Verfügbare Filter:

Fach- und Lehrbücher

Der grosse Larousse gastronomique

Verlag: Christian Verlag, München (DE)
Autor(en): diverse
erschienen: 2009 (Lizenzausgabe)
Preis: Goldmedaille (2009)

Fazit der Jury:
Unverzichtbarer Klassiker der internationalen Küche und ihrer neuesten Entwicklungen, endlich in deutscher Übersetzung. Der besondere Verdienst des Christian Verlags besteht zudem in der behutsamen Anpassung der deutschen Ausgabe an die hiesigen kulinarischen Gewohnheiten

Getränke & Bar

Der Weinatlas

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Hugh Johnson, Jancis Robinson
erschienen: 2008 (6. Ausgabe, Lizenzausgabe)
Preis: Goldmedaille (2009)

Fazit der Jury:
Auch die neueste Ausgabe des „Weinatlas“ von Johnson/Robinson erfüllt die hohen Erwartungen der Weinexperten und interessierten Endverbraucher in hohem Maß. Alle neuen Entwicklungen sind berücksichtigt, das Kartenmaterial ist in Darstellung und Qualität nicht zu übertreffen

Fach- und Lehrbücher

Die grosse Teubner Küchenpraxis

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Teubner Redaktion
Fotos / Illustration: Einwanger Klaus-Maria
erschienen: 2008
Preis: Goldmedaille (2009)

Fazit der Jury:
Schwergewichtige Premium-Kochschule mit allen Aspekten des Kochens. Intelligente Gliederung, klares Layout, bestechende Foodfotos – insbesondere die Stepfotos – und zeitgemäße Rezepte machen dieses Werk herausragend

Getränke & Bar

Frankreich
Faszination Wein & Aromen

Verlag: Gebr. Kornmayer, Dreieich (DE)
Autor(en): Guy Bonnefoit
erschienen: 2008
Preis: Goldmedaille (2009)

Fazit der Jury:
Guy Bonnefoits Lebenswerk auf 953 Seiten, akribisch, souverän und - bei der Fülle der Informationen - ohne erkennbare Fehler präsentiert. Damit wird dieses Buch unverzichtbar für alle Sommeliers und erlangt den Rang eines Lehrbuchs auch für verwandte Disziplinen

Produktbezogene Küche

Kochen mit Wildpflanzen

Verlag: AT Verlag, Aarau (CH)
Autor(en): Jean Marie Dumaine
erschienen: 2008
Preis: Goldmedaille (2009)

Fazit der Jury:
Ein Kochbuch für den Spitzenkoch, der neue, kreative Gerichte aus der Wildpflanzenküche sucht. Engagiert und begeisternd zelebriert hier Jean Marie Dumaine sein kulinarisches Lebensthema schlechthin

Küchentechniken / Kochprozesse

Kochkunst einfach edel

Verlag: AT Verlag, Aarau (CH)
Autor(en): René Dittrich, Roland Jöhri
Fotos / Illustration: Einwanger Klaus-Maria
erschienen: 2008
Preis: Goldmedaille (2009)

Fazit der Jury:
Zeitgemäße Kochkunst, die Roland Jöhri souverän und „einfach edel“ präsentiert. Dazu passen Foodfotos der Sonderklasse, sowie die angenehm zurückhaltende Schilderung der Gastlichkeit und Küchenphilosophie in Jöhris Restaurant „Talvo“ in St. Moritz

Küchentechniken / Kochprozesse

Sous-vide

Verlag: Matthaes, Stuttgart (DE)
Autor(en): Victor Stampfer
erschienen: 2009
Preis: Goldmedaille (2009)

Fazit der Jury:
Geniale Präsentation einer Gar-Methode, die durch die molekulare Küche zu neuen Ehren gekommen ist. Bestechend in Inhalt, Layout und Bildqualität ist dieses Buch schon jetzt ein Klassiker für das Thema

Backen & Patisserie

Sweet Gold 2
Pralinen, Marzipan, Eis

Verlag: Matthaes, Stuttgart (DE)
Autor(en): Bernd Siefert
erschienen: 2008
Preis: Goldmedaille (2009)

Fazit der Jury:
Bernd Sieferts innovativ-kreativen Naschwerke in gewohnt höchster Präzision. Wieder faszinieren seine Geschmackskompositionen, von denen viele neue Wege gehen, ohne die Traditionen zu vernachlässigen

Getränke & Bar

Whisky
Die Enzyklopädie

Verlag: AT Verlag, Aarau (CH)
Autor(en): Peter Hofmann
erschienen: 2008
Preis: Goldmedaille (2009)

Fazit der Jury:
Dieses kolossale Kompendium über Whisky ist Nachschlagewerk, Bilder und Lesebuch zugleich und überzeugt Fachmann und interessierten Laien durch die hohe Kompetenz des Autors, der höchst unterhaltsam zu schreiben weiß

Getränke & Bar

Wodka

Verlag: Leopold Stocker, Graz (AT)
Autor(en): Vera Grigorjewa
erschienen: 2008 (Lizensausgabe)
Preis: Goldmedaille (2009)

Fazit der Jury:
Das Traditions- und gleichzeitig Trendprodukt Wodka allumfassend, anschaulich und mit tiefen Einblicken in seine Herstellungs- und Kulturgeschichte dargestellt. Das umfangreiche Bildmaterial macht das Buch perfekt

Produktbezogene Küche

Das große Buch der Pilzküche

Verlag: Fona, Lenzburg (CH)
Autor(en): Thuri Maag
erschienen: 2007
Preis: Goldmedaille (2008)

Fazit der Jury:
Pilzwissen allumfassend von Botanik über Warenkunde bis zu Küchentechniken auf Kochkursart. Angenehmes Layout und exakte Fotos bilden eine gute Symbiose mit den modernen, leichten Rezepturen

Produktbezogene Küche

Das große Buch vom Wild

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Xiang Wang
erschienen: 2007
Preis: Goldmedaille (2008)

Fazit der Jury:
Ein sehr gelungenes Wildkompendium mit der bewährten Gliederung nach Warenkunde, Küchentechnik und Rezepten; dabei anschauliche Beschreibung der oft komplizierten Zubereitungsarten. Neben Traditionellem gibt es einen großen Anteil moderner Rezepturen mit neuen Geschmackskombinationen

Getränke & Bar

Das Oxford Weinlexikon

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Jancis Robinson
erschienen: 2007 (3. Lizenzausgabe, vollst. überarb. Aufl.)
Preis: Goldmedaille (2008)

Fazit der Jury:
Auch in seiner neuesten Auflage überzeugt Jancis Robinsons Weinbibel durch höchste Kompetenz, Vollständigkeit und Genauigkeit. Weiterhin unverzichtbar für alle ambitionierten Weinliebhaber, ob privat oder beruflich

Küche der Regionen

Deutsche Küche

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): diverse
erschienen: 2007
Preis: Goldmedaille (2008)

Fazit der Jury:
Ein kolossales Werk über Deutschland kulinarisch im neuen Jahrtausend. Sichtbar wird die dynamische Entwicklung von Küche und Keller in allen deutschen Regionen. Traditionen verbinden sich mit Aufbruch und Globalisierung und verfeinern Identitäten und Esskultur. Dies alles bietet das Buch mit perfekten Texten und Bildern und viel Gespür für das zeitgemäß Echte

Küchentechniken / Kochprozesse

Essen. Eine Kulturgeschichte des Geschmacks

Verlag: Primus, Darmstadt (DE)
Autor(en): Paul Freedman
erschienen: 2007 (Lizenzausgabe)
Preis: Goldmedaille (2008)

Fazit der Jury:
Kochen und Esskultur als Spiegel der jeweiligen Gesellschaft von ihren Anfängen bis zur Gegenwart. Höchst kompetent und spannend berichten eine Vielzahl von Autoren von Alltags-, Hof- und Hochküche aus allen Jahrhunderten. Wertvolles Bildmaterial, umfangreiche Literaturangaben und ausführliches Register

 

Anschrift

Gastronomische Akademie Deutschlands e.V.

Burgstraße 35

59755 Arnsberg

Kontakt

Telefon:+49 (0)2932 - 894 5355

Fax:+49 (0)2932 - 931 007

E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Rechtliche Hinweise