen: 2021
Preis: Silbermedaille (2022)

Fazit der Jury:
Ein Buch nicht für Jeden, denn ein eigener Garten sollte in der Nähe sein. Eine Alternative wäre noch ein Bauern-Frischemarkt, aber auch da wird man nicht alle Zutaten für die Rezepte kaufen können. Für Kochfreunde die Hobbygärtner werden möchten ein guter Einstieg in die Gartenkunde. Außergewöhnliche Saisonrezepte, teilweise sicher auch manchmal gewöhnungsbedürftig. 50 kulinarische Sensationen mit Gemüse aus dem eigenen Garten - es liegt im Trend, sich mit dem eigenen Garten zu beschäftigen. Die Rezepte sind durchwegs gut komponiert und bringen neuen Schwung in die Gartenküche. Gartenbesitzer oder Gartennutzer sind für das Buch nicht die Zielgruppe, denn es ist viel feinfühliger. Es wendet sich schon fast philosophisch an jene Menschen, die mit der Natur im Einklang leben wollen und den Genuss des Verzehrs aus ihr nehmen, ohne diese zu zerstören. Das passt!

Obst / Gemüse / Kräuter

PUR – GEMÜSE

Verlag: Becker Joest Volk Verlag, Hilden (DE)
Autor(en): Christian Henze
Fotos / Illustration: Hubertus Schüler
erschienen: 2022
Preis: Silbermedaille (2022)

Fazit der Jury:
Gemüse ist der Star. Das zeigt das Buch auf eindrückliche Weise von Artischocke über Pak Choi bis Zwiebel werden übersichtlich und doch differenziert 30 Gemüse mit jeweils 2-4 Rezepturen vorgestellt. Zu Beginn der Rezepte gibt es eine kurze Beschreibung der Charakteristik und Besonderheit der einzelnen Gemüse. Neue Kombinationen regen an zum Kauf auf dem Wochenmarkt und zum Werk am heimischen Herd. Ein bemerkenswertes Buch, welches zeitgemäß digital über den Verlag mit einem Mengenrechner ausgestattet ist. Pures, sehr ansprechendes Layout, sehr schöne, klare Fotografien und eine unbedingte Empfehlung für Foodies, die sich der Gemüseküche überzeugen lassen wollen (es funktioniert ja auch als Beilage!)

Obst / Gemüse / Kräuter

Wildkräuter vor deiner Haustür

Verlag: ars vivendi verlag, Cadolzburg (DE)
Autor(en): Marion Reinhardt
Fotos / Illustration: Valerie Hammacher
erschienen: 2022
Preis: Silbermedaille (2022)

Fazit der Jury:
Wer hat schon das Glück dort zu wohnen, wo die Wildkräuter vor der Haustüre wachsen? Das Buch ist gut recherchiert mit passenden Quellenangaben. Gut gemachte Analyse der einzelnen Pflanze nach Aussehen, Kennzeichen , Inhaltsstoffe und Verwendungszweck entweder in der Homöopathie oder in der Küche. Passende Rezeptangebote zum jeweiligen Thema in Bild und Text. Gute Gliederung mit Erntekalender. Besonders das beiliegende Heft für unterwegs ist lobend hervorzuheben!

Obst / Gemüse / Kräuter

Hofsaison Herbst/Winter
Gemüse-Rezepte frisch geerntet & aufgetischt

Verlag: F. Reinhardt Verlag, Basel (CH)
Autor(en): Claudia Schilling
Fotos / Illustration: Claudia Schilling
erschienen: 2021
Preis: Silbermedaille (2022)

Fazit der Jury:
Sehr intelligent gemachtes, ungemein logisch getrenntes zweiteiliges Buch zu Herbst- und Wintergemüse. Absolut authentisch, ehrlich und reflektiert. Die Idee das Buch von jeder Seite beginnen zu können hat etwas interessantes. Das Inhaltsverzeichnis der Bücher ist nach den Gemüsearten sortiert. Habe ich ein Knollengemüse, kann ich gezielt in diesem Rezeptblock nachschauen. Für Nutzer die Herbst- und Wintergemüse neu entdecken möchten kommt hier ein gutes Buch mit nützlichen Infos zu Verarbeitung und Vorratshaltung.

Obst / Gemüse / Kräuter

Dahlienchips & Berberitzenreis
Köstliches aus Wiese, Wald und Garten

Verlag: AT Verlag, Aarau (CH)
Autor(en): Judith Gmür-Stalder, Kathrin Fritz, Maurice K. Grünig
Fotos / Illustration: Maurice K. Grünig
erschienen: 2022
Preis: Silbermedaille (2022)

Fazit der Jury:
Unter dem ungewöhnlichen Titel entdeckt man ein Kochbuch mit ungewöhnlichem Inhalt, der sich nicht um ein bekanntes und schon oft behandeltes Thema dreht, sondern um den Umgang mit Zutaten aus der heimischen Natur, den Wiesen, Wäldern und Gärten. Auf den ersten Blick schon lässt sich erkennen, dass hier mit sehr viel Liebe und Könnerschaft herangegangen wurde. Es wurde ein "Schwelgebuch" durch die Natur, mit kurzen prägnanten Pflanzenportraits und originellen Rezepten, die man so wahrscheinlich noch nie gesehen hat, wie Heu-Parfait, Rhabarberblütensirup, Rapsblütenspaghetti oder Dahlien-Chips. Tolle Buchidee -mit thematischem Alleinstellungsmerkmal. Wunderbarer Mix aus Foto- und Kochbuch. Macht sofort Lust auf Naturküche. Top Druckqualität, haptisches Papier - Zielgruppe voll erreicht!

Obst / Gemüse / Kräuter

Schätze aus Wald und Wiese
Die Speisekammer der Natur entdecken

Verlag: BLV Buchverlag, München (DE)
Autor(en): Tanja Major
Fotos / Illustration: Tanja Major
erschienen: 2022
Preis: Silbermedaille (2022)

Fazit der Jury:
Schätze der Natur, die Köstlichkeiten zu jeder Jahreszeit bietet, entdecken. Die erfahrene Autorin, Fotografin, Pilz- und Kräuterexpertin lädt ein zu einem grundlegenden kulinarischen Streifzug durch die heimischen Wälder. Dabei legt sie Wert auf die nachvollziehbare Darstellung der vorgestellten Kräuter und Pilze. Die hierzu versammelten Rezepte sind anregend und laden zu weiteren Exkursionen ein. Ein sicher außergewöhnliches Buch. Die Rezepte benötigen Zutaten, die sicherlich nicht für Jedermann verfügbar sind und auch im Handel schwerlich erhältlich sind. Es wird eine intakte Natur zum Sammeln benötigt. Ferner benötigt der naturbegeistert Sammler gute Grundkenntnisse von Kräutern, Beeren und Pilzen. Ein tolles Buch, dass für die Zielgruppe außergewöhnliche Rezepte bereithält.

