Verfügbare Filter:

Backen & Patisserie

Die Bäckerei Produktion

Verlag: Cornelsen, Berlin (DE)
Autor(en): Hans-Ludwig Janßen, Sven-Olaf Miehe, Udo Sodenkamp
erschienen: 1995
Preis: Goldmedaille (1996)
Backen & Patisserie

Das große Buch der Schokolade

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Christian Teubner, Karl Schuhmacher, Leopold Forsthofer, Silvio Rizzi
erschienen: 1996
Preis: Goldmedaille (1996)
Backen & Patisserie

Desserts de France

Verlag: AT Verlag, Aarau (CH)
Autor(en): Gaston Lenôtre
erschienen: 1995 (Lizenzausgabe)
Preis: Goldmedaille (1996)
Backen & Patisserie

Wiener Süßspeisen

Verlag: Trauner, Linz (AT)
Autor(en): Eduard Mayer, Karl Schuhmacher
Fotos / Illustration: Ernest Richter
erschienen: 1987
Preis: Goldmedaille (1987)
Backen & Patisserie

Backvergnügen wie noch nie

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Annette Wolter, Christian Teubner
erschienen: 1984
Preis: Goldmedaille (1985)
Backen & Patisserie

Das Konditor-Jahr
Schokoladen- und Marzipanartikel für das ganze Jahr

Verlag: Matthaes, Stuttgart (DE)
Autor(en): Günter Noack
Fotos / Illustration: Paul Schnetzler
erschienen: 1985
Preis: Goldmedaille (1985)
Backen & Patisserie

Das große Buch der Desserts

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Christian Teubner, Sybil Gräfin Schönfeld
erschienen: 1981
Preis: Goldmedaille (1982)
Backen & Patisserie

Pralinen von A bis Z

Verlag: Matthaes, Stuttgart (DE)
Autor(en): Wilhelm Kindermann
erschienen: 1980
Preis: Goldmedaille (1981)
Backen & Patisserie

Das Bunte Confiseriebuch

Verlag: Matthaes, Stuttgart (DE)
Autor(en): Wilhelm Kindermann
erschienen: 1977
Preis: Goldmedaille (1978)
Backen & Patisserie

Backvergnügen leicht gemacht

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Christian Teubner
erschienen: 1974
Preis: Goldmedaille (1975)
Backen & Patisserie

MENÜ - Backen von A-Z

Verlag: Bertelsmann, Gütersloh (DE)
Autor(en): Helmuth Haenchen, Henning Saure
erschienen: 1974
Preis: Goldmedaille (1975)
Backen & Patisserie

Wiener Süßspeisen

Verlag: Trauner, Linz (AT)
Autor(en): Eduard Mayer
erschienen: 1969
Preis: Goldmedaille (1970)
Backen & Patisserie

Neues Großes Konditoreibuch

Verlag: Pfanneberg, Haan-Gruiten (DE)
Autor(en): A. Heckmann, K. Worrings
erschienen:
Preis: Goldmedaille (1960)
Backen & Patisserie

Schwarzwald Reloaded 3
Kuchen, Torten, Plätzle fürs ganze Jahr

Verlag: team tietge, Offenburg (DE)
Autor(en): Lisa Rudiger, Pascal Cames, Stephan Fuhrer, Thomas Glanzmann, Ulf Tietge
Fotos / Illustration: Dimitri Dell
erschienen: 2021
Preis: Silbermedaille (2022)

Fazit der Jury:
Eine gelungene Idee der Autoren, regionale Rezepte die auch für nicht "geübte Konditoren" leicht umzusetzen sind. Gut gegliedert mit nachvollziehbaren Erläuterungen zu den einzelnen Rezepten, die mit eindrucksvollen Fotos präsentiert werden. Die Rezepte aus der Feder der Schwarzwälder Konditionen*innen sind nicht nur für die Region gedacht. Eine passende Ergänzung sind die herzhaften Rezepte aus dem Ofen und die kleine Backschule sind der perfekte Einstieg für die, die die sich dem Thema Backkunst nähern möchten.

Backen & Patisserie

SÜSSES
Das große Backbuch von Véronique Witzigmann

Verlag: Georg D.W. Callwey, München (DE)
Autor(en): Véronique Witzigmann
Fotos / Illustration: Volker Debus
erschienen: 2022
Preis: Silbermedaille (2022)

Fazit der Jury:
Die Autorin präsentiert ein wunderbares Buch mit schönen Fotos und einem umfangreichen gut geschrieben Theorieteil mit den wichtigsten Themen rund um Ausstattung und Zubehör. Ebenso aufschlussreich sind die Ausführungen zu Zutaten und deren Qualität. Weitere Abschnitte stellen die wichtigsten Teigarten, Cremes und Glasuren in gut gegliederten Rezepten, dar. Das Backbuch überzeugt in handwerklicher und kulinarischer Hinsicht gibt Anregungen und eignet sich auch sehr gut zum verschenken.

