Verfügbare Filter:

Getränke & Bar

Vini d'Italia 2002

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Carlo Petrini, Daniele Cernilli
erschienen: 2002
Preis: Silbermedaille (2002)

Fazit der Jury:
Der Klassiker der italienischen Weinführer erfüllt wiederum alle Erwartungen.

Getränke & Bar

Vinothek der deutschen Weinberg-Lagen
11 Bände (Franken, Mittelrhein, Rheinhessen, Rheinpfalz, Württemberg, Baden, Rheingau, Ahr, Nahe, Hessische Bergstrasse, Mosel-Saar-Ruwer)

Verlag: Seewald, Stuttgart (DE)
Autor(en): Bernhard Breuer, Hans Ambrosi
erschienen: 1981
Preis: Silbermedaille (1982)
Küchentechniken / Kochprozesse

Vitamin V
Lehrbuch der vegetarischen und veganen Küche

Verlag: Eigenverlag, ()
Autor(en): Matthias Biehler
Fotos / Illustration: Philipp Dörrie
erschienen: 2019
Preis: Silbermedaille (2020)

Fazit der Jury:
Das Buch braucht Entdeckergeist, um in die Systematik hineinzufinden - auf 800 Seiten! Beeindruckend, ein umfangreiches Lehrbuch zu haben, welches ausschließlich die vegetarische und vegane Küche auf dem Schirm hat - mit der Idee, daß der vegetarische/vegane Koch ein eigener Ausbildungsberuf sein könnte. Das Baukastensystem dieses Buches ist hervorragend und macht es zu einem wirklichen Nachschlagewerk. Auch der Profikoch findet viele wichtige Tipps und excellente Hintergrundinformationen.

Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Vollständiges Nürnbergisches Koch-Buch
Nürnberg 1691 - Tafelfreuden vergangener Zeiten

Verlag: Georg Olms, Hildesheim (DE)
Autor(en): Ingeborg Spriewald
erschienen: 1979
Preis: Goldmedaille (1980)
Gesunde Küche

Vollwert
Kochvergnügen wie noch nie

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Barbara Rias-Bucher
erschienen: 1988
Preis: Silbermedaille (1988)
Gesunde Küche

Vollwert vom Feinsten

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Martina Kittler
Fotos / Illustration: Julia Hoersch
erschienen: 2015
Preis: Silbermedaille (2016)

Fazit der Jury:
Die rustikale Vollwertküche erhält hier ihren Feinschliff! Die innovativen und kreativen Rezepte, deren Struktur und Zutaten sind gepaart mit vielen interessanten Hintergrundinformationen. Gelungene Fotos animieren und folgen der Devise: „What you see is what you get“. Dieses Buch könnte auch „Vollwert-Muffel“ aufrütteln, denn hier wird für alle etwas geboten – Veganern und Allesessern.

Produktbezogene Küche

Vollwertküche für Diabetiker

Verlag: Falken, Niedernhausen (DE)
Autor(en): Claus Leitzmann, Heiner Laube, Helmut Million
erschienen: 1991
Preis: Silbermedaille (1991)
Gesunde Küche

Vollwertküche für Genießer
Mit Lust und Liebe

Verlag: Falken, Niedernhausen (DE)
Autor(en): Claus Leitzmann, Helmut Million
erschienen: 1988
Preis: Goldmedaille (1990)
Obst / Gemüse / Kräuter

Vom Beet in die Küche

Verlag: AT Verlag, Aarau (CH)
Autor(en): Sabine Reber, Ueli Schneeberger
Fotos / Illustration: Stöh Grünig
erschienen: 2016
Preis: Silbermedaille (2016)

Fazit der Jury:
Erster Gedanke: Was soll das denn? Aber am Ende stehen tolle Erfahrungshorizonte und Kreativität. Interessant, spannend und authentisch. Das Buch ist mit dem Herzen geschrieben, das kommt rüber. Es trifft den Kern, denn Gärten entstehen überall – auf kleinstem Raum, auf den Dächern der Häuser, zwischen Wohnblocks. Man erkennt die große Erfahrung der Autorin und man will alles selbst ausprobieren.

