Verfügbare Filter:

Küchentechniken / Kochprozesse

Etxebarri

Verlag: Matthaes, Stuttgart (DE)
Autor(en): Bittor Arginzoniz, Jon Sarabia, Juan Pablo Cordenal
Fotos / Illustration: Mariano Herrera
erschienen: 2018
Preis: Silbermedaille (2019)

Fazit der Jury:
Bittor Arginzoniz hat sich mit diesem Buch ein Denkmal gesetzt. Er wird liebevoll der Feuerflüsterer genannt, weil er es wie kein anderer versteht, die absolute Kontrolle über Feuer und Glut zu beherrschen und das Beste aus dem Produkt heraus zu holen. Es gibt nichts, was er nicht grillt oder mit Rauch in Verbindung bringt, zum Teil mit selbst gebastelten Werkzeugen und der Auswahl bestimmter Holzarten, um den richtigen Geschmack zu bekommen. Nicht umsonst gilt das ETXEBARRI als bestes Steakhaus der Welt. Hier das Buch dazu!

Küchentechniken / Kochprozesse

Feuerküche

Verlag: AT Verlag, Aarau (CH)
Autor(en): Chris Bay, Monika di Muro
Fotos / Illustration: Monika Flückiger
erschienen: 2018
Preis: Silbermedaille (2019)

Fazit der Jury:
Die offene Feuerstelle stand am Anfang, und genau da findet die Feuerküche statt. Viel später erst wurden Grill und Ofen erfunden. Eine archaische Garmethode – modern, leidenschaftlich und ideenreich präsentiert. Sicher eine spezielle Art des Kochens. Umso spannender, dem Thema mal ein eigenes, authentisch geschriebenes Buch mit wertvollen Tipps zum Nachmachen zu widmen.

Obst / Gemüse / Kräuter

GARDEN - Ein Kochbuch

Verlag: ZS Verlag, München (DE)
Autor(en): Adam Koor, Meike Stüber, Thorsten Suedfels
Fotos / Illustration: Thorsten Suedfels
erschienen: 2019
Preis: Silbermedaille (2019)

Fazit der Jury:
Garden - eine Hommage an die Schätze der Natur. Fotos, Schreibstil und Gliederung sind perfekt und man möchte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Wunderbar, knapp aber prägnant beschrieben. Wertschätzend vom Sähen bis zum Ernten bis hin zur Verarbeitung in der Küche. Die Autoren haben sich dieses Themas mit viel Begeisterung angenommen.

Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Frauen an den Herd!

Verlag: Christian Verlag, München (DE)
Autor(en): Stephanie Bräuer
Fotos / Illustration: Annette Sandner
erschienen: 2018
Preis: Silbermedaille (2019)

Fazit der Jury:
Wer an Biografien von erfolgreichen Köchinnen interessiert ist, kommt mit diesem Buch voll auf seine Kosten. Für die Autorin war es sicherlich nicht einfach, ein Zeitfenster bei den vielbeschäftigten 24 Köchinnen zu finden, um die Interviews zu führen, die Rezepte zu bekommen und gelungene Fotos zu produzieren. Es gibt aus der Sicht der befragten Spitzenköchinnen viele spannende Kücheneinblicke und zusätzlich erfährt man auch viel Privates von den Köchinnen, die sich jede auf ihre Art den Weg in die Spitzengastronomie erkämpft haben. Nach jedem Interview folgen Rezept, die zwar verständlich erklärt sind, aber etwas Kocherfahrung voraussetzen.

Obst / Gemüse / Kräuter

Gemüse

Verlag: Fona, Lenzburg (CH)
Autor(en): Erica Bänziger
Fotos / Illustration: Andreas Thumm
erschienen: 2018
Preis: Silbermedaille (2019)

Fazit der Jury:
Ein sehr nützliches Grundlagenwerk von nahezu enzyklopädischer Qualität. Die inspirierenden Rezepte sind konsequent für zwei Personen ausgelegt. Die warenkundlichen Anmerkungen sind knapp, präzise und auf das Wesentliche komprimiert. Die Rezepte berücksichtigen klassische Standards wie auch innovative Varianten. Das Buch lädt zum Entdecken ein.