Backen & Patisserie

Brötchen backen - einfach perfekt

Verlag: Eugen Ulmer, Stuttgart (DE)
Autor(en): Lutz Geißler
Fotos / Illustration: Oliver Brachat
erschienen: 2021
Preis: Silbermedaille (2022)

Fazit der Jury:
Eigentlich hätte nach dem letzten Buch schon nichts mehr kommen können. Doch der akribische Lutz Geißler hat ein weiteres Feld aufgetan und erarbeitet, wie man es nur als Wissenschaftler und Liebhaber tun kann. Das Kompendium "Brötchen" ist wieder einmal erstaunlich. Die fotografische Präzision der Arbeitsschritte ist hervorragend und zeigt, was das Bild in einem Koch-/Backbuch auch sein kann: hilfreich und nützlich. Ein gutes, solides Grundlagenbuch für die Lieblingsgebäcke unserer Kultur, das auch den Semiprofi an die Hand zu nehmen weiß.

Backen & Patisserie

Der Brotdoc: Heimatbrote
Traditionsreiche Brote aus dem eigenen Ofen

Verlag: Christian Verlag, München (DE)
Autor(en): Björn Hollensteiner
Fotos / Illustration: Julia Hildebrand
erschienen: 2021
Preis: Silbermedaille (2022)

Fazit der Jury:
Ein fachorientiertes, solides Buch. Der Autor hat im Vergleich zum ersten Werk an Layout und Struktur Verbesserungen vorgenommen. Icons zu den Rezepten, die verständlich erklärt werden, lockern das Layout auf und Fotos machen Hunger und fachlich bekommt der Leser gute Informationen zur Backtradition. Einer guten historischen Recherche nachfolgend, stellt das Buch viele regionale Rezepte vor, die einen kleinen Einblick in das immaterielle Weltkulturerbe deutscher Brotkultur bieten. Und auf den zweiten Blick wird es mit Hilfe dieses Buches gar nicht schwer, seine Favoriten selbst herzustellen. Zeitgenaue Ablaufpläne und strukturierte Arbeitsabläufe sind übersichtlich dargestellt. Ausgesprochen hilfreich sind die detailreichen Fotostrecken für die einzelnen Handgriffe. Ein insgesamt gelungenes Werk zum Thema Brot.

Backen & Patisserie

Bessere Brote backen

Verlag: Foto Plus Schweiz, Luzern (CH)
Autor(en): Marcel Paa
Fotos / Illustration: Lukas Bidinger
erschienen: 2021
Preis: Silbermedaille (2022)

Fazit der Jury:
Wer lernen möchte Brot zu backen, oder seine Backkenntnisse verbessern möchte, liegt mit diesem Buch genau richtig. Anschaulich und übersichtlich wird die Kunst des gelingenden Backens dargestellt. Hintergründe, Stepp by Stepp Darstellungen und die angebotenen Videos, erleichtern das theoretische Verständnis und damit den eigenen Einstieg zur Umsetzung der Rezepte. Viele Grundlageninformationen, Rezepte gut gegliedert und nachvollziehbar. Sympathisches und fachlich hervorragendes Buch im Reigen der vielen Backbücher.

Backen & Patisserie

Mürner BEST

Verlag: Foto Plus Schweiz, Luzern (CH)
Autor(en): Rolf Mürner
Fotos / Illustration: Lukas Bidinger
erschienen: 2021
Preis: Silbermedaille (2022)

Fazit der Jury:
Hohe, anspruchsvolle Patisserie-Kunst, kunstvolle Arrangements, schöne Bilder - anspruchsvoll und fachlich gut gestaltet. Die Semiprofis finden unter der Kategorie "Einfach" Rezepte, die auch ihnen gelingen sollten.

