Verfügbare Filter:

Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Tantris
Eine kulinarische Legende

Verlag: Christian Verlag, München (DE)
Autor(en): Eckart Witzigmann, Hans Haas, Heinz Winkler, Justin Leone, Paula Bosch
Fotos / Illustration: Joerg Lehmann
erschienen: 2014
Preis: Silbermedaille (2015)

Fazit der Jury:
Gekochte Zeitgeschichte am Beispiel Münchens, dem Tantris und den herausragenden Persönlichkeiten, die sich dort verdient gemacht haben. Die Beschreibung der Atmosphäre, der Geschichte und die berühmten Rezepte des Tantris sind nur ein Teil des Buches, die ausgeplauderten Anekdoten der andere Teil.

Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Tisch 17 is'n Arsch!
Geständnisse eines Gastwirts

Verlag: tpk-Verlag, Bielefeld (DE)
Autor(en): Irmin Burdekat
Fotos / Illustration: Björn Pollmeyer
erschienen: 2014
Preis: Silbermedaille (2015)

Fazit der Jury:
Ein markanter Titel für ein Buch, welches launig, leicht lesbar, deutlich und auch durchaus lehrreich daherkommt. Dem Autor ist es gelungen, gespickt mit einer gehörigen Portion Selbstironie, seinen beruflichen Werdegang und die damit verbundenen Erfahrungen souverän darzustellen.

Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Das marktfrische AIDA KOCHBUCH
Märkte und Meer

Verlag: RMP Rüdiger Mayer, Reutlingen (DE)
Autor(en): Frank Meissner, Günther Kroack, Katrin Wittmann, Rüdiger Mayer
Fotos / Illustration: Odette Teubner
erschienen: 2013
Preis: Silbermedaille (2014)

Fazit der Jury:
Ein Buch mit neongrünem Buchumschlag fällt zunächst einmal auf. Das farbenfrohe Konzept zieht sich auch durch das Innere des Buches. Acht Hafenstädte stehen Pate für die authentischen Rezepte der AIDA-Chefköche.

Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Das Sprottenballett

Verlag: Art de Cuisine GmbH, Erfurt (DE)
Autor(en): Matthias Kaiser
Fotos / Illustration: Matthias Kaiser
erschienen: 2013
Preis: Silbermedaille (2014)

Fazit der Jury:
Kein klassisches Kochbuch, sondern ein gelungenes Spiegelbild der Küche aus der Mitte Deutschlands. Die begleitenden Texte und Fotos weisen zum Teil klärend auf den Einfluss von Landschaft, Handwerk, Mensch und Tier und auf die Esskultur hin.

Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Die Stadt kocht
das Berlin-Kochbuch

Verlag: Le Schicken, Berlin (DE)
Autor(en): Eva-Maria Hilker, Florian Bolk
Fotos / Illustration: Florian Bolk
erschienen: 2013
Preis: Silbermedaille (2014)

Fazit der Jury:
Gut gemachtes, schönes Lifestylebuch über einige der Berliner Gastro-Promis. Hier wird im Tempo der Hauptstadt gekocht. Eigenwillige Alltagskultur, willensstark und frech.

Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Hessische Weiberwirtschaften
Refugien für Leib und Seele

Verlag: Hädecke, Weil der Stadt (DE)
Autor(en): Barbara Goerlich
Fotos / Illustration: Angela Francisca Endress
erschienen: 2013
Preis: Silbermedaille (2014)

Fazit der Jury:
Das Buch macht Spaß zu Lesen und sich mit den Lebensläufen der Protagonistinnen zu beschäftigen. Es zeigt auch auf, wie die verschiedenen „Weiber“ zu ihren Betrieben gekommen sind. Das Buch ist Kochbuch, Reise- und Ausflugsführer in einem.

Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Weinbars in Venedig
kulinarische Spaziergänge und Originalrezepte

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Beat Koelliker, Cornelia Schinharl
Fotos / Illustration: Peter von Felbert
erschienen: 2013
Preis: Silbermedaille (2014)

Fazit der Jury:
Das Buch führt, jenseits der ausgetretenen Touristenpfade, zu einigen der schönsten und originellsten Bacaris (Weinbars) in Venedig. Die Beschreibung der Örtlichkeiten, der Lokale und die dargebotenen Speisen und Getränke lässt kaum eine Frage unbeantwortet.

Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Zu Tisch!
Das Hausbuch vom Essen und Trinken

Verlag: Gerstenberg, Hildesheim (DE)
Autor(en): Birgit Lockheimer
Fotos / Illustration: Sonja Bougaeva
erschienen: 2013
Preis: Silbermedaille (2014)

Fazit der Jury:
Ein Lese- und Vorlesebuch für die ganze Familie. Der Text schickt den Leser auf eine Zeitreise durch die Jahrhunderte quer durch den Speiseplan von arm und reich. Ein außergewöhnliches Buch, das der Autorin viel Fleiß abverlangte.

Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Kochen
Die neue digitale Schule

Verlag: ZS Verlag, München (DE)
Autor(en): Verlag Zabert Sandmann Redaktion
Fotos / Illustration: Jan-Peter Westermann
erschienen: 2012
Preis: Silbermedaille (2013)

Fazit der Jury:
Ein Aufbruch in eine neue Zeit des Kochens, wenn man die technischen Zugänge und das Verständnis dafür hat. Ein neues Format für die Generation der Simser und Facebooker.

Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Schlaraffenland

Verlag: mairisch, Hamburg (DE)
Autor(en): Stevan Paul
erschienen: 2012
Preis: Silbermedaille (2013)

Fazit der Jury:
Jede Geschichte ist eine eigene Welt, in die man als Leser sofort eintaucht und mitten im Geschehen ist. Anschließend kommt das jeweilige Rezept zur Geschichte auf den Prüfstand und es schmeckt nachweislich köstlich.

Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Liebestrünke

Verlag: AT Verlag, Aarau (CH)
Autor(en): Kurt Lussi
erschienen: 2006
Preis: Silbermedaille (2007)
Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Kochkunst in Bildern

Verlag: Matthaes, Stuttgart (DE)
Autor(en): Hansjoachim Mackes
erschienen: 2005, 7. Auflage
Preis: Silbermedaille (2005)

Fazit der Jury:
Eindrucksvolle Dokumentation der Internationalen Kochkunstausstellung 2004 in Erfurt mit erfreulich klarer Gliederung.

Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Kunst Genuß

Verlag: Artea, München (DE)
Autor(en): Hanna Raissle, Otto Koch
Fotos / Illustration: Brigitta Reuter
erschienen: 2003
Preis: Silbermedaille (2005)

Fazit der Jury:
Lebensfreude pur, gekonnt und beschwingt umgesetzt in moderne Tischkultur und Kochkunst; sehr angenehm ist die konzeptionelle Trennung von Dekorations- und Rezeptteil.

Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Was Leib und Seele zusammenhält

Verlag: Herder, Freiburg i. Br. (DE)
Autor(en): Engelbert Beule, Werner Vullhorst
erschienen: 2003
Preis: Silbermedaille (2005)

Fazit der Jury:
Ein kleines Buch mit großem Inhalt: zwei Genussmenschen bauen mit geistreichen Gesprächen über Esskultur und Kochkunst eine Brücke zwischen ihren beiden Welten.

Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Gestern aß ich bei Goethe

Verlag: Arche Verlag, Hamburg (DE)
Autor(en): Sybil Gräfin Schönfeld
erschienen: 2002
Preis: Silbermedaille (2003)

Fazit der Jury:
Einführung in die Gastlichkeit Goethes, stilsicher und mit Eleganz geschrieben.

Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Basler Kost
So kochte Jacob Burckhardts Grossmutter

Verlag: Schwabe, Basel (CH)
Autor(en): Andreas Morel
erschienen: 2000
Preis: Silbermedaille (2000)
Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Zu Gast bei Balzac

Verlag: Heyne, München (DE)
Autor(en): Gonzague Saint Bris, Jean Bardet
erschienen: 1999
Preis: Silbermedaille (2000)
Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Bei Fontane zu Tisch

Verlag: Arche Verlag, Hamburg (DE)
Autor(en): Sybil Gräfin Schönfeld
erschienen: 1997
Preis: Silbermedaille (1999)
Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Crème de la crème. 50 Meisterköche

Verlag: Hampp, Stuttgart (DE)
Autor(en): Achim Käflein, Reymer Klüver
erschienen: 1998
Preis: Silbermedaille (1999)
Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Die Heilkunst der Philippine Welser

Verlag: Sankt Ulrich, Augsburg (DE)
Autor(en): Sigrid-Maria Größing
erschienen: 1998
Preis: Silbermedaille (1999)
Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Rosenrot, veilchenblau

Verlag: Food Promotion, München (DE)
Autor(en): Hanna Raissle
erschienen: 1998
Preis: Silbermedaille (1999)
Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

The culinary chronicle

Verlag: Hädecke, Weil der Stadt (DE)
Autor(en): Albert Stechl, Bruno Hausch, Chris Meier, Urs Mäder
erschienen: 1998
Preis: Silbermedaille (1999)
Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Universallexikon der Kochkunst

Verlag: Reprint-Verlag-Leipzig, Holzminden (DE)
erschienen: 1998
Preis: Silbermedaille (1999)

Fazit der Jury:
Anmerkung der Jury: Kulturhistorisch zu empfehlen

Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Zu Gast bei Goethe

Verlag: Heyne, München (DE)
Autor(en): Joachim Nagel
erschienen: 1998
Preis: Silbermedaille (1999)
Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Barocke Tafelfreuden an Europas Höfen

Verlag: Belser, Stuttgart (DE)
Autor(en): Bernd Michael Andressen
erschienen: 1996
Preis: Silbermedaille (1997)
Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Maister Hannsen des von Wirtenberg Koch
Reprint des Originals von 1460

Verlag: Tupperware Deutschland, Frankfurt a. M. (DE)
Autor(en): Trude Ehlert, Meister Hans
erschienen: 1996
Preis: Silbermedaille (1997)

