Verfügbare Filter:

Obst / Gemüse / Kräuter

Der Duft von Gemüse
Vegetarische Gerichte für Genießer

Verlag: Matthaes, Stuttgart (DE)
Autor(en): Andreas Mayer, Stephanie Bräuer
Fotos / Illustration: Klaus Bauer
erschienen: 2022
Preis: Goldmedaille (2022)

Fazit der Jury:
Andreas Mayer zeigt, wie vielfältig vegetarischer Genuss sein kann, denn er stellt Überlegungen zum Aroma der Gemüse in den Mittelpunkt seiner Überlegungen. Eine wertvolle Anregung für die Spitzengastronomie, speziell da immer mehr Menschen bewusster essen, mit weniger Fleischgenuss. Im Buch gibt es viele Alternativen was man aus Gemüsen Kräuter & Co. machen und servieren kann. Im "Vorratsschrank" werden zunächst die Grundrezepte vorgestellt, die im Laufe des Buches immer wieder verwendet werden. Die nachfolgenden, rund 70 Rezepte, gliedern sich klassisch in Vorspeisen, Hauptgereichte, Desserts und Drinks. Die Zutaten für die Rezepte sind übersichtlich, die Zubereitungen leicht verständlich. Das Buch ist ein Gewinn für jede ambitionierte Kochbuchsammlung.

Backen & Patisserie

Der Duft von frischem Brot
Österreichs beste Bäcker verraten ihre Rezepte

Verlag: Christian Brandstätter, Wien (AT)
Autor(en): Barbara van Melle
Fotos / Illustration: Wolfgang Hummer
erschienen: 2015
Preis: Silbermedaille (2016)

Fazit der Jury:
Dieses Buch ist eine Bereicherung für jeden Brot-Liebhaber, ob Hobby- oder Profi-Bäcker. Angefangen von der Gestaltung mit Piktogrammen bis zu den nachvollziehbaren und ausführlichen Rezepten. Auch Ungeübten gelingt, dank der guten Beschreibung, das richtige Backen eines Brotes! Abgerundet wird das Buch mit persönlichen Portraits großartiger Bäcker.

Küche der Regionen

Der Ducasse

Verlag: Mosaik, München (DE)
Autor(en): Alain Ducasse, Linda Dannenberg
erschienen: 1999
Preis: Silbermedaille (2001)

Fazit der Jury:
Eindrückliche Darstellung der Perfektion von Alain Ducasse und seiner Küche.

Getränke & Bar

Der deutsche Wein

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Hans Ambrosi, Helmut Becker
erschienen: 1978
Preis: Goldmedaille (1979)
Backen & Patisserie

Der Brotdoc: Heimatbrote
Traditionsreiche Brote aus dem eigenen Ofen

Verlag: Christian Verlag, München (DE)
Autor(en): Björn Hollensteiner
Fotos / Illustration: Julia Hildebrand
erschienen: 2021
Preis: Silbermedaille (2022)

Fazit der Jury:
Ein fachorientiertes, solides Buch. Der Autor hat im Vergleich zum ersten Werk an Layout und Struktur Verbesserungen vorgenommen. Icons zu den Rezepten, die verständlich erklärt werden, lockern das Layout auf und Fotos machen Hunger und fachlich bekommt der Leser gute Informationen zur Backtradition. Einer guten historischen Recherche nachfolgend, stellt das Buch viele regionale Rezepte vor, die einen kleinen Einblick in das immaterielle Weltkulturerbe deutscher Brotkultur bieten. Und auf den zweiten Blick wird es mit Hilfe dieses Buches gar nicht schwer, seine Favoriten selbst herzustellen. Zeitgenaue Ablaufpläne und strukturierte Arbeitsabläufe sind übersichtlich dargestellt. Ausgesprochen hilfreich sind die detailreichen Fotostrecken für die einzelnen Handgriffe. Ein insgesamt gelungenes Werk zum Thema Brot.

 

Anschrift

Gastronomische Akademie Deutschlands e.V.

Burgstraße 35

59755 Arnsberg

Kontakt

Telefon:+49 (0)2932 - 894 5355

Fax:+49 (0)2932 - 931 007

E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Rechtliche Hinweise