Küche der Regionen

Vom Essen auf dem Lande
Das große Buch der österreichischen Bauernküche und Hausmannskost

Verlag: Kremayr & Scheriau, Wien (AT)
Autor(en): Franz Maier-Bruck
erschienen: 1981
Preis: Silbermedaille (1982)
Fleisch & Geflügel

Vom Grill, Braten und Fondues

Verlag: A. Pröpster, Kempten (DE)
Autor(en): Erna Horn
erschienen:
Preis: Goldmedaille (1964)
Fach- und Lehrbücher

Vom Konditorlehrling zum Konditormeister

Verlag: Matthaes, Stuttgart (DE)
Autor(en): Wilhelm Kindermann
erschienen: 1977
Preis: Silbermedaille (1978)
Getränke & Bar

Vom Weinfreund zum Weinkenner

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Hans Ambrosi
erschienen: 1976
Preis: Silbermedaille (1977)
Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Von der Herberge zum Grandhotel

Verlag: Rosgarten, Konstanz (DE)
Autor(en): Ernst M. Wallner
erschienen: 1970
Preis: Silbermedaille (1971)
Lizenzausgaben

Von der Kunst, einen Pfirsich zu essen

Verlag: ars vivendi, Cadolzburg (DE)
Autor(en): Diana Henry
Fotos / Illustration: Laura Edwards
erschienen: 2020
Preis: Silbermedaille (2021)

Fazit der Jury:
Ein außergewöhnliches Buch, schon der Einband fühlt sich an wie eine Pfirsichhaut und vermittelt dem Leser über wunderschöne Bilder einen sehr persönlichen Einblick in das Leben dieser Weltenbummlerin. Der Inhalt hält was der Buchtitel verspricht: die Gerichte sind kreativ und faszinierend zusammengestellt, mal ganz simpel, mal raffiniert und mit schönen Stories und Erlebnissen untermalt. Gute Rezeptdarstellungen, garniert mit vielen Tipps und amüsanten Anekdoten. Diese Leidenschaft zum Kochen spiegelt sich in diesem Buch wider – toll!

Getränke & Bar

Von der Maß bis an die Molle
Das Buch der Biere

Verlag: C. Wegner, Hamburg (DE)
Autor(en): Ulrich Klever
erschienen: 1968
Preis: Silbermedaille (1970)
Vegetarisch / Vegan

Von der Schale bis zum Kern
vegetarische Rezepte, die aufs Ganze gehen

Verlag: Christian Brandstätter, Wien (AT)
Autor(en): Bernadette Wörndl
Fotos / Illustration: Gunda Dittrich, Harald Eisenberger
erschienen: 2014
Preis: Silbermedaille (2014)

Fazit der Jury:
Sehr interessante Rezepte, die Anleitungen zu einer ganzheitlichen Verwertung von Zutaten geben. Von A wie Apfel bis Z wie Zucchini werden einfache Rezepte aufgeführt, in denen auch Strünke, Blätter und Kerne verwertet werden.

Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Von Henriette Davidis bis Erna Horn

Verlag: Evangelische Kirchengemeinde, Volmarstein-Oberwengern (DE)
Autor(en): Eckehard Methler, Walter Methler
erschienen: 2001
Preis: Goldene Feder (2002)

Fazit der Jury:
"Zuverlässige und selbstgeprüfte Recepte der gewöhnlichen und feineren Küche. Eine practische Anweisung zur Bereitung verschiedenartiger Speisen, kalten und warmen Getränken, Gefrornem, Backwerken sowie zum Einmachen und Trocknen von Früchten mit besonderer Berücksichtigung der Anfängerinnen und Hausfrauen." So hieß - kurz und prägnant - das 1845 in Osnabrück erschienene Kochbuch von Deutschlands berühmtester Kochbuchautorin, Henriette Davidis, zum Preis von 3 Mark und 50 (broschiert) und 4 Mark 50 (elegant gebunden). Über Jahrzehnte sollte dieses Werk den deutschen und internationalen Kochbuchmarkt dominieren. Pünktlich zum 200. Geburtstag der westfälischen Pfarrerstochter (1801 bis 1876) erschien eine auf 800 Exemplare limitierte Bibliographie des Henriette-Davidis-Museums in Wetter.