Getränke & Bar

Gin, Bitter, Wermut

Verlag: Becker Joest Volk, Hilden (DE)
Autor(en): Alois Gölles, David Gölles
Fotos / Illustration: Hubertus Schüler
erschienen: 2018
Preis: Silbermedaille (2019)

Fazit der Jury:
Ein Getränkebuch von hoher Qualität, umfassend und detailliert. Man erkennt sofort, dass dieses Buch von Autoren gemacht wurde, die auf Basis fundierter theoretischer Kenntnisse auch über eine umfangreiche praktische Erfahrung verfügen. Das Buch ist sowohl für Anfänger als auch für Spezialisten geeignet und erreicht so eine große Zielgruppe. Schön in der Aufmachung, mit gelungenen Fotos und präzisen Darstellungen macht es Spaß, dieses Buch in die Hand zu nehmen, zu lesen und damit zu arbeiten.

TV-Köche & Prominenz

Heimatliebe

Verlag: Dorling Kindersley, München (DE)
Autor(en): Nelson Müller
Fotos / Illustration: Manuela Rüther, Mario Andreya
erschienen: 2019
Preis: Silbermedaille (2019)

Fazit der Jury:
Nelson Müller beschreibt sich, seine Herkunft und seine Heimat: Stuttgart! So versteht man, dass er mit Kartoffelsalat und einem Krabbenbrot beginnt. Mit wundervollen Gerichten führt er durch seine deutsche Heimat (was für ein Bekenntnis) in einem tollen Buch, dessen Rezepte man von der ersten bis zur letzten Seite nachkochen möchte. Dabei sind auch selten beschriebene Gerichte zu finden, wie z.B. Brathering. Der jeweiligen Rezepteinführung sind eigene Abwechslungsvarianten hinzugefügt, was den Rezepten und dem Buch einen zusätzlichen Wert gibt.

Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Izakaya

Verlag: Christian Brandstätter, Wien (AT)
Autor(en): Eduard Dimant, Nicole Dimant, Sandra Jedliczka, Tobias Müller
Fotos / Illustration: Christian Nilson, Vanessa Maas
erschienen: 2018
Preis: Silbermedaille (2019)

Fazit der Jury:
Atmosphärisch dicht gestaltetes Buch, dessen Autoren erfolgreich diese spezielle Variante japanischer Esskultur aufbereitet haben. Stilistisch erfreulich und unbelehrend, wenngleich man eine Menge lernt und man sich so der Thematik öffnet. Die Grundprinzipien der japanischen Küche werden in einer sehr angenehmen, einfach zu lesenden Weise beschrieben und die Beschreibung der Gerichte in Rezeptur und Herrichtung sind beispielhaft dargestellt.

Fach- und Lehrbücher

Jahrbuch für Kulinaristik

Verlag: Iudicium, München (DE)
Autor(en): Irmela Hijiya-Kirschnereit
Fotos / Illustration: Horst Eichler
erschienen: 2018
Preis: Silbermedaille (2019)

Fazit der Jury:
Ein Buch mit großer inhaltlicher Informationsfülle, Details und spannenden Thesen, wie sie der Dreiklang von Wissenschaft, Kultur und Praxis selten erbringt. Kochen ist hier nicht pure Sättigung, sondern Anregung zum Denken. Dieser Band des „Jahrbuches für Kulinaristik“ ist für die Reihe ein großer Gewinn. Alle Artikel und Aufsätze sind sehr fundiert und liefern ein beachtliches Spektrum für wissenschaftlich Interessierte, die dem Thema Kulinarik nahestehen.

TV-Köche & Prominenz

Jamie kocht Italien

Verlag: Dorling Kindersley, München (DE)
Autor(en): Jamie Oliver
Fotos / Illustration: David Loftus, Jamie Oliver
erschienen: 2018
Preis: Silbermedaille (2019)

Fazit der Jury:
Jamie Olivers „Italien“ ist nicht nur Pizza und Pasta! Sondern eine gelungene, inspirierende Rezeptsammlung echter italienischer Küche mit gelungenen Texten, sehr guter Bebilderung der Arbeitsschritte und kompetenten Erläuterungen. Leider werden wir nicht in allen unseren Regionen mit so frischen Fischen, den div. Gemüsesorten und italienischen Wurstwaren versorgt. Lobenswert sind die Nährwertangaben zu jedem Rezept. Bravo!

