Verfügbare Filter:

Gesunde Küche

Superfoods. Einfach & regional

Verlag: Löwenzahn, Innsbruck (AT)
Autor(en): Andrea Ficala
Fotos / Illustration: Sonja Priller
erschienen: 2017
Preis: Silbermedaille (2017)

Fazit der Jury:
Ein gut gegliedertes, fachlich fundiert aufgebautes Buch. Hilfreich bei den Rezepten sind die Infos zu alternativen Produkten, um aus einem vegetarischen auch ein veganes Gericht zu machen, ergänzt durch Zusatzinfos über wertvolle Inhaltsstoffe der Zutaten. Auch heimische Lebensmittel, wie z.B. Beeren, Leinsamen, bunte Gemüsesorten und Kräuter, glänzen durch hohe Konzentrationen an gesunden Nährstoffen und sind dadurch vitaminreiches Powerfood ohne lange Transportwege. Ein Trendthema – nicht nur für Profis, auch Laien können mit diesem Buch etwas anfangen.

Produktbezogene Küche

Südtiroler Kastanien

Verlag: Athesia Tappeiner, Bozen (IT)
Autor(en): Christoph Gufler, Manfred Ziernheld
erschienen: 2011
Preis: Silbermedaille (2012)

Fazit der Jury:
Edelkastanien sind ein für Südtirol typisches Qualitätsprodukt. Mit viel Geschick und Können haben die Macher dieses Buches frischen Wind in die Historie und in zeitgemäße Rezepturen gebracht.

Getränke & Bar

Südtirol und Trentino: Die Weine und Weinmacher

Verlag: Enolibri, Luzern (CH)
Autor(en): Jürg Scheidegger
erschienen: 1993
Preis: Silbermedaille (1995)
Küche der Regionen

Südtirol

Verlag: Heyne, München (DE)
Autor(en): Bernd Neuner-Duttenhofer, Martina Meuth
erschienen: 2007 (2. Auflage)
Preis: Silbermedaille (2007)

Fazit der Jury:
Martina Meuth und Bernd Neuner-Duttenhofer nehmen uns in ihrem neuen Bildband mit auf eine Reise durch die Vielfalt und Pracht der kulinarischen Landschaften Südtirols. Genuss pur: regionale Köstlichkeiten, edle Tropfen, traditionsreiche Rezepte und geheimnisvolle Burgen, majestätische Berge, grüne Wälder und saftige Wiesen, urige Almhütten neben moderner Architektur das ist die magische Vielfalt Südtirols, einer Landschaft im Herzen Europas, zu allen Zeiten geschichtsträchtig, stolz auf ihre Vergangenheit, weltoffen und traditionell zugleich!

Küche der Regionen

Süditalien. Küche und Kultur

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Cornelia Schinharl
erschienen: 2002
Preis: Silbermedaille (2003)

Fazit der Jury:
Die Lebendigkeit Süditaliens erschließt sich über lustvolle Gerichte und eine riesige Vielfalt an Zubereitungsarten.

Backen & Patisserie

Strudelei

Verlag: Verlagsgruppe Styria, Wien (AT)
Autor(en): Ingrid Pernkopf, Renate Wagner-Wittula
Fotos / Illustration: Frauke Antholz
erschienen: 2022
Preis: Silbermedaille (2022)

Fazit der Jury:
Wer Strudel mag, wird dieses Buch mit seinem hochwertigen und elegantem Einband lieben. Fachlich richtig, mit guter und übersichtlicher Gliederung mit Glossar und Rezeptregister und ansprechenden Fotos. Für Strudelliebhaber bietet das Buch abwechslungsreiche, gut umsetzbare Anregungen. Es ist ein wirkliches Kompendium zum Strudel in allen Facetten. Der Anhang mit den vielen Grundrezepten ist hervorragend und macht deutlich, dass sich Strudel nicht nur im Blätter- und Strudelteig erschöpfen - für jeden Geschmack ist etwas dabei. Der Hinweis, dass alle Rezepte auch mit Fertigteig zu machen sind, ist sehr hilfreich.

Küchentechniken / Kochprozesse

Street Food

Verlag: AT Verlag, Aarau (CH)
Autor(en): Mario Kotaska
Fotos / Illustration: Oliver Brachat
erschienen: 2012
Preis: Silbermedaille (2013)

Fazit der Jury:
Dieses Buch wird seinem Namen voll gerecht. Witzige Kombinationen von Althergebrachtem mit vielen neuen Ansätzen, die man auch auf der Straße essen kann.

