Verfügbare Filter:

Küche der Regionen

Die Jahreszeitenkochschule Winter

Verlag: Christian Brandstätter, Wien (AT)
Autor(en): Katharina Seiser, Richard Rauch
Fotos / Illustration: Joerg Lehmann
erschienen: 2016
Preis: Goldmedaille (2017)

Fazit der Jury:
Bei diesem Buch bekommt der Leser einen sehr detaillierten Einblick in die saisonale Kochkunst der österreichischen Küche. Ordentlich gegliedert und verständlich ist die Rezeptauswahl, deren ansprechende Präsentation den Leser zum Kochen auffordern. Gut gelöst ist auch die Einteilung nach einzelnen Gemüsesorten, wirklich der Jahreszeit angepasst und doch nicht am Ende vermischt. Sehr gut gelungen ist auch die Anleitung wie ein Menü gestaltet wird, die Erklärung zu den verwendeten Fleischteilen, wie beim Backen Zöpfe etc. geflochten werden und auch die Erläuterung der sprachlichen Unterschiede. Ein insgesamt stimmiges und ausgezeichnetes Buch.

Vegetarisch / Vegan

Last Minute Vegetarisch

Verlag: Becker Joest Volk, Hilden (DE)
Autor(en): Anne-Katrin Weber
Fotos / Illustration: Wolfgang Schardt
erschienen: 2017
Preis: Goldmedaille (2017)

Fazit der Jury:
Das sehr ansprechende Buch erfüllt die Ansprüche an eine vegetarische Ernährung auf erfrischende und unkomplizierte Weise. Die Rezeptauswahl entspricht dem modernen Stil von schnell und dennoch frisch zubereiteten Gerichten, die einfach nachzuarbeiten sind. Die breite Auswahl und die Beschreibung der Rezepte sind verständlich und die Fotos machen Appetit auf das Gericht. Ein ausgezeichnetes Kochbuch u.a. für berufstätige Kocheinsteiger, die zwar gerne gut essen möchten, aber nur wenig Zeit mitbringen.

Obst / Gemüse / Kräuter

Leaf to Root

Verlag: AT Verlag, Aarau (CH)
Autor(en): Esther Kern, Pascal Haag, Sylvan Müller
Fotos / Illustration: Sylvan Müller
erschienen: 2016
Preis: Goldmedaille (2017)

Fazit der Jury:
Dieses zeitgemäße Kochbuch ist ein „Must have“ auch für Nicht-Vegetarier und inspiriert zum Umdenken auf kreative und leckere Art und Weise. Eine Anleitung gegen das Wegwerfen wertvoller Lebensmittel. Es werden fundierte Informationen und praktische Erkenntnisse über einen vergessenen Teil unserer Lebensmittel aufgezeigt. Das Kompendium liefert wertvolle weitere Hinweise zu allen im Buch betrachteten Lebensmitteln. Zu jedem Kapitel passende Gerichte und nachvollziehbare Rezepte, die erfrischend einfach nachzuvollziehen sind.

Küchentechniken / Kochprozesse

Lust auf Kochen

Verlag: Dorling Kindersley, München (DE)
Autor(en): Das Kochhaus
Fotos / Illustration: Das Kochhaus
erschienen: 2016
Preis: Goldmedaille (2017)

Fazit der Jury:
Eine klare Gliederung und ein kontinuierliches und modernes Layout sowie zwei Register führen den Leser durchs Buch ohne vom Inhalt abzulenken. Ein innovatives Konzept, das Menschen, die es bequem haben wollen und dennoch selbst gut kochen möchten, die Möglichkeiten dazu gibt. Eine tolle Idee und ein ganz anderer Blickwinkel auf die Rezepte, die Zutaten und die Zubereitung. Diese Idee setzt das Kochbuch um – einfache Strukturen, Bilder sagen mehr als tausend Worte, unkomplizierte Zutaten – eine kleine Kochschule für die abwechslungsreiche Alltagsküche zu Hause – leicht verständlich und mit hohem Gelingfaktor.

Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

nomad

Verlag: Matthaes, Stuttgart (DE)
Autor(en): Daniel Humm, Will Guidara
Fotos / Illustration: Francesco Tonelli, Mark Weller
erschienen: 2016
Preis: Goldmedaille (2017)

Fazit der Jury:
Kein Kochbuch im klassischen Sinne – eher die Beschreibung eines Lebensgefühls, vermittelt u.a. durch 160 innovative und fein abgestimmte Rezepte des Spitzenkochs Daniel Humm. Und dann, versteckt (erinnert an die Zeit der Prohibition), ein Cocktailbuch von Leo Robitschek, dem Barkeeper aus dem Eleven Madison Park, in dem er die Geheimnisse der besten Bar’s in NY verrät. Alles zusammen wird es so zu einem „Must have“ …

Produktbezogene Küche

Pasta etwas anders

Verlag: Verlagshaus Jacoby & Stuart, Berlin (DE)
Autor(en): William Ledeuil
Fotos / Illustration: Louis Laurent Grandadam
erschienen: 2017
Preis: Goldmedaille (2017)

Fazit der Jury:
Dieses Buch ist eine Ofenbarung und legt die Messlatte für die Pasta-Küche auf ein neues Niveau! Köstliche Gerichte rund um die Nudel - es muss also nicht immer italienische Pasta sein. Der Autor W. Ledeuil zeigt uns eindrucksvoll, wie elegant und kreativ seine asiatisch adaptierte Nudelküche ist. An diesem Buch stimmt einfach alles – es gehört in die Küche aller Pasta-Liebhaber. Freude. Es setzt Akzente und ist eine Bereicherung der Kochbuchlandschat.