Obst / Gemüse / Kräuter

Hauptsache Kräuter
Kräuterpairing leicht gemacht

Verlag: Cadmos Verlag, München (DE)
Autor(en): Engelbert Kötter
Fotos / Illustration: diverse
erschienen: 2021
Preis: Silbermedaille (2022)

Fazit der Jury:
Über 400 Seiten voll mit Information und Wissen, mehr Lexikon als Kochbuch, erwartet den Leser. Etwa 250 Sorten Kräuter werden mit reichlich Informationen ergänzt, vorgestellt. Dies bezieht sich nicht nur auf die Verwendung in der Küche, sondern vor allem auf Pflege, Aufzucht, Vorkommen, Wirkung und vieles mehr. Diese reichhaltigen Inhalte sind alphabetisch gegliedert und werden durch erklärende Bilder ergänzt. Unterschiedliche praktische Piktogramme, sowie Informationskästen ergänzen mit zusätzlichem wertvollem Wissen. Ein unverzichtbares Nachschlagewerk für Gärtner, Gartenliebhaber und Kräuter-Interessierte.

Obst / Gemüse / Kräuter

The Frenchie Gardener

Verlag: Zabert Sandmann Verlag, München (DE)
Autor(en): Patrick Vernuccio
Fotos / Illustration: Sabine Gudath
erschienen: 2022
Preis: Silbermedaille (2022)

Fazit der Jury:
Das Buch zeigt auf, wie man auf engem Raum große Erträge erreichen kann und den Mut zusammen nimmt sich selbst zu versorgen. Da es heute fast keinen Schulgartenunterricht mehr gibt, kann dieses Buch als sehr gute Starthilfe für Jung und Alt dienen, denn es ist verständlich geschrieben und zeigt anschaulich, wann Pflanzen nicht mehr zu retten sind oder wie man die Angaben auf Samenverpackungen deuten kann. Der Nutzwert ist für die Zielgruppe, den Urban Gardener, ist sehr hoch, da die Techniken vom Autor vorher erprobt wurden. Sicherlich ein guter Beitrag zur bewussten, preiswerten und umweltschonenden Ernährung. Ein gelungenes Buch welches hilft selber aktiv zu werden.

Obst / Gemüse / Kräuter

Hello Berries

Verlag: ars vivendi verlag, Cadolzburg (DE)
Autor(en): Saskia van Deelen
Fotos / Illustration: Julia Cawley, Vera Schäper
erschienen: 2021
Preis: Silbermedaille (2021)

Fazit der Jury:
Was man aus Beeren alles machen kann – eine gute Idee, Früchte zum dem Thema der eigenen Küche zu machen und damit viele Gerichte zu echten Highlights werden lassen. Die kreativen Zubereitungen werden gut verständlich beschrieben und sind leicht nachvollziehbar – Obst ist doch mehr als nur Konfitüre und Nachtisch.

Obst / Gemüse / Kräuter

GARDEN - Ein Kochbuch

Verlag: Zabert Sandmann Verlag, München (DE)
Autor(en): Adam Koor, Meike Stüber, Thorsten Suedfels
Fotos / Illustration: Thorsten Suedfels
erschienen: 2019
Preis: Silbermedaille (2019)

Fazit der Jury:
Garden - eine Hommage an die Schätze der Natur. Fotos, Schreibstil und Gliederung sind perfekt und man möchte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Wunderbar, knapp aber prägnant beschrieben. Wertschätzend vom Sähen bis zum Ernten bis hin zur Verarbeitung in der Küche. Die Autoren haben sich dieses Themas mit viel Begeisterung angenommen.

Obst / Gemüse / Kräuter

Gemüse

Verlag: Fona Verlag, Lenzburg (CH)
Autor(en): Erica Bänziger
Fotos / Illustration: Andreas Thumm
erschienen: 2018
Preis: Silbermedaille (2019)

Fazit der Jury:
Ein sehr nützliches Grundlagenwerk von nahezu enzyklopädischer Qualität. Die inspirierenden Rezepte sind konsequent für zwei Personen ausgelegt. Die warenkundlichen Anmerkungen sind knapp, präzise und auf das Wesentliche komprimiert. Die Rezepte berücksichtigen klassische Standards wie auch innovative Varianten. Das Buch lädt zum Entdecken ein.

Obst / Gemüse / Kräuter

Wilde Wiese

Verlag: Georg D.W. Callwey, München (DE)
Autor(en): Sandra Schumann
Fotos / Illustration: Julia Schmidt
erschienen: 2019
Preis: Silbermedaille (2019)

Fazit der Jury:
Ein Buch für Hobbyköche, die sich zukünftig mehr mit Wildpflanzen – einem nicht ganz unkomplizierten Bereich – beschäftigen möchten. Das Buch nimmt den Leser Schritt für Schritt und übersichtlich an die Hand. Schön: Erst werden alle geläufigen Kräuter und Wildpflanzen in Steckbriefen vorgestellt, danach folgen die durchaus sehr kreativen Rezepte, die Lust machen auf ein küchentechnisches Rand-Thema.

Obst / Gemüse / Kräuter

Gemüse

Verlag: Gerstenberg Verlag, Hildesheim (DE)
Autor(en): Antonio Carluccio
Fotos / Illustration: Laura Edwards
erschienen: 2018
Preis: Silbermedaille (2018)

Fazit der Jury:
Auf sehr charmanter Art präsentiert der Autor seine Rezepte und erklärt ausführlich die Vielfalt der Gemüsearten, ihre Herkunft, zu welcher Jahreszeit sie erhältlich sind, was man aus Gemüse alles zubereiten kann und welche Gemüse als Beilage zu Fleisch- und Fischspeisen passen. Ein Buch für alle Gemüseliebhaber und Freunde der italienischen Küche.

Obst / Gemüse / Kräuter

Gemüse als Hauptgericht

Verlag: Becker Joest Volk Verlag, Hilden (DE)
Autor(en): Anne-Katrin Weber
Fotos / Illustration: Wolfgang Schardt
erschienen: 2017
Preis: Silbermedaille (2018)

Fazit der Jury:
Das Gemüse steht an der 1. Stelle - ein gelungenes Kochbuch! Es wird nicht nur an Veganer gedacht, Fleisch und Fisch werden als Beilage serviert. Viele originelle und gut umsetzbare Rezepte - auch für Einsteiger. Hilfreich sind Nährwertangaben und ein Mengenrechner, falls mehr als 4 Personen zu verwöhnen sind.