Getränke & Bar

Von wegen leicht und lieblich
Das ultimative Weinbuch nur für Frauen

Verlag: Christian Verlag, München (DE)
Autor(en): Romana Echensperger
Fotos / Illustration: Armin Faber, Peter J. Obenaus
erschienen: 2017
Preis: Goldmedaille (2018)

Fazit der Jury:
Das ultimative Weinbuch (nicht!) nur für Frauen – sehr kompetent, umfangreich, tiefgreifend. Ein Werk, das alle elementaren Themen umreißt, schön bebildert ist und Weinwissen praxisgerecht serviert. Ein sehr gutes Weinbuch, das der Männerdomäne „Sommelerie“ auch manchmal ketzerisch und dennoch sympathisch auf den Grund geht. Achtung Männer: lasst euch nicht abschrecken!

Küche der Regionen

Von Zen und Sellerie

Verlag: AT Verlag, Aarau (CH)
Autor(en): Jule Felice Frommelt, Malte Härtig
Fotos / Illustration: Jule Felice Frommelt
erschienen: 2019
Preis: Silbermedaille (2019)

Fazit der Jury:
Das Buch ist eine Einladung, sich der japanischen Küche praktisch und philosophisch zu nähern. Denn das Wesen einer Küche erschließt sich nicht nur aus entsprechenden Rezepten, sondern aus ihrem kulturellen Mehrwert. Faszinierende Beschreibungen hiesiger Gemüse und Früchte, Reis und andere Getreidesorten mit japanischen Zutaten kombiniert und mit japanischen Kochtechniken zubereitet. Die Rezepte sind nach Jahreszeiten geordnet und werden zeitgemäß präsentiert. Sämtliche Fotos sind mit viel Liebe gestaltet und lassen Foto und Rezept zu einer Ganzheitlichkeit verschmelzen.

Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Vorgerichte (Hors-d‘oevre) - Kochkunstbibliothek

Verlag: Pfanneberg, Haan-Gruiten (DE)
Autor(en): Richard Boelke, Walter Bickel
erschienen: 1965
Preis: Silbermedaille (1968)
Küchentechniken / Kochprozesse

Vorspeisen

Verlag: Falken, Niedernhausen (DE)
Autor(en): Johann Lafer
erschienen: 2000
Preis: Goldmedaille (2001)

Fazit der Jury:
Liebevolle und sehr persönliche Aufbereitung und Gestaltung von Rezepten, die der Vorspeisenkultur neue Dimensionen eröffnen.

Küchentechniken / Kochprozesse

Vorspeisen für Feinschmecker

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Manfred Kurz
erschienen: 1992
Preis: Silbermedaille (1992)
Obst / Gemüse / Kräuter

Wald- und Wiesenkochbuch
Köstliches mit Wildkräutern, Beeren und Pilzen

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Diane Dittmer
Fotos / Illustration: Anke Schütz
erschienen: 2014
Preis: Silbermedaille (2014)

Fazit der Jury:
Ein altes Thema neu aufgelegt. Ursprüngliches Kochen setzt voraus, in die Natur zu gehen und alle die köstlichen Zutaten zu sammeln. Den Leser erwarten pfiffige Rezepte mit vielen Überraschungen für die Alltagsküche.