Backen & Patisserie

Strudelei

Verlag: Verlagsgruppe Styria, Wien (AT)
Autor(en): Ingrid Pernkopf, Renate Wagner-Wittula
Fotos / Illustration: Frauke Antholz
erschienen: 2022
Preis: Silbermedaille (2022)

Fazit der Jury:
Wer Strudel mag, wird dieses Buch mit seinem hochwertigen und elegantem Einband lieben. Fachlich richtig, mit guter und übersichtlicher Gliederung mit Glossar und Rezeptregister und ansprechenden Fotos. Für Strudelliebhaber bietet das Buch abwechslungsreiche, gut umsetzbare Anregungen. Es ist ein wirkliches Kompendium zum Strudel in allen Facetten. Der Anhang mit den vielen Grundrezepten ist hervorragend und macht deutlich, dass sich Strudel nicht nur im Blätter- und Strudelteig erschöpfen - für jeden Geschmack ist etwas dabei. Der Hinweis, dass alle Rezepte auch mit Fertigteig zu machen sind, ist sehr hilfreich.

Backen & Patisserie

Die besten Fladenbrote der Welt

Verlag: Becker Joest Volk, Hilden (DE)
Autor(en): Alexander Englert, Lutz Geißler
Fotos / Illustration: Hubertus Schüler
erschienen: 2021
Preis: Silbermedaille (2022)

Fazit der Jury:
Wieder- wie nicht anders erwartet - ein "echter Lutz Geißler. Viele ausgefallene Rezepte, mit sehr schön bebilderter Rezeptübersicht direkt am Anfang. Dann gibt der Autor eine Erklärung zu den einzelnen Mehltypen und Hefe- u. Sauerteigteigen - und los gehts. Auch die Gliederung ist sehr übersichtlich und auf Varianten wird hingewiesen, z.B. beschreibt er das Originalrezept und auf der nächsten Seite, dass gleiche Rezept z.B. mit Vollkornmehl. Positiv sind die aufgelisteten Zeitpläne, diese ermöglichen es auch Anfängern, die nicht ganz so einfachen Rezepte nachzubacken. Ein empfehlenswertes Buch, bei dem man für manche Rezepte aber etwas (mehr) Zeit benötigt.

Backen & Patisserie

Brothandwerk
Brotrezepte und Bäckergeschichten aus der Schweiz

Verlag: AT Verlag, Aarau (CH)
Autor(en): Heike Grein, Sasa Noël
Fotos / Illustration: Heike Grein, Sasa Noël
erschienen: 2021
Preis: Silbermedaille (2022)

Fazit der Jury:
Zwar sind Bücher dieser Art (Brot backen und Portraits einzelnen Brotback-Enthusiasten) in den vergangenen Jahren schon zahlreiche erschienen, dennoch handelt es sich bei "Brot-Handwerk" um eine durchweg lesenswertes und informatives Werk. Eingeleitet wird das Buch mit einer kleinen Backschule in der die nötigen Grundlagen fürs Brot backen vermittelt werden. Im Anschluss dann die Rezepte und Bäckergeschichten verschiedener Bäcker der Schweiz. Die Vorgestellten haben sich dem Thema Brot mit großer Liebe und Hingabe ganz verschrieben. Die Rezepte sind ausführlich und detailliert geschrieben und sind auch für Hobby-Bäcker umsetzt sein. Der Kracher sind die Croissants!

Backen & Patisserie

Landfrauen backen

Verlag: Dr. Oetker Verlag, München (DE)
Autor(en): Redaktion Dr. Oetker Verlag
Fotos / Illustration: diverse
erschienen: 2022
Preis: Silbermedaille (2022)

Fazit der Jury:
In diesem Buch werden traditionelle und klassische Rezepte von Landfrauen mit dem Fokus auf Nachhaltigkeit neu aufgelegt. Der Einband, das Layout und die Gliederung des Buches sind sehr ansprechend und stimmig. Die Rezepte werden sehr gut beschrieben, lassen sich leicht umsetzen und sind in den Mengenangaben stimmig. Wer zuverlässig und modern backen möchte, hat die richtige Sammlung in der Hand. Die Zielgruppe wird erreicht - in bewährter Dr.-Oetker-Qualität.

Backen & Patisserie

Nanettes Backbuch
Die gesammelten Rezepte einer Landbäuerin

Verlag: ars vivendi, Cadolzburg (DE)
Autor(en): Stephanie Arlt
Fotos / Illustration: Katharina Pflug, Sarah Eschbach
erschienen: 2020
Preis: Silbermedaille (2021)

Fazit der Jury:
Ein authentisch gestaltetes Buch in wertiger Verarbeitung, mit guter Gliederung, schönen Fotos und traditionellen bestens nachvollziehbaren Rezepten. Schon beim Lesen bekommt man Appetit und Lust zu backen. Man denkt sofort an vergangene Zeiten beim Familien-Kaffee am Sonntag. Ein Basicbackbuch ohne Schnörkel und Chichi. Dafür aber mit echt leckeren Rezepten.

