Verfügbare Filter:

Getränke & Bar

Das große Buch der Feste und der Hausherr als Getränkekenner

Verlag: Mensch und Arbeit, München (DE)
Autor(en): H.E. Friedrich
erschienen:
Preis: Silbermedaille (1960)
Produktbezogene Küche

Das große Buch der Fischküche

Verlag: Fona, Lenzburg (CH)
Autor(en): Siegfried W. Rossal
erschienen: 2006
Preis: Silbermedaille (2007)

Fazit der Jury:
Keine Angst vor delikaten Fischen und Krustentieren: Step-by-Step führt der bekannte Autor ein in die Geheimnisse der Fischküche. Denn wenn sie gelingen will, braucht es etwas Fachwissen bezüglich Fischarten, Einkauf, Qualität, Lagerung und Vorbereitung. Ebenfalls schrittweise werden die einzelnen Zubereitungsarten wie Räuchern, Dämpfen, Pochieren, Dünsten, Backen, Braten und Frittieren vorgestellt. Die rund 70 leichten, nicht alltäglichen Fischgerichte sind beste Werbung für die Fischküche.

Obst / Gemüse / Kräuter

Das große Buch der Früchte
Exotische und einheimische Arten

Verlag: Südwest, München (DE)
Autor(en): Brigitte Kranz
erschienen: 1981
Preis: Silbermedaille (1982)
Produktbezogene Küche

Das große Buch der Gemüse aus aller Welt

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Christian Teubner, E. Lange, H.-G. Levin
erschienen: 1992
Preis: Goldmedaille (1992)
Produktbezogene Küche

Das große Buch der Gewürze

Verlag: Heyne, München (DE)
Autor(en): Bettina Matthaei
Fotos / Illustration: Luzia Ellert
erschienen: 2013
Preis: Goldmedaille (2013)

Fazit der Jury:
Text und Gliederung sind erfreulich übersichtlich und verständlich. Ausgezeichnete Empfehlungen – welche Gewürze zu welchen Gerichte – geben nicht nur dem Profi neue und nachahmenswerte Hinweise.

Küchentechniken / Kochprozesse

Das große Buch der guten Küche

Verlag: Südwest, München (DE)
Autor(en): Edda Meyer-Berkhout
erschienen: 1975
Preis: Silbermedaille (1976)
Produktbezogene Küche

Das große Buch der hundert Gewürze und Kräuter

Verlag: Hädecke, Weil der Stadt (DE)
Autor(en): Armin Zogbaum, Judith Meyer, Lucas Rosenblatt, Philipp Notter
erschienen: 2004(Lizenzausgabe)
Preis: Silbermedaille (2005)

Fazit der Jury:
Exakte Warenkunde der wichtigsten Gewürze und Kräuter mit Gerichten, die eine Offenbarung an Aromenvielfalt und Kreativität sind.

Küchentechniken / Kochprozesse

Das große Buch der Lebensmittel

Verlag: Dorling Kindersley, München (DE)
Autor(en): Verlagsausgabe
erschienen: 2011
Preis: Goldmedaille (2012)

Fazit der Jury:
Nicht nur ein umwerfendes Nachschlagewerk, sondern auch noch ein Kochschul- und Rezeptbuch. Ein gelungenes Buch für Einsteiger, aber auch Profis. Brillante Darstellung von einzelnen Arbeitsschritten. Ein Standardwerk für jede Küche.

Produktbezogene Küche

Das große Buch der Meeresfrüchte

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Andreas Nimptsch, Maria Haumaier, Martina Görlach, Odette Teubner
Fotos / Illustration: Susie Eising
erschienen: 2005
Preis: Goldmedaille (2006)

Fazit der Jury:
Darauf hat die Teubner-Gemeinde lange warten müssen: die behutsame und gleichzeitig mutige Modernisierung der legendären Teubner-Reihe. Übersichtlich lexikalisch, detailgetreu im Inhalt, dabei hochwertig-klassisch in der Darstellung erfahren wir nahezu alles über die Köstlichkeiten aus See, Fluss und Meer.