Produktbezogene Küche

Warenkunde Obst und Gemüse
Band 1: Obst

Verlag: Hädecke, Weil der Stadt (DE)
Autor(en): Günther Liebster, Hans-Georg Levin
erschienen: 1999
Preis: Silbermedaille (1999)
Getränke & Bar

Warum wir Wein machen
15 kreative Winzer und ihre Lieblingsweine

Verlag: Eugen Ulmer, Stuttgart (DE)
Autor(en): Evangelos Pattas, Fritz Richter
Fotos / Illustration: David Maupilé
erschienen: 2015
Preis: Silbermedaille (2016)

Fazit der Jury:
Ein großformatiges Lesebuch mit ganzseitigen, atmosphärischen Bilden von ausgewählten Winzern, die über ihre Visionen, ihre Weingüter und ihre Mitarbeiter sprechen und durch den persönlichen Charakter des Buches dem Leser einen schon fast freundschaftlich-intimen Zugang zu den Protagonisten und deren Arbeit ermöglichen. Die thematischen Vertiefungen geben dem Buch einen hohen Nutzwert.

Fach- und Lehrbücher

Was Gäste wünschen
Anleitung für perfekte Gastgeber

Verlag: Matthaes, Stuttgart (DE)
Autor(en): Lis Droste, Maria Th. Radinger
erschienen: 2013
Preis: Silbermedaille (2014)

Fazit der Jury:
Praxiserfahrene Autorinnen schreiben einen Ratgeber für die gehobene Gastronomie, in dem sie zahlreiche Themenbereiche ansprechen. Das Buch gibt viele gute Hinweise für den professionellen Umgang mit Gästen.

Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Was Leib und Seele zusammenhält

Verlag: Herder, Freiburg i. Br. (DE)
Autor(en): Engelbert Beule, Werner Vullhorst
erschienen: 2003
Preis: Silbermedaille (2005)

Fazit der Jury:
Ein kleines Buch mit großem Inhalt: zwei Genussmenschen bauen mit geistreichen Gesprächen über Esskultur und Kochkunst eine Brücke zwischen ihren beiden Welten.

Fleisch & Geflügel

Weber's Gasgrillbibel

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Manuel Weyer
Fotos / Illustration: Mathias Neubauer
erschienen: 2021
Preis: Goldmedaille (2021)

Fazit der Jury:
Eine neue Grill-Enzyklopädie vom Platzhirsch der Grill-Anbieter, die allen Entwicklungen, Trends und Moden Rechnung trägt. Zusätzlich zu den einfachen und doch kreativen Rezepten für die unkomplizierte Grill-Küche liefert das Buch nützliche Kapitel zu allen Themenbereichen und ist dank seiner niederschwelligen Herangehensweise auch für den ungeübten Griller geeignet. Ein essentielles Thema beim Grillen ist die Kerntemperatur, der direkt mehrere Kapitel gewidmet werden. Vom Huhn bis zum Gemüse, das Buch bietet detaillierte Angaben mit top strukturierten FAQs zum wieso, weshalb und warum. Es folgen das 1x1 der Würzmischungen, Marinaden und Glasuren sowie Pasten und Saucen. Ein Buch, das Altbekanntes mit Top-Aktuellem verbindet und deshalb sowohl ein perfekter Einstieg für Grill-Neulinge als auch für Enthusiasten ist.

Küchentechniken / Kochprozesse

Weber's Grillbibel

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Jamie Purviance
Fotos / Illustration: Tim Turner
erschienen: 2012
Preis: Goldmedaille (2013)

Fazit der Jury:
Eine perfekte Heranführung an das Thema. Gute technische Einführung, gute bildliche Darstellung und außergewöhnliche kreative Kochschritte und Techniken werden von tollen Rezepten begleitet. Ein vorbildlich konzipiertes Buch.

 

Anschrift

Gastronomische Akademie Deutschlands e.V.

Burgstraße 35

59755 Arnsberg

Kontakt

Telefon:+49 (0)2932 - 894 5355

Fax:+49 (0)2932 - 931 007

E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Rechtliche Hinweise