Backen & Patisserie

Dein bestes Brot
Backen wie ein Profi

Verlag: AT Verlag, Aarau (CH)
Autor(en): Judith Erdin
Fotos / Illustration: Judith Erdin, Markus Muoth
erschienen: 2021
Preis: Silbermedaille (2021)

Fazit der Jury:
DEIN BESTES BROT – ein richtig tolles Buch! Der erste Teil ist einfach verständlich und gut beschriebene Theorie. Im zweiten Teil folgen dann die Rezepte, die ebenfalls sehr verständlich erklärt werden. Zu jedem Grundrezept gibt es Varianten, alle Knet- und Falttechniken werden super einfach beschrieben und gut bebildert, sodass es auch für Anfänger einfach ist, jedes Rezept nachzubacken. Das Buch lässt also keine Wünsche offen!

Backen & Patisserie

Mürner STYLE
Patisserie in Perfektion

Verlag: Foto Plus Schweiz, Luzern (CH)
Autor(en): Rolf Mürner
Fotos / Illustration: Ernst Kehrli, Lukas Bidinger
erschienen: 2020
Preis: Silbermedaille (2021)

Fazit der Jury:
Bei diesem Buch liegt die Betonung deutlich auf PERFEKTION. Es handelt sich hierbei um ein Werk mit höchstem handwerklichen Anspruch, das sich vor allem bzw. ausschließlich an Profis wendet. Die finden in dem aufwendig gestalteten Buch gewiss genügend Anregungen. Sei es in Bezug auf Präsentation, Garnituren und Styling, oder auf ungewöhnliche und neue Aromen-Kombinationen. Die meisterlich gestylten Kreationen bestehen aus vielen Einzelrezepten. Diese sind deutlich beschrieben ohne allzu sehr ins Detail zu gehen. Hier lässt sich erkennen, das man sich in erster Linie an Profis wendet, bei denen viel Fachwissen vorausgesetzt werden kann. Alles in allem eine Fundgrube an Ideen für Profi-Patissiers, die sich an aufwändig präsentieren Süßspeisen erfreuen.

Backen & Patisserie

Brot von daheim
Alte Getreidesorten. Lieblingsrezepte. Mühlengeheimnisse.

Verlag: Löwenzahn, Innsbruck (AT)
Autor(en): Monika Rosenfellner
Fotos / Illustration: Mona Lorenz
erschienen: 2020
Preis: Silbermedaille (2021)

Fazit der Jury:
Ein sinnliches Buch, das für die Vereinigung von Brot-Natur und Brot-Kultur steht. Das Brot ist ein großes Stück unserer Lebenskultur, das merkt man von der ersten bis zur letzten Seite. „Unser tägliches Brot gib uns heute.“ Die Brotbitte in der christlichen Religion befindet sich in der Mitte des Vaterunser und ist uns allgegenwärtig. Diese Bedeutung fühlt man durch das ganze Buch, weckt Neugierde und man freut sich auf den Genuss. Der kommt zuerst über die Nase. Man riecht förmlich die verschiedenen Brote. Die Rezepte sind vielfältig, kompakt und teilweise ungewöhnlich. Die Arbeitsanweisungen sind konkret, leicht verständlich und gut umzusetzen. Am Wochenende wird gebacken...

Backen & Patisserie

Lutz Geißlers Almbackbuch

Verlag: Eugen Ulmer, Stuttgart (DE)
Autor(en): Lutz Geißler
Fotos / Illustration: Lutz Geißler
erschienen: 2020
Preis: Silbermedaille (2021)

Fazit der Jury:
Ein Buch, das in die Tiefe geht, so wie die Alpen aus den Tiefen der vorzeitlichen Erdbewegungen entstanden sind. Deshalb macht es Freude zu erfahren, dass Grundnahrungsmittel in allen Facetten eine Frucht von Raum und Zeit sind. Das Buch ist nicht nur eine Rezeptsammlung, sondern ist angereichert durch Geschichten, die Freude beim Lesen machen. Es beeindruckt durch viel Wissenswertes rund um die Kunst des Brotbackens, so dass Interessierte reichlich Neues erlesen bzw. erfahren können. Das Geißler-Buch ist wieder wissenschaftlich und fachlich auf hohem Niveau.

