Verfügbare Filter:

Fleisch & Geflügel

Wild und Wildgeflügel

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Christian Teubner
erschienen: 1999
Preis: Silbermedaille (2000)
Fleisch & Geflügel

Wild und Geflügel in der internationalen Küche

Verlag: Heimeran, München (DE)
Autor(en): René Kramer, Walter Bickel
erschienen: 1974
Preis: Goldmedaille (1975)
Fleisch & Geflügel

Wild und Geflügel

Verlag: Sigloch Edition, Künzelsau (DE)
Autor(en): Arnim Basche, Ernst-Ulrich Schassberger
erschienen: 1986
Preis: Silbermedaille (1987)
Fleisch & Geflügel

Wild und Geflügel

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Arne Krüger
erschienen: 1981
Preis: Silbermedaille (1982)
Küchentechniken / Kochprozesse

wild kochen: Aus der grünen Speisekammer der Natur

Verlag: Christian Verlag, München (DE)
Autor(en): Annette Eckmann
Fotos / Illustration: Bjarni B. Jacobsen
erschienen: 2011
Preis: Silbermedaille (2012)

Fazit der Jury:
Die Natürlichkeit der Produkte, das Sammeln, dort wo alles wächst, begeistert immer mehr Menschen. Ist es eine erschollene Sehnsucht? Die Autorin gibt die Antwort und setzt überzeugende kulinarische Akzente.

Fleisch & Geflügel

Wild in der Küche
Ein Kochbuch für den Jägerhaushalt

Verlag: F.C. Mayer, München (DE)
Autor(en): Erna Horn
erschienen: 1964
Preis: Goldmedaille (1968)
Küchentechniken / Kochprozesse

Wild grillen

Verlag: Heel, Königswinter (DE)
Autor(en): Tom Heinzle
Fotos / Illustration: Michael Gunz
erschienen: 2014
Preis: Silbermedaille (2015)

Fazit der Jury:
Wild grillen bedeutet, mit Wildfleisch und anderen Naturalien ambitionierte Ergebnisse erzielen. Das ist dem Autor gelungen. Die detaillierten Erläuterungen sind ein Beleg für seine Fachkompetenz.

Backen & Patisserie

Wild backen

Verlag: Verlagsgruppe Styria, Wien (AT)
Autor(en): Evelin Wild
Fotos / Illustration: Stefan Eder
erschienen: 2014
Preis: Silbermedaille (2015)

Fazit der Jury:
Gute Rezepte, zahlreiche Tipps und Tricks sind sehr hilfreich zur Umsetzung der Rezepturen. Auch passt es in die Zeit, dass über QR-Codes wichtige Abläufe mit kurzen Videos abgerufen werden können.

Fach- und Lehrbücher

Wild
Die gastronomische Herausforderung

Verlag: Carl Gerber, München (DE)
Autor(en): Olgierd E. Kujawski
erschienen: 1987
Preis: Silbermedaille (1988)
Backen & Patisserie

Wiener Süßspeisen

Verlag: Trauner, Linz (AT)
Autor(en): Karl Schuhmacher
erschienen: 2002
Preis: Goldmedaille (2003)

Fazit der Jury:
Österreichische Patisserie und Backkunst in Vollendung, bodenständig und kreativ zugleich.

Backen & Patisserie

Wiener Süßspeisen

Verlag: Trauner, Linz (AT)
Autor(en): Eduard Mayer, Karl Schuhmacher
Fotos / Illustration: Ernest Richter
erschienen: 1987
Preis: Goldmedaille (1987)
Backen & Patisserie

Wiener Süßspeisen

Verlag: Trauner, Linz (AT)
Autor(en): Eduard Mayer
erschienen: 1969
Preis: Goldmedaille (1970)
Küche der Regionen

Wiener Küche
Klassiker und neue Inspirationen

Verlag: Dorling Kindersley, München (DE)
Autor(en): Susanne Zimmel
Fotos / Illustration: Susanne Zimmel
erschienen: 2015
Preis: Silbermedaille (2016)

Fazit der Jury:
Zu jedem Gericht/Rezept die passende Einleitung – vom österreichischen Begriff der Zutaten, eventueller Geschichten und wann was zu welchem Anlass gegessen wurde. Bekannte Klassiker erfahren hier eine Neuinterpretation. Die Bratenrezepte verführen einen dazu, sich doch mal wieder die Mühe zu machen, ein Stück Fleisch in den Ofen zu schieben. Mit einer lockeren Unkompliziertheit werden die Rezepte selbst für Kochanfänger klar, verständlich und lustig beschrieben – Höhepunkt sind die Süß- und Mehlspeisen.

Küche der Regionen

Wiener Küche

Verlag: Ueberreuter, Wien (AT)
Autor(en): Adolf Hess, Olga Hess
erschienen: 1986
Preis: Silbermedaille (1987)
TV-Köche & Prominenz

Wien by NENI
Food. People. Stories

Verlag: Christian Brandstätter, Wien (AT)
Autor(en): Haya Molcho
Fotos / Illustration: Nuriel Molcho
erschienen: 2020
Preis: Silbermedaille (2021)

Fazit der Jury:
Ein wunderschönes Neni-Wien-Molcho-Schwelgebuch, das Fans sicherlich überzeugt. Fotos und Geschichten bringen einen direkt an Haya Molchos Tisch. Es ist, als würde man bei ihr in geselliger Runde sitzen während sie über ihr Leben plaudert. Nebenbei wird aufgetischt: Mit Fisch und Fleisch, vegetarisch und auch mal süß. Ein Buch wie das Konzept „Neni“. Absolut lohnenswert und eine Freude die Rezepte und Hintergrundgeschichten zu studieren und nachzukochen.

 

Anschrift

Gastronomische Akademie Deutschlands e.V.

Burgstraße 35

59755 Arnsberg

Kontakt

Telefon:+49 (0)2932 - 894 5355

Fax:+49 (0)2932 - 931 007

E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Rechtliche Hinweise