Küchentechniken / Kochprozesse

Kochen in Perfektion

Verlag: Dorling Kindersley, München (DE)
Autor(en): Dr. Stuart Farrimond
Fotos / Illustration: Will Heap, William Reavell
erschienen: 2018
Preis: Silbermedaille (2019)

Fazit der Jury:
Dieses Buch ist für jeden ambitionierten Koch, der über die üblichen Rezepte hinaus experimentieren möchte, eine klare Empfehlung. Das Buch ist voll mit Wissen und Hintergründen zu Lebensmitteln und Kochprozessen. Trotz des immensen Informationsgehaltes ist das Buch übersichtlich und strukturiert aufgebaut und erfüllt den Anspruch an eine neue, köstliche und überraschende Art des Kochens. Ein Buch, welches so geballt und umfangreich Mythen und Fragen aus der Küche behandelt, gibt es derzeit wohl kaum ein zweites Mal auf dem Markt.

Küche der Regionen

Küche rockt!

Verlag: Matthaes, Stuttgart (DE)
Autor(en): Ludwig Maurer, Stefan Marquard
Fotos / Illustration: Volker Debus
erschienen: 2018
Preis: Silbermedaille (2019)

Fazit der Jury:
70 Gerichte aus den Phasen seines Kochens präsentiert Stefan Marquard in diesem informativen, cool gestylten Kochbuch mit anekdotenreichen Erzählungen. Es spiegelt nicht nur die Küchenentwicklung der letzten Jahrzehnte anschaulich wieder, sondern wird selbst zu einem Stück Zeitgeschichte. Ein Sammelwerk, in dem in den Mittelpunkt gerückt wird, was Koch zu sein bedeuten kann: eine Vision, vollste Leidenschaft bis hin zur Selbstaufgabe gepaart mit Kreativität, Wertschätzung für Produkte, tiefe Verbundenheit und Loyalität in einer hochprofessionellen Zunft.

Fleisch & Geflügel

Meat Academy

Verlag: Edition Michael Fischer, München (DE)
Autor(en): Michael Otto, Stephan Otto, Wolfgang Otto
Fotos / Illustration: Manuela Rüther
erschienen: 2018
Preis: Silbermedaille (2019)

Fazit der Jury:
In diesem Buch wird das gesamte Thema Fleisch sehr ausführlich behandelt. Tiere und Rassen werden ebenso erläutert wie Fleischteile, Garmethoden, Würztechniken, Garmedien, ideale Kerntemperaturen und Hygiene. Eine Auswahl gut beschriebener klassischer und ausgefallener Rezepten lädt zum Ausprobieren ein. Fachlich verständlich sind die guten Texte mit vielen Informationen auf den Punkt gebracht.

Küche der Regionen

Korea

Verlag: Christian Verlag, München (DE)
Autor(en): Sarah Henke
Fotos / Illustration: Jan C. Brettschneider
erschienen: 2018
Preis: Silbermedaille (2019)

Fazit der Jury:
Die Beschreibungen Sahra Henkes sowie der Umgang mit Ihrem Schicksal und wie sie dem Ganzen nachgegangen ist faszinierend ebenso wie sie in Deutschland zur Zeit gefeiert wird. Auf den verschiedenen Stationen Ihrer Reise durch Korea werden die unterschiedlichsten kulinarische Gerichte, Rezepturen und Zubereitungen einfühlsam wiedergegeben. Die manchmal sehr komplizierten Zusammenstellungen werden bei den häufig unbekannten Zutaten durch Alternativen gelöst. Dank unzähliger Asia-Läden in Deutschland, kann man fast alle Zutaten bekommen um die Rezepte richtig nachkochen zu können. Das macht u.a. den Nutzwert des Buches aus.

TV-Köche & Prominenz

Meine Aromenküche

Verlag: Dorling Kindersley, München (DE)
Autor(en): Ali Güngörmüs
Fotos / Illustration: Sandra Eckhardt
erschienen: 2019
Preis: Silbermedaille (2019)

Fazit der Jury:
Ali Güngörmüs liefert wohl genau das, was Fans und Stammgäste lange gesucht haben: Ein Kochbuch, das seine türkische Küche zusammenfasst und zu Hause umsetzen lässt. Die Gerichte sind raffiniert, vielfältig und zeigen, dass türkische Küche mehr ist als Döner und Börrek. Alle Rezepte sind ansprechend und appetitlich angerichtet, die dazugehörenden Foodbilder gut gestaltet. Einige Kreationen entsprechen aber mehr dem aktuellen Güngörmüs-Style als in der Tradition authentisch türkisch zu sein. Wenn man auf der Suche nach türkischen Rezepten, die zeitgemäß für den heimischen Herd interpretiert sind, ist dieses Buch genau das Richtige!