Backen & Patisserie

Vegan Backen von A bis Z

Verlag: Ventil Verlag, Mainz (DE)
Autor(en): Stina Spiegelberg
Fotos / Illustration: Stina Spiegelberg, Sven Cichowicz
erschienen: 2020
Preis: Silbermedaille (2021)

Fazit der Jury:
Die von der Autorin veröffentlichten Kochbücher haben in der veganen Szene große Aufmerksamkeit erreicht. Mit dem neuen Buch hat sie ein Standardwerk geschaffen, das die ganze Bandbreite des Backens ohne Milch, Honig und Butter umfasst. Es wird nachvollziehbar beschrieben, wie pflanzliche Produkte geschickt eingesetzt werden können. Warenkunde, Backtipps und Hinweise auf Dekoration finden Raum und alle wichtigen Grundrezepte werden nachvollziehbar beschrieben. Die Schritt für Schritt Anleitungen sind gut zu verstehen und anschaulich gestaltet. Trends werden aufgegriffen und vegane Alternativen für Klassiker werden ebenfalls angeboten und überzeugen in der Präsentation, sicher nicht nur Veganer.

Backen & Patisserie

Brotbackbuch Nr. 4
Backen mit Sauerteig

Verlag: Eugen Ulmer, Stuttgart (DE)
Autor(en): Lutz Geißler
Fotos / Illustration: Lutz Geißler
erschienen: 2019
Preis: Silbermedaille (2020)

Fazit der Jury:
Dieses Buch ist gute Grundlage für Personen, die gerne Brot backen und sich an einem Sauerteigbrot ausprobieren möchten. Ein sehr guter Theorieteil und das hervorragende Bildmaterial, das sehr aufmerksam gewählt und den Inhalt unterstützt, macht das Buch auch als erweiterte Lektüre an Fachschulen interessant. Die kontinuierliche Umsetzung der eingeführten Struktur zeichnet die Qualität des Buches aus. Das Buch brilliert mit klarer Struktur und schrittweiser Einteilung der Rezepte. Empathie für das Fach und Herzblut in der Praxis sind wie ein roter Faden im ganzen Buch spürbar.

Backen & Patisserie

Gesundheitsbewusst backen
Glutenfrei, Vegan, Low Carb, Paleo, Laktosefrei und vieles mehr

Verlag: Matthaes, Stuttgart (DE)
Autor(en): Eva-Maria Kötter, Siegfried Brenneis
Fotos / Illustration: Hartmut Seehuber
erschienen: 2019
Preis: Silbermedaille (2020)

Fazit der Jury:
Die Einleitung ist sehr ausführlich und geht speziell auf einzelne Allergien und Ernährungsformen ein. Die Rezepte sind sehr detailliert, ausgefallen und umfangreich. Einige Rezepturen benötigen viele Zutaten, ein genereller Trend, bei diesen Arten von Ernährung bzw. bei Unverträglichkeiten. Auch die Backtechnologien sind sehr ausführlich beschrieben. Ein wichtiges Buch für Profis oder für Backhandwerker die das entsprechenden Werkzeug haben, um die Rezepte auch um zusetzten.

Backen & Patisserie

Brotbackbuch Nr. 3

Verlag: Eugen Ulmer, Stuttgart (DE)
Autor(en): Lutz Geißler, Monika Drax
Fotos / Illustration: Lutz Geißler, Monika Drax
erschienen: 2017
Preis: Silbermedaille (2019)

Fazit der Jury:
Dieses Buch überzeugt mit höchster Präzision und fundiertem Wissen über die Arbeits- und Backvorgänge sowie die beschriebenen alten Getreidesorten. Ein Kompendium zum Thema Vollkorn und alte Getreidesorten. Dieses Buch richtet sich an Menschen mit Vorwissen und viel Leidenschaft. Für die Zielgruppe der fortgeschrittenen Brotbegeisterten sehr geeignet!

Backen & Patisserie

einfach backen

Verlag: Foto Plus Schweiz, Luzern (CH)
Autor(en): Marcel Paa
Fotos / Illustration: Lukas Bidinger
erschienen: 2018
Preis: Silbermedaille (2019)

Fazit der Jury:
Nach der Einführung zu Mehltypen und der grundsätzlichen Teigzubereitung werden die Rezepte leicht verständlich und klar gegliedert aufbereitet. Eine gute Hilfestellung sind die bebilderten Schritt-für-Schritt-Anleitungen zu jedem Rezept. Modern und zeitgemäß können viele der Rezepte auch auf YouTube „live“ angesehen werden. Hier zeigt der Autor persönlich, wie es geht. Die mediale Aufbereitung des Buches ist gerade für die Zielgruppe (Hobby/Amateurbäcker) innovativ und sehr zeitgemäß und verdient besondere Beachtung. Ein gelungenes Buch!