Backen & Patisserie

Das große Buch der österreichischen Mehlspeisen

Verlag: BLV Buchverlag, München (DE)
Autor(en): Eva Mayer-Bahl, Karl Schuhmacher
erschienen: 1998, 2. Auflage
Preis: Silbermedaille (1998)
Küchentechniken / Kochprozesse

Das große Buch der Pasteten
Die Geheimnisse der Patès, Bouchèes, Terrinen und Pies

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Edouard Longue, Frank Wesel, Friedrich W. Ehlert, Hannelore Blohm, Michael Raffael
erschienen: 1980
Preis: Goldene Feder (1980)

Fazit der Jury:
Zitieren wir den Gastrosophen Eugen von Vaerst (1792-1855) aus seiner „Lehre von den Freuden der Tafel“: „Die Pasteten sind das für die Küche, was die Redefiguren für das Gespräch sind – ihr Leben, ihre Zierde.“ Die Teubner Edition im Verlag Gräfe und Unzer widmete sich ausführlich den Geheimnissen der Patés, Bouchées, Terrinen und Pies und damit einem Kapitel der Kochgeschichte, das über Jahrhunderte den Menschen den Mund wässrig machte. Pasteten sind allerdings in den letzten Jahren – außer im Geburtsland Frankreich – etwas aus der Mode gekommen. Wenn auch völlig zu Unrecht. Die unzähligen Rezepte aus den unterschiedlichsten Formen gewinnen das Lächeln eines jeden Feinschmeckers, denn nichts kann so dem Zeitgeschmack angepasst werden wie eine edle Terrine aus Fisch, Fleisch oder Gemüse. Das große Buch der Pasteten hat von seiner Aktualität nichts verloren.

Produktbezogene Küche

Das große Buch der Pasteten

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Bärbel Schermer, Teubner Redaktion
Fotos / Illustration: Michael Holz
erschienen: 2013
Preis: Goldmedaille (2014)

Fazit der Jury:
Die Ende der 1970ger Jahre erschienenen Erstausgabe war Impulsgeber für viele Profiköche in Deutschland. In der Neuausgabe werden eine korrekte und klare Warenkunde, inspirierende Rezepte basierend auf der klassischen Handwerkskunst der Pasteten- und Terrinenherstellung überzeugend dargestellt. Das Buch hat sich nicht nur inhaltlich der modernen Küchenpraxis angepasst, sondern fügt Informationen hinzu, wie beispielsweise die Internet-Handel-Angabe, mit der alle relevanten Rohstoffe bestellt werden können.

Produktbezogene Küche

Das große Buch der Pilzküche

Verlag: Fona, Lenzburg (CH)
Autor(en): Thuri Maag
erschienen: 2007
Preis: Goldmedaille (2008)

Fazit der Jury:
Pilzwissen allumfassend von Botanik über Warenkunde bis zu Küchentechniken auf Kochkursart. Angenehmes Layout und exakte Fotos bilden eine gute Symbiose mit den modernen, leichten Rezepturen

Küche der Regionen

Das große Buch der russischen Küche

Verlag: Leopold Stocker, Graz (AT)
Autor(en): Irina G. Rojtenberg, Natalja W. Iljinych
erschienen: 2009 (Lizenzausgabe)
Preis: Silbermedaille (2010)

Fazit der Jury:
Authentisch, informativ und detailliert wird dem Leser die russische Küche samt ihren Bräuchen und Festen näher gebracht.

Produktbezogene Küche

Das große Buch der Salate

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Ulrich Klever
erschienen: 1975
Preis: Silbermedaille (1976)

 

Anschrift

Gastronomische Akademie Deutschlands e.V.

Burgstraße 35

59755 Arnsberg

Kontakt

Telefon:+49 (0)2932 - 894 5355

Fax:+49 (0)2932 - 931 007

E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Rechtliche Hinweise