Obst / Gemüse / Kräuter

Wein & Gemüse

Verlag: Edition Fackelträger, Köln (DE)
Autor(en): Manuela Rüther, Sebastian Bordthäuser
Fotos / Illustration: Manuela Rüther
erschienen: 2017
Preis: Silbermedaille (2018)

Fazit der Jury:
Schönes Thema. Wein und Gemüse nicht nur zusammen zu denken, sondern auch als Pairing konsequent vorzustellen. Dabei zeigt Sebastian Bordthäuser, wie locker er über Wein schreiben kann, ohne durch seine reichhaltige Erfahrung auch nur einen Moment zu langweilen. Manuela Rüther zeigt auf, wie konsequent und gelungen man ein Thema durchdenken und in eine sinnvolle Gliederung umsetzen kann.

Obst / Gemüse / Kräuter

Vom Beet in die Küche

Verlag: AT Verlag, Aarau (CH)
Autor(en): Sabine Reber, Ueli Schneeberger
Fotos / Illustration: Stöh Grünig
erschienen: 2016
Preis: Silbermedaille (2016)

Fazit der Jury:
Erster Gedanke: Was soll das denn? Aber am Ende stehen tolle Erfahrungshorizonte und Kreativität. Interessant, spannend und authentisch. Das Buch ist mit dem Herzen geschrieben, das kommt rüber. Es trifft den Kern, denn Gärten entstehen überall – auf kleinstem Raum, auf den Dächern der Häuser, zwischen Wohnblocks. Man erkennt die große Erfahrung der Autorin und man will alles selbst ausprobieren.

Obst / Gemüse / Kräuter

Meine Gemüseküche für Herbst und Winter

Verlag: AT Verlag, Aarau (CH)
Autor(en): Meret Bissegger
Fotos / Illustration: Hans-Peter Siffert
erschienen: 2014
Preis: Silbermedaille (2015)

Fazit der Jury:
Ein absolut authentisches Buch. Das fotografierte Gemüse scheint direkt geerntet worden zu sein. Die vorgestellten Küchentricks, verbunden mit den ansprechenden Rezepten, ergeben ein praktisches Kochbuch auch für Familien mit kleinerem Einkommen.

Obst / Gemüse / Kräuter

Dumaines Wilde Gemüseküche

Verlag: AT Verlag, Aarau (CH)
Autor(en): Jean-Marie Dumaine, Dr. Nikolai Wojtko
Fotos / Illustration: Andreas Thumm
erschienen: 2014
Preis: Silbermedaille (2014)

Fazit der Jury:
Dieses Buch macht Lust, auf die Wiese und in die Auen zu gehen, um die beschriebenen Kräuter zu suchen. Die Küche ist unverfälscht und raffiniert und überrascht mit leichten Kompositionen. Das alles wird mit erstklassigen Bildern in Szene gesetzt.

Obst / Gemüse / Kräuter

Wald- und Wiesenkochbuch
Köstliches mit Wildkräutern, Beeren und Pilzen

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Diane Dittmer
Fotos / Illustration: Anke Schütz
erschienen: 2014
Preis: Silbermedaille (2014)

Fazit der Jury:
Ein altes Thema neu aufgelegt. Ursprüngliches Kochen setzt voraus, in die Natur zu gehen und alle die köstlichen Zutaten zu sammeln. Den Leser erwarten pfiffige Rezepte mit vielen Überraschungen für die Alltagsküche.

Obst / Gemüse / Kräuter

Exotische Früchte
Ihre Herkunft – Ihre Verwendung

Verlag: Matthaes Verlag, Stuttgart (DE)
Autor(en): Heinrich Neuhaus
erschienen: 1990
Preis: Silbermedaille (1990)
Obst / Gemüse / Kräuter

Gemüse
Kochen - Köstlich wie noch nie

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Annette Wolter
Fotos / Illustration: Odette Teubner
erschienen: 1985
Preis: Silbermedaille (1987)
Obst / Gemüse / Kräuter

Das Mosaik Kräuterbuch
für Küche, Garten, Schönheit und Gesundheit

Verlag: Mosaik Verlag, München (DE)
Autor(en): Arabella Boxer, Philippa Back
erschienen: 1982
Preis: Silbermedaille (1983)
Obst / Gemüse / Kräuter

Das große BLV Buch der Kräuter und Gewürze

Verlag: BLV Buchverlag, München (DE)
Autor(en): Sarah Garland
erschienen: 1981
Preis: Silbermedaille (1982)
Obst / Gemüse / Kräuter

Das große Buch der Früchte
Exotische und einheimische Arten

Verlag: Südwest Verlag, München (DE)
Autor(en): Brigitte Kranz
erschienen: 1981
Preis: Silbermedaille (1982)
Obst / Gemüse / Kräuter

Gemüse
Die Kunst des Kochens

Verlag: Time Life, München (DE)
Autor(en): Redaktion Time-Life
erschienen: 1979
Preis: Silbermedaille (1980)
Obst / Gemüse / Kräuter

Feld-, Wald- und Wiesenkochbuch

Verlag: Heimeran, München (DE)
Autor(en): Eve Marie Helm
erschienen: 1978
Preis: Silbermedaille (1979)
Obst / Gemüse / Kräuter

Küchenkräuter selbst gezogen
am Fenster, auf dem Balkon oder im Garten

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Helga Fritzsche
erschienen: 1976
Preis: Silbermedaille (1977)
Obst / Gemüse / Kräuter

Exotische Früchte und Gemüse in unserer Küche

Verlag: Bertelsmann, Gütersloh (DE)
Autor(en): Gisa von Barsewisch
erschienen: 1975
Preis: Silbermedaille (1976)
Obst / Gemüse / Kräuter

Kräuter-Kochbuch

Verlag: Bertelsmann, Gütersloh (DE)
Autor(en): Eike Linnich
erschienen: 1976
Preis: Silbermedaille (1976)
Obst / Gemüse / Kräuter

Exotische Früchte und Gemüse

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Holger Hofmann
Fotos / Illustration: Holger Hofmann, Willi Dolder
erschienen: 1974
Preis: Silbermedaille (1975)
Obst / Gemüse / Kräuter

Nach Art der Gärtnerin

Verlag: Eugen Ulmer Verlag, Stuttgart (DE)
Autor(en): Beate Maltusch
erschienen: 1975
Preis: Silbermedaille (1975)
Obst / Gemüse / Kräuter