Backen & Patisserie

Véroniques kleine Klassiker

Verlag: Becker Joest Volk, Hilden (DE)
Autor(en): Véronique Witzigmann
Fotos / Illustration: Volker Debus
erschienen: 2018
Preis: Silbermedaille (2019)

Fazit der Jury:
Ein tolles Backbuch mit schönen Klassikern, wie Frankfurter Kranz oder Bienenstich. Man hat das Gefühl, sein eigenes Rezeptbuch in der Hand zu halten, da die Autorin jedes Rezept mit einem Tipp oder Anmerkung versieht, z.B. das Hervorheben der einzelnen Zutaten im Text und der Raute nach jedem Arbeitsschritt. Zeitgemäße Foodbilder laden zum Nachbacken ein. Fast zu schade, die Ergebnisse zu essen.

Backen & Patisserie

Barcomi's Backschule

Verlag: Dorling Kindersley, München (DE)
Autor(en): Cynthia Barcomi
Fotos / Illustration: Nicola Walsh
erschienen: 2017
Preis: Silbermedaille (2018)

Fazit der Jury:
Ein gut durchdachtes, mit Sorgfalt und viel Erfahrung geschriebenes Backbuch mit sehr schönen Rezepten, mit viel Freiraum für Anregungen und eigene Variationen. Die Autorin hat die wichtigsten Details zusammengefasst, die für das Gelingen der unterschiedlichen Teige und Backwerke wichtig sind, ohne dabei langatmig zu werden. Die Rezeptauswahl legt den Schwerpunkt auf amerikanische Backwerke, die inzwischen auch in Deutschland populär geworden sind, schließt aber auch Klassiker wie Bienenstich und Apfelstrudel ein.

Backen & Patisserie

Brot backen in Perfektion - mit Sauerteig

Verlag: Becker Joest Volk, Hilden (DE)
Autor(en): Lutz Geißler
Fotos / Illustration: Hubertus Schüler
erschienen: 2017
Preis: Silbermedaille (2018)

Fazit der Jury:
Wieder Perfektion im Detail. Ein gelungenes Buch für Einsteiger wie erfahrene Bäcker, mit präzisen Erklärungen, an Hand derer sich jeder sein Brot selber backen kann. Einfach, ohne große Maschinen oder Spezialwerkzeuge - die Brote gelingen immer! Für jeden ambitionierten Brotbäcker ist diese Buch ein „must have“... weil es verständlich „locker leicht“ Lust auf ‘s Backen mit Sauerteig macht ...

Backen & Patisserie

Dilekerie - Torten-Törtchen-Tartes

Verlag: Heel, Königswinter (DE)
Autor(en): Dilek Topkara
Fotos / Illustration: Melek Özdemir
erschienen: 2017
Preis: Silbermedaille (2018)

Fazit der Jury:
In diesem Buch gibt die Caféinhaberin aus Berlin, viele ihrer hauseigenen Rezepte, kleinschrittig und übersichtlich beschrieben, preis. Tipps und Tricks sowie ansprechende Bilder ergänzen die vorgestellten Rezepte. Der Leser bekommt fundierte Informationen und wird auch bei komplizierten Kompositionen umfassend angeleitet.

Backen & Patisserie

einfach Mürner - süße Kreationen zum Nachmachen

Verlag: Foto Plus Schweiz, Luzern (CH)
Autor(en): Rolf Mürner
Fotos / Illustration: Ivo Widmer, Lukas Bidinger
erschienen: 2017
Preis: Silbermedaille (2018)

Fazit der Jury:
Der Autor beschreibt Rezepte, die man Zuhause – Dank der Schritt-für-Schritt-Erklärungen – gut nachmachen kann ohne dass man sich überfordert fühlt. Die Rezepturen bieten eine gute Mischung zwischen eleganter Präsentation und Geschmacksvielfalt – die zu Tisch gebetenen Gäste werden staunen!

Backen & Patisserie

Patisserie vom Feinsten

Verlag: Gerstenberg, Hildesheim (DE)
Autor(en): Damien Duquesne, Régis Garnaud
Fotos / Illustration: Amélie Roche
erschienen: 2017
Preis: Silbermedaille (2018)

Fazit der Jury:
Sehr gut strukturiertes Buch, welches die französische Patisserie in ihren Facetten aufzeigt. Schön, dass neben den klassischen Rezepte auch die Grundrezepte versammelt sind. Gleich ob man Crème Anglaise, Croissants oder einfach Krokant fabrizieren möchte, hier wird man nicht nur fündig, sondern auch gut angeleitet.

