Verfügbare Filter:

Backen & Patisserie

Richtig gut backen

Verlag: Dorling Kindersley, München (DE)
Autor(en): Christian Hümbs
Fotos / Illustration: Jan C. Brettschneider
erschienen: 2015
Preis: Silbermedaille (2016)

Fazit der Jury:
Leckere, zeitgemäße Rezeptideen aus der „süßen Backstube“, die Lust aufs Backen machen. Liebevolle und hochwertige Bebilderung, die auch für den Laien verständlich ist. Eine Zusammenfassung der Arbeits- und Backzeiten am Anfang der Rezepte, die einfache – aber fachlich perfekte – Struktur machen eine gute Arbeitsplanung und erfolgreiche Umsetzungen der Rezepte möglich.

Küche der Regionen

So kocht Südtirol

Verlag: Athesia Tappeiner, Bozen (IT)
Autor(en): Gerhard Wieser, Heinrich Gasteiger, Helmut Bachmann
Fotos / Illustration: Günther Pichler
erschienen: 2015
Preis: Silbermedaille (2016)

Fazit der Jury:
Diese Neuausgabe des Bestseller-Buches stellt umfangreich u.a. die Küche Südtirols vor, ist zeitgemäß überarbeitet. Durch die Rezeptvielfalt (mit Nährwertangaben) gilt es auch als eines der Grundkochbücher der Südtiroler Küchen. Es unterstützt als Nachschlagewerk für Grundrezepte die ersten Kochversuche ebenso wie auch Profis, die neue Kreationen und Ideen im Buch finden.

Backen & Patisserie

Süße Kunst
Dekor in Konditorei und Patisserie

Verlag: Trauner, Linz (AT)
Autor(en): Ernst Lienbacher, Leo Forsthofer
Fotos / Illustration: Bernhard Bergmann
erschienen: 2016
Preis: Silbermedaille (2016)

Fazit der Jury:
Der Titel vereint Marzipan-, Schokoladen-, Zucker- und gebackene Dekore. Das Buch weist die Bandbreite an klassischen und abstrakten Dekorvarianten auf. Ein empfehlenswertes Fachbuch ohne Schnörkel, dennoch sehr zeitgemäß. Da der Inhalt von Meister-Konditoren stammt, ist dies dann auch nicht verwunderlich. Eine Fundgrube an Informationen und Ideen, ausgestattet mit sehr guten step-by-step-Anleitungen und QR-Codes für erklärende Videos. Alles zum Thema „Süße Kunst“ wird hier perfekt erklärt und praxisnah beschrieben.

Backen & Patisserie

Sweet Berlin
Die Stadt nascht

Verlag: Le Schicken, Berlin (DE)
Autor(en): Cathrin Brandes
Fotos / Illustration: Florian Bolk
erschienen: 2015
Preis: Silbermedaille (2016)

Fazit der Jury:
Wer Süßes und Berlin liebt, kommt bei diesem Buch voll auf seine Kosten und verfügt gleichzeitig über einen Reiseführer der anderen Art. Man lernt die jeweiligen Akteure hinter den Naschereien besser kennen und kann (bei einiger Erfahrung als Hobby-Patissier/Konditor) seine persönlichen Highlights selbst nacharbeiten. Das Buch macht Sinn in Kombination mit eigener Vorort-Recherche und kann dann zu einem großen Spaß werden.

Gesunde Küche

Vollwert vom Feinsten

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Martina Kittler
Fotos / Illustration: Julia Hoersch
erschienen: 2015
Preis: Silbermedaille (2016)

Fazit der Jury:
Die rustikale Vollwertküche erhält hier ihren Feinschliff! Die innovativen und kreativen Rezepte, deren Struktur und Zutaten sind gepaart mit vielen interessanten Hintergrundinformationen. Gelungene Fotos animieren und folgen der Devise: „What you see is what you get“. Dieses Buch könnte auch „Vollwert-Muffel“ aufrütteln, denn hier wird für alle etwas geboten – Veganern und Allesessern.

Obst / Gemüse / Kräuter

Vom Beet in die Küche

Verlag: AT Verlag, Aarau (CH)
Autor(en): Sabine Reber, Ueli Schneeberger
Fotos / Illustration: Stöh Grünig
erschienen: 2016
Preis: Silbermedaille (2016)

Fazit der Jury:
Erster Gedanke: Was soll das denn? Aber am Ende stehen tolle Erfahrungshorizonte und Kreativität. Interessant, spannend und authentisch. Das Buch ist mit dem Herzen geschrieben, das kommt rüber. Es trifft den Kern, denn Gärten entstehen überall – auf kleinstem Raum, auf den Dächern der Häuser, zwischen Wohnblocks. Man erkennt die große Erfahrung der Autorin und man will alles selbst ausprobieren.

Getränke & Bar

Warum wir Wein machen
15 kreative Winzer und ihre Lieblingsweine

Verlag: Eugen Ulmer, Stuttgart (DE)
Autor(en): Evangelos Pattas, Fritz Richter
Fotos / Illustration: David Maupilé
erschienen: 2015
Preis: Silbermedaille (2016)

Fazit der Jury:
Ein großformatiges Lesebuch mit ganzseitigen, atmosphärischen Bilden von ausgewählten Winzern, die über ihre Visionen, ihre Weingüter und ihre Mitarbeiter sprechen und durch den persönlichen Charakter des Buches dem Leser einen schon fast freundschaftlich-intimen Zugang zu den Protagonisten und deren Arbeit ermöglichen. Die thematischen Vertiefungen geben dem Buch einen hohen Nutzwert.