Mein Früchtebuch

Verlag: Mary Hahn's Kochbuchverlag, Berlin (DE)
Autor(en): Wina Born
erschienen: 1973
Preis: Silbermedaille (1974)
Obst / Gemüse / Kräuter

Gewürze und Kräuter von A-Z

Verlag: Bertelsmann, Gütersloh (DE)
Autor(en): Roland Gööck
erschienen: 1972
Preis: Silbermedaille (1973)
Obst / Gemüse / Kräuter

Lexikon der Gewürze, Kräuter und Würzmittel

Verlag: Hörnemann Verlag, Bonn (DE)
Autor(en): Tom Stobart
erschienen: 1971
Preis: Silbermedaille (1973)
Lizenzausgaben

Colors of Greens
Die neue Gemüseküche

Verlag: Edition Michael Fischer, München (DE)
Autor(en): Alice Zaslavsky
Fotos / Illustration: Ben Dearnley
erschienen: 2021
Preis: Goldmedaille (2021)

Fazit der Jury:
Das Buch bietet einen anderen Ansatz zur Auswahl und Zusammensetzung von Gerichten, indem es pflanzenzentriert an die Sache rangeht. Es ist kein weiteres Buch für Vegetarier, sondern gibt dem Gemüse die Bedeutung, die ihm gebührt. Gegliedert ist das Buch weder nach Pflanzenteilen, Zubereitungsverfahren, noch nach der botanischen Einteilung von Gemüse, denn Frau Zaslavsky teilt Gemüse nach Ihrer Hauptfarbe ein und beschreibt sie in dieser Reihenfolge. Die im Buch behandelten Gemüse werden kurz vorgestellt mit Tipps für den Einkauf, die Lagerung und die Kombinationsmöglichkeiten mit anderen Zutaten und manchmal auch mit Hinweisen zur gesundheitlichen Wirkung und zur Vor- und Zubereitung. Die Vielfalt von Gemüsen wird dargestellt mit einem Saisonkalender und von einem Rezeptregister abgerundet. Es ist ein gelungenes Buch mit schönen Rezepten und passenden Bildern, die Lust auf die farbenfrohe Welt des Gemüses machen.

Lizenzausgaben

Türkei, das Kochbuch.

Verlag: Zabert Sandmann Verlag, München (DE)
Autor(en): Musa Dagdeviren
erschienen: 2019
Preis: Goldmedaille (2020)

Fazit der Jury:
Ein schönes, traditionelles Kochbuch. Aufmachung, hochwertiges Design, wunderschöner Einband mit haptischem Effekt, dazu Geschichte mit diversen inhaltlichen, regionalen Erläuterungen bilden das umfangreiche Werk der türkischen Küche unter Berücksichtigung ihrer Regionen. Die Gliederung der Gerichte, die Rezepturen und deren Zubereitungen sind gut und verständlich beschrieben. Man lernt in diesem Buch nebenbei einiges über türkische Ess- und Kochkultur, die der Autor als Koch und Bäcker, Inhaber mehrere Restaurants mit Herzblut vertritt - von wegen nur Döner!

Lizenzausgaben

Carpatia

Verlag: ars vivendi verlag, Cadolzburg (DE)
Autor(en): Irina Georgescu
Fotos / Illustration: Jamie Orlando Smith
erschienen: 2020
Preis: Silbermedaille (2021)

Fazit der Jury:
Ein wunderschönes Buch, welches dem Leser eine faszinierende Küchenwelt eröffnet, die in unseren Breitengraden eher verkannt wird, weil eben unbekannt. Die Rezepte sind klar strukturiert und sehr ansprechend bebildert. Mit klarem Aufbau lenkt nichts vom eigentichen Sinn des Buches ab: sich inspirieren lassen und nachkochen. Ein solides Buch für alle, die sich der rumänischen Küche nähern wollen. Viele Rezepte, wie eine Lammterrine, gefüllte Weinblätter oder Walnussconfit sucht man oft vergeblich. Hier sind sie liebevoll versammelt.

Lizenzausgaben

Von der Kunst, einen Pfirsich zu essen

Verlag: ars vivendi verlag, Cadolzburg (DE)
Autor(en): Diana Henry
Fotos / Illustration: Laura Edwards
erschienen: 2020
Preis: Silbermedaille (2021)

Fazit der Jury:
Ein außergewöhnliches Buch, schon der Einband fühlt sich an wie eine Pfirsichhaut und vermittelt dem Leser über wunderschöne Bilder einen sehr persönlichen Einblick in das Leben dieser Weltenbummlerin. Der Inhalt hält was der Buchtitel verspricht: die Gerichte sind kreativ und faszinierend zusammengestellt, mal ganz simpel, mal raffiniert und mit schönen Stories und Erlebnissen untermalt. Gute Rezeptdarstellungen, garniert mit vielen Tipps und amüsanten Anekdoten. Diese Leidenschaft zum Kochen spiegelt sich in diesem Buch wider – toll!

Lizenzausgaben

Die Gourmet-Bibel Frankreich
Absolut alles über die französische Küche

Verlag: Christian Verlag, München (DE)
Autor(en): François-Régis Gaudry, diverse
Fotos / Illustration: diverse
erschienen: 2020
Preis: Silbermedaille (2021)

Fazit der Jury:
Die Bibel der französischen Küche - aus vielen Büchern ist es entstanden und soll diese als Zusammenstellung vereinen. Als Religion, als Philosophie oder als sachliches Kompendium? Schwierig! Was soll es sein? Es ist weder Fisch noch Fleisch. Eine Suchbibel zum blättern und schauen, ohne Leitfaden und Gliederung. Die Gestaltung des Buches erinnert eher an ein Magazin und gibt in allen Bereichen der Ess- und Tafelkultur ausreichend Wissen preis. François Régis Gaudry schreibt zur Frage: Warum ein Buch über französische Kulinarik? mit einer von etwas Eitelkeit geprägten Antwort: „Es war an der Zeit, noch einen schweren Buchklotz in das kulinarische Büchermeer zu schmeißen, das sich unserem Land widmet“. Diese Antwort ist genauso frech wie die gesamte Gestaltung des Buches, jedoch für Liebhaber des französischen Kulinarik und des Savoir vivre ein Muss!