Backen & Patisserie

Sweet - Süße Köstlichkeiten

Verlag: Dorling Kindersley, München (DE)
Autor(en): Helen Goh, Yotam Ottolenghi
Fotos / Illustration: PEDEN + MUNK
erschienen: 2017
Preis: Silbermedaille (2018)

Fazit der Jury:
Ein gelungenes Buch über süße Verführer von Profis für Hobbybäcker und -köche, mit einer sympathischen Einführung und wunderbaren Begleittexten. Jedes Rezept ist sehr gut mit Tipps und Erfahrungen beschrieben, sodass auch Laien damit zurechtkommen. Die Fotos sind die reine Verführung. Jedes Detail ist treffend erfasst und bestens in Szene gesetzt. Ein rundum gelungenes Buch.

Backen & Patisserie

Sweet Life

Verlag: Chocolate Culinary, Ebikon (CH)
Autor(en): Fabian Sänger
Fotos / Illustration: Fabian Sänger
erschienen: 2018
Preis: Silbermedaille (2018)

Fazit der Jury:
Ein Bildband? Nein - ein sehr wertiges und komplexes Dessertbuch. Tolle Fotos mit sehr guten Rezepten. Das Buch erhebt Anspruch und das praktische to do benötigt fundierte Grundkentnisse. Deshalb ist das Buch eher ein Must have für Profis als für Hobbybäcker und Hobbyköche.

Backen & Patisserie

Brot

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Die Deutsche Bäcker-Nationalmannschaft
Fotos / Illustration: Mathias Neubauer
erschienen: 2016
Preis: Silbermedaille (2017)

Fazit der Jury:
Sehr gutes Backbuch für ambitionierte Bäcker/Köche, auch mit recht anspruchsvollen Rezepten, die sehr gut beschreiben und erläutert werden. Besonders gefällt der Teil zur Resteverwertung „aus Alt mach Neu“ – ein insgesamt gelungenes Werk, fast ein Lehrbuch außerhalb der üblichen Ausbildungstraditionen.

Backen & Patisserie

Brot backen in Perfektion

Verlag: Becker Joest Volk, Hilden (DE)
Autor(en): Lutz Geißler
Fotos / Illustration: Hubertus Schüler
erschienen: 2016
Preis: Silbermedaille (2017)

Fazit der Jury:
Keine Panik, wenn man den theoretischen Teil aufmerksam liest und ihn auch einigermaßen verstanden hat, kann es auch losgehen. Das A und O sind die ersten 39 Seiten, da wird man geschult und wenn man sich an die Spielregeln hält, kann Ihr Bäcker „in Urlaub gehen“. Das Repertoire umfasst fast 70 Brotsorten, Brötchen und vom Milchzopf bis zu Zimtschnecken. Die Texte sind einfach zu lesen, die Rezepturen verständlich erklärt und die Arbeitsanweisungen sind nummeriert und meist mit Fotos untermauert. So sollte es sein!

Backen & Patisserie

Die große Backschule

Verlag: Christian Verlag, München (DE)
Autor(en): Beate Wöllstein
Fotos / Illustration: Anja Prestel
erschienen: 2016
Preis: Silbermedaille (2017)

Fazit der Jury:
Eine Backbibel für ambitionierte Bäcker/innen und Patissiers und ein Buch mit dem Zeug zum Standardwerk. Die Rezepte sind nachvollziehbar beschrieben, oft Kunstwerke - Übung macht den Meister. Im Grundkurs der Teige, der Glasuren, bis hin zur Torte, den Kuchen und die Kunst der Patisserie werden die Arbeitsschritte im Detail beschrieben, so dass sich auch Backanfänger durchaus an höheren Anforderungen heranwagen können. Erfreulich ist auch, dass auch vegane Tortenrezepte angeboten werden.

Backen & Patisserie

Eis genießen

Verlag: Hölker, Münster (DE)
Autor(en): Andreas Neubauer
Fotos / Illustration: Oliver Brachat
erschienen: 2016
Preis: Silbermedaille (2017)

Fazit der Jury:
Ein schönes und gelungenes Buch zum Thema selbstgemachtes Eis. Wer noch kein Eis-Fan ist - nach den ersten Rezepten packt es den Leser, mit der Eiszubereitung anzufangen. Sehr originelle Rezept-Kreationen, einfach und verständlich erklärt, sowie die gelungene Einweisung in die Grundlagen, selbst für handgemachte Waffeln, geben diesem Buch Charme.