Küchentechniken / Kochprozesse

Suppen, Eintöpfe und Schmorgerichte

Verlag: Becker Joest Volk, Hilden (DE)
Autor(en): Su Vössing
Fotos / Illustration: Bui Vössing
erschienen: 2016
Preis: Goldmedaille (2017)

Fazit der Jury:
Ein so simples Thema sensationell aufgearbeitet, sehr schön gegliedert, leicht verständlich und dennoch mit Pfiff präsentiert durch geniale Fotos, welche die Rezepte gelungen abbilden – kurzum: von A-Z ein außergewöhnliches Buch, das einfach Spaß und Lust auf die beschriebenen „Traditionsgerichte“ macht!

Backen & Patisserie

Urgetreide

Verlag: Matthaes, Stuttgart (DE)
Autor(en): Engelbert Kötter, Siegfried Brenneis
Fotos / Illustration: Hartmut Seehuber
erschienen: 2016
Preis: Goldmedaille (2017)

Fazit der Jury:
Siegfried Brenneis, einer der besten Bäcker Deutschlands, präsentiert mit dem Buch eine wahre Fundgrube für alle, die sich mit dem Backen mit Urroggen, Emmer sowie anderen Sondermehlen professionell beschäftigen. Mit kreativen Ideen und bodenständigen Grundlagen ist dieses Fachbuch Inspirationsquelle und Rezeptbuch für Profi Bäcker, die im Wettbewerb mit Discountern voran streben, indem sie ihren Ursprung umso deutlicher herausstellen. Ein ausgezeichnetes Fachbuch mit dem Potenzial als Standardwerk im Bäckerhandwerk genutzt zu werden.

Getränke & Bar

Wie schmeckt trocken

Verlag: Süddeutsche Zeitung, München (DE)
Autor(en): Markus Del Monego
Fotos / Illustration: Marion Prix
erschienen: 2016
Preis: Goldmedaille (2017)

Fazit der Jury:
In diesem „Lesebuch“ lässt der Autor den Leser teilhaben an seinem umfangreichen Wissen und erläutert mehr erzählerisch, denn als Fachbuch, der Zielgruppe punktgenau Informationen, die zum allgemeinen Weinwissen nötig sind. Mit hohem Unterhaltungswert beschreibt der Autor, mit welchen Tricks man probieren sollte, was man schmeckt und auf was man beim Probieren achten sollte. Das Buch ist kein Weinfachbuch, bei dem man beispielsweise alles über Weinbauregionen der Welt erfährt. Es ist ein Buch in Taschen- buchgröße, in dem der Leser die Leidenschaft zum Wein vermittelt bekommt. Amüsante Anekdoten machen dieses Buch zum passen- den Begleiter für Weinproben. Eine echte Pflichtlektüre für alle Weinfreunde, so viel Wissenswertes uneitel und „süffig“ erzählt!

Fleisch & Geflügel

Wurst & Küche

Verlag: Matthaes, Stuttgart (DE)
Autor(en): Wolfgang Müller
Fotos / Illustration: Florian Bolk
erschienen: 2016
Preis: Goldmedaille (2017)

Fazit der Jury:
Der Autor Wolfgang Müller hat es geschafft, Köche und Hobbyköche mit diesem Buch gleichermaßen zu begeistern. Die Würste, die der gelernte Metzger in seinem Buch vorstellt, sind im Metzgereifachgeschät kaum erhältlich und sind auch nicht nur reiner Brotbelag, sondern ein lohnender Bestandteil der Küche. Bei deren Herstellung wird gänzlich auf künstliche Aromen, Farbstoffe und chemische Zusätze verzichtet. Inhaltlich überzeugt dieses Werk. Warenkunde, Basics werden umfassend beschrieben und der konsequente Verzicht auf Geschmacksverstärker, Farb- und Hilfsstoffe verdienen eine extra Anmerkung. Das großartige, umfassende Buch führt letztendlich sehr gut in die nachvollziehbare Praxis ein.

 

Anschrift

Gastronomische Akademie Deutschlands e.V.

Burgstraße 35

59755 Arnsberg

Kontakt

Telefon:+49 (0)2932 - 894 5355

Fax:+49 (0)2932 - 931 007

E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Rechtliche Hinweise