TV-Köche & Prominenz

Nachgefragt

Verlag: Edition Michael Fischer, München (DE)
Autor(en): Stefanie Hiekmann
Fotos / Illustration: Stefanie Hiekmann
erschienen: 2018
Preis: Silbermedaille (2019)

Fazit der Jury:
Die Autorin entlockt 30 Spitzenköchen Tipps und Tricks, und die Leser gewinnen einen persönlichen Eindruck von den Köchen und deren Arbeitsweise. Vom Fleisch-Experten Ludwig Maurer erfährt man z.B., wie man ein Steak perfekt zubereitet, Heinz Reitbauer erklärt, wie ein Wiener Schnitzel auch zu Hause gelingt, Paul Ivic vermittelt, wie ein Salat zur glücklich machenden Perfektion gedeiht. Es sind die vielen Details, die in der Summe eine gute Küche ausmachen und die zeigen, dass es beim Kochen nicht nur den einen Königsweg gibt.

Produktbezogene Küche

Pasta

Verlag: Edition gut, Hombrechtikon (CH)
Autor(en): Anna Pearson, Catherine Pearson
Fotos / Illustration: Catherine Pearson
erschienen: 2018
Preis: Silbermedaille (2019)

Fazit der Jury:
Wer selbst Pasta herstellen möchte, bekommt hier jede Information, die gesucht wird. Es besteht eine klare Gliederung in die zwei große Kapitel, Eierpasta und Hartweizenpasta. Sowohl die Grundlagen, etwa welches Mehl das Richtige für die verschiedenen Pastasorten ist, werden ebenso verständlich beschrieben wie hilfreiche Zubereitungs-Kniffe. Insgesamt ein sehr gutes Buch, das viel Wert legt auf authentische Rezepte, die zum Nachkochen anregen.

Getränke & Bar

Rezepte für mehr Weingenuss

Verlag: Leopold Stocker, Graz (AT)
Autor(en): Bettina Matthaei, Dagmar Ehrlich
erschienen: 2018
Preis: Silbermedaille (2019)

Fazit der Jury:
Diese Buch ist überzeugend und faszinierend zugleich. Stimmige, klare Rezepte und die dazugehörenden Weinempfehlungen machen Lust und Appetit – für jeden Tag, den kleinen Hunger sowie für unprätentiöse Gäste und Feste. Sehr praktisch und hilfreich ist der Einkaufs- und Ernährungsassistent inklusive Mengenrechner.

Produktbezogene Küche

Risotto Ti Amo!

Verlag: Georg D.W. Callwey, München (DE)
Autor(en): Riso Gallo
Fotos / Illustration: Paolo Picciotto, Riso Gallo
erschienen: 2019
Preis: Silbermedaille (2019)

Fazit der Jury:
Für Risotto-Liebhaber das wahrscheinlich umfangreichste Buch am Markt. Das Buch ist großartig in der Umsetzung des Themas. Der Einband und das Hervorheben des einfachen Reiskorns sind ebenso gelungen wie die Vielfalt der überraschenden Rezepturen aus aller Welt. Die verschiedenen Registervarianten helfen beim Zurechtfinden in der Fülle des Themas. Ein Buch, das all jene haben müssen, die Freude an Risotto haben.

Fleisch & Geflügel

Schafgeschichte & Lammgerichte

Verlag: Spriessbürger, Hinterforst (CH)
Autor(en): Christian Gazzarin
Fotos / Illustration: Christian Gazzarin
erschienen: 2018
Preis: Silbermedaille (2019)

Fazit der Jury:
Das umfassende Werk behandelt alles vom Schaf, die verschiedenen Rassen, Herkunft, Züchtung und die Wiederentdeckung alter Rassen. Weiter geht‘s um den Nutzen und welche Bedeutung Schafe auch für die Natur haben. Abgerundet wird dieses Buch mit 38 gut beschriebenen Schaf-und Lammfleischrezepten, inklusive Hinweise zur Komplettverwertung der Tiere.

 

Anschrift

Gastronomische Akademie Deutschlands e.V.

Burgstraße 35

59755 Arnsberg

Kontakt

Telefon:+49 (0)2932 - 894 5355

Fax:+49 (0)2932 - 931 007

E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Rechtliche Hinweise