Küchentechniken / Kochprozesse

Weber´s Grillen mit Briketts & Holzkohle

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Jamie Purviance
Fotos / Illustration: Mathias Neubauer
erschienen: 2016
Preis: Silbermedaille (2016)

Fazit der Jury:
Ein Grundsatzbuch, das alles, was man zum Grillen benötigt und gutes Grundwissen vermittelt. Bemerkenswerte, moderne Rezepte bieten ein erstaunliches Spektrum für alle Tätigkeiten am Grill, für die man Kopf, gute Vorbereitung und Erfahrung braucht. Die spannenden Rezepte mit konkreten Arbeitsanweisungen, besonderen Würzmischungen, schmackhaften Marinaden und Soßen sowie die vielen Tipps zur Grillpraxis machen aus diesem Buch ein „must have“ für alle Grill-Enthusiasten.

Küche der Regionen

Wiener Küche
Klassiker und neue Inspirationen

Verlag: Dorling Kindersley, München (DE)
Autor(en): Susanne Zimmel
Fotos / Illustration: Susanne Zimmel
erschienen: 2015
Preis: Silbermedaille (2016)

Fazit der Jury:
Zu jedem Gericht/Rezept die passende Einleitung – vom österreichischen Begriff der Zutaten, eventueller Geschichten und wann was zu welchem Anlass gegessen wurde. Bekannte Klassiker erfahren hier eine Neuinterpretation. Die Bratenrezepte verführen einen dazu, sich doch mal wieder die Mühe zu machen, ein Stück Fleisch in den Ofen zu schieben. Mit einer lockeren Unkompliziertheit werden die Rezepte selbst für Kochanfänger klar, verständlich und lustig beschrieben – Höhepunkt sind die Süß- und Mehlspeisen.

Fleisch & Geflügel

Wurstwerkstatt
Brat- und Siedewürste selber machen

Verlag: AT Verlag, Aarau (CH)
Autor(en): Monica Wiesner-Auretto, Stefan Wiesner
Fotos / Illustration: Pia Grimbühler
erschienen: 2015
Preis: Silbermedaille (2016)

Fazit der Jury:
Hier geht’s um die Wurst und zwar um wirklich handgemachte Exemplare. „Der Hexer vom Entlebuch“, so wird Stefan Wiesner liebevoll genannt, arbeitet dabei nicht nur mit Naturdärmen. In seiner avantgardistischen Naturküche kommen auch Hölzer, Bananenschalen, Teig oder Knochen zum Einsatz. Ein

Fach- und Lehrbücher

Allergene & Co
Kennzeichnung in der Gastronomie

Verlag: Trauner, Linz (AT)
Autor(en): Britta Macho, Karin Kvarda, Manfred Ronge
erschienen: 2015
Preis: Silbermedaille (2015)

Fazit der Jury:
Dieses Buch ist eine wichtige Hilfestellung in der heutigen Zeit. Das handliche Format ist ausgesprochen vorteilhaft und erleichtert das spontane Nachlesen.

Fach- und Lehrbücher

Arbeiten am Tisch
Die hohe Kunst des Flambierens, Tranchierens, Filetierens und Servierens

Verlag: GastroSuisse, Zürich (CH)
Autor(en): Dieter Beyerle, Romeo Brodmann, Stephan Herter
Fotos / Illustration: Martin Friedli
erschienen: 2014
Preis: Silbermedaille (2015)

Fazit der Jury:
In kleinen Arbeitsschritten führt das Buch durch die hohe Kunst des Arbeitens am Tisch des Gastes. Die dezidierte Aufarbeitung und Darstellung des Themas ist herausragend. Für Fachleute, aber auch für Einsteiger ist „Arbeiten am Tisch“ ein Muss.

Küchentechniken / Kochprozesse

Auf die Hand
Fingerfood & Abendbrote

Verlag: Christian Brandstätter, Wien (AT)
Autor(en): Steven Paul
Fotos / Illustration: Daniela Haug
erschienen: 2014
Preis: Silbermedaille (2015)

Fazit der Jury:
Ein sehr gründlich recherchiertes Buch mit gelungen Beschreibungen der Köche und deren Rezepturen. Einfaches wird gelungen in Szene gesetzt, und es gibt lesenswerte, heitere Geschichten zum Abschalten.

Produktbezogene Küche

Aufs Brot
Aufstriche und mehr

Verlag: Matthaes, Stuttgart (DE)
Autor(en): Maik Schacht
Fotos / Illustration: Matthias Hoffmann
erschienen: 2015
Preis: Silbermedaille (2015)

Fazit der Jury:
Sehr appetitliche und neue Rezepte machen Lust zum Nachkochen. Die verständliche Beschreibung und die einfache Zubereitung bringen köstliche Ergebnisse, mit denen jeder seine Gäste und natürlich auch sich selbst begeistern kann.

Backen & Patisserie

Brotbackbuch Nr. 2
Alltagsrezepte & Tipps für naturbelassenes Brot

Verlag: Eugen Ulmer, Stuttgart (DE)
Autor(en): Björn Hollensteiner, Lutz Geißler
Fotos / Illustration: Lutz Geißler
erschienen: 2015
Preis: Silbermedaille (2015)

Fazit der Jury:
Der Trend zum Selberbacken ist ungebrochen. Bewusste Brotbäcker werden dieses Buch zu schätzen wissen. Selbst altbewährte Techniken, wie die Schraubenmethode oder das Backen im gusseisernen Topf, werden detailliert beschrieben.

 

Anschrift

Gastronomische Akademie Deutschlands e.V.

Burgstraße 35

59755 Arnsberg

Kontakt

Telefon:+49 (0)2932 - 894 5355

Fax:+49 (0)2932 - 931 007

E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Rechtliche Hinweise