Backen & Patisserie

Jeannys Lieblingskuchen

Verlag: Hölker, Münster (DE)
Autor(en): Virginia Horstmann
Fotos / Illustration: Virginia Horstmann
erschienen: 2017
Preis: Silbermedaille (2017)

Fazit der Jury:
Ein gradliniges Buch - nahe am Leser. Bodenständig, liebevoll gestaltet und durchweg konsequent. Dieses Buch täuscht nichts vor, das ist aller Ehren wert. Wer liebt nicht Großmutters traditionelle Rührkuchen. Jeanny hat die Rührkuchen-Tradition modern umgesetzt. Die kleinen handgeschriebenen Rezeptblätter als lose Beilage sind originell und befördern den Nostalgiecharakter, dieses sehr guten Backbuchs!

Backen & Patisserie

Perfektion. Die Wissenschaft des guten Kochens.
Band 3: Backen

Verlag: Stiftung Warentest, Berlin (DE)
Autor(en): America’s Test Kitchen, Guy Crosby
Fotos / Illustration: Carl Tremblay, Daniel J. van Ackere, Keller + Keller, Knut Koops
erschienen: 2016
Preis: Silbermedaille (2017)

Fazit der Jury:
Ein Buch mit sehr viel Basiswissen für den Profi sowie anspruchsvolle Hobbybäcker und -köche. Wissenschatliche Zusammenhänge und hilfreiche Tipps werden verständlich erklärt. Man studiert das Buch mit Gewinn, muss aber bedenken, dass das Buch in Amerika für die amerikanische Backstube geschrieben ist. Mit vorhandenem Grundwissen ist das Buch auch leicht auf deutsche Backpraktiken zu übertragen. Ein überraschendes Buch, welches dem, der Freude am Backen und an den Hintergründen des Backvorganges hat, sehr viele neue Erkenntnisse vermittelt.

Backen & Patisserie

Pralinen, Fours & Co.

Verlag: Matthaes, Stuttgart (DE)
Autor(en): Andy Vorbusch, Christian Hümbs, Ian Matthew Baker, Matthias Mittermeier, Nicole Beckmann, René Frank
Fotos / Illustration: Fabian Sänger
erschienen: 2017
Preis: Silbermedaille (2017)

Fazit der Jury:
Künstlerisch gestaltetes, einzigartiges Buch, das enormes Fachwissen gut erklärt. Ein Must have für alle Profis und als „Appetitanreger“ für ambitionierte Hobby-Patissiers. Neue Techniken werden auf hohem fachlichen Niveau beschrieben, sehr kreative Ansätze, exklusive Rezepte, die gut strukturiert dargestellt sind. Das Buch macht deutlich, mit welchem Aufwand gearbeitet werden muss, um diese exzellente Kunst zu kreieren.

Backen & Patisserie

Schwarz Brot Gold

Verlag: Neuer Umschau Buchverlag, Neustadt a.d.Weinstraße (DE)
Autor(en): Bernd Kütscher, Bettina Bartz, Ingo Swoboda
Fotos / Illustration: Maria Brinkop
erschienen: 2016
Preis: Silbermedaille (2017)

Fazit der Jury:
Ein lehrreiches Buch mit ausführlicher Erklärung der Geschichte des Brotes, der Zutaten, der Herstellung, der Namensgebung und der Sorten. Es ist eher eine Enzyklopädie als eine bloße Rezeptesammlung. Wirklich lesenswert. Die Einteilung in die Deutschen Regionen und regionalen Spezialitäten geben dem Buch eine gute und klare Struktur. Die Rezepte sind angenehm aufgemacht, gut lesbar und verständlich erläutert, allerdings erfordert das Nachbacken ein wenig Erfahrung. Erstaunlich, wie modern und sinnlich „Brot“ dargestellt wird.

Backen & Patisserie

Brot

Verlag: Edition Fackelträger, Köln (DE)
Autor(en): Jochen Gaues, Thomas Ruhl
Fotos / Illustration: Thomas Ruhl
erschienen: 2016
Preis: Silbermedaille (2016)

Fazit der Jury:
Man wird zunächst auf eine Reise durch die Brotgeschichte geschickt. Danach kommt eine umfassende Warenkunde der verschiedenen Getreidesorten. Die beschriebene Backkunst verschafft einen guten Überblick darüber, wie ein Teig geknetet werden soll. J. Gaues Spezialität ist u.a. ein von ihm entwickeltes Backverfahren: nämlich heißer zu backen als üblich.

 

Anschrift

Gastronomische Akademie Deutschlands e.V.

Burgstraße 35

59755 Arnsberg

Kontakt

Telefon:+49 (0)2932 - 894 5355

Fax:+49 (0)2932 - 931 007

E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Rechtliche Hinweise