Lizenzausgaben

Najat
80 bunte Rezepte aus dem magischen Marokko

Verlag: Christian Verlag, München (DE)
Autor(en): Najat Kaanache
Fotos / Illustration: Javier Penas
erschienen: 2020
Preis: Silbermedaille (2021)

Fazit der Jury:
Das Beste, das wir von Reisen mitbringen können, sind gute und neue Rezepte. Für alle Menschen mit Fernweh, und das dürften zur Zeit recht viele sein, ist dieses Buch eine gute Medizin. Die Bilder sind sehr gelungen, die Rezepte sind authentisch und die Ergebnisse stimmen. Das ist insgesamt ein sehr schönes Buch. Najat Kaanache ist die wohl beste und bedeutendste Köchin Marokkos und hat nach vielen Jahren in Spitzenrestaurants ihr Lokal in ihrer Heimat eröffnet. Ein wunderbarer Ausflug in eine besondere Küche, orientalisch und magisch - sehr inspirierend sind die guten Texte mit vielen Informationen auf den Punkt gebracht.

Lizenzausgaben

Pasta Tradizionale
Die Originalrezepte aus ganz Italien

Verlag: Edition Michael Fischer, München (DE)
Autor(en): Vicky Bennison
Fotos / Illustration: Emma Lee
erschienen: 2020
Preis: Silbermedaille (2021)

Fazit der Jury:
Die Idee dieses Buches, die traditionellen italienischen Pasta-Rezepte zu bewahren, ist großartig. Beim Durchblättern des Buches verliebt man sich sofort in die ital. Großmütter - mit Hilfe stimmungsvoller Fotos sieht man sie in ihren einfachen Küchen und kann sich ihr Leben erfüllt mit Pastazubereitung gut vorstellen. Der Leser taucht ein in das ursprügliche Italien und macht sich ein Bild von den regional sehr unterschiedlichen Pastarezepten und besonders den handgearbeiteten Nudelformen. Es gibt wenig, was noch nicht über Pasta publiziert wurde, aber ebenso vielfältig wie die Teigwaren sind die Menschen, die sie machen. Ob salzig oder süß, trocken oder in Suppe, Hartweizen, Buchweizen oder Eier-Nudeln, Vicky Bennisson entführt mit diesem Buch in eine andere, bald vergangene Zeit. Die thematisch gut strukturierten Rezepte bieten einen wundervollen Einblick in die Italienische Küche jenseits der bekannten Pasta-Gerichte.

Lizenzausgaben

Der Silberlöffel
die italienischen Klassiker

Verlag: Zabert Sandmann Verlag, München (DE)
Autor(en): diverse
Fotos / Illustration: Phaidon Press Limited
erschienen: 2020
Preis: Silbermedaille (2021)

Fazit der Jury:
Der Klassiker schlechthin für italienische Küche mit sehr schönem Layout und mit historischem Background. Nachhaltig und tiefgründig beschrieben und mit appetitlichen Fotos untermalt, hält es auf nahezu jeder Seite ein Gericht parat, um auf dem Speiseplan aufgenommen zu werden. Ein Muss im Kochbuchregal, wenn man bedenkt, wie viele italienische Kochbücher es gibt, könnte man zu dem Schluss kommen: dies eine reicht!

Lizenzausgaben

Das Jüdische Kochbuch

Verlag: Zabert Sandmann Verlag, München (DE)
Autor(en): Leah König
Fotos / Illustration: Phaidon Press Limited
erschienen: 2020
Preis: Silbermedaille (2021)

Fazit der Jury:
Eine schöne Idee - Kultur und Religion mit geschichtlichen Aspekten kulinarisch darzustellen. Als Standardwerk geeignet, wird sehr ausführlich ein großes Spektrum an jüdischen Gerichten - rund um die ganze Welt - erklärt. Die Rezepte sind nach Art der Gerichte sortiert und umfassen alle Alltags- sowie Festtagsgerichte. Alle Zutaten sind im normalen Handel zu bekommen. Ein nicht alltägliches Buch, für den privaten Bereich genauso nutzbar wie für den Profi.

Lizenzausgaben

Blattgold
Über 120 Rezepte mit Blattgemüse

Verlag: Hölker Verlag, Münster (DE)
Autor(en): Catherine Phipps
Fotos / Illustration: Mowie Kay
erschienen: 2020
Preis: Silbermedaille (2020)

Fazit der Jury:
Ein durchdachter Ansatz, der auch bisher unbekannte Blätter nicht nur in die Küche bringt, sondern sie in kulinarischem Glanz erstrahlen lässt. Alles ihn allem ein Buch das ein sehr interessantes Thema auf ausgesprochen gekonnte Weise behandelt.

Lizenzausgaben

Nur Salat.

Verlag: Georg D.W. Callwey, München (DE)
Autor(en): Éva Bezzegh
Fotos / Illustration: Renáta Török-Bognár
erschienen: 2019
Preis: Silbermedaille (2020)

Fazit der Jury:
Man ist fast geneigt von einem langweiligen Thema zu sprechen, wenn man "Nur Salat" hört. Aber nicht bei diesem Buch, variantenreich nach Jahrezeiten aufgeführt ist es selbt für einen überzeugten "VEGGIE" ein Meisterwerk. Modern fotografiert, stylisch gestaltet und die raffinierten Rezepte bieten ungewohnte Geschmackskombinationen. Mehrwert bietet auch die grafisch aufgeführte Symbolsprache und die Monatsunteteilung. Ein Buch, das sich dem Thema Salat gekonnt annimmt und viele Inspirationen für eine gesunde und nachthaltige Ernährung liefert.

Küchentechniken / Kochprozesse

Die vegetarische Kochschule
Küchenpraxis, 250 Rezepte, Warenkunde

Verlag: Christian Verlag, München (DE)
Autor(en): Christl Kurz
Fotos / Illustration: Klaus-Maria Einwanger
erschienen: 2010
Preis: Goldene Feder (2011)

Fazit der Jury:
Eine Hommage an eine genussvolle Küche ohne Fleisch. Ein Buch zum Nachschlagen und Nachkochen. Selten durfte man erleben, wie der vegetarischen Küche soviel Gutes getan wird, denn auch die Fotografien von Klaus-Maria Einwanger geben den Rezepten die nötige Wertigkeit. Hinzu kommen die vielen praktischen Schritt-für-Schritt-Anleitungen. Mit anderen Worten ein Buch, das Kreativität nicht nur ermöglicht, sondern dazu auffordert, eigene Kreationen zu schaffen. Eine Kochbibel für alle Freunde der grünen Küche.