Küchentechniken / Kochprozesse

Sternküche
Fotos und Rezepte eines Jahrzehnts

Verlag: Hölker, Münster (DE)
Autor(en): diverse
Fotos / Illustration: Hans Hansen
erschienen: 1997
Preis: Silbermedaille (1998)
Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Sternetour
Eine kulinarische Reise durch Baden-Württemberg

Verlag: Theiss, Darmstadt (DE)
Autor(en): Rainer Lang, Wolf M. Günthner
Fotos / Illustration: Thomas Kienzle
erschienen: 2014
Preis: Silbermedaille (2015)

Fazit der Jury:
Die Reise zu den Sterneküchen mit ihren Persönlichkeiten wird begleitet von tollen Rezepten, die ausdrucksvoll den hohen Leistungsgrad dieser Köche in Baden-Württemberg belegen. Für ambitionierte KöcheInnen sind die Rezepturen durchaus nachzukochen.

Küchentechniken / Kochprozesse

Sterneköchinnen

Verlag: AT Verlag, Aarau (CH)
Autor(en): Elsbeth Hobmeier
Fotos / Illustration: Michael Wissing
erschienen: 2007
Preis: Silbermedaille (2008)

Fazit der Jury:
Beeindruckende Dokumentation von 16 Spitzenköchinnen aus dem deutschsprachigen Raum

Küchentechniken / Kochprozesse

Sterne-Snacks

Verlag: Becker Joest Volk, Hilden (DE)
Autor(en): Björn Freitag
erschienen: 2009
Preis: Silbermedaille (2011)

Fazit der Jury:
Ein wunderbar aufgemachtes und toll bebildertes Buch, das neben Björn Freitags interessanten und kreativen Rezepturen viele Grundlagenrezepte für Saucen, Fonds und Dips enthält. Empfehlenswert ist das Buch auch für Vegetarier und Allergiker, für die es Alternativen in den Rezepten parat hält und mit dem Online­Mengenrechner kann man sich die benötigten Zutaten nach Bedarf ausrechnen lassen und eine Einkaufsliste erstellen.

Küchentechniken / Kochprozesse

Steinheuer. Das Kochbuch

Verlag: Heyne, München (DE)
Autor(en): Hans Stefan Steinheuer
erschienen: 2003
Preis: Silbermedaille (2003)

Fazit der Jury:
Eindrucksvolle Dokumentation der Kochphilosophie Steinheuers.

Fleisch & Geflügel

Steaks, Schnitzel, Koteletts

Verlag: Hörnemann, Bonn (DE)
Autor(en): Edda Meyer-Berkhout
erschienen: 1974
Preis: Silbermedaille (1975)
Küchentechniken / Kochprozesse

Staub für jeden Tag
(gusseisernes Kochgeschirr)

Verlag: Su Vössing GmbH, Stolberg (DE)
Autor(en): Bui Vössing, Su Vössing
Fotos / Illustration: Bui Vössing, Justyna Schwertner
erschienen: 2018
Preis: Silbermedaille (2019)

Fazit der Jury:
Das Buch trägt den Titel "für jeden Tag", dass da Staub drüber steht, ist legitim und nicht verwerflich. Hobbyköche wird das Buch ansprechen, der Nutzwert ist durch die sehr gute Beschreibung der Rezepte, oft klassisch und bewährt, in hohem Maße gegeben. Die sehr schönen Fotos der Zutaten und der Kochergebnisse machen dieses Buch „rund“.

Küchentechniken / Kochprozesse

Starke Stücke oder: Der ganze Geschmack

Verlag: Swiridoff, Künzelsau (DE)
Autor(en): Gerhard Polt, Lothar Eiermann
erschienen: 2003
Preis: Silbermedaille (2004)

Fazit der Jury:
Wahrhaft starke Stücke in Worten und an Gerichten stillen unsere Sehnsucht nach dem Ursprünglichen.

 

Anschrift

Gastronomische Akademie Deutschlands e.V.

Burgstraße 35

59755 Arnsberg

Kontakt

Telefon:+49 (0)2932 - 894 5355

Fax:+49 (0)2932 - 931 007

E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Rechtliche Hinweise