Fazit der Jury:
Kulturhistorisch besonders zu empfehlen

Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Kulturgeschichte der deutschen Gaststätte

Verlag: Georg Olms, Hildesheim (DE)
Autor(en): Georg Kossenhaschen, Ossip D. Potthoff
erschienen: 1996, Nachdruck der Ausgabe von 1933
Preis: Silbermedaille (1997)

Fazit der Jury:
Kulturhistorisch besonders zu empfehlen

Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Tafelfreuden im Mittelalter

Verlag: Belser, Stuttgart (DE)
Autor(en): Bruno Laurioux
erschienen: 1992
Preis: Silbermedaille (1995)
Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Das erste Mövenpick Kochbuch

Verlag: Südwest, München (DE)
Autor(en): Horst Mahler, Jutta Prager, Stefan Jaggi
erschienen: 1988
Preis: Silbermedaille (1989)
Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Die schönsten und besten Bistros von Paris

Verlag: Heyne, München (DE)
Autor(en): Wolfram Siebeck
erschienen: 1988
Preis: Silbermedaille (1989)
Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Tafelkultur für alle Anlässe im Haushalt und im Restaurant

Verlag: Trauner, Linz (AT)
Autor(en): Peter Vazny, Siegfried Wolf
Fotos / Illustration: Ernest Richter
erschienen: 1986
Preis: Silbermedaille (1987)
Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Die feine hanseatische Art, Speisen zu bereiten und Gäste zu bewirten

Verlag: Mary Hahn's Kochbuchverlag, Berlin (DE)
Autor(en): Claus Dörner
Fotos / Illustration: Ilse Dörner
erschienen: 1985
Preis: Silbermedaille (1986)
Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Laßt uns haben gute Speis
66 der ältesten deutschen Kochrezepte aus dem Mittelalter

Verlag: Steinkopf, Stuttgart (DE)
Autor(en): Eveline Jourdan, Ursula Müller
erschienen: 1984
Preis: Silbermedaille (1986)
Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Reste der Tafelrunde
Das Abenteuer der Eßkultur

Verlag: Rowohlt, Reinbeck (DE)
Autor(en): Claus Dieter Rath
erschienen: 1984
Preis: Silbermedaille (1986)
Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Engelsbrot und Eisenkuchen
Mit Oblaten backen nach alten Rezepten

Verlag: BLV Buchverlag, München (DE)
Autor(en): Helga Tenschert
erschienen: 1983
Preis: Silbermedaille (1984)
Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Cölner Köchinn
oder: Sammlung der besten und schmackhaftesten Speisen für den herrschaftlichen sowohl als bürgerlichen Tisch

Verlag: Georg Olms, Hildesheim (DE)
Autor(en): diverse
erschienen: 1979
Preis: Silbermedaille (1980)
Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Die Freud des Essens

Verlag: Carl Hanser, München (DE)
Autor(en): Herbert Heckmann
erschienen: 1980
Preis: Silbermedaille (1980)
Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Kochkünste aus sieben Jahrhunderten
Berühmte Köchinnen und Köche von Taillevent bis Escoffier

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Anne Willan
erschienen: 1979
Preis: Silbermedaille (1980)
Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Großer Hans liebt Schweinebacke
Kleine Kulturgeschichte des Essens und Trinkens in Schleswig-Holstein

Verlag: Lübecker Nachrichten GmbH, Lübeck (DE)
Autor(en): Jutta Kürtz
erschienen: 1978
Preis: Silbermedaille (1979)
Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Tafelmusik
Fred Metzlers kulinarisches Lesebuch

Verlag: Hädecke, Weil der Stadt (DE)
Autor(en): Fred Metzler
erschienen: 1978
Preis: Silbermedaille (1979)
Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Branntwein in Frauenhand

Verlag: Heimeran, München (DE)
Autor(en): Erna Horn
erschienen: 1977
Preis: Silbermedaille (1978)
Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Der Rheinische Leckerfreß
Das große Kochbuch von der Römerzeit bis heute

Verlag: Steiger, Moers (DE)
Autor(en): Hermann Jung
erschienen: 1976
Preis: Silbermedaille (1978)
Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Der vollkommene Feinschmecker
oder: Die Kunst des Genießens

Verlag: Claassen, Düsseldorf (DE)
Autor(en): Franz Herre
erschienen: 1977
Preis: Silbermedaille (1978)
Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Die hundert besten Restaurants in Europa

Verlag: Ullstein, Berlin (DE)
Autor(en): Klaus Besser
erschienen: 1977
Preis: Silbermedaille (1978)
Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Aal blau und erröthetes Mädchen
Das Beste aus alten Kochbüchern

Verlag: Hädecke, Weil der Stadt (DE)
Autor(en): Fred Metzler, Klaus Oster
erschienen: 1976
Preis: Silbermedaille (1977)
Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Alemannisch angerichtet
Zu Tisch mit Fridolin Schlemmer

Verlag: Badischer Verlag, Freiburg i. Br. (DE)
Autor(en): Franz Keller
erschienen: 1976
Preis: Silbermedaille (1977)
Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Kulturgeschichte des Essens