Küchentechniken / Kochprozesse

Dieter Müller

Verlag: Heyne Verlag, München (DE)
Autor(en): Dieter Müller
Fotos / Illustration: Luzia Ellert
erschienen: 2005
Preis: Goldene Feder (2006)

Fazit der Jury:
Ein Werk der Superlative: Dieter Müllers 40jährige Kochgeschichte und Küchenphilosophie offenbart uns dieser opulente Bildband – brillant, innovativ und doch Traditionen verhaftet, präzise und mit Geschmackskompositionen, die schwerlich an Kreativität zu überbieten sind. Daneben lebt das Buch von der fachlichen Kompetenz des ‚Feinschmecker’-Autors Ingo Svoboda, sowie der hohen Ästhetik und der technischen Perfektion der Fotos von Luzia Ellert, die mit diesem Werk einen neuen Fotostil definierte.

Küchentechniken / Kochprozesse

Das große Buch der Pasteten
Die Geheimnisse der Patès, Bouchèes, Terrinen und Pies

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Edouard Longue, Frank Wesel, Friedrich W. Ehlert, Hannelore Blohm, Michael Raffael
erschienen: 1980
Preis: Goldene Feder (1980)

Fazit der Jury:
Zitieren wir den Gastrosophen Eugen von Vaerst (1792-1855) aus seiner „Lehre von den Freuden der Tafel“: „Die Pasteten sind das für die Küche, was die Redefiguren für das Gespräch sind – ihr Leben, ihre Zierde.“ Die Teubner Edition im Verlag Gräfe und Unzer widmete sich ausführlich den Geheimnissen der Patés, Bouchées, Terrinen und Pies und damit einem Kapitel der Kochgeschichte, das über Jahrhunderte den Menschen den Mund wässrig machte. Pasteten sind allerdings in den letzten Jahren – außer im Geburtsland Frankreich – etwas aus der Mode gekommen. Wenn auch völlig zu Unrecht. Die unzähligen Rezepte aus den unterschiedlichsten Formen gewinnen das Lächeln eines jeden Feinschmeckers, denn nichts kann so dem Zeitgeschmack angepasst werden wie eine edle Terrine aus Fisch, Fleisch oder Gemüse. Das große Buch der Pasteten hat von seiner Aktualität nichts verloren.

Küchentechniken / Kochprozesse

Köstlichkeiten internationaler Kochkunst

Verlag: Matthaes Verlag, Stuttgart (DE)
Autor(en): Werner Fischer
erschienen: 1970
Preis: Goldene Feder (1971)

Fazit der Jury:
Zitat aus dem Vorwort: „Werner Fischer ist der Escoffier unseres Jahrhunderts … Die Phantasie schlägt hier alle vom schulischen Können her erwarteten Ausdrucksformen in den Wind und weist das bildlich Dargestellte in eine höhere Ebene.“ Zu sehen sind für heutige Essgwohnheiten eher ungewöhnliche Rezepte wie Hummer mit Linsen oder Seezungenmus mit Austern und Kaviar sowie Erbsen. Die Vergänglichkeit bleibt jedoch nicht nur den Rezepten vorbehalten. Auch Spuren des Autorenduos Werner Fischer und Karl Brunnengräber sind selbst im Zeitalter des Internets bis zur Unkenntlichkeit verblasst. Das Jahr 1971 markiert eher die Schachzüge eines Bobby Fischer als die des deutschen Küchenmeisters. Nur so viel: Der damalige Kollege und Sternekoch Rudolf Katzenberger aus dem Restaurant Adler in Rastatt urteilte über das Buch: „Eine stolze Tat – ein stolzer Titel – ein stolzes Werk!“

Küchentechniken / Kochprozesse

Noch mehr kochen für Angeber
Die geheimen Tricks der Sterneküche

Verlag: Stiftung Warentest, Berlin (DE)
Autor(en): Thomas A. Vilgis
Fotos / Illustration: Peter Schulte
erschienen: 2022
Preis: Goldmedaille (2023)

Fazit der Jury:
Klar für die Zielgruppe Profiköche ausgerichtet, bietet das Buch perfekte Inhalte – setzt jedoch bereits erworbene Küchenpraxis voraus. Die Umsetzung des sehr wissenschaftlichen Kochens und Zubereitens ist sicher nicht immer leicht und für jedermann nachvollziehbar. Wer jedoch diese Techniken und Anregungen umsetzen kann, wird bei seinen Gästen glänzen können. Ein tolles Buch für ambitionierte Köche und Köchinnen, die neue Wege beschreiten wollen, um ungewöhnliche Aromen und Geschmack zu realisieren. Sehr sachlich und anspruchsvoll beschrieben.

Küchentechniken / Kochprozesse

Das große Buch der Saucen

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Peter Wagner
Fotos / Illustration: Mathias Neubauer
erschienen: 2021
Preis: Goldmedaille (2022)

Fazit der Jury:
Ein echter Teubner halt! Wunderbar! Auch als Nachauflage immer wieder ein großartiges Fachbuch über die hohe Kunst des Saucenmachens, die auch heute noch alles über die Handfertigkeiten der Gastronomen zu erzählen weiß. Soßen machen ist eine subtile Sache und braucht sehr viel Zeit, Hingabe, Können, Wissen und Liebe. Davon handelt dieses Buch, und nimmt die interessierten Leser an die Hand um in vielen kleinen Schritten auch etwas verzwicktere Vorgänge zu belichten. Stringent gehalten und vom Aufbau klassisch über die Einführung, bis zu den benötigten Gerätschaften ist alles penibel aufgelistet. Geschichten aus der Kochkunst des 17.+ 18. Jahrhunderts ergänzen das Meisterwerk. Ein Buch für das Wand oder Küchenregal - gleich neben dem Escoffier. Bravo - mehr davon!

Küchentechniken / Kochprozesse

Grillen

Verlag: Zabert Sandmann Verlag, München (DE)
Autor(en): Michael Koch
Fotos / Illustration: Katrin Winner
erschienen: 2021
Preis: Goldmedaille (2021)

Fazit der Jury:
Das Buch ist ein Lehrbuch des Grillens, es offeriert das breite Spektrum der Möglichkeiten und die Entwicklung der Gartechnik. Das Buch überzeugt durch seine Komplexität, vom einfachen Bausatz-Rost bis hin zu ergänzenden Grillgut-Begleitern (z.B. Soßen und Salaten), von einfacher Warenkunde bis hin auch zu anspruchsvollen Produkt-Zubereitungen (z.B. Rehrücken). Die methodische Aufbereitung ist bemerkenswert und dem Autor gelingt es, in diesem Buch auch den Anfänger zu begeistern und mitzunehmen und dennoch für den Fortgeschritten Griller oder Experten gute Inspirationen zu liefern.

