Verfügbare Filter:

Fleisch & Geflügel

Weber's Gasgrillbibel

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): Manuel Weyer
Fotos / Illustration: Mathias Neubauer
erschienen: 2021
Preis: Goldmedaille (2021)

Fazit der Jury:
Eine neue Grill-Enzyklopädie vom Platzhirsch der Grill-Anbieter, die allen Entwicklungen, Trends und Moden Rechnung trägt. Zusätzlich zu den einfachen und doch kreativen Rezepten für die unkomplizierte Grill-Küche liefert das Buch nützliche Kapitel zu allen Themenbereichen und ist dank seiner niederschwelligen Herangehensweise auch für den ungeübten Griller geeignet. Ein essentielles Thema beim Grillen ist die Kerntemperatur, der direkt mehrere Kapitel gewidmet werden. Vom Huhn bis zum Gemüse, das Buch bietet detaillierte Angaben mit top strukturierten FAQs zum wieso, weshalb und warum. Es folgen das 1x1 der Würzmischungen, Marinaden und Glasuren sowie Pasten und Saucen. Ein Buch, das Altbekanntes mit Top-Aktuellem verbindet und deshalb sowohl ein perfekter Einstieg für Grill-Neulinge als auch für Enthusiasten ist.

Vegetarisch / Vegan

Meine grüne japanische Küche

Verlag: Hölker, Münster (DE)
Autor(en): Stevan Paul
Fotos / Illustration: Andrea Thode
erschienen: 2021
Preis: Goldmedaille (2021)

Fazit der Jury:
Ein weiteres Japan-Buch, das Hobbyköchinnen und -köche begeistern wird! Stevan Paul hat einen starken Namen im Asia-Kochbuch-Segment. Vor allem wegen des leicht verständlichen und sehr charmanten Ansatz, der die japanische Küche nach Hause holt. So auch jetzt in der grünen Variante: Einkaufswegweiser, und, und, und. Mit dabei auch: Ideen, wie man sich typisch japanische Zutaten auch selbst herstellen kann. Ein Speisekammer-Guide, der dazu einlädt, jenseits von typischen Tellergerichten zu kochen und damit vielleicht viel mehr zu entdecken, als es durch einzelne Rezepte möglich ist: Mit „Meine grüne japanische Küche“ kann man eintauchen in die vegetarische Welt der japanischen Küche zu Hause.

Küchentechniken / Kochprozesse

Grillen

Verlag: ZS Verlag, München (DE)
Autor(en): Michael Koch
Fotos / Illustration: Katrin Winner
erschienen: 2021
Preis: Goldmedaille (2021)

Fazit der Jury:
Das Buch ist ein Lehrbuch des Grillens, es offeriert das breite Spektrum der Möglichkeiten und die Entwicklung der Gartechnik. Das Buch überzeugt durch seine Komplexität, vom einfachen Bausatz-Rost bis hin zu ergänzenden Grillgut-Begleitern (z.B. Soßen und Salaten), von einfacher Warenkunde bis hin auch zu anspruchsvollen Produkt-Zubereitungen (z.B. Rehrücken). Die methodische Aufbereitung ist bemerkenswert und dem Autor gelingt es, in diesem Buch auch den Anfänger zu begeistern und mitzunehmen und dennoch für den Fortgeschritten Griller oder Experten gute Inspirationen zu liefern.

Produktbezogene Küche

Die Burger-Formel

Verlag: ZS Verlag, München (DE)
Autor(en): Martin Kintrup
Fotos / Illustration: Wolfgang Schardt
erschienen: 2021
Preis: Goldmedaille (2021)

Fazit der Jury:
Ein wahres Freudenfest für Burgerfans. Visuell, d.h. fotografisch und auch grafisch wunderbare Arbeit! Rezepte sind durchdacht und am Puls der Zeit! Das Buch überzeugt durch seine Komplexität, vom einfachen „Burger-Bausatz“ bis hin zu ergänzenden Burger-Begleiter (z.B. Soßen und Salaten), von einfacher Warenkunde bis hin zu komponierter Aromen-Vielfalt und vom Rezept bis hin zur Extravaganz des Produktes Burger. Die methodische Aufbereitung ist bemerkenswert. Hier waren Könner am Werk, die nicht einfach mal etwas schnell produziert, sondern mit Zeit, Sorgfalt und Kreativität dieses Thema großartig in Szene gesetzt haben. Mit dem Buch transformiert der Burger von der Speise zum Gericht!

Fach- und Lehrbücher

Die Kunst des Foodpairing

Verlag: ZS Verlag, München (DE)
Autor(en): Bernard Lahousse, Johan Langenbick, Peter Coucquyt
Fotos / Illustration: Kris Vlegels
erschienen: 2020
Preis: Goldmedaille (2021)

Fazit der Jury:
Ein faszinierendes Fachbuch, zu einem Thema, das immer mehr an Bedeutung in der gehobenen Küche gewinnt. So ist das Buch auch eher für den gourmettechnisch orientierten Profi geeignet und hier aber ein Standardwerk, dass in die hohe Schule des Foodpairings professionell einführt und gute Tipps gibt. Wissenschaftliche Grundlagen von Geschmack und Geruch, Kombinationen von Aromen als Grundlage für genussvolle Ernährung werden anschaulich dargestellt und erklärt. Es gibt keine genauen Rezeptangaben, keine Arbeitsablaufpläne etc. Das ist nicht gewollt und auch nicht zielführend. Denn im Vordergrund steht das Experimentelle, das Neue und Ungewohnte in der Kombination der Lebensmittel. Dieses umfangreiche Buch zeigt in seinem umwerfenden Layout und optisch sehr gelungenen Grafiken den Weg zum ultimativen Aromagenuss auf.

Getränke & Bar

Gin Atlas

Verlag: ZS Verlag, München (DE)
Autor(en): Joel Harrison, Neil Ridley
Fotos / Illustration: Sally Claxton
erschienen: 2020
Preis: Goldmedaille (2021)

Fazit der Jury:
Den Autoren ist ein sehr gutes Buch über Gin gelungen und „Atlas“ versteht sich hier als Nachschlagewerk. Das Buch beschreibt wunderbar die wichtigsten Gin-Destillerien der Welt, gibt exzellente Erklärungen zur Geschichte, Zusammensetzung der Botanicals und der Herstellung der vielfältigen Gin-Destillate. Inhaltlich schaffen es die Autoren, die besten Gins aus über 50 Ländern vorzustellen, ohne dabei schulmeisterlich zu sein. Selbst Kenner der Szene dürften in dem Buch viel Neues entdecken. Hier findet sich nicht nur der Gin-Einsteiger zurecht. Das Buch liefert auch dem profunden Ginkenner nützliches Know-How. Nach der Lektüre des Buches kann mancher Leser sicher als „Gin-Experte“ bezeichnet werden.

Gesunde Küche

Clever Carb
Gesund geniessen ohne Verzicht

Verlag: Dorling Kindersley, München (DE)
Autor(en): Stefanie Hiekmann
Fotos / Illustration: Stefanie Hiekmann
erschienen: 2019
Preis: Goldmedaille (2020)

Fazit der Jury:
Das Buch ist eine Bereicherung der Low Carb Küche, mit abwechslungsreichen Rezepten für "Jedermann". Ein Pluspunkt sind die kleinen Detailinformationen, die der Leser als Tipp häppchenweise dazugereicht bekommt. Wirkt die Low Carb Küche oft einfallslos und einfach, merkt man hier die Erfahrung der Autorin aus der Spitzengastronomie, die sie gekonnt in spannende Low Carb Gerichte für den Alltag übersetzt. Zur Verstärkung hat sie sich prominente Unterstützung in Form von Medizinern und Spitzenköchen geholt. Inhaltlich ist dieses schick aufgemachte Buch auf dem Stand der Zeit.

Backen & Patisserie

Die besten Brotrezepte für jeden Tag

Verlag: Becker Joest Volk, Hilden (DE)
Autor(en): Lutz Geißler
Fotos / Illustration: Hubertus Schüler, Sandra Weihe
erschienen: 2019
Preis: Goldmedaille (2020)

Fazit der Jury:
Es ist DAS Grund-Brotbackbuch mit hohem Nutzwert für den Brotbäcker zuhause. Klarheit und Praktikabilität der Rezepte und deren Umsetzungen sind sehr gelungen, der Zeitplan zur Rezeptur hilft beim Backen. Wieder ein hervorragendes Buch des Autors, der schon so manchen Meilenstein am Wegesrand aufgestellt hat - wie immer hoher Wissensmehrwert, der kaum Fragen offen lässt.

Küchentechniken / Kochprozesse

Die große "So kocht Südtirol" Kochschule

Verlag: Athesia Tappeiner, Bozen (IT)
Autor(en): Helmut Bachmann, Gerhard Wieser, Heinrich Gasteiger
Fotos / Illustration: Günther Pichler
erschienen: 2019
Preis: Goldmedaille (2020)

Fazit der Jury:
Dieses Buch ist mit sehr fundiertem und nahezu allem grundlegenden Wissen zum Thema "europäisches Kochen" ist ein Juwel geworden und sollte bei Hobbyköchen und bei jedem angehenden Jungkoch im Regal stehen und hoffentlich häufig benutzt werden. Aufmachung, Gestaltung und die Fotos dieser Kochschule sind durch die reduzierte Ästhetik wohltuend zurückhaltend und geben dem Buch ein ideales Gesamtfinish. Man spürt beim durchblättern das hier sehr viel Zeit und Mühe investiert wurde um ein möglichst lückenloses Werk zu erschaffen.

Produktbezogene Küche

Affinieren
Die Kunst der Käse-Veredelung

Verlag: Eugen Ulmer, Stuttgart (DE)
Autor(en): Christine Schneider, Volker Waltmann
Fotos / Illustration: Tanja Major
erschienen: 2019
Preis: Goldmedaille (2020)

Fazit der Jury:
Ein aussergewöhnlich gutes Buch mit hohem Informations- und Nutzwert von einem renommierten Spitzen-Affineur. Auch "Käse - Neulinge" die sich noch nicht mit dem Thema näher beschäftigt haben, finden einen guten Einstieg in die Käseherstellung und in die Kunst der Käseveredlung. Für erfahrene Käseliebhaber gibt das Buch wertvolle Tipps über Herstellung, Veredelung und Lagerung sowie gute Ideen und perfekte Rezepte zum ausprobieren und wird abgerundet mit der Präsentation und dem Gastgeberwissen zum Thema, was zu Käse passt. Dieses Buch ist ein Muss für alle Käseliebhaber die sich leidenschaftlich mit dem Thema Käse beschäftigen.

Fisch, Krusten- & Schalentiere

Das große Buch vom Fisch

Verlag: Gräfe und Unzer, München (DE)
Autor(en): 10 Spitzenköche, Peter Wagner
Fotos / Illustration: Mathias Neubauer
erschienen: 2019
Preis: Goldmedaille (2020)

Fazit der Jury:
Ein großartiges Nachschlagewerk, vereint alles, was derzeit über Fisch gesagt, geschrieben und letztlich gekocht werden muss. Neben den appetitlich fotografierten Portraits der 20 gängigsten Speisefische widmet es sich deren Lebensräumen im Süß- und Salzwasser, ihrer Anatomie sowie den derzeitigen Fangquoten. Anhand übersichtlich gestalteter Grafiken werden die Fangmethoden in Meer, Süßwasser und Aquakultur erklärt. Das Lexikon der Fische ist das Herzstück des Buches, bevor das Kapitel Küchenpraxis sich der Warenkunde, Anatomie und letztlich der Vorbereitung des Frischfisches widmet. Das Buch hat Potenzial zum Standardwerk, sind doch alle Fragen, die sich heute in Punkto Fisch stellen können, restlos und zufriedenstellend beantwortet.

Getränke & Bar

Gong Fu Cha
Tee als Handwerkskunst und das Bewusste geniessen

Verlag: AT Verlag, Aarau (CH)
Autor(en): Judith Gmür-Stalder, Judith Gmür-Stalder, Tina Wagner Lange
Fotos / Illustration: Maurice K. Grünig
erschienen: 2019
Preis: Goldmedaille (2020)

Fazit der Jury:
Dieses Buch ist eine Reise in die vielfältige Welt des chinesischen Tees. Einerseits ein spannendes Lesebuch, andererseits ein Fachbuch mit nicht unerheblichen Details, die das ganze Werk in einer sinnlichen Tiefe ausloten. Zuletzt auch ein Genussbuch, das sich mit den verschiedenen kulinarischen Spielarten des Tees auseinandersetzt. Es ist ein gelungener Beitrag über eine fremde Welt, über einen fremden Markt, der uns ein Produkt bereitstellt, das uns, obwohl sehr populär, doch ziemlich fremd geblieben ist. Es lohnt sich hier zu blättern und nachzulesen, denn die Rezepte regen dazu an, Tee auch als Zutat in Kochrezepten zu verstehen und ihn aus der Getränkenische zu befreien.

Fach- und Lehrbücher

Grundlagen im Service

Verlag: Re Novium, Bern (CH)
Autor(en): Daniel Thomet, Martin A. Erlacher, Martin A. Erlacher
Fotos / Illustration: Thilo Larsson
erschienen: 2019
Preis: Goldmedaille (2020)

Fazit der Jury:
Ein komplettes Grundlagenbuch das gastronomisches Fachwissen für Servicemitarbeiter anschaulich und gut gegliedert zur Verfügung stellt. Zeitgemäß ist auch das digitale Zusatzpaket mit Lehrvideos, einer Workbox mit hilfreichen Übersichten, einer Safety-Check-Box mit Kontrollfragen und einer Trainingsbox mit Übungen. Abgerundet wird das Zusatzpaket durch eine E-Book Variante des kompletten Buches. Der hohe Nutzwert insgesamt macht es zu einem "must have"!

Tafelkultur / Kulinarik / Lifestyle

kochen.
echt gut kochen, einfach kombinieren, unbegrenzte Möglichkeiten

Verlag: Christian Brandstätter, Wien (AT)
Autor(en): Stevan Paul
Fotos / Illustration: Andrea Thode
erschienen: 2019
Preis: Goldmedaille (2020)

Fazit der Jury:
Dieses Buch ist ein Wissensschatz mit dem man Kochwissen aufsaugen kann. Sei es Warenkunde zu Fisch, Wein oder Käse, Hintergrundinformationen zu Küchenklassikern, Infos zu den Grundgeschmäckern salzig, sauer, süß, bitter, scharf und umami oder zu Kochtechniken. Das Layout ist klar strukturiert und gut durchdacht, die Seiten zum Hintergrundwissen sind zwischendrin eingestreut, werden aber im Inhaltsverzeichnis sehr klar herausgestellt. Hier wird jeder fündig - ob Einsteiger, Quereinsteiger oder routinierte Köche, die Inspiration zur Menüplanung suchen.

Küche der Regionen

Kräuterreich
Geheimnisse der alpinen Küche

Verlag: Matthaes, Stuttgart (DE)
Autor(en): Rainer Schillings, Vitus Winkler
Fotos / Illustration: Mario Stockhausen
erschienen: 2019
Preis: Goldmedaille (2020)

Fazit der Jury:
Dieses wunderschön aufgemachte Buch ist eine Liebeserklärung an die Heimat des Autors, den Pongau im Salzburger Land, und die dortige Küche, die er basierend auf alten Rezepten in die Neuzeit führt. Leitmotiv sind die namensgebenden Kräuter, die die alpine Küche seit jeher prägen. Sie sind der grüne Faden des Buches, den Vitus Winkler dankenswerter Weise so angepasst hat, dass die Gerichte auch außerhalb der Alpenregion nachzukochen sind. Die Rezepte sind toll gegliedert und trotz der Komplexität auch für geübte Semiprofis sehr gut nachvollziehbar. Das Buch könnte ein Trendsetter werden und dem gesamten Alpenraum - als kulinarische Schatzkammer - elementare Impulse geben.

 

Anschrift

Gastronomische Akademie Deutschlands e.V.

Burgstraße 35

59755 Arnsberg

Kontakt

Telefon:+49 (0)2932 - 894 5355

Fax:+49 (0)2932 - 931 007

E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Rechtliche Hinweise