Verlag: Paul Neff, Bayreuth (DE)
Autor(en): Reay Tannahill
erschienen: 1975
Preis: Silbermedaille (1976)
Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Wie man eyn teutsches Mannsbild bey Kräften hält

Verlag: Heimeran, München (DE)
Autor(en): H. Juergen Fahrenkamp
erschienen: 1975
Preis: Silbermedaille (1976)
Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Baier'sches Kochbuch für Fleisch- und Fasttäge

Verlag: Bickel Söhne, München (DE)
Autor(en): Johanna Maria Huberinn
erschienen: 1974
Preis: Silbermedaille (1975)
Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Bernerisches Kochbüchlein
Reprint 1749

Verlag: Benteli, Bern (CH)
Autor(en): Benteli Redaktion
erschienen: 1970
Preis: Silbermedaille (1972)
Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Gerichte garniert mit Geschichten

Verlag: Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München (DE)
Autor(en): Juliana von Stockhausen
erschienen: 1971
Preis: Silbermedaille (1972)
Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Kulturgeschichte der Kochkunst

Verlag: Moos, München (DE)
Autor(en): Hans Wiswe
erschienen: 1970
Preis: Silbermedaille (1971)
Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Von der Herberge zum Grandhotel

Verlag: Rosgarten, Konstanz (DE)
Autor(en): Ernst M. Wallner
erschienen: 1970
Preis: Silbermedaille (1971)
Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Der neuzeitliche Haushalt

Verlag: A. Pröpster, Kempten (DE)
Autor(en): Erna Horn
erschienen: 1965
Preis: Silbermedaille (1968)
Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Die Kunst des Kochens

Verlag: Hädecke, Weil der Stadt (DE)
Autor(en): Henri de Toulouse-Lautrec, Maurice Joyant
erschienen: 1967
Preis: Silbermedaille (1968)
Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Dis biechlin saget

Verlag: Steingrüben, Stuttgart (DE)
Autor(en): Julius Arndt
erschienen: 1965
Preis: Silbermedaille (1968)
Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Feinschmecker kochen - Bon Appetit

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): diverse, Ernst Faseth, Eva-Maria Borer, Hans-Karl Adam
erschienen: 1967
Preis: Silbermedaille (1968)
Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Frühstücks-Vergnügen

Verlag: Ott Verlag, Thun (CH)
Autor(en): Sybille Schall
erschienen: 1967
Preis: Silbermedaille (1968)
Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

German Cookery

Verlag: George Rainbird, London (GB)
Autor(en): Hans-Karl Adam
erschienen: 1967
Preis: Silbermedaille (1968)
Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Glück mit Gästen

Verlag: Mensch und Arbeit, München (DE)
Autor(en): Hans-Günter Hauffe
erschienen: 1965
Preis: Silbermedaille (1968)
Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

The French at Table

Verlag: George Rainbird, London (GB)
Autor(en): Raymond Oliver
erschienen: 1967
Preis: Silbermedaille (1968)
Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Vorgerichte (Hors-d‘oevre) - Kochkunstbibliothek

Verlag: Pfanneberg, Haan-Gruiten (DE)
Autor(en): Richard Boelke, Walter Bickel
erschienen: 1965
Preis: Silbermedaille (1968)
Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Die Wirtin kocht selbst

Verlag: Matthaes, Stuttgart (DE)
Autor(en): Otto Schütz
erschienen:
Preis: Silbermedaille (1964)
Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Festmenüs im Jahreslauf

Verlag: Ludwig Auer, Donauwörth (DE)
Autor(en): Erna Horn
erschienen:
Preis: Silbermedaille (1964)
Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Für liebe Gäste und häusliche Feste

Verlag: A. Pröpster, Kempten (DE)
Autor(en): Erna Horn
erschienen:
Preis: Silbermedaille (1964)
Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Kochbuch für Feinschmecker

Verlag: Corvina Press, Budapest (HU)
Autor(en): Elek Magyar
erschienen:
Preis: Silbermedaille (1964)
Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Kulinarische Weltreise

Verlag: Mary Hahn's Kochbuchverlag, Berlin (DE)
Autor(en): Grete Willinsky
erschienen:
Preis: Silbermedaille (1964)
Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Lauter Leibspeisen

Verlag: Mensch und Arbeit, München (DE)
Autor(en): Fini Pfannes
erschienen:
Preis: Silbermedaille (1964)
Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

The art of eating

Verlag: Faber & Faber, London (UK)
Autor(en): M.F.K. Fisher
erschienen:
Preis: Silbermedaille (1964)
Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

The chef's compendium of professional recipes

Verlag: William Heinemann, London (UK)
Autor(en): Edward Renold, John Fuller
erschienen:
Preis: Silbermedaille (1964)
Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

The Iris Syrett cookery book

Verlag: Faber & Faber, London (UK)
Autor(en): Iris Syrett
erschienen:
Preis: Silbermedaille (1964)
Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Werbung für Bier

Verlag: Hans Carl, Nürnberg (DE)
Autor(en): Dr. Th. Simon
erschienen:
Preis: Silbermedaille (1964)
Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Aus dem Reiche der Gastronomie

Verlag: Stämpfli, Bern (CH)
Autor(en): R. Dietiker
erschienen:
Preis: Silbermedaille (1960)
Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Beda von Müller
Seine kulinarischen Lehr- und Wanderjahre

Verlag: Heimeran, München (DE)
Autor(en): Leo Graf Lanckorónski
erschienen:
Preis: Silbermedaille (1960)
Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Brevier für motorisierte Lebenskünstler

Verlag: Praesentverlag H. Peter, Gütersloh (DE)
Autor(en): H.G. Schnieger
erschienen:
Preis: Silbermedaille (1960)
Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Calendrier Gastronomique

Verlag: Frederick Books, London (UK)
Autor(en): M. Dutrey
erschienen:
Preis: Silbermedaille (1960)
Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Die Welt bei mir zu Gast

Verlag: Ehrenwirth, München (DE)
Autor(en): C.N. Hilton
erschienen:
Preis: Silbermedaille (1960)
Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Johann Jacob Günther

Verlag: Verlag für die Geschichte des Fremdenverkehrs und der Gastronomie, Bonn (DE)
Autor(en): Dr. M. Hoffmann
erschienen:
Preis: Silbermedaille (1960)
Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Lu und Kull im Restaurant

Verlag: Dr. Johannes Hörning, Heidelberg (DE)
Autor(en): R. Boelke
erschienen:
Preis: Silbermedaille (1960)
Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Die Geschichte beginnt mit einem Huhn
Rezepte, für die es sich zu leben lohnt

Verlag: Georg D.W. Callwey, München (DE)
Autor(en): Ella Risbridger
Fotos / Illustration: Elisa Cunningham
erschienen: 2020
Preis: Sonderpreis (2021)

Fazit der Jury:
Ein interessantes Buch, eines, bei dem man zwei Mal hinschauen muss: Ja, es ist wirklich ein Kochbuch! Und genau das macht dieses Buch spannend. Man hat die klassische Kochbuchform verlassen und ein Koch-Lesebuch im Roman-Stil geschaffen. Das ist nichts, um mal eben ein Rezept nachzuschlagen. Das ist etwas zum Versinken, zum Kochen neu entdecken – und genau das vermittelt auch schon das Cover, der ungewöhnliche Titel und die ersten Sätze, die man liest. Ein Buch, das nicht nur Kochbegeisterte gerne lesen werden. Vielleicht lässt sich auch manch einer durch dieses Buch zum Kochen motivieren – ganz ohne viel darüber zu reden. Die Rezepte sind eine schöne Nebensache, das Buch erzählt und begeistert – mehr kann kein Kochbuch!

Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Wohl bekam's!
in 100 Menüs durch die Weltgeschichte

Verlag: Das Kulturelle Gedächtnis, Berlin (DE)
Autor(en): Moritz Rauchhaus, Tobias Roth
erschienen: 2018
Preis: Sonderpreis (2019)

Fazit der Jury:
Dieser kulinarische Band, der sich als eine historische Aufarbeitung bedeutender Menüs aus der jüngeren und älteren Vergangenheit versteht und über einen Zeitraum von mehr als 800 Jahren zurückgeblickt, dokumentiert, wie der Umgang in Bezug auf das Ausrichten von Menüs und langen Speisenfolgen sich im Laufe der Zeit gewandelt hat. Dieses Buch ist eine Stück kulinarischer Zeitgeschichte und wird mit dem Sonderpreis im 53. Literarischen Wettbewerb der GAD ausgezeichnet.

Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Braunschweig trägt lila!

Verlag: Editorial Services, Hamburg (DE)
Autor(en): Rainer Schillings, Till Schaffarczyk
erschienen: 2016
Preis: Sonderpreis (2016)

Fazit der Jury:
Das Buch „Braunschweig trägt lila“ wird von der GAD mit einem Sonderpreis ausgezeichnet, weil mit diesem Projekt einer Hotelgruppe ein innovatives Gästebindungsinstrument etabliert wurde. Das Buch schafft die Verbindung von Investitionen und hervorragendem Stadt- und Standortmarketing, wertschätzt die Menschen hinter dem Konzept und lässt auch die Genuss-Aspekte aus Küche und Keller nicht zu kurz kommen.

Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Kochbroschüre für aphasische Menschen

Verlag: Aphasie suisse, Luzern (CH)
Autor(en): Cornelia Kneubühler, Projektgruppe
Fotos / Illustration: Lukas Bidinger
erschienen: 2015
Preis: Sonderpreis (2015)

Fazit der Jury:
Die Schweizer Kochbroschüre zeigt neu, innovativ und in gelungener grafischer Umsetzung ausgewählte Rezepte und Kochanleitungen speziell für Aphasiker. Diese Broschüre ist eine nützliche Stütze bei der Bewältigung einer praktischen Alltagsaufgabe, dem Kochen für die betroffenen Menschen.

Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Grashoff
Es soll kein Geheimnis bleiben

Verlag: H.M. Hauschild GmbH, Bremen (DE)
Autor(en): Jürgen Dewet Schmidt
Fotos / Illustration: Jürgen D. Schmidt
erschienen: 2013
Preis: Sonderpreis (2013)

Fazit der Jury:
Diese Auszeichnung war der Jury ein besonderes Anliegen. Beschreibt das Buch doch die 140-jährige Firmengeschichte einer Delikatessenhandlung und damit das gastronomische Lebenswerk und die kulinarische Leidenschaft einer engagierten Unternehmerfamilie, welche beispielhaft die gastronomische Entwicklung in Deutschland maßgeblich geprägt hat.

Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

Zum Merkur, bitte!

Verlag: Loew's Hotel Merkur, Nürnberg (DE)
Autor(en): Gesa Büchert, Peter Löw
erschienen: 2005
Preis: Sonderpreis (2006)

Fazit der Jury:
Die Geschichte und Geschichten des Nürnberger ‚Hotel Merkur’ sind hier viel mehr als eine Hauschronik. 75 Jahre Hotelgeschichte werden exemplarisch für die Branche dokumentiert, eng verbunden mit den zeitgeschichtlichen Ereignissen, an denen das 20. Jahrhundert so reich war. Erfolgreiche Hotellerie ist diesen Entwicklungen schon immer schnell und doch mit Augenmaß gefolgt. Dies anschaulich – mit wertvollem Bildmaterial – und unterhaltsam zu erzählen, gelingt den beiden Autoren Gesa Büchert und Peter Löw als dem Sohn des Hauses mit viel Sachverstand.

Produktbezogene Küche

Aroma
Die Kunst des Würzens

Verlag: Stiftung Warentest, Berlin (DE)
Autor(en): Thomas A. Vierich, Thomas A. Vilgis
Fotos / Illustration: Knut Koops
erschienen: 2012
Preis: Goldene Feder (2013)

Fazit der Jury:
Wie bekomme ich Geschmack ins Essen? Wie erreiche ich mehr Aroma? Fragen, die jeden Koch beschäftigen. Antworten geben die Autoren dieses Standardwerks, herausgegeben von der Stiftung Warentest. Prof. Thomas Vilgis und Publizist Thomas Vierich erklären auf wissenschaftlicher Basis - allerdings für jeden verständlich - wie Gewürze, Kräuter und ihre Kombinationen funktionieren. Man versteht, warum Chili zu Vanille, Lavendel zu Basilikum und Sojasauce zu Erdbeeren passt. Ein Buch, das fast ohne Rezepte in der Lage ist, die Sinne zu schulen.

Produktbezogene Küche

Schweizer Käse
Ursprünge, traditionelle Sorten und neue Kreationen

Verlag: AT Verlag, Aarau (CH)
Autor(en): Dominik Flammer, Fabian Scheffold
erschienen: 2009
Preis: Goldene Feder (2010)

Fazit der Jury:
Schweizer Käse total - von seiner Geschichte, über die Herstellung und seiner Philosophie bis zu seinen großen und kleinen Erzeugern. Mit Leidenschaft in Wort und Bild präsentieren uns Autor und Fotograf eine der großen kulinarischen Traditionen in Europa. Ein Lehr- und Lesebuch der besonderen Art. Und ein Sinnenbuch, das den Käse fühl- und riechbar macht. Spektakuläre Fotografie ergebt den Käse zum Denkmal.

Produktbezogene Küche

Das große Buch vom Reis

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Christian Teubner, Eckart Witzigmann, Klaus Lampe, Tony Khoo
erschienen: 1997
Preis: Goldene Feder (1998)

Fazit der Jury:
Der Himmel liebte die Erde, sagt eine alte Saga. Als er sich über sie beugte, fielen ihm die Getreidekörner aus den Taschen, und als die Erde die Menschen hervorbrachte, fanden sie schon ihre Speise vor. "Das große Buch vom Reis" begibt sich auf die Spur des göttlichen Geschenks, das für fast ein Viertel der weltweit benötigten Nahrungsmittelkalorien verantwortlich ist. Bis heute ist Reis in vielen Ländern Asiens das Grundnahrungsmittel überhaupt. Geschichte, Anbau und Küchenpraxis kommen in diesem außergewöhnlichen Buch aus der Teubner Edition ebenso vor wie ein umfangreicher Rezeptteil mit sowohl europäischen als auch asiatischen Gerichten. Der Österreicher Eckart Witzigmann und der Chinese Tony Khoo bildeten für dieses Werk ein kongeniales Küchenteam.

Produktbezogene Küche

Die Burger-Formel

Verlag: ZS Verlag, München (DE)
Autor(en): Martin Kintrup
Fotos / Illustration: Wolfgang Schardt
erschienen: 2021
Preis: Goldmedaille (2021)

Fazit der Jury:
Ein wahres Freudenfest für Burgerfans. Visuell, d.h. fotografisch und auch grafisch wunderbare Arbeit! Rezepte sind durchdacht und am Puls der Zeit! Das Buch überzeugt durch seine Komplexität, vom einfachen „Burger-Bausatz“ bis hin zu ergänzenden Burger-Begleiter (z.B. Soßen und Salaten), von einfacher Warenkunde bis hin zu komponierter Aromen-Vielfalt und vom Rezept bis hin zur Extravaganz des Produktes Burger. Die methodische Aufbereitung ist bemerkenswert. Hier waren Könner am Werk, die nicht einfach mal etwas schnell produziert, sondern mit Zeit, Sorgfalt und Kreativität dieses Thema großartig in Szene gesetzt haben. Mit dem Buch transformiert der Burger von der Speise zum Gericht!

Produktbezogene Küche

Affinieren
Die Kunst der Käse-Veredelung

Verlag: Eugen Ulmer, Stuttgart (DE)
Autor(en): Christine Schneider, Volker Waltmann
Fotos / Illustration: Tanja Major
erschienen: 2019
Preis: Goldmedaille (2020)

Fazit der Jury:
Ein aussergewöhnlich gutes Buch mit hohem Informations- und Nutzwert von einem renommierten Spitzen-Affineur. Auch "Käse - Neulinge" die sich noch nicht mit dem Thema näher beschäftigt haben, finden einen guten Einstieg in die Käseherstellung und in die Kunst der Käseveredlung. Für erfahrene Käseliebhaber gibt das Buch wertvolle Tipps über Herstellung, Veredelung und Lagerung sowie gute Ideen und perfekte Rezepte zum ausprobieren und wird abgerundet mit der Präsentation und dem Gastgeberwissen zum Thema, was zu Käse passt. Dieses Buch ist ein Muss für alle Käseliebhaber die sich leidenschaftlich mit dem Thema Käse beschäftigen.

Produktbezogene Küche

Das Kochbuch mit den wohl besten Ölen der Welt

Verlag: Su Vössing GmbH, Stolberg (DE)
Autor(en): Bui Vössing, Su Vössing
Fotos / Illustration: Bui Vössing, Justyna Schwertner
erschienen: 2018
Preis: Goldmedaille (2019)

Fazit der Jury:
Was können wir in unserem Alltag alles mit den verschiedenen kalt gepressten Ölen zubereiten? Su Vössing gibt in ihrem Buch darauf eine großartige Antwort mit ihren Rezepten, umgesetzt in einer unverbrauchten und ungewöhnlichen Bildsprache. Die Fotografien dienen dem Leser als Referenzvorlage, denn die Speisen wurden warm angerichtet und ohne Zuhilfenahme künstlicher Zusätze von Bui Vössing fotografiert. Ergebnis: ein außergewöhnliches Buch.

Produktbezogene Küche

UrDinkel-Kochbuch

Verlag: Fona, Lenzburg (CH)
Autor(en): Judith Gmür-Stalder
Fotos / Illustration: Anna Schramek-Schneider
erschienen: 2018
Preis: Goldmedaille (2019)

Fazit der Jury:
Ein sehr schönes Buch mit interessanten Rezepten, dazu zeitgemäße, neue Ideen für die Alltagsküche. Die umfassende Einleitung vermittelt viel Wissen über Getreide, Herkunft, Anbau, Entwicklung etc. Die Rezepte, beginnend mit dem Frühstück, vermitteln immer neue Anregungen, die Zutatenangaben sind exakt, die Zubereitung umfassend beschrieben. Dinkel für alle Gelegenheiten – sogar bei Getränken, nichts fehlt!

Produktbezogene Küche

Die Käsekenner

Verlag: Trauner, Linz (AT)
Autor(en): Andrea Krieger, Jürgen Kirchner, Magdalena Meier
erschienen: 2017
Preis: Goldmedaille (2018)

Fazit der Jury:
Ein für den Unterricht bestens geeignetes Lehrbuch zum Thema Käse, das auch als kompetentes Nachschlagewerk im Restaurant und der Küche dient. Im Teil „Käse im Restaurant“ werden z.B. die Käsesorten nach Ursprungsländern mit ihren Besonderheiten beschrieben und mit einer Getränkeempfehlung versehen. Ein kleines, aber feines Fachbuch!

Produktbezogene Küche

Honig - Das Kochbuch

Verlag: Christian Brandstätter, Wien (AT)
Autor(en): Elisabeth Fischer, Eva Derndorfer
Fotos / Illustration: Sonja Priller, Wolfgang Hummer
erschienen: 2017
Preis: Goldmedaille (2018)

Fazit der Jury:
Dieses Buch ist zur rechten Zeit auf dem Markt und eine zeitgemäße Hommage an die Bienen. Noch gibt es nur wenige Honigkochbücher auf dem Markt. Das vorliegende Buch bietet eine übersichtliche Gliederung der einzelnen Themen und ein ausgewogenes Gleichgewicht zwischen Wissen und Anwendung. Honigwissen in neun abgeschlossenen Titeln, wie Arten, Sensorik, Honig und Schönheit, Honig als Naturheilmittel und dazu 85 ausgewählte Kochrezepte mit Honig als Zutat. Handwerklich und thematisch in jeder Beziehung ein sehr gut gelungenes Buch!

Produktbezogene Küche

Pasta etwas anders

Verlag: Verlagshaus Jacoby & Stuart, Berlin (DE)
Autor(en): William Ledeuil
Fotos / Illustration: Louis Laurent Grandadam
erschienen: 2017
Preis: Goldmedaille (2017)

Fazit der Jury:
Dieses Buch ist eine Ofenbarung und legt die Messlatte für die Pasta-Küche auf ein neues Niveau! Köstliche Gerichte rund um die Nudel - es muss also nicht immer italienische Pasta sein. Der Autor W. Ledeuil zeigt uns eindrucksvoll, wie elegant und kreativ seine asiatisch adaptierte Nudelküche ist. An diesem Buch stimmt einfach alles – es gehört in die Küche aller Pasta-Liebhaber. Freude. Es setzt Akzente und ist eine Bereicherung der Kochbuchlandschat.

Produktbezogene Küche

Algen
Das gesunde Gemüse aus dem Meer

Verlag: Kosmos, Stuttgart (DE)
Autor(en): Jörg Ullmann, Kirstin Knufmann
Fotos / Illustration: Katrin Winner, Martina Görlach
erschienen: 2016
Preis: Goldmedaille (2016)

Fazit der Jury:
Kurzum, ein hervorragendes Buch, das begeistert! Wissenswerte Einführung in das Thema Algen mit übersichtlichen und kreativen Algen-Rezepten sowie entsprechender geschichtlicher oder wissenschaftlicher Hintergründe. Gut fotografierte Beispiele verdeutlichen die Vielfalt der Algen, und die Rezepte zeigen deren umfangreiche Einsetzbarkeit. Verständlich beschriebene Warenkunde mit vielen Anwendungsbeispielen und guten Hintergrundinformationen.

Produktbezogene Küche

Wein muss rein!
Berauschend gute Rezepte

Verlag: ars vivendi, Cadolzburg (DE)
Autor(en): Léa Linster, Peter Gaymann
Fotos / Illustration: Justyna Krzyzanowska
erschienen: 2015
Preis: Goldmedaille (2016)

Fazit der Jury:
Ein außergewöhnliches Buch, Klasse gemacht, Léa Linster interpretiert mit Ihrer Handschrift Klassiker, deren Rezepturen sehr gut verständlich und nachvollziehbar beschrieben sind. Es macht Spaß zu versuchen, diese Rezepturen in der eigenen Küche umzusetzen. Ein weiteres Highlight dieses Buches sind zweifelsohne die humorvollen Karikaturen, die das Kochbuch nicht nur ergänzen, sondern zu etwas Besonderem machen.

Produktbezogene Küche

Parmesan

Verlag: 99pages, Hamburg (DE)
Autor(en): Carmelo Greco, Rainer Schillings
Fotos / Illustration: Ansgar Pudenz
erschienen: 2014
Preis: Goldmedaille (2015)

Fazit der Jury:
Angefangen bei der Geschichte des Parmesans, über die Herstellung bis zur Verarbeitung ist dieses Buch eine rundum gelungene Vorstellung eines der wichtigsten italienischen Lebensmittel. Mit großer Begeisterung und Liebe für das Produkt beschrieben, findet es in den Rezepturen von Carmelo Greco, einem renommierten Protagonisten aus der Welt der Spitzenköche in Deutschland, einen weiteren Höhepunkt. Tolle Fotos, ein cooles Schriftbild, ansprechende Haptik und ein puristisches Layout runden das Konzept dieses Buch ab.

Produktbezogene Küche

Das große Buch der Pasteten

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Bärbel Schermer, Teubner Redaktion
Fotos / Illustration: Michael Holz
erschienen: 2013
Preis: Goldmedaille (2014)

Fazit der Jury:
Die Ende der 1970ger Jahre erschienenen Erstausgabe war Impulsgeber für viele Profiköche in Deutschland. In der Neuausgabe werden eine korrekte und klare Warenkunde, inspirierende Rezepte basierend auf der klassischen Handwerkskunst der Pasteten- und Terrinenherstellung überzeugend dargestellt. Das Buch hat sich nicht nur inhaltlich der modernen Küchenpraxis angepasst, sondern fügt Informationen hinzu, wie beispielsweise die Internet-Handel-Angabe, mit der alle relevanten Rohstoffe bestellt werden können.

Produktbezogene Küche

Das große Buch der Gewürze

Verlag: Heyne, München (DE)
Autor(en): Bettina Matthaei
Fotos / Illustration: Luzia Ellert
erschienen: 2013
Preis: Goldmedaille (2013)

Fazit der Jury:
Text und Gliederung sind erfreulich übersichtlich und verständlich. Ausgezeichnete Empfehlungen – welche Gewürze zu welchen Gerichte – geben nicht nur dem Profi neue und nachahmenswerte Hinweise.

 

Anschrift

Gastronomische Akademie Deutschlands e.V.

Burgstraße 35

59755 Arnsberg

Kontakt

Telefon:+49 (0)2932 - 894 5355

Fax:+49 (0)2932 - 931 007

E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Rechtliche Hinweise