Küchentechniken / Kochprozesse

Die große "So kocht Südtirol" Kochschule

Verlag: Athesia Tappeiner Verlag, Bozen (IT)
Autor(en): Helmut Bachmann, Gerhard Wieser, Heinrich Gasteiger
Fotos / Illustration: Günther Pichler
erschienen: 2019
Preis: Goldmedaille (2020)

Fazit der Jury:
Dieses Buch ist mit sehr fundiertem und nahezu allem grundlegenden Wissen zum Thema "europäisches Kochen" ist ein Juwel geworden und sollte bei Hobbyköchen und bei jedem angehenden Jungkoch im Regal stehen und hoffentlich häufig benutzt werden. Aufmachung, Gestaltung und die Fotos dieser Kochschule sind durch die reduzierte Ästhetik wohltuend zurückhaltend und geben dem Buch ein ideales Gesamtfinish. Man spürt beim durchblättern das hier sehr viel Zeit und Mühe investiert wurde um ein möglichst lückenloses Werk zu erschaffen.

Küchentechniken / Kochprozesse

Speisekammer

Verlag: Hölker Verlag, Münster (DE)
Autor(en): Lisa Eisenmann Frisk, Monica Eisenmann
Fotos / Illustration: Helén Pe
erschienen: 2018
Preis: Goldmedaille (2019)

Fazit der Jury:
Das Buch lässt keine Wünsche offen. Der Inhalt ist eine Fundgrube für das Trendthema „Selbermachen“. Der Leser wird motiviert, Lebensmittel des Alltags auf einfache, aber hochwertige Art selber zu produzieren und damit sich und seiner Gesundheit Gutes zu tun. Interessant auch für Eltern, um Kinder wieder näher an das Thema Lebensmittel, Wertschätzung derselben, Wertschöpfung und Genuss heranzuführen. So wird das Buch zu einer Bereicherung für das Bücherregal eines jeden Haushaltes und ist auch für Köche eine sinnvolle Ergänzung der Fachliteratur.

Küchentechniken / Kochprozesse

Umami

Verlag: Tre Torri Verlag, Wiesbaden (DE)
Autor(en): Heiko Antoniewicz
Fotos / Illustration: Thorsten kleine Holthaus
erschienen: 2018
Preis: Goldmedaille (2019)

Fazit der Jury:
Ein außergewöhnliches Werk für einen besonderen Leserkreis, das in die Tiefe von Geschmackserlebnissen geht. Höchst anspruchsvoll – keine leichte Küchenkost! Ein wahrlich „heißes“ Thema sehr gut angepackt und aufgefächert. Stimmige Rezepturen, sehr gute Ästhetik, insgesamt und rundum gelungen. Erklärungen und wissenschaftliche Hinweise sind von hohem Sachverstand und machen so aus diesem Buch ein „Schwergewicht“.

Küchentechniken / Kochprozesse

Koch- & Gartechniken

Verlag: Matthaes Verlag, Stuttgart (DE)
Autor(en): Rolf Caviezel, Thomas A. Vilgis
Fotos / Illustration: Lukas Bidinger
erschienen: 2017
Preis: Goldmedaille (2018)

Fazit der Jury:
Das exzellente Buch richtet sich sowohl an den engagierten Profi wie auch den (naturwissenschaftlich) interessierten Hobbykoch. Fermentation und Sous-Vide-Techniken werden profund analysiert und anschaulich erklärt, wenn auch einige Male erklärende Einschübe den Theorie- mit dem Praxisteil enger verzahnt hätten. Das Buch beschreibt oft wissenschaftlich, zieht einen jedoch immer wieder in den Bann, wenn praktisch und fotografisch hervorragend beschrieben wird. Überragende fachliche Kompetenz – ein außergewöhnliches Buch.

Küchentechniken / Kochprozesse

Lust auf Kochen

Verlag: Dorling Kindersley, München (DE)
Autor(en): Das Kochhaus
Fotos / Illustration: Das Kochhaus
erschienen: 2016
Preis: Goldmedaille (2017)

Fazit der Jury:
Eine klare Gliederung und ein kontinuierliches und modernes Layout sowie zwei Register führen den Leser durchs Buch ohne vom Inhalt abzulenken. Ein innovatives Konzept, das Menschen, die es bequem haben wollen und dennoch selbst gut kochen möchten, die Möglichkeiten dazu gibt. Eine tolle Idee und ein ganz anderer Blickwinkel auf die Rezepte, die Zutaten und die Zubereitung. Diese Idee setzt das Kochbuch um – einfache Strukturen, Bilder sagen mehr als tausend Worte, unkomplizierte Zutaten – eine kleine Kochschule für die abwechslungsreiche Alltagsküche zu Hause – leicht verständlich und mit hohem Gelingfaktor.

Küchentechniken / Kochprozesse

Suppen, Eintöpfe und Schmorgerichte

Verlag: Becker Joest Volk Verlag, Hilden (DE)
Autor(en): Su Vössing
Fotos / Illustration: Bui Vössing
erschienen: 2016
Preis: Goldmedaille (2017)

Fazit der Jury:
Ein so simples Thema sensationell aufgearbeitet, sehr schön gegliedert, leicht verständlich und dennoch mit Pfiff präsentiert durch geniale Fotos, welche die Rezepte gelungen abbilden – kurzum: von A-Z ein außergewöhnliches Buch, das einfach Spaß und Lust auf die beschriebenen „Traditionsgerichte“ macht!

Küchentechniken / Kochprozesse

Dämpfen und Sous-vide
Pochieren, Blanchieren, Sieden, Gefrieren

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Katrin Wittmann
Fotos / Illustration: René Riis
erschienen: 2015
Preis: Goldmedaille (2016)

Fazit der Jury:
Das Buch setzt Maßstäbe in der Beschreibung von Gartechniken mit dem Medium Wasser. Das Thema Sous-vide wurde ganzheitlich, auch mit der Vermittlung wissenschaftlicher Erkenntnisse, verständlich behandelt. Der Leser wird nicht nur in das Thema eingeführt, sondern erhält auch zahlreiche Anregungen, sich in der heimischen Küche mit dieser Garmethode zu beschäftigen. Ein aufwendig hergestelltes Buch mit hervorragenden Fotos, auf exzellentem Papier gedruckt.

Küchentechniken / Kochprozesse

Fermentation

Verlag: Edition Fackelträger, Köln (DE)
Autor(en): Heiko Antoniewicz, Michael Podvinec
Fotos / Illustration: Thomas Ruhl
erschienen: 2015
Preis: Goldmedaille (2015)

Fazit der Jury:
Ambitionierte Profiköche finden in diesem aufwendigen Prachtband, wohl einmalig in Deutschland, reichlich fundiertes Basiswissen für die Umsetzung von inspirierenden und kreativen Rezeptideen. Avantgardistisch ist dieser Bereich der Kochkunst, und die fotografische Idee, die Speisen etwas unscharf zu belichten, ist eine optische Besonderheit und macht dieses Buch zu einem Ereignis.

Küchentechniken / Kochprozesse

Roh!
Die neue Definition von Rohkost

Verlag: Edition Fackelträger, Köln (DE)
Autor(en): Hubertus Tzschirner, Thomas A. Vilgis
Fotos / Illustration: Daniel Esswein
erschienen: 2014
Preis: Goldmedaille (2015)

Fazit der Jury:
Für Profiköche ist der wissenschaftlich theoretische Teil ein anspruchsvoller Einstieg in das eigentliche Thema. Es wird auf hohem Niveau der Begriff „ROH“, entgegen dem banalisierten landläufigen Verständnis, erklärend dargestellt. Das ganze Buch ist ein inspirierendes Projekt mit innovativen Rezepten. Es macht neugierig.

Küchentechniken / Kochprozesse

TEUBNER Grillen und Räuchern

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Katrin Wittmann
Fotos / Illustration: René Riis
erschienen: 2014
Preis: Goldmedaille (2015)

Fazit der Jury:
Es kommt daher in gewohnter TEUBNER-Qualität. Die Erklärungen und Darstellungen sind kompetent und präzise. Der Leser hat jederzeit das Gefühl, beim Nachgrillen oder Räuchern ein gelungenes Ergebnis zu erreichen. Modern, lässig und appetitanregend präsentiert sich die Food-Fotografie. Das Buch ist eine echte Bereicherung in der Kochbuchlandschaft.

Küchentechniken / Kochprozesse

Lollies & Cones
Fingerfood 3.0

Verlag: Edition Fackelträger, Köln (DE)
Autor(en): Hubertus Tzschirner
Fotos / Illustration: Daniel Esswein
erschienen: 2013
Preis: Goldmedaille (2014)

Fazit der Jury:
Dieses Thema wurde bisher in Deutschland noch nicht behandelt. Das Buch begeistert mit Rezeptideen, die auch für den ambitionierten Hobbykoch umsetzbar sind. Ausführliche Grundrezepte und alles Wissenswerte über das notwendige Equipment und die unterschiedlichen Präsentationsmöglichkeiten der kleinen Delikatessen bieten einen Einstieg in das Fingerfood der Extraklasse.

Küchentechniken / Kochprozesse

Der große Lafer

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Johann Lafer
Fotos / Illustration: Michael Wissing
erschienen: 2012
Preis: Goldmedaille (2013)

Fazit der Jury:
Ein Werk von großer Klarheit und bestechender Schlichtheit. Die Rezepturen und die Step-by-step-Abbildungen begeistern selbst den Profikoch und dienen zur Anregung für den Kochkurs mit Gästen. Ideal für Hobbyköche als Einstieg in die gehobene Kochkunst.

Küchentechniken / Kochprozesse

Küche: Garmethoden und Rezepte

Verlag: Trauner Verlag + Buchservice GmbH, Linz (AT)
Autor(en): Buchinger, Fischer, Gradwohl, Hoffinger, Kranzl, Mitsche, Reisinger
Fotos / Illustration: Bernhard Bergmann, Wolfgang Kraml
erschienen: 2012
Preis: Goldmedaille (2013)

Fazit der Jury:
Hoher Nutzwert für alle Nachwuchsköche. Sehr dezidiert beschriebene Garmethoden mit anschaulichen, qualitativ hochwertigen Bildern. Signierte Rezepte zum Nachkochen.

Küchentechniken / Kochprozesse

Sous Vide

Verlag: Edition Fackelträger, Köln (DE)
Autor(en): Hubertus Tzschirner
Fotos / Illustration: Daniel Esswein
erschienen: 2012
Preis: Goldmedaille (2013)

Fazit der Jury:
Verständlich und detailliert, so dass jedem der Einstieg in die Sous-vide-Technik gelingen dürfte. Das sensible Thema Bakterien und Krankheitserreger wird ehrlich aufgegriffen und mit hohem Anspruch beantwortet.

Küchentechniken / Kochprozesse

Weber's Grillbibel

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Jamie Purviance
Fotos / Illustration: Tim Turner
erschienen: 2012
Preis: Goldmedaille (2013)

Fazit der Jury:
Eine perfekte Heranführung an das Thema. Gute technische Einführung, gute bildliche Darstellung und außergewöhnliche kreative Kochschritte und Techniken werden von tollen Rezepten begleitet. Ein vorbildlich konzipiertes Buch.

Küchentechniken / Kochprozesse

cuisine passion légère

Verlag: Matthaes Verlag, Stuttgart (DE)
Autor(en): Peter Maria Schnurr
Fotos / Illustration: Ralf Müller
erschienen: 2011
Preis: Goldmedaille (2012)

Fazit der Jury:
Mit überzeugender Kreativität haben alle Macher dieses Buches Einmaliges geleistet. Allen voran der Autor selbst. Er hat das Spektrum der Haute Cuisine deutlich erweitert. Die Jury ist davon überzeugt, dass dieses Buch die Kochkunst bereichern wird.

Küchentechniken / Kochprozesse

Das große Buch der Lebensmittel

Verlag: Dorling Kindersley, München (DE)
Autor(en): Verlagsausgabe
erschienen: 2011
Preis: Goldmedaille (2012)

Fazit der Jury:
Nicht nur ein umwerfendes Nachschlagewerk, sondern auch noch ein Kochschul- und Rezeptbuch. Ein gelungenes Buch für Einsteiger, aber auch Profis. Brillante Darstellung von einzelnen Arbeitsschritten. Ein Standardwerk für jede Küche.

Küchentechniken / Kochprozesse

Das Kochbuch: 400 Rezepte für jeden Tag

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Andreas Neubauer
Fotos / Illustration: Michael Wissing
erschienen: 2011
Preis: Goldmedaille (2012)

Fazit der Jury:
Ein perfektes Buch für Einsteiger, aber auch für Fortgeschrittene. In ausführlicher Schritt-für-Schritt-Methode werden die Fertigungen beschrieben und brillant fotografisch dargestellt. Die Aufteilung ist unkompliziert und schnell nachvollziehbar. Auch das Verarbeiten von Resten findet Beachtung. Aufmachung und Design lassen den praktischen Einsatz in der Küche zu.

 

Anschrift

Gastronomische Akademie Deutschlands e.V.

Burgstraße 35

59755 Arnsberg

Kontakt

Telefon:+49 (0)2932 - 894 5355

Fax:+49 (0)2932 - 931 007

E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